RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Scale Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.12.2019, 19:40   #41
TheFox
Senior Member
 
Benutzerbild von TheFox
 
Registriert seit: 28.10.2016
Beiträge: 5.614
Danke erhalten: 7.146
Flugort: Ingolstadt/Bayern
Standard AW: Restauration und FBL-Umbau Nine Eagles Solo Pro 290 Lama

Zitat:
OK Super, mit den Kreisel Empfindlichkeiten hat alles gepasst? Oder kann mann die wenigstens im Sender Programmieren?
Die PID-Gains für die Taumelscheibe und für das Heck kann man ganz komfortabel mit foward-Programming über den Telemetriekanal programmieren. Bei einem Einbau in eine andere Machanik, oder bei einem Einbau in einen Scale-Rumpf ist da schon damit zu rechnen dass man hier ran muss. Das wäre aber beim AR7200 ebenfalls erforderlich, nur eben auf andere Art.
_____________________________
Meine Helis:https://www.rc-heli.de/board/album.php?u=61831
TheFox ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 09.12.2019, 23:59   #42
uboot
Senior Member
 
Benutzerbild von uboot
 
Registriert seit: 16.05.2013
Beiträge: 2.512
Danke erhalten: 705
Flugort: Luftraum um FFB
Standard AW: Restauration und FBL-Umbau Nine Eagles Solo Pro 290 Lama

Zitat:
Zitat von fassla Beitrag anzeigen
Die AR636A V1 können viele Flugzeuge und Heli bedienen. PAssenden Codefiles sind under SpektrumRC ersichtlich, wenn du den Empfänger registrierst.
Ab Empfänger Serie V2 geht das nicht mehr so einfach, da die Empfänger mit diversen Setups vorprogrammiert werden.
Habe mir auch 2 Flugempfänger auf 130S umgestellt. Flugzeuge sind mit "Standard ASX" + zugehöriges Settingfile programmiert, Heli mit namentlichen Files, ohne weitere Programmiermöglichkeit
Wie finde ich heraus, ob mein AR636A ein V1 oder V2 ist?
_____________________________
Es ist das edelste Privileg des Starken, sich auf die Seite der Schwachen zu stellen.
uboot ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 10.12.2019, 00:53   #43
TheFox
Senior Member
 
Benutzerbild von TheFox
 
Registriert seit: 28.10.2016
Beiträge: 5.614
Danke erhalten: 7.146
Flugort: Ingolstadt/Bayern
Standard AW: Restauration und FBL-Umbau Nine Eagles Solo Pro 290 Lama

Ist ein V1. V2 sind nur im 230S V2 und vielleicht noch in den neuen "Fusion" Modellen drin. Wenn er aus dem 330X ist, ist es ein V1.
Der V2 hat die untere Gehäusehälfte aus Alu.
_____________________________
Meine Helis:https://www.rc-heli.de/board/album.php?u=61831
TheFox ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu TheFox für den nützlichen Beitrag:
uboot (10.12.2019)
Alt 12.12.2019, 20:07   #44
uboot
Senior Member
 
Benutzerbild von uboot
 
Registriert seit: 16.05.2013
Beiträge: 2.512
Danke erhalten: 705
Flugort: Luftraum um FFB
Standard AW: Restauration und FBL-Umbau Nine Eagles Solo Pro 290 Lama

Die Lama ist angekommen.
So sieht's aus:
- die Haube hat ein großes Loch - Ersatz gesucht
- ein Blatthalter samt BLW fehlt - dto.
- der Akku ist so alt, daß es sicher einen Neuen braucht.
- ein Hauptrotorblatt ist an der Blattspitze stark beschädigt - neuer Satz fällig.

ansonsten sind mir keine defekten- oder Fehlteile aufgefallen.

