RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Hubschrauber-Systeme > Sonstige Helis > Blade

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 31.12.2019, 19:01   #1
Squenz
Flugschule Angermaier
Flugschule
 
Benutzerbild von Squenz
 
Registriert seit: 21.02.2009
Beiträge: 1.330
Danke erhalten: 791
Flugort: Erding b. München
Standard [andere] Blade 150S AS3X Empfänger per PC/SM programmieren

Hallo in die Runde!

Da mir die für die erweiterten Einstellungen die Fummelei mit den Knüppeln ein wenig zu old school ist, würde ich das lieber über PC/Smartphone machen. Ich finde aber nirgendwo Infos dazu ob das überhaupt möglich ist. Ich finde bisher nur immer Optionen um das AS3X in Flächenmodelle zu programieren, nicht aber bei Heli Modellen.

Gibt es hierzu Erfahrungswerte? Ich bin bei den kleinen Mini-Helis nicht wirklich zuhause...

Viele Grüße

Markus
_____________________________
www.modellflugschule-angermaier.de
Squenz ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 31.12.2019, 19:22   #2
TheFox
Senior Member
 
Benutzerbild von TheFox
 
Registriert seit: 28.10.2016
Beiträge: 5.605
Danke erhalten: 7.137
Flugort: Ingolstadt/Bayern
Standard [andere] AW: Blade 150S AS3X Empfänger per PC/SM programmieren

Ja. Geht nicht. An den AR636/6335 die in einem Heli verbaut sind, gibt's nichts zu programmieren. Die sind ab Werk mit einer passenden Firmware ausgerüstet, und man macht lediglich die Einstellungen am Sender. Die Gain-Werte können mit Foward Programming angepasst werden, wenn Bedarf besteht. Besteht aber zumeist nicht.
_____________________________
Meine Helis:https://www.rc-heli.de/board/album.php?u=61831

Geändert von TheFox (31.12.2019 um 19:24 Uhr)
TheFox ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 31.12.2019, 20:49   #3
fassla
Member
 
Benutzerbild von fassla
 
Registriert seit: 16.11.2010
Beiträge: 352
Danke erhalten: 187
Flugort: Burgenland/Österreich
Standard [andere] AW: Blade 150S AS3X Empfänger per PC/SM programmieren

Der 150S fliegt aus der Box schon sehr gut.
Mit Expo und adaptierten Pitchwerten kann man ihn sehr einfach für gemütlichen Rundflug einstellen.
Aber wie Peter schon geschrieben hat - es gibt nix am Heli einzustellen, sondern nur über die Sender
fassla ist gerade online   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 31.12.2019, 21:55   #4
Squenz
Flugschule Angermaier
Flugschule
 
Benutzerbild von Squenz
 
Registriert seit: 21.02.2009
Beiträge: 1.330
Danke erhalten: 791
Flugort: Erding b. München
Standard [andere] AW: Blade 150S AS3X Empfänger per PC/SM programmieren

Erstmal danke für die Antworten und tja, schade eigentlich...

Da ich es gewohnt bin auch angeblich "factory tested and flown" Hubschrauber richtig einzustellen, hab ich mich dann doch mal durch das Manual gekämpft und bin auf einen nicht gerade trivialen Fehler gestoßen:

Leider sind in der Anleitung die Bilder zur Soll-Knüppelposition um in das jeweilige Menü zu kommen falsch zugeordnet.

Vertauscht sind dabei:

-Gain Adjumstment mit Servo Adjustment
-Trim Flight mit Calibration Procedure

Falls das also mal jemand einstellen möchte - nicht wundern

Viele Grüße

Markus
_____________________________
www.modellflugschule-angermaier.de
Squenz ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 31.12.2019, 22:14   #5
TheFox
Senior Member
 
Benutzerbild von TheFox
 
Registriert seit: 28.10.2016
Beiträge: 5.605
Danke erhalten: 7.137
Flugort: Ingolstadt/Bayern
Standard [andere] AW: Blade 150S AS3X Empfänger per PC/SM programmieren

Die Knüppelstellungen im Manual des 150s sind identisch zu denen aus dem Manual vom 230s. Für den 230s stimmen sie sicher. Für den 150s kann das vielleicht jemand bestätigen der einen hat?
Dein Sender ist Mode2 ?
_____________________________
Meine Helis:https://www.rc-heli.de/board/album.php?u=61831
TheFox ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 31.12.2019, 23:32   #6
fassla
Member
 
