RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Antriebe > Elektro

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.07.2020, 11:16   #1
diabolotin
Senior Member
 
Benutzerbild von diabolotin
 
Registriert seit: 08.03.2013
Beiträge: 1.237
Danke erhalten: 731
Flugort: Kreis Esslingen
Standard YGE Saphir 155 Erfahrungen und Besonderheiten

Hallo zusammen,

habe mir erstmalig einen YGE Regler für einen Heli gekauft.
Der neue YGE 155 soll in den Kraken 580 mit Xnova lightning 4025-1120 an 6s/5000 eingebaut werden (sobald die Welle getauscht ist).

Können die YGE-Erfahrenen Hinweise zur Einstellung geben? Reicht die Modus-Programmierung per Sender und Piepstöne; sowie BEC Spannung, Polzahl, Getriebeübersetzung und Autotiming per USB Adapter?
Oder sind andere Parameter (P,I,D etc,) noch anzupassen.
Falls ja, nach welchen Kriterien?
(hatte bisher immer die roten Komponenten in Helis, da war es “easy going”.

Danke für Hinweise.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20D900CA-DD05-4979-8557-FA0C41EE5C43.jpg (52,4 KB, 113x aufgerufen)
_____________________________
Grüße Udo
T-Rex, Logo, TDF, Kraken, Goblin, Urukay

Geändert von diabolotin (26.07.2020 um 11:20 Uhr)
diabolotin ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu diabolotin für den nützlichen Beitrag:
Fuxxi2003 (26.07.2020)
Alt 26.07.2020, 11:19   #2
Heli87
Senior Member
 
Registriert seit: 12.10.2016
Beiträge: 3.469
Danke erhalten: 1.406
Standard AW: YGE Saphir 155 Erfahrungen und Besonderheiten

Du kannst ihn einfach auf Autotiming stellen, dann läuft er gut am Xnova.
Vielleicht noch die Spannung wo er runter regeln soll Einstellen, sowie die Zellenzahl falls du immer mit der selben Anzahl fliegst. So würde er auch einen leeren Akku erkennen.

Gruß Torsten
_____________________________
TDR II, TDF, Diabolo 700 UL/800 BE, Goblin 700 BT, Shape S8, Jeti DS16, Pulsar 3+
Heli87 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Heli87 für den nützlichen Beitrag:
diabolotin (26.07.2020), michaMEG (26.07.2020)
Alt 26.07.2020, 11:44   #3
Fuxxi2003
Rage-RC/Mttec Support
 
Benutzerbild von Fuxxi2003
 
Registriert seit: 14.01.2013
Beiträge: 370
Danke erhalten: 348
Standard AW: YGE Saphir 155 Erfahrungen und Besonderheiten

Herzlichen Glückwunsch zum Produkt YGE Saphir 155. Welche Anlage? Welches FBL? Telemetrie?
_____________________________
Have Fun :)
Fuxxi2003 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Fuxxi2003 für den nützlichen Beitrag:
diabolotin (26.07.2020)
Alt 26.07.2020, 11:59   #4
rainerX
Senior Member
 
Benutzerbild von rainerX
 
Registriert seit: 07.07.2016
Beiträge: 1.073
Danke erhalten: 257
Flugort: Oberpfalz/Bayern
Standard AW: YGE Saphir 155 Erfahrungen und Besonderheiten

Hallo Udo,
welchen Sender benutzt du ?
Wenn du keine Vbar besitzt, benötigst du den USB Adapter, um das Protokoll vom Regler und deinem Sender anzupassen. (erstmalige Einstellung)
Der USB Adapter ist sehr zu empfehlen. (Anzeige von Ereigniszähler, Telemetrie-Logs, Alarme)
Mein Glückwunsch zum YGE Regler.
_____________________________
XLPower 550, 5x TT Raptor E550FBL, 1x E550S-Paddel, Beam(Hatz)SE, MSH Mini-Protos, TRex450

Geändert von rainerX (26.07.2020 um 12:02 Uhr)
rainerX ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu rainerX für den nützlichen Beitrag:
diabolotin (26.07.2020)
Alt 26.07.2020, 12:07   #5
diabolotin
Senior Member
 
Benutzerbild von diabolotin
 
Registriert seit: 08.03.2013
Beiträge: 1.237
Danke erhalten: 731
Flugort: Kreis Esslingen
Standard AW: YGE Saphir 155 Erfahrungen und Besonderheiten

Danke für die Infos, hört sich gut an.

