RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Antriebe > Elektro

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.01.2019, 10:20   #11
Dachlatte
Senior Member
 
Benutzerbild von Dachlatte
 
Registriert seit: 19.05.2011
Beiträge: 8.934
Danke erhalten: 2.548
Flugort: Braunschweig und Umgebung
Standard AW: Kein Motor ...

Zitat:
Zitat von <<Philipp>> Beitrag anzeigen
Der einzige wirklich wesentliche Nachteil, den ein stark überdimensionierter Motor hat, ist sein Gewicht.
Bei 10kg sind 100g mehr oder weniger irrelevant. Ein Motor der nicht passend zum Einsatzzweck ist kann einen so schlechten Wirkungsgrad haben das er sich stark erwärmt und dadurch Komponenten/Bauteile im inneren des Helis schädigt. Es ist Blödsinn einen 5kW Motor der für 100+A ausgelegt ist mit 20-30A zu betreiben.
_____________________________
Diabolo DL, Goblin 570, alles ohne K.
Dachlatte ist offline   nach oben
Alt 25.01.2019, 10:35   #12
miata
Member
 
Benutzerbild von miata
 
Registriert seit: 02.02.2015
Beiträge: 473
Danke erhalten: 242
Flugort: nahe Tübingen
Standard AW: Motor-Regler Kombi für schweren Vario Big Airwolf

Extrem breite Rotorblätter... Bin sehr gespannt ob welche findest und wenn ja wie breit die dann wirklich werden.
Im Original sind die ja mega breit. Hatte es schon mal scale mässig runtergerechnet, aber weiß jetzt die Abmessungen grade nicht mehr.
Damit könntest sicherlich sehr weit mit der Drehzahl runter, was wiederum weiter scale aussieht!
Ich bezweifle aber, ob echt ne scale Breite findest, meißt wirds wieder ein Kompromiss werden. Alternativ wäre doch ein Gespräch mit nem Hersteller möglich, der in der Form von noch größeren (längeren) Blättern dann welche in den passenden Abmessungen anfertigt...?
Von einem Versuch mit so richtig mega breiten Blättern hab ich zumindest noch eher wenig gehört (was nix heißen muß), von daher würde ich nicht ausschließen dass das grundsätzlich nicht geht. Aber bestimmt ist sowas gefundenes Fressen für die wildesten (manchmal "hochquallifizierten") Diskussionen
ABER bei deinem Mehrgewicht müsstest wohl testen wie weit runter kannst ohne bei Vollpitch nen Strömungsabriss zu bekommen (wenn dabei auch evtl noch zyklisch dazu kommt).
Zudem mußt dann echtes Augenmerk aufs Heck haben - rießige Blätter bremsen abartig, das muß das Heck dann auch ausgleichen können.
_____________________________
Grüße - Michael

Schlüter Champion - mehr als nur ein Heli
miata ist offline   nach oben
Alt 25.01.2019, 10:57   #13
lottacustoms
HD Team
 
Benutzerbild von lottacustoms
 
Registriert seit: 16.04.2015
Beiträge: 790
Danke erhalten: 506
Flugort: Bei Tübingen
Standard AW: Motor-Regler Kombi für schweren Vario Big Airwolf

Hallo,

Spinnblades macht Dir auf Wunsch quasi alle Blätter.
Letzend habe ich einen Satz mit 1,6m Blättern bekommen.

Gruß
Marco
lottacustoms ist offline   nach oben
Alt 25.01.2019, 17:42   #14
spacebaron
helispecials.de
Hersteller Tuningteile
 
Benutzerbild von spacebaron
 
Registriert seit: 21.09.2005
Beiträge: 1.945
Danke erhalten: 245
Flugort: Trofi, auf der wilden Wiese, MFF Bitz und MFC Oberhausen
Standard AW: Motor-Regler Kombi für schweren Vario Big Airwolf

