RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Antriebe > Elektro

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.09.2020, 00:57   #11
TheFox
Senior Member
 
Benutzerbild von TheFox
 
Registriert seit: 28.10.2016
Beiträge: 6.958
Danke erhalten: 8.960
Flugort: Ingolstadt/Bayern
Standard AW: Antrieb für Scaler mit alter 600Rex Mech

Da musst Du mit der Kopfdrehzahl nicht extrem runter. Meine 600er Jet Ranger ist mit 1450 U/min am Kopf unterwegs. 1300 wären wohl ideal, bei halbsymmetrischen Blättern. 1500-1600 sind aber ich noch im Rahmen.
Rechne mal mit der Übersetzung und der KV-Zahk des Motors, dann weißt Du wie die Regleröffnung etwa aussehen würde. Mein YGE 95 LVT bleibt trotz geringer Öffnung (ca 58%) und Rumpfeinbau auch an heißen Tagen unter 50°C.
_____________________________
Meine Helis:https://www.rc-heli.de/board/album.php?u=61831
TheFox ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 29.09.2020, 09:15   #12
diamondblack
Senior Member
 
Registriert seit: 10.12.2007
Beiträge: 1.230
Danke erhalten: 151
Flugort: Mühlparz bei Schwanenstadt
Standard AW: Antrieb für Scaler mit alter 600Rex Mech

Zitat:
Zitat von TheFox Beitrag anzeigen
Da musst Du mit der Kopfdrehzahl nicht extrem runter. Meine 600er Jet Ranger ist mit 1450 U/min am Kopf unterwegs. 1300 wären wohl ideal, bei halbsymmetrischen Blättern. 1500-1600 sind aber ich noch im Rahmen.
Rechne mal mit der Übersetzung und der KV-Zahk des Motors, dann weißt Du wie die Regleröffnung etwa aussehen würde. Mein YGE 95 LVT bleibt trotz geringer Öffnung (ca 58%) und Rumpfeinbau auch an heißen Tagen unter 50°C.
also du würdest den 600mx drin belassen?
diamondblack ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 29.09.2020, 10:43   #13
TheFox
Senior Member
 
Benutzerbild von TheFox
 
Registriert seit: 28.10.2016
Beiträge: 6.958
Danke erhalten: 8.960
Flugort: Ingolstadt/Bayern
Standard AW: Antrieb für Scaler mit alter 600Rex Mech

Um das zu beantworten müsste ich neben Deinem 6S Setup auch die KV-Zahl des Motors, das Ritzel und die Anzahl der Zähne des Hauptzahnrades Deiner Mechanik kennen. Und welche Rotorbätter zum Einsatz kommen sollen.
_____________________________
Meine Helis:https://www.rc-heli.de/board/album.php?u=61831
TheFox ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 29.09.2020, 10:59   #14
diamondblack
Senior Member
 
Registriert seit: 10.12.2007
Beiträge: 1.230
Danke erhalten: 151
Flugort: Mühlparz bei Schwanenstadt
Standard AW: Antrieb für Scaler mit alter 600Rex Mech

Rcm bl600mx (1220kv), 170zähne antriebsrad. 14 zähne. Jedoch ritzelwahl wäre von 13-16 und ich denke sogar bis 19 möglich was ich daheim habe
diamondblack ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 29.09.2020, 11:10   #15
diamondblack
Senior Member
 
Registriert seit: 10.12.2007
Beiträge: 1.230
Danke erhalten: 151
Flugort: Mühlparz bei Schwanenstadt
Standard AW: Antrieb für Scaler mit alter 600Rex Mech

Rotorblätter sind Blattschmied drauf
diamondblack ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 29.09.2020, 11:15   #16
Jan_Privat
Member
 
Benutzerbild von Jan_Privat
 
Registriert seit: 05.06.2020
Beiträge: 43
Danke erhalten: 28
Flugort: Hamburg / Nordfriesland
Standard AW: Antrieb für Scaler mit alter 600Rex Mech

Könnt ihr eure Formel vielleicht teilen?
Plane gerade einen 6S Dreiblatt Scale 600er-Größe mit 170 zu 15/16 Zähnen und dachte an einen Egodrift 840 KV...
Jan_Privat ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 29.09.2020, 11:25   #17
TheFox
Senior Member
 
Benutzerbild von TheFox
 
Registriert seit: 28.10.2016
Beiträge: 6.958
Danke erhalten: 8.960
Flugort: Ingolstadt/Bayern
Standard AW: Antrieb für Scaler mit alter 600Rex Mech

