RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Scale Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.01.2020, 17:14   #11
Nanofan
Member
 
Registriert seit: 11.12.2013
Beiträge: 231
Danke erhalten: 241
Standard AW: BO-105 in 1:16 - vom Plan zur Form

Die Gravuren gehen nur sauber mit Schablone - man braucht einen Anschlag für den Gravierstichel sonst ergeben sich schlangenförmige Gravierlinien - tja hatte abkürzen wollen und hab nun die 3-fache Arbeit - Modellbau halt - man macht es ja freiwillig :-)
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Form-17-2020-02.jpg (396,8 KB, 69x aufgerufen)
Nanofan ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Nanofan für den nützlichen Beitrag:
der_dreamdancer (17.01.2020), Grisu_Spittal (18.01.2020)
Alt 17.01.2020, 19:43   #12
Christian Gans
Member
 
Registriert seit: 30.12.2002
Beiträge: 665
Danke erhalten: 495
Flugort: 51643 Gummersbach
Standard AW: BO-105 in 1:16 - vom Plan zur Form

Hallo Nanofan,
irgendwie verstehe ich Deine Vorgehensweise nicht. Du hast ein Rumpfmodell, das ist aber einteilig und kann so nicht als Tiefziehform diesen. Man bräuchte 2 Hälften ( in der Mitte geteilt) . Den Rumpf nachträglich auseinanderzusägen ist nicht so ohne.
Du zeichnest eine Kanzel, obwohl du doch schon das Rumpfmodell hast. Könnte man nicht die Kanzel abzuformen,ausgießen und dann als Tiefziehform zu nutzen ?
Das Rumpfmodell einfach ( für einen GFK Rumpf ) abzuformen ist auch schwierig, da sich keine Auflageflächen der einzelnen Rumpfteile ergeben.
Diese müssten dann bei jedem Rumpf aufwändig erstellt werden. Wenn ich Deine Signatur richtig deute, willst Du die Rümpfe ja irgendwann auch verkaufen. Ist Dein Ziel, eine GFK-Negativform erstellen oder den Rumpf tiefzuziehen ?
Du sagst, Du hättest den Rumpf aus der vorherigen Form schon, wie hast Du den am Stück tiefgezogen ( komme nicht dahinter wie das geht ) )
Auf jeden Fall bisher tolle Arbeit !

Grüße
Christian

Geändert von Christian Gans (17.01.2020 um 19:47 Uhr)
Christian Gans ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 18.01.2020, 00:13   #13
Lupusprimus
heli-scale-quality
Hersteller
 
Benutzerbild von Lupusprimus
 
Registriert seit: 24.11.2009
Beiträge: 2.020
Danke erhalten: 2.021
Flugort: Chemnitz
Standard AW: BO-105 in 1:16 - vom Plan zur Form

Berthold, das Gravier-Theater kenn ich. Bei den kleineren Modellen fällt so ein Ausrutscher meist nicht ganz so auf, im Notfall kommt halt Spachtel drauf und das Ganze an der Stelle nochmal. Wichtig ist immer sauber vorzuzeichnen.
Sieht doch aber ganz gut aus.
_____________________________
Modell-Hubschrauber sollten auch wie Hubschrauber aussehen. Ich baue die im Mini-Format.
Lupusprimus ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 18.01.2020, 11:13   #14
Nanofan
Member
 
Registriert seit: 11.12.2013
Beiträge: 231
Danke erhalten: 241
Standard AW: BO-105 in 1:16 - vom Plan zur Form

Ja Christian du hast recht - ist etwas durcheinander mein Vorgehen.

Die Zeichnerei geht mir nicht schnell genug, da ich einige Umsetzungen (Funktionen) erst mit dem CAD austüfteln muss, denn liniengeführte Bauteile sind kein Problem - sobald du aber Rundungen umsetzen musst (Sculpting) und da drauf auch noch gekrümmte Linien projizieren musst, wird das Umsetzen etwas komplexer.
Da ich aber ungeduldig bin und auch Ergebnisse sehen will, mache ich parallel eine "klassische" Art der Form. Ja mit den Auflageflächen hast du auch Recht - da muss ich den Rumpf an der Trennstelle aufsägen.
Für das Tiefziehen hatte ich zwei Hälften abgegossen (siehe Bilder) die Form war mir aber zu ungenau.
Will sowohl tiefziehen, wie auch GFK abformen als CBS (lange Version) und CB (kurze M-Version).
Verkauf steht nicht im Vordergrund ist ein eigenes Projekt, das ich schon lange machen wollte.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Depron-Form-19.jpg (969,2 KB, 56x aufgerufen)
Dateityp: jpg Depron-Form-23.jpg (235,6 KB, 48x aufgerufen)
Nanofan ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Nanofan für den nützlichen Beitrag:
der_dreamdancer (18.01.2020), Grisu_Spittal (18.01.2020)
Alt 18.01.2020, 15:00   #15
Nanofan
Member
 
Registriert seit: 11.12.2013
Beiträge: 231
Danke erhalten: 241
Standard AW: BO-105 in 1:16 - vom Plan zur Form

wenn mal die Hilfsmittel alle gefunden sind, die zu einem genaueren Ergebnis führen, dann geht das flott von der Hand mit der Linien-Gravur.