Hallo
Hab für meine Ch53 7Blatt mit 185cm Rotorkreis und reiner Mechanikgewicht von 8kg momentan den XNova 4035/400 verbaut. Regler ist ein Coolkosmik200 im Einsatz. Die ersten Schwebeflüge lagen bei ca. 1kw Leistungsaufnahme.
Weitere Testflüge stehen im Frühjahr an. Anscheinend soll der Motor nicht optimal für den Einsatzzweck sein. Zugrunde legen tun manche das an der Polzahl. Der Motor ist ein 8poler. 10 wäre anscheinend für den Wirkungsgrad und der niedrigen Drehzahl besser.
Nur habe ich von der Mechanik her relativ wenig Auswahlmöglichkeiten für eine sinnvolle Regleröffung gehabt. Wegen dem auch der Kontronik Regler. Ausserdem habe ich alle Helis auf Kontronik. .. somit läuft alles auf einem System. Ob das der 200er sein muss wage ich zu bezweifeln.
Heli wird nachher bei 12-15kg abheben. Wenn es weniger wird super, mehr .... dann müsste ich mal Kräftig schlucken.
Dennoch denke ich dass für das normale Scalefliegen die 3.5 kW ausreichen sollten.
_____________________________
TDF, TDR1, TDR2 , 2x Logo400CFK,
TRex600 N+E-Umbau,TRex700N E-Umbau
V-Bar Control..
spacebaron ist offline   nach oben
Alt 25.01.2019, 18:25   #15
Heli87
Senior Member
 
Registriert seit: 12.10.2016
Beiträge: 1.499
Danke erhalten: 558
Standard AW: Motor-Regler Kombi für schweren Vario Big Airwolf

Ich fliege einen Diabolo 800 BE mit 1,8m Rotorkreis und 6,1Kg Gewicht.
Drehzaheln 1250-1650U/min.
Motor Xnova 4530 und Cool Kosmik 200 an 12S.

Bei 1250U/min ist der schon recht träge, auch auf Pitch.
Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, mit halb so starkem Motor und dann noch fast doppeltem Gewicht zu fliegen.

Der Diabolo geht gut. Ist schön entspannt.
Nur ich glaube hier wird das eher wie einen Amerikanischen Straßenkreuzer zu steuern.

Gerade bei Elektro kann man doch mit relativ wenig Geld die Performance erheblich steigern.
Ich würde auch nicht bei der Auslegung des Reglers sparen. Im Rumpf wird es im Sommer richtig warm.

Villeicht lieber bei den Anbauten sparen.

Auch liest es sich fast so, als hätte der Thread Ersteller noch eher wenig Helierfahrung.

Gruß Torsten
_____________________________
TDR II, TDF, Diabolo 600/800 BE, Goblin 700 BT, T-Rex 800 E Pro, Jeti DS16, Pulsar 3+

Geändert von Heli87 (25.01.2019 um 18:28 Uhr)
Heli87 ist offline   nach oben
Alt 25.01.2019, 18:42   #16
Multisaft
Member
 
Benutzerbild von Multisaft
 
Registriert seit: 26.06.2017
Beiträge: 819
Danke erhalten: 347
Flugort: Zwischen Karlsruhe, Pforzheim und Bretten
Standard AW: Motor-Regler Kombi für schweren Vario Big Airwolf

Scale und Sport sind 2 gänzlich konträre Arten des Fliegens.

Du willst Dampf in der Möhre, die wollen die perfekten Kleider am Heli
_____________________________
MfG Tobias

Leider darf hier nicht stehen was gesagt gehört. (Gandhi)
Multisaft ist offline   nach oben
Alt 25.01.2019, 18:53   #17
q3stanky
Junior Member
 
Registriert seit: 10.12.2018
Beiträge: 15
Danke erhalten: 11
Flugort: Oberlungwitz bei Chemnitz
Standard AW: Motor-Regler Kombi für schweren Vario Big Airwolf

Hallo,

danke für die vielen Wortmeldungen.

Ja, es stimmt, dass ich noch relativ wenig Helierfahrung habe, wenns um "von Grund auf Scale" geht. Bisher habe ich immer nen Trex-500 oder 600 dfc aus der Schachtel genommen und an der Mechanik / Antriebstechnik nix verändert. Fokus liegt bei mir auf Scale...

https://www.rc-heli.de/board/showthr...69#post3376369

Da verbringe ich dann Monate und Jahre.

Nun bin ich das erste mal nicht auf einer T-Rex Basis unterwegs und muss mir die ganzen Antriebsabstimmungen und Auswahlen erst erarbeiten bzw. mir von Euch helfen lassen.