Formel?
6S Lipo gibt bei vollem Akku im Schweben 24,4V. (Telemetriedaten).
Also 24,4x1220Kv sind 29.768 Umdrehungen am Motor. (Maximal).
Multipliziert mit den 14Z am Ritzel gibt 416.752, dividiert durch die 170Z am Hauptzahnrad gibt 2451 Umdrehungen am Rotor. (maximal).
Bei 80% Öffnung wäre das 1961 U/min, zu hoch. (Sehr ähnlich meinem Setup)
Ich hab ein 13Z Ritzel montiert, und nur ca. 60% Öffnung am Regler, damit kommst Du dann mit diesem Setup bis 1360 runter.
Die Wahl ein 12er Ritzel zu montieren hatte ich nicht, Du scheinbar auch nicht. Der YGE 95 LVT macht das ohne Probleme auch im geschlossenen Rumpf ohne Lüfter mit. Nur ein Alu-Kühlkörper ist montiert.
_____________________________
Meine Helis:https://www.rc-heli.de/board/album.php?u=61831
TheFox ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu TheFox für den nützlichen Beitrag:
diamondblack (29.09.2020), Jan_Privat (29.09.2020)
Alt 29.09.2020, 11:32   #18
TheFox
Senior Member
 
Benutzerbild von TheFox
 
Registriert seit: 28.10.2016
Beiträge: 6.958
Danke erhalten: 8.960
Flugort: Ingolstadt/Bayern
Standard AW: Antrieb für Scaler mit alter 600Rex Mech

Zitat:
Plane gerade einen 6S Dreiblatt Scale 600er-Größe mit 170 zu 15/16 Zähnen und dachte an einen Egodrift 840 KV
24,4x840 sind 20.496 Umdrehungen am Motor. Mal 15, geteilt durch 170 gibt 1800 maximal, und 1450 bei ca. 80% Regleröffnung. Für ein Dreiblatt-System darf das auch weniger sein, wäre aber sicher nicht schlecht.
Da würde ich zu den schmalen (35mm) Blättern von Spinblades greifen, und 70% Regleröffnung anstreben.
_____________________________
Meine Helis:https://www.rc-heli.de/board/album.php?u=61831
TheFox ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu TheFox für den nützlichen Beitrag:
Jan_Privat (29.09.2020)
Alt 29.09.2020, 12:26   #19
diamondblack
Senior Member
 
Registriert seit: 10.12.2007
Beiträge: 1.230
Danke erhalten: 151
Flugort: Mühlparz bei Schwanenstadt
Standard AW: Antrieb für Scaler mit alter 600Rex Mech

aber kommts nicht auch drauf an was der Motor an Leistung hat? wenn der Motor zwar 1220kv hat und nur 1,2Kw Dauerleistung wirds auch knapp. Dann kannst nur Kleiner ritzeln das die Last weniger wird aber dadurch halt auch die drehzahl. Wenn ich nen Motor mit 2,5KW hab und ein 12er Ritzel hab ich mehr drehmoment als mit nem Motor der mit nem 12 ritzel grad mal die Drehzahl schafft und nur 1,2Kw hab oder nicht?
diamondblack ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 29.09.2020, 13:44   #20
Moses
Member
 
Benutzerbild von Moses
 
Registriert seit: 21.08.2016
Beiträge: 742
Danke erhalten: 399
Flugort: MBG Radfeld, Tirol
Standard AW: Antrieb für Scaler mit alter 600Rex Mech

Vielleicht hilft euch ja diese Seite bei der Suche nach dem perfekten Setup

https://www.ecalc.ch/helicalc.php?ha...&elevation=300
_____________________________
Grüße Michael
Jeti DS12, Bell 412 Canada, Bell 206 JetRanger, SAB Urukay, DHC-6 in Bau...
Moses ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort
Zurück zu: Elektro


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Scaler mit Rettung joerg2503 Scale Forum 10 22.06.2019 20:08
Scaler mit Voodoo700 Mechanik... Franky13 Scale Forum 4 23.02.2015 20:11
Scaler mit Align APS Adler50 Scale Forum 7 18.02.2014 10:28
Antrieb bei Euren 600er Scaler Zed84 Scale Forum 16 25.12.2012 12:23
Vario Bell UH-1D 1,60 mit 700er Mech ?? losio1 Scale Forum 8 02.05.2011 23:13


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:07 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.