Benutzerbild von fassla
 
Registriert seit: 16.11.2010
Beiträge: 352
Danke erhalten: 187
Flugort: Burgenland/Österreich
Standard [andere] AW: Blade 150S AS3X Empfänger per PC/SM programmieren

Was ist nun das Thema ?
hier gibt es schon viele Tipps zum 150S
[andere] Blade 150S - der bessere 130S? - RC-Heli Community
fassla ist gerade online   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 01.01.2020, 11:22   #7
Derfnam
Member
 
Benutzerbild von Derfnam
 
Registriert seit: 09.12.2017
Beiträge: 815
Danke erhalten: 867
Flugort: Finning, auf dem ehemaligen Heuboden, im Garten und auf der Wiese
Standard [andere] AW: Blade 150S AS3X Empfänger per PC/SM programmieren

Zitat:
Zitat von Squenz Beitrag anzeigen
Servo Adjustment
Ob es dafür stimmt hab ich noch nicht probiert, weil ich es bisher nicht gebraucht habe.

Zitat:
Zitat von Squenz Beitrag anzeigen
Gain Adjumstment
Zitat:
Zitat von Squenz Beitrag anzeigen
Trim Flight mit Calibration Procedure
Möglicherweise hast Du ein RtF-Modell, beim meinem BnF stimmen die Knüppelcodes für Gain, Kalibrierung und Trimmflug, ansonsten gilt was @Fassla empfiehlt, in dem Thema steht fast alles...

Ein Gutes Neues Jahr wünscht
Manfred
_____________________________
Wer Kunststoff kennt, nimmt Metall!
Derfnam ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 01.01.2020, 12:04   #8
TheFox
Senior Member
 
Benutzerbild von TheFox
 
Registriert seit: 28.10.2016
Beiträge: 5.605
Danke erhalten: 7.137
Flugort: Ingolstadt/Bayern
Standard [andere] AW: Blade 150S AS3X Empfänger per PC/SM programmieren

Zitat:
Ob es dafür stimmt hab ich noch nicht probiert, weil ich es bisher nicht gebraucht habe.
Wenn die drei Anderen stimmen, muss zwingend logisch auch der vierte Code stimmen.
Meine Blade 230S Mechanik im Rumpfbausatz der AS350 von Heli Scale Quality war aus Platzgründen rückwärts rum eingebaut. Logischerweise hab ich dann im Sender die Servorichtungen vertauscht, und schon flog sie "vorwärts". Die Knüppel-Codes waren dann natürlich immer genau "umgekehrt" auszuführen. Was @Sequenz hier beschreibt, erinnert mich ein wenig daran, darum die Vermutung, er könnte seinen Sender in Mode1 verwenden.
_____________________________
Meine Helis:https://www.rc-heli.de/board/album.php?u=61831
TheFox ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 01.01.2020, 12:08   #9
Derfnam
Member
 
Benutzerbild von Derfnam
 
Registriert seit: 09.12.2017
Beiträge: 815
Danke erhalten: 867
Flugort: Finning, auf dem ehemaligen Heuboden, im Garten und auf der Wiese
Standard [andere] AW: Blade 150S AS3X Empfänger per PC/SM programmieren

Zitat:
Zitat von TheFox Beitrag anzeigen
Wenn die drei Anderen stimmen, muss zwingend logisch auch der vierte Code stimmen.
Dieser Aussage ist nichts entgegenzusetzen...
_____________________________
Wer Kunststoff kennt, nimmt Metall!
Derfnam ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben

Zurück zu: Blade

Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[andere] Blade 150S - der bessere 130S? TheFox Blade 249 20.02.2020 14:46
(Um-)Baubericht FP- Amewi-Lama mit Blade 150S Derfnam Scale Forum 266 28.01.2020 08:19
Kann das BeastX USB2SYS auch für AS3X-Empfänger verwendet werden? RCAndi83 Flybarless 0 17.07.2014 10:45
Spektrum AR635 - Empfänger und AS3X parkplatzflieger Flybarless 8 05.01.2013 18:20
120° Taumelscheibe im Empfänger programmieren vanKoch Sender / Empfänger 3 06.07.2007 14:04


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:55 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.