Schablonen
Polystyrol Lineal
Linierband
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Form-18-2020-01.jpg (283,1 KB, 58x aufgerufen)
Nanofan ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Nanofan für den nützlichen Beitrag:
der_dreamdancer (18.01.2020), Grisu_Spittal (18.01.2020)
Alt 18.01.2020, 15:20   #16
Derfnam
Member
 
Benutzerbild von Derfnam
 
Registriert seit: 09.12.2017
Beiträge: 816
Danke erhalten: 869
Flugort: Finning, auf dem ehemaligen Heuboden, im Garten und auf der Wiese
Standard AW: BO-105 in 1:16 - vom Plan zur Form

Zitat:
Zitat von Nanofan Beitrag anzeigen
erste Lage Spritzspachtel ist drauf und mit 400er nass abgeschliffen.
Ist das Urmodell aus Holz gefertigt und wenn ja welches Holz hast Du dafür verwendet?

Welches Material hast Du zum Abguß verwendet, ist das Silikon oder Gips?

Schönes Projekt, ist abboniert!
Viel Erfolg weiterhin!
_____________________________
Wer Kunststoff kennt, nimmt Metall!

Geändert von Derfnam (18.01.2020 um 15:24 Uhr)
Derfnam ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 18.01.2020, 15:59   #17
Christian Gans
Member
 
Registriert seit: 30.12.2002
Beiträge: 665
Danke erhalten: 495
Flugort: 51643 Gummersbach
Standard AW: BO-105 in 1:16 - vom Plan zur Form

Hallo Derfnam,
vermute mal es ist kein Holz sondern Ureol. Ein besonders dichtes Schaummaterial, gibt es in verschiedenen Härtegraden. Lässt sich hervorragend bearbeiten, ist aber nicht ganz billig.

Grüße
CHristian
Christian Gans ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Christian Gans für den nützlichen Beitrag:
Derfnam (18.01.2020)
Alt 18.01.2020, 16:28   #18
Nanofan
Member
 
Registriert seit: 11.12.2013
Beiträge: 231
Danke erhalten: 241
Standard AW: BO-105 in 1:16 - vom Plan zur Form

nein ist kein Holz ist ein harter Schaum - siehe Bild
Lässt sich gut bearbeiten

Abgeformt wird mit Formenharz
Formen füllen: mit Resin da dort die Wärmeentwicklung nicht so hoch ist.

Das Heck ist aus dem 3D-Drucker und mit Spachtelmasse noch überarbeitet

Gips habe ich auch schon für Formen verwendet, geht auch - nur muss man den tagelang trocknen lassen - und die Rissbildung ist hoch
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Neue-Form-erstes-Segment.jpg (250,0 KB, 33x aufgerufen)
Dateityp: jpg Depron-Form-07.jpg (125,0 KB, 42x aufgerufen)

Geändert von Nanofan (18.01.2020 um 16:33 Uhr)
Nanofan ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Nanofan für den nützlichen Beitrag:
Derfnam (18.01.2020), Grisu_Spittal (19.01.2020)
Alt 18.01.2020, 16:32   #19
Lupusprimus
heli-scale-quality
Hersteller
 
Benutzerbild von Lupusprimus
 
Registriert seit: 24.11.2009
Beiträge: 2.020
Danke erhalten: 2.021
Flugort: Chemnitz
Standard AW: BO-105 in 1:16 - vom Plan zur Form

Berthold, bei Gips gibt es was Abtrocknung betrifft eine Ausnahme: Dentalgips.
Kostet etwas mehr, ist einfach zu verarbeiten und kurzzeitig trocken.
Aber für Tiefziehen auf Dauer nicht wirklich geeignet. Da ist Resin deutlich besser.
Nur eher 2 Tage in der Form aushärten lassen. Sonst verzieht sie sich mit der Zeit (kann man aber wieder richten).
_____________________________
Modell-Hubschrauber sollten auch wie Hubschrauber aussehen. Ich baue die im Mini-Format.
Lupusprimus ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 18.01.2020, 17:35   #20
Derfnam
Member
 
Benutzerbild von Derfnam
 
Registriert seit: 09.12.2017
Beiträge: 816
Danke erhalten: 869
Flugort: Finning, auf dem ehemaligen Heuboden, im Garten und auf der Wiese
Standard AW: BO-105 in 1:16 - vom Plan zur Form

Zitat:
Zitat von Nanofan Beitrag anzeigen
ist ein harter Schaum
Magst mir eventuell verraten wie der Schaum heißt, ich suche nämlich nach Material aus dem man einfacher eine Laminierform herstellen kann als aus Hartholz.
_____________________________
Wer Kunststoff kennt, nimmt Metall!
Derfnam ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort
Zurück zu: Scale Forum


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mein Plan vom Diabolo und dazu noch ein paar Fragen Raven784 Minicopter 13 01.04.2014 10:59
Frage zur Montage des Rotorkopfes vom 600er SX Dünner Mikado 8 29.07.2013 21:30
Frage zur Motorkabellänge vom Jive helimax71 Henseleit 36 14.02.2013 22:01
urmodell oder form - bo 105 oder hughes 500 Aussenläufer Scale Forum 0 06.01.2010 13:56
Vom Kerzenbild zur Vergasereinstellung? Otto W. Eberbach Verbrenner 12 22.10.2006 20:57


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:47 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.