RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Akku und Ladetechnik

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.11.2020, 16:26   #11
lipo123
Member
 
Registriert seit: 24.11.2006
Beiträge: 225
Danke erhalten: 80
Flugort: Dornburg/Westerwald
Standard AW: Lightning Power Lipos

hallo Heli87,

nun ich habe hier ja auch solche im Einsatz nämlich die SLS APL V2 45C+ 4S/1800 die fliege ich in meiner Eflite V900 und dort werden sie ganz schön gefordert und bei denen werden mir auch nur so um die 4 mOhm angezeigt bei 23° C Raumtemperatur, habe das mit mehreren in meinem Besitz befindlichen ISDT Ladegeräten gemessen da weichen die mOhm Angaben nur minimal voneinander ab, mit diesen APLs bin ich sehr zufrieden und ich dachte mir naja wenn jetzt diese Lightning Power Lipos ähnliche mOhm Werte haben müßten die ja ebenfalls brauchbar sein, ich werde berichten wenn ich sie mehrmals in der Habu geflogen habe.

Ich bin jetzt nicht so der Hardcore Flieger aber Vollgaspassagen fliege ich auch allerdings nicht permanent.

Einen Heizkoffer habe ich in der kälteren Jahreszeit immer dabei, der ist auf 38°C eingestellt.

lg Karl-Heinz
_____________________________
DX9, DX18t

Geändert von lipo123 (25.11.2020 um 16:31 Uhr)
lipo123 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 25.11.2020, 21:07   #12
heli56
Senior Member
 
Benutzerbild von heli56
 
Registriert seit: 05.04.2007
Beiträge: 2.637
Danke erhalten: 514
Flugort: Hof / Pößneck
Standard AW: Lightning Power Lipos

Zitat:
Zitat von Heli87 Beitrag anzeigen

Dann doch lieber 45C+ Lipos und man hat 3 Jahre Ruhe.
Ach deshalb sind meine 30C SLS Quantum/Xtron nach ca. 2 Jahren platt.
Dache immer es liegt an den Zyklen +300. Wieder was gelernt

Mfg. Toni

Flugzeit zw. 3-5min, am Platz mit 2-3,5C geladen
_____________________________
Equipment
heli56 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu heli56 für den nützlichen Beitrag:
Michal Palus (26.11.2020)
Alt 25.11.2020, 21:32   #13
Daniel Schmidt
Senior Member
 
Benutzerbild von Daniel Schmidt
 
Registriert seit: 02.03.2009
Beiträge: 5.858
Danke erhalten: 1.385
Standard AW: Lightning Power Lipos

Zitat:
Zitat von heli56 Beitrag anzeigen
Ach deshalb sind meine 30C SLS Quantum/Xtron nach ca. 2 Jahren platt.
Dache immer es liegt an den Zyklen +300. Wieder was gelernt

Mfg. Toni

Flugzeit zw. 3-5min, am Platz mit 2-3,5C geladen
Du könntest auch gute Akkus verwenden, dann hast du das Problem nicht.
_____________________________
Gruß Daniel
Daniel Schmidt ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 26.11.2020, 00:01   #14
danielgonzalez
Gesperrt
 
Registriert seit: 24.07.2008
Beiträge: 3.413
Danke erhalten: 3.488
Flugort: München
Standard AW: Lightning Power Lipos

Zitat:
Zitat von Heli87 Beitrag anzeigen
Um mit dem Innenwiederstand deutlich runter zu kommen braucht es schon Lipos mit 45C aufwärts. z.B. die SLS APL V2 45C/90C. Diese haben ab Werk etwa 1mOhm pro Zelle bei über 20°.
Solche Lipos mit 20C kaufe ich nicht, da müsste ich ja das ganze Jahr mit dem Heizkoffer auf den Platz fahren.
Zudem erhöht sich der Innenwiederstand bei allen Lipos mit der Zeit, da sind mir 20C Lipos einfach keine gute Investition.
Meist sind die dann auch nach einer Saison aufgebläht, weil sie ständig an der Belastungsgrenze arbeiten.