Der Regler ist ein YEP mit 30 A Dauerlast, 6-12 NiXX und 2-4 Lixx (wahrscheinlich 2-4S)
Das FBL ist ein Nine Eagles NE480127; beides wahrscheinlich original.
Die Kabel sind lieblos hineingestopft, aber wohl in Ordnung.
Das Zahnspiel ist etwas zu groß; wird noch justiert.
Bei waagerechten Servoarmen steht die TS weit außer Mitte unten und mit stark negativem Anstellwinkel.
Das Heck scheit in Ordnung.
Anbei noch Bilder.

Das FBL/Regler betreffend bin ich noch im Zweifel, ob ich erstmal die orginale Bestückung probieren, oder gleich ein (besseres?) FBL und ggf. einen passenden Regler verbauen soll (muß).



Werde erstmal die Daten der Servos besorgen sowie die Teile für den Rotorkopf
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Haube (Medium).JPG (80,9 KB, 42x aufgerufen)
Dateityp: jpg Hauptrotorblätter (Medium).JPG (87,3 KB, 42x aufgerufen)
Dateityp: jpg Regler (Medium).JPG (83,4 KB, 43x aufgerufen)
Dateityp: jpg Rotorkopf (Medium).JPG (92,3 KB, 49x aufgerufen)
Dateityp: jpg TS-position (Medium).JPG (109,0 KB, 46x aufgerufen)
_____________________________
Es ist das edelste Privileg des Starken, sich auf die Seite der Schwachen zu stellen.
uboot ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu uboot für den nützlichen Beitrag:
Derfnam (13.12.2019), der_dreamdancer (12.12.2019)
Alt 12.12.2019, 20:37   #45
Blattsalat
Member
 
Benutzerbild von Blattsalat
 
Registriert seit: 26.01.2019
Beiträge: 70
Danke erhalten: 32
Standard AW: Restauration und FBL-Umbau Nine Eagles Solo Pro 290 Lama

Die Haube hat auf jeden Fall Fun and Media auf Lager.
Blattsalat ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 12.12.2019, 20:42   #46
TheFox
Senior Member
 
Benutzerbild von TheFox
 
Registriert seit: 28.10.2016
Beiträge: 5.614
Danke erhalten: 7.146
Flugort: Ingolstadt/Bayern
Standard AW: Restauration und FBL-Umbau Nine Eagles Solo Pro 290 Lama

Nicht die Beste Ausgangs-Lage. Du solltest die Wellen und Zahnräder mal genauer anschauen.
Zitat:
Der Regler ist ein YEP mit 30 A Dauerlast, 6-12 NiXX und 2-4 Lixx (wahrscheinlich 2-4S)....beides wahrscheinlich original..
Der YEP ist eine billig-Kopie (vom YGE), unwahrscheinlich dass Nine Eagles das verbaut hat.
Welche Servos sind verbaut? Wie ist die Blattwurzel-Dicke und die Bohrung? Wie lang sind die Blätter?
_____________________________
Meine Helis:https://www.rc-heli.de/board/album.php?u=61831

Geändert von TheFox (12.12.2019 um 20:45 Uhr)
TheFox ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 12.12.2019, 21:08   #47
goemichel
Senior Member
 
Benutzerbild von goemichel
 
Registriert seit: 11.01.2012
Beiträge: 4.120
Danke erhalten: 1.944
Flugort: FMSC-Steinfurt / Münster und anderswo
Standard AW: Restauration und FBL-Umbau Nine Eagles Solo Pro 290 Lama

Zitat:
Zitat von uboot Beitrag anzeigen
- der Akku ist so alt, daß es sicher einen Neuen braucht.
Das wird schwierig. Es gibt nirgendwo welche, die das gleiche Maß wie die Original-Akkus haben. Und die sind schon lange lange nirgendwo mehr lieferbar.

Am nächsten dran sind noch die Turnigy-Nano-Tech 1500er. Aber da muss man Anpassungen an der Akkku-Befestigung vornehmen.

