RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Hubschrauber-Systeme > Sonstige Helis > Blade

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.10.2019, 20:30   #21
jumphigh
Senior Member
 
Registriert seit: 16.12.2009
Beiträge: 3.866
Danke erhalten: 1.095
Flugort: Allstedt
Standard AW: Hilfe bei Fehlersuche Heckrotor Blade 70

Zitat:
Zitat von Staudinchen Beitrag anzeigen
könnt Ihr mir da einen Händler eures Vertrauens empfehlen, würde den Heli natürlich auch dann dort Ordern, es geht mir echt nicht um ein paar Euros auf oder ab
Ein guter dt. Händler ist Fun-and-Media. Auf Anfrage verschickt der auch mal kleine Ersatzteile günstiger im Brief. Viele Ersatzteile sollte sich der K100 mit dem K110 teilen. Beim aktuellen Preis des K100 dort würde ich gleich zum K110 greifen. Der geht dann auch draußen.

Ansonsten kann man nur auf China-Händler bei eBay oder direkt verweisen. Einige versenden auch aus einem dt. oder EU-"Ausenlager". Oder du hast etwas Zeit und bestellst z.B. bei Banggood...
_____________________________
Grüße von Andreas

Geändert von jumphigh (16.10.2019 um 20:32 Uhr)
jumphigh ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 17.10.2019, 18:22   #22
Forest
Junior Member
 
Registriert seit: 03.10.2019
Beiträge: 14
Danke erhalten: 1
Standard AW: Hilfe bei Fehlersuche Heckrotor Blade 70

Zitat:
Zitat von jumphigh Beitrag anzeigen
Ansonsten kann man nur auf China-Händler bei eBay oder direkt verweisen. Einige versenden auch aus einem dt. oder EU-"Ausenlager". Oder du hast etwas Zeit und bestellst z.B. bei Banggood...
Banggood wird immer schneller. Lieferzeit RTF-Set 1 Woche.
Problem: Ersatzteile wie Hauben und Heckfinne kommen meist kaputt an. Die sind halt nicht geschützt. Das würde ich bei fun and media per DHL-Paket kaufen.

Typische Nachkaufteile beim K110 sind Rotorblätter, Haube, Heckfinne,

Das einzige doofe Teil sind die Blatthalterschrauben, heben nur mit Schraubensicherung.
Forest ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 17.10.2019, 18:48   #23
soundmaster
Senior Member
 
Benutzerbild von soundmaster
 
Registriert seit: 29.07.2012
Beiträge: 3.784
Danke erhalten: 539
Standard AW: Hilfe bei Fehlersuche Heckrotor Blade 70

Zitat:
Zitat von Forest Beitrag anzeigen

Das einzige doofe Teil sind die Blatthalterschrauben, heben nur mit Schraubensicherung.
Was meinst du mit "heben" ? Vermutlich halten, was aber normal ist. Da gehört immer Schraubensicherungslack dran
soundmaster ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 24.10.2019, 21:29   #24
Staudinchen
Member
 
Registriert seit: 13.10.2019
Beiträge: 33
Danke erhalten: 6
Flugort: Im Wohnzimmer 😇 und jetzt auch schon im Garten
Standard AW: Hilfe bei Fehlersuche Heckrotor Blade 70

Hey Ho, so mal ein kurzes Update meiner Seits....

Ich hab mir für den Blade 70 entgegen den Meinungen das Heck zugelegt und bin seither total zufrieden, kann mit diesem Teil schon relativ gut Starten, Landen, Schweben, Nicken, Rollen und Bin jetzt mit dem Gieren am üben, komme mit dem Blade 70 jetzt total entspannt zurecht......freu......

Die Qual der Wahl hat mich nicht lange gefordert und ich habe mich für den Blade MCP s RTF und den Nano S2 als BNF Version entschieden so ganz nach dem Motto Geiz ist Geil der K100 bzw. K110 ist für mich aus dem Grund der Wartezeit der Ersatzteile ausgeschieden ......