Habe Jeti Fernsteuerung mit Rex3 Empfänger und Axon FBL.
Telemetrie wird per EX-Bus sein, den USB Adapter habe ich vorsorglich dazu gekauft.
_____________________________
Grüße Udo
T-Rex, Logo, TDF, Kraken, Goblin, Urukay
diabolotin ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 26.07.2020, 12:47   #6
Homer
Senior Member
 
Benutzerbild von Homer
 
Registriert seit: 04.10.2012
Beiträge: 3.191
Danke erhalten: 2.122
Flugort: Kreis Karlsruhe
Standard AW: YGE Saphir 155 Erfahrungen und Besonderheiten

Den USB-Adapter würde ich generell immer mitkaufen.
Einige Einstellungen gehen nur über die YGE-Plattform.
Du kannst dich damit auch registrieren und eventuelle Updates durchführen.
Ansonsten würde ich erstmal alles auf Standard lassen.
Und mit Gov-Store fliegen. Der interne Governor ist Hammer!
_____________________________
Tron 5.5 / Kraken 580 / Specter 700 / 2 x Compass Chronos / SAB Goblin 700 Sport
Homer ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Homer für den nützlichen Beitrag:
diabolotin (26.07.2020), rainerX (26.07.2020)
Alt 26.07.2020, 16:53   #7
Babbsack
Senior Member
Nasenbär
 
Benutzerbild von Babbsack
 
Registriert seit: 07.07.2001
Beiträge: 7.273
Danke erhalten: 2.174
Flugort: CGN
Standard AW: YGE Saphir 155 Erfahrungen und Besonderheiten

Zitat:
Zitat von Homer Beitrag anzeigen
Und mit Gov-Store fliegen. Der interne Governor ist Hammer!
Fliegst Du YGE am Neo? Wie lernt man denn da den Gov Store ein?
_____________________________
Achtung: Gefährliches Halbwissen fügt Ihnen und den Menschen in Ihrer Umgebung erheblichen Schaden zu!
Babbsack ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 26.07.2020, 17:07   #8
Keven S
Helicoach/MTTEC
Teampilot
 
Benutzerbild von Keven S
 
Registriert seit: 01.07.2007
Beiträge: 1.315
Danke erhalten: 2.226
Flugort: Zwischen Ulm und Heidenheim
Standard AW: YGE Saphir 155 Erfahrungen und Besonderheiten

Wenn Du eine VBC hast einfach in der App Gov Store auswählen und fertig Danach einmal mit mindestens 70% Gas hochlaufen lassen und dann einfach fliegen
_____________________________
Helicoach-Shop.de - XLPower - MSH
Keven S ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Keven S für den nützlichen Beitrag:
Joh (31.07.2020)
Alt 26.07.2020, 17:17   #9
Homer
Senior Member
 
Benutzerbild von Homer
 
Registriert seit: 04.10.2012
Beiträge: 3.191
Danke erhalten: 2.122
Flugort: Kreis Karlsruhe
Standard AW: YGE Saphir 155 Erfahrungen und Besonderheiten

Genau. An der VBC kann man das ja alles ganz easy ändern.
Den Governor Store anwählen und anwenden. Der Regler startet dann neu.
Nur das einlernen mache ich etwas anders: Mit nem voll geladenem Lipo, 100% Regleröffnung, Gain am Heck reduziert, mit montierten Blättern und Null Pitch am Boden für so etwa 5 Sekunden laufen lassen. Danach Lipo wieder ab und fertig.
Den gleichen Lipo kann dann einfach wieder anstecken, „alte“ Werte und Gains wieder einstellen und fliegen.
So mache ich das.
_____________________________
Tron 5.5 / Kraken 580 / Specter 700 / 2 x Compass Chronos / SAB Goblin 700 Sport
Homer ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 26.07.2020, 17:32   #10
goone75
Senior Member
 
Registriert seit: 20.06.2012
Beiträge: 2.126
Danke erhalten: 709
Standard AW: YGE Saphir 155 Erfahrungen und Besonderheiten

Den YGE Adapter kann man sich bei den LV Reglern sparen. Ein FTDI-Adapter für 3 EUR funktioniert auch.
_____________________________
Diabolo 700, TDSF, Diabolo 550, Synergy 516, Voodoo 400, Protos 380, Oxy 4, Oxy 3, Oxy 2
goone75 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort
Zurück zu: Elektro


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
YGE Saphir 155 bronti Newsforum 28 05.09.2020 17:27
Meine Erfahrungen mit YGE HVT und Mikado NEO Dachlatte Elektro 5 01.10.2018 15:37
GR 16 HOTT und die Besonderheiten in Wort und Bild nix3D Sender / Empfänger 17 08.01.2013 21:28
BL-Regler, Regelverhalten und Besonderheiten nix3D Elektro 15 01.08.2012 12:27
YGE 120HV V4 und 700MX Erfahrungen martin_p Elektro 6 07.09.2011 23:14


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:00 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.