Dann doch lieber 45C+ Lipos und man hat 3 Jahre Ruhe.
So recht Du auch mit den HV 4,3X Lipos hast, muss man da jetzt dein Posting etwas in Relation setzten. Du fliegst halt nur 3D und auch etwas leistungsbetont.

Aber für 90% aller Helipiloten reicht eine gute 20C Zelle völlig und eine 30C Zelle totaaaaal dicke.

Ich bin diese Saison komplett mit 30C geflogen und alle Lipos haben dieses Jahr die 200er Marke geknackt und gehen immer noch super.

Das im Video sind ein gut abgestimmtes 30C Setup:



Wenig C ist leichter (meine 12S 5000er wiegen unter 1400 Gramm!!!) und kosten weniger. Zudem auch mit 4C ohne Probleme zu laden.

Nächste Saison werde ich die neuen ultra leichten 65C Quantum mit 1550 Gramm testen. Weil ich auch Flüge mache, die nochmals heftiger sind, als die in dem Video. Da kommen 30C Lipos dann schon an die Grenze. Aber so fliegen ja keinen 2% der Helipiloten weltweit, wahrscheinlich noch nicht einmal 1% der Helipiloten.


Unnötig zu viel C ist teuer, Zellchemie eher instabilder, schwerer und dadurch erhöht sich nochmal weiter die Belastung der Akkus.

Grüße,
Daniel

PS: nach über 200 Zyklen haben die 30C Lipos bei 20 Grad 1,8 Ohm je Zelle und vorgewärmt auch ihre 1,1 Ohm.
danielgonzalez ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 26.11.2020, 06:45   #15
papads
Senior Member
 
Benutzerbild von papads
 
Registriert seit: 07.01.2012
Beiträge: 5.000
Danke erhalten: 2.623
Flugort: Koblenz
Standard AW: Lightning Power Lipos

Zitat:
Zitat von danielgonzalez Beitrag anzeigen
PS: nach über 200 Zyklen haben die 30C Lipos bei 20 Grad 1,8 Ohm je Zelle und vorgewärmt auch ihre 1,1 Ohm
Wäre der Innenwiderstand um den Faktor 1000 geringer, dann könnte man die Lipos sogar in einem RC Heli verwenden.
(Sorry für das Klugscheißen, aber soetwas schmerzt mir dann zu sehr in den Augen)

Gruß
Werner
papads ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu papads für den nützlichen Beitrag:
danielgonzalez (26.11.2020)
Alt 26.11.2020, 14:10   #16
danielgonzalez
Gesperrt
 
Registriert seit: 24.07.2008
Beiträge: 3.413
Danke erhalten: 3.488
Flugort: München
Standard AW: Lightning Power Lipos

Danke für die Berichtigung! Und der Fehler passiert mir als ein ehemals angehender Physiklehrer
danielgonzalez ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu danielgonzalez für den nützlichen Beitrag:
papads (26.11.2020)
Alt 26.11.2020, 14:24   #17
Heli87
Senior Member
 
Registriert seit: 12.10.2016
Beiträge: 3.931
Danke erhalten: 1.628
Standard AW: Lightning Power Lipos

Gehe ich Richtig in der Annahme, dass du deine Lipos immer auf 38° Vormärmen tust?

Ich habe halt keine Lust bis in den Hochsommer den Heizkoffer immer auf den Platz zu schleppen, daher sehe ich neben Akku Lebenszeit auch eine Menge Komfort in den Akkus mit höheren C-Raten.
Aber klar bei den richtig hoch gepushten Lipos ist die Zellchemie so agressiv, dass sie auch wieder nicht länger halten. 45C-60C sehe ich daher als einen guten Mittelwert für mich an.

