RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Hubschrauber-Systeme > Sonstige Helis > Gaui

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.01.2014, 19:24   #41
SoloPro
Senior Member
 
Registriert seit: 09.01.2011
Beiträge: 2.198
Danke erhalten: 513
Standard AW: Der Gaui X5 Erfahrungsthread

Ich fand diese Art von Lehre eigentlich recht sinnvoll da man die auch bei montiertem Kopf verwenden kann.

Gruss Norbert
_____________________________
Wer kämpft kann verlieren. Wer nicht kämpft hat schon verloren. (Berthold Brecht)
SoloPro ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 25.01.2014, 15:14   #42
SoloPro
Senior Member
 
Registriert seit: 09.01.2011
Beiträge: 2.198
Danke erhalten: 513
Standard AW: Der Gaui X5 Thread

Hallo,
jetzt hab ich mit viel Kraft die Blattlagerwellenschraube los bekommen. War alles gefettet und gesichert, auch waren schon die weichen Dämpfer drin (in der Anleitung steht, dass die harten ab Werk verbaut sind), hätte ich mir also sparen können.
Jetzt gibts allerdings ein Problem: Die Blatthalter haben so ca. 2-3 Zehntelmillimeter axiales Spiel. Die lassen sich also ein bisschen hin und her schieben. Dummerweise habe ich zwar alle möglichen Passscheiben, natürlich nur keine D=6mm - es ist zum ...
Habt ihr auch Spiel? Hat das jemand geprüft?

Auch der Einbau der Lager scheint mir schlecht durchdacht: Das Lager ohne Dichtscheibe ist aussen und innen ist eines mit Dichtscheibe (siehe Bild). Die Fliehkräft drücken aber das Fett nach aussen! Dort wäre meiner Meinung nach die Dichtscheibe sinnvoller.
Auch die Motorbefestigung ist nicht einwandfrei: Es sind keine Scheiben unter den Köpfen. Die Schraubenköpfe drücken sich beim ersten Anziehen in das Alu und erschweren alle nachfolgenden Versuche das Zahnradspiel einzustellen. Ich habe Scheiben nachgerüstet.

Gruß Norbert
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_2478b.JPG (240,5 KB, 225x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_2479b.JPG (163,4 KB, 205x aufgerufen)
_____________________________
Wer kämpft kann verlieren. Wer nicht kämpft hat schon verloren. (Berthold Brecht)
SoloPro ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu SoloPro für den nützlichen Beitrag:
Taumel S. (25.01.2014)
Alt 31.01.2014, 10:39   #43
markus2911
Member
 
Benutzerbild von markus2911
 
Registriert seit: 17.12.2011
Beiträge: 744
Danke erhalten: 253
Flugort: Dülmen
Standard AW: Der Gaui X5 Thread

Hast du bei den beiden äußeren Schrauben bei der Motor Montage genug Platz zum Chassis?
markus2911 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 31.01.2014, 20:11   #44
SoloPro
Senior Member
 
Registriert seit: 09.01.2011
Beiträge: 2.198
Danke erhalten: 513
Standard AW: Der Gaui X5 Erfahrungsthread

Nein, ich muss das Chassis um 0,5mm ausfeilen, da die Koepfe ams Chassis stossen. Die Mototbefestigung ist konstruktiv schlecht geloest. Ich komme zum Spieleinstellen richtig nur an die eine vordere Schraube. Auch ist bei der Schraegverzahnung nur noch wenig Spiel zum Einstellen. Der Motor ist schon fast vorne am Anschlag und das mit dem 15er Ritzel ich frage mich, wie das mit dem 16er funktioniert.

Gruss Norbert
_____________________________
Wer kämpft kann verlieren. Wer nicht kämpft hat schon verloren. (Berthold Brecht)
SoloPro ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 02.02.2014, 15:14   #45
SoloPro
Senior Member
 
Registriert seit: 09.01.2011
Beiträge: 2.198
Danke erhalten: 513
Standard AW: Der Gaui X5 Thread

So, komme leider nur langsam weiter, es gibt auch noch andere Verpflichtungen. Aber die TS und der Kopf sind dran, der Motor ist montiert. Habe auch gleich den Akkuschutz mit der Chassisverstärkung montiert. Der Akkuschutz ist echt gut und nimmt nichts von der nutzbaren Akkulänge weg. Der Akku hat einen Abstand von ca. 2mm zum Motor. Ohne Motorschutz würde ich mehr Abstand einhalten.
Das Getriebespieleinstellen ist etwas mühsam aber es geht folgendermassen: Alle vier Motorschrauben leicht anziehen, so dass Motor noch verschiebbar. Motorplatte mit den zwei Senkschrauben montieren. Dann Spiel einstellen und die vordere Motorschraube anziehen. Motor mit Motorplatte wieder ausbauen und alle Schrauben nacheinander sichern und anziehen. Die vordere zum Schluss. Motorplatte wieder einsetzen und komplett mit Sicherungsmittel verschrauben.

Noch was: Für die Befestigung der Kugelköpfe sollen Schrauben mit einer Länge von 12mm verwendet werden. Es sind aber nur zwei mit 12mm und zwei mit 8mm Länge im Bausatz. Zum Glück hatte ich noch welche aus anderen Bausätzen über, aber schön ist das nicht, denn bei 8mm-Schrauben passt die Mutter nicht mehr drauf. Ausserdem wäre bei mir eine Länge von 10mm sinnvoller gewesen, da noch 3mm herausstehen. Allerdings liegen auch noch Distanzstücke bei, um die Kugelköpfe auf Abstand zum Servohebel zu montieren.

Jetzt warte ich auf meine neue TS-Einstelllehre. Der Lieferant hat noch bis zum 04.02.14 Betriebsferien.

Noch eine Frage: Hatten eure Taumelscheiben Spiel?
Ich kann das Oberteil einige Zehntelgrade zum Oberteil hin und her kippen. Ist nicht viel, aber spielfrei geht anders. Bin noch am ßberlegen, ob ich die reklamiere.

Gruß Norbert
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_2483b.JPG (281,2 KB, 288x aufgerufen)
_____________________________
Wer kämpft kann verlieren. Wer nicht kämpft hat schon verloren. (Berthold Brecht)
SoloPro ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 02.02.2014, 15:26   #46
markus2911
Member
 
Benutzerbild von markus2911
 
Registriert seit: 17.12.2011
Beiträge: 744
Danke erhalten: 253
Flugort: Dülmen
Standard AW: Der Gaui X5 Thread

Ich musste schon mehrere Taumelscheiben Reklamieren weil die viel zu rau gelaufen sind.
Sonst sind die Spiel frei.
markus2911 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 02.02.2014, 23:15   #47
THM
Senior Member
 
Benutzerbild von THM
 
Registriert seit: 24.01.2011
Beiträge: 2.709
Danke erhalten: 686
Flugort: MFG Niederdorfelden
Standard AW: Der