So nun den Mcps getestet und Schwupp die Heckstange geschreddert, provisorisch repariert und Ersatz bestellt, für mich momentan zu viel Power noch nicht wirklich Fliegbar......

Nano S2 getestet anfangs etwas ungewöhnlich auch mehr Power wie der 70s aber total cool und für mich der richtige Schritt um Erfahrung zu Sammeln, ruhiges Schweben noch nich so wirklich möglich , mir scheint irgendwie mit dem Gas stimmt was nicht so ganz, wenn ich wirklich ganz sanft nach oben will, mach der Heli einen Satz und schwups geht es rasant nach oben, etwas vom Gas runter und er sinkt langsam und so geht das Spiel dann an einer Tour, komisch ist nur er macht das nicht dauernd....

Simulator finde ich extrem schwierig, kann aber auch an der Funke liegen DX6i, ....

So das war’s erst mal von einem immer noch schwer begeisterten Anfänger
Liebe Grüße Markus
Staudinchen ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 25.10.2019, 07:42   #25
TheFox
Senior Member
 
Benutzerbild von TheFox
 
Registriert seit: 28.10.2016
Beiträge: 6.770
Danke erhalten: 8.776
Flugort: Ingolstadt/Bayern
Standard AW: Hilfe bei Fehlersuche Heckrotor Blade 70

Erst Mal, Glückwunsch! Hauptsache der Spaß ist da, alles Andere ist nebensächlich.
Die Beiden für die Du Dich entschieden hast, wären zwar nicht meine Wahl gewesen, aber üben kann man damit sicherlich auch. Das mit dem plötzlichen rauf und runter kann ich leider nicht erklären, vielleicht gibt's was dazu in dem weiter oben verlinkten Thread zu lesen...
_____________________________
Meine Helis:https://www.rc-heli.de/board/album.php?u=61831

Geändert von TheFox (25.10.2019 um 07:46 Uhr)
TheFox ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 30.10.2019, 19:48   #26
Staudinchen
Member
 
Registriert seit: 13.10.2019
Beiträge: 33
Danke erhalten: 6
Flugort: Im Wohnzimmer 😇 und jetzt auch schon im Garten
Standard AW: Hilfe bei Fehlersuche Heckrotor Blade 70

...das rauf und runter lag oder besser gesagt liegt an der Original Fernbedienung, bin drauf gekommen als ich mich mit der DX6i befasst habe und nun diese verwende um mit dem Nano zu fliegen, wow das macht Spaß und Crasht manchmal wenn der Übermut zu groß wird , welches wäre denn deine Wahl gewesen @ Fox ?

Noch kurz eine andere Frage am Rande, gibt es eigentlich Anfänger Modelle als Bausatz auch, ich mein so für die Winterstunden und auch um ein Heli evt. Besser kennen zu lernen, wer ne Idee ?

Danke schon mal und liebe Grüße
Markus
Staudinchen ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 30.10.2019, 20:15   #27
soundmaster
Senior Member
 
Benutzerbild von soundmaster
 
Registriert seit: 29.07.2012
Beiträge: 3.784
Danke erhalten: 539
Standard AW: Hilfe bei Fehlersuche Heckrotor Blade 70

Zitat:
Zitat von Staudinchen Beitrag anzeigen
Noch kurz eine andere Frage am Rande, gibt es eigentlich Anfänger Modelle als Bausatz auch, ich mein so für die Winterstunden und auch um ein Heli evt. Besser kennen zu lernen, wer ne Idee ?
Nein. Anfängermodelle als Bausatz gibt es eigentllich nicht.