Gruß Torsten

Geändert von Heli87 (26.11.2020 um 14:27 Uhr)
Heli87 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 26.11.2020, 16:13   #18
pepsi33
Member
 
Benutzerbild von pepsi33
 
Registriert seit: 15.12.2009
Beiträge: 377
Danke erhalten: 67
Standard AW: Lightning Power Lipos

Hallo, welche 12s 5000 sind das ?

Gruß Hans-Dieter
_____________________________
Fireball,Alien 630, Voodoo 750, Specter 760 unter 5 Kg, Diabolo 700 und Copter Zeugs.
pepsi33 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 26.11.2020, 18:43   #19
danielgonzalez
Gesperrt
 
Registriert seit: 24.07.2008
Beiträge: 3.413
Danke erhalten: 3.488
Flugort: München
Standard AW: Lightning Power Lipos

Zitat:
Zitat von Heli87 Beitrag anzeigen
Gehe ich Richtig in der Annahme, dass du deine Lipos immer auf 38° Vormärmen tust?

Ich habe halt keine Lust bis in den Hochsommer den Heizkoffer immer auf den Platz zu schleppen, daher sehe ich neben Akku Lebenszeit auch eine Menge Komfort in den Akkus mit höheren C-Raten.
Aber klar bei den richtig hoch gepushten Lipos ist die Zellchemie so agressiv, dass sie auch wieder nicht länger halten. 45C-60C sehe ich daher als einen guten Mittelwert für mich an.

Gruß Torsten

Hi Thorsten,

Nein, heize nie vor im Sommer. Einfach Zimmertemperatur.und fertig. Vorgeheizt werden sie nur, wenn sie unter 20 Grad Celsius haben würden.

Nach dem ersten Flug haben die eh ihre 38 Grad

Sprich ersten Flug halt nur normales 3D Fliegen und dann ab dem zweiten Flug Vollstoff ^^


@Hans-Dieter: Quantum 30C 5000er von SLS. Die neuen Quantum haben nur mehr den Namen gemein mit den alten schweren und oft schlechten Quantum. Die neuen sind ultra leicht, super gut und kommen aus der gleichen Fabrik, wie die seit Jahren zuverlässigen Xtron
danielgonzalez ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu danielgonzalez für den nützlichen Beitrag:
pepsi33 (26.11.2020)
Alt 26.11.2020, 21:14   #20
Heli87
Senior Member
 
Registriert seit: 12.10.2016
Beiträge: 3.931
Danke erhalten: 1.628
Standard AW: Lightning Power Lipos

Hat SLS mittlerweile alle Quantum ausgetauscht?

Vor einem Jahr hatte ich wohl noch eine alte Charge erwischt. Die waren viel schwerer als angegeben.
Wobei mich eher die 40C interessieren würden für meinen TDF.

Nur mal so als Beispiel:

Die 12S 4000 40C wiegen angeblich 1268 Gramm.
https://www.stefansliposhop.de/en/ba...lit::1771.html

Die 12S 4000mAh 65C wiegen angeblich 1244 Gramm.
https://www.stefansliposhop.de/en/ba...lit::1620.html

Also 65C leichter als 40C?
Ich weiss nicht, was ich von sowas halten soll. Letztes mal hat das Gewicht hinten und vorne nicht zur Shopangabe gepasst.
Daher habe ich zuletzt nur noch die APL V2 gekauft.

Gruß Torsten

Geändert von Heli87 (26.11.2020 um 21:21 Uhr)
Heli87 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
welche 12s Power Lipos? danuzzi Akku und Ladetechnik 14 19.05.2016 15:20
ZOP Power Lipos - Erfahrungen phiphi Akku und Ladetechnik 2 09.05.2016 15:01
Red Power Lipos Erfahrungen DJBlue Akku und Ladetechnik 4 21.07.2012 11:51
Ro-Power Lipos calimero_heli Akku und Ladetechnik 15 31.05.2008 08:46
Thunder Power LiPos - Stecker beetlejuice Akku und Ladetechnik 2 20.01.2006 22:41


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:04 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.