Hab aber inzwischen auch schon ein Bild von dem bekommen, was ich machen werde.

Aktuell bin ich auf den Trip 120er Graupner Regler und Kontronik Pyro 700er oder 750er zu nehmen. Der Motor (700er) ist bei Vario auch in den Sets empfohlen bis Mehrblatt mit 1800mm Rotorkreis... das sind ja auch schon ordentliche Geräte mit dem Flugwerk...

Grüße Frank
q3stanky ist offline   nach oben
Alt 25.01.2019, 20:07   #18
Catnova
Senior Member
 
Benutzerbild von Catnova
 
Registriert seit: 08.11.2016
Beiträge: 2.515
Danke erhalten: 1.240
Flugort: Viernheim und Umgebung
Standard AW: Motor-Regler Kombi für schweren Vario Big Airwolf

Da würde ich beim Scaler aber zu einem Graupner Regler und einem externen BEC greifen.
Ich habe zwar bei meinem Diabolo 700er mit Graupner 160HV Cool keine Probleme mit dem BEC, allerdings können bei dir die 5A Dauer mit etwas Ausstattung wie Fahrwerk, Beleuchtung oder ähnlichem vielleicht etwas eng werden.
_____________________________
Gruß

Axel
Catnova ist offline   nach oben
Alt 25.01.2019, 20:15   #19
q3stanky
Junior Member
 
Registriert seit: 10.12.2018
Beiträge: 15
Danke erhalten: 11
Flugort: Oberlungwitz bei Chemnitz
Standard AW: Motor-Regler Kombi für schweren Vario Big Airwolf

Hab ich vorn schon geschrieben... ist so geplant

Zitat:
Zitat von q3stanky Beitrag anzeigen
BECs habe ich schon zwei eingeplant mit je 20A: einen für die Flugrelevanten Servos und einen für die 25 anderen Servos, Steuergeräte und Module für die Funktionen.
Der Graupner- Regler kommt trotzdem mit BEC für die Flugservos. Der wird parallel zu einem der BECs geschalten und mit ner schottky diode entkoppelt. So ist auf den Flugservos auch noch ne redundante Spannungsversorgung.
q3stanky ist offline   nach oben
Alt 25.01.2019, 22:35   #20
heli56
Senior Member
 
Benutzerbild von heli56
 
Registriert seit: 05.04.2007
Beiträge: 2.391
Danke erhalten: 428
Flugort: Hof / Pößneck
Standard AW: Motor-Regler Kombi für schweren Vario Big Airwolf

Zitat:
Zitat von Heli87 Beitrag anzeigen
Ich fliege einen Diabolo 800 BE mit 1,8m Rotorkreis und 6,1Kg Gewicht.
Drehzaheln 1250-1650U/min.
Motor Xnova 4530 und Cool Kosmik 200 an 12S.

Bei 1250U/min ist der schon recht träge, auch auf Pitch.
Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, mit halb so starkem Motor und dann noch fast doppeltem Gewicht zu fliegen.

Gruß Torsten
Au weia
Schau mal bei deinen 1250-1 auf deine Logs und wunder dich das sich der Motor mehr als "Langweilt".
Weiterhin was hat deine Trägheit des Dias mit der Motorauslegung bei der geringen Drehzahl zu tun? D.h. also das mit einen noch stärkeren Motor und 1250-1 am Kopf alles besser wird !?!?

Und zum Schluß:
Du vergleichst doch nicht eine 3d/Kunsflug Maschine(Einsatz) mit normalen Scale Fliegern?
(Müssten alle LKWs ja über 1000PS haben weil die so schwer sind)

Mfg. Toni
_____________________________
Equipment
heli56 ist offline   nach oben
Thema geschlossen
Zurück zu: Elektro


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
T-Rex 800 Wren 44 + big airwolf vario? Calil Helis Allgemein 0 28.11.2014 19:40
HC3X und Vario Big Airwolf Problem etan30 Flybarless 5 30.09.2014 06:07
Vario Big Airwolf Airwolf2 Helis Allgemein 0 25.11.2013 21:53
TRex 600EFL gegen Vario Big Airwolf darkystar Helis Allgemein 2 16.01.2013 16:31
Vario Big Airwolf Rumpfausschnitte Airwolf2 Scale Forum 3 04.10.2011 22:08


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:30 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.