Hier mal ein interessanter Thread zur Lama:
Solo Pro 290 - Qualität und Anmutung - RC-Heli Community
_____________________________
Gruß Michael
Valar morghulis

Bedienungsanleitungen werden nicht nur kostenlos, sondern meistens auch völlig umsonst beigelegt!
goemichel ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu goemichel für den nützlichen Beitrag:
uboot (12.12.2019)
Alt 12.12.2019, 22:46   #48
uboot
Senior Member
 
Benutzerbild von uboot
 
Registriert seit: 16.05.2013
Beiträge: 2.512
Danke erhalten: 705
Flugort: Luftraum um FFB
Standard AW: Restauration und FBL-Umbau Nine Eagles Solo Pro 290 Lama

Zitat:
Zitat von TheFox Beitrag anzeigen
Nicht die Beste Ausgangs-Lage. Du solltest die Wellen und Zahnräder mal genauer anschauen.

Der YEP ist eine billig-Kopie (vom YGE), unwahrscheinlich dass Nine Eagles das verbaut hat.
Welche Servos sind verbaut? Wie ist die Blattwurzel-Dicke und die Bohrung? Wie lang sind die Blätter?
Habe zur Auswahl:
Roxxy BL-control930, 2-4 Lipo 30 A
sowie
Hobbyking 30 A BEC, 2 -4 Lipo

Blätter:
Länge = 190 mm
Bohrungsdurchmesser = 2,0 mm
Blattwurzeldicke = 3,7 mm

Akku: 3S; 86x29x15 mm daß man da nichts findet, kann ich mir schwer vorstellen.
_____________________________
Es ist das edelste Privileg des Starken, sich auf die Seite der Schwachen zu stellen.
uboot ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu uboot für den nützlichen Beitrag:
TheFox (13.12.2019)
Alt 12.12.2019, 22:58   #49
uboot
Senior Member
 
Benutzerbild von uboot
 
Registriert seit: 16.05.2013
Beiträge: 2.512
Danke erhalten: 705
Flugort: Luftraum um FFB
Standard AW: Restauration und FBL-Umbau Nine Eagles Solo Pro 290 Lama

Nachtrag;
Servos: EMAX 08DE an allen Positionen

22,8 x 11,7 x 24,5 mm (max)
_____________________________
Es ist das edelste Privileg des Starken, sich auf die Seite der Schwachen zu stellen.
uboot ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu uboot für den nützlichen Beitrag:
TheFox (13.12.2019)
Alt 12.12.2019, 23:01   #50
uboot
Senior Member
 
Benutzerbild von uboot
 
Registriert seit: 16.05.2013
Beiträge: 2.512
Danke erhalten: 705
Flugort: Luftraum um FFB
Standard AW: Restauration und FBL-Umbau Nine Eagles Solo Pro 290 Lama

Zitat:
Zitat von Blattsalat Beitrag anzeigen
Die Haube hat auf jeden Fall Fun and Media auf Lager.
Aber keine in rot und es ist alles für die Walkera 4F200LM; das meiste wird aber wohl passen?
_____________________________
Es ist das edelste Privileg des Starken, sich auf die Seite der Schwachen zu stellen.
uboot ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort
Zurück zu: Scale Forum


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Solo Pro 290 Lama – Fliegt den noch jemand? Traudl Sonstige Helis 1 12.03.2017 03:47
Solo Pro 290 mit alternativem FBL und Empfänger T2a Flybarless 7 04.04.2015 12:51
Problem mit Solo Pro 290 Bonsai Jürgen Sonstige Helis 38 04.04.2015 11:19
Solo Pro 290 - Qualität und Anmutung Taumel S. Sonstige Helis 108 10.12.2014 19:34
Nine Eagles Solo Pro 130 Umbau auf EC 145 T2 mit Fenestron Der mit dem Golf tanzt Scale Forum 12 29.07.2013 14:52


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:18 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.