Bzw. wäre erst mal abzuklären was du unter "Anfängermodell" verstehst

Wenn du sowas wie micro heli mit safe usw...als Anfängermodell meinst dann nein.
soundmaster ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 30.10.2019, 20:35   #28
Staudinchen
Member
 
Registriert seit: 13.10.2019
Beiträge: 33
Danke erhalten: 6
Flugort: Im Wohnzimmer 😇 und jetzt auch schon im Garten
Standard AW: Hilfe bei Fehlersuche Heckrotor Blade 70

Nun ja, ne also kein Micro Heli sondern schon die nächste Stufe dann für das Frühjar / Sommer um in der Wiese zu fliegen, und ne also 3D ist noch nix für mich bin da schon noch am Anfang also nur Grundschule mit Rundflügen aber wie gesagt dürfte dann schon etwas größer sein, also noch kein Monster aber ich sag mal so in der Länge ca. 50 - 60 cm dürften es schon sein
Gehen würd es mir auch in erster Linie damit ich über die Winterabende was zum Basteln habe und ich denke mir mal somit auch etwas an Erfahrung sammeln zu können.
Hoffe ich konnte meine Wünsche etwas definieren
Staudinchen ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 30.10.2019, 21:15   #29
soundmaster
Senior Member
 
Benutzerbild von soundmaster
 
Registriert seit: 29.07.2012
Beiträge: 3.784
Danke erhalten: 539
Standard AW: Hilfe bei Fehlersuche Heckrotor Blade 70

Zitat:
Zitat von Staudinchen Beitrag anzeigen
Nun ja, ne also kein Micro Heli sondern schon die nächste Stufe dann für das Frühjar / Sommer um in der Wiese zu fliegen, und ne also 3D ist noch nix für mich bin da schon noch am Anfang also nur Grundschule mit Rundflügen aber wie gesagt dürfte dann schon etwas größer sein, also noch kein Monster aber ich sag mal so in der Länge ca. 50 - 60 cm dürften es schon sein
Gehen würd es mir auch in erster Linie damit ich über die Winterabende was zum Basteln habe und ich denke mir mal somit auch etwas an Erfahrung sammeln zu können.
Hoffe ich konnte meine Wünsche etwas definieren
Ok dann würde ich dir einen 450er empfehlen.

Zb. Den Align T-Rex 450L dominator

Oder wenn es etwas kleiner sein soll den T-Rex 300x. Gibts auch als Bausatz

Geändert von soundmaster (30.10.2019 um 21:21 Uhr)
soundmaster ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 30.10.2019, 22:12   #30
Joh
Senior Member
 
Benutzerbild von Joh
 
Registriert seit: 28.07.2018
Beiträge: 1.375
Danke erhalten: 252
Flugort: Vogelsbergkreis
Standard AW: Hilfe bei Fehlersuche Heckrotor Blade 70

Zitat:
Zitat von Staudinchen Beitrag anzeigen
Hey Ho, so mal ein kurzes Update meiner Seits....


Die Qual der Wahl hat mich nicht lange gefordert und ich habe mich für den Blade MCP s RTF und den Nano S2 als BNF Version entschieden so ganz nach dem Motto Geiz ist Geil der K100 bzw. K110 ist für mich aus dem Grund der Wartezeit der Ersatzteile ausgeschieden ......
den Grund kann ich nicht nachvollziehen. Wenn ich bei Fun and Media Teile bestelle sind die oft schon am nächsten Tag da.

Trotzdem viel Spaß mit den Helis.

Ein Tipp, leg dir ein Paar Blattlagerwellen für den S2 zu. Die werden sehr schnell krumm.
_____________________________
T-Rex 470LM OMP HOBBY M2
Joh ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Joh für den nützlichen Beitrag:
Staudinchen (31.10.2019)
Antwort
Zurück zu: Blade


Stichworte
blh4203, heckrotor, motor

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Anfänger auf Fehlersuche bei Blade mcx Stevolos Blade 3 07.04.2012 20:59
Bitte um Hilfe bei der Fehlersuche warum mein E-Motor im Flug abgeschaltet wurde! Mastersky Helis Allgemein 12 12.09.2010 13:05
Blade 400 - Riemenspannung - Heckrotor - Hilfe.... thorn Sonstige Helis 5 05.06.2010 09:43
Hilfe bei Fehlersuche in elektronik nach Absturz elo Elektro 5 11.08.2009 10:30
Hilfe bei Fehlersuche erbeten. Heli durch starke Vibrationen zerlegt. Tom Manderscheid Thunder Tiger 3 03.07.2008 18:17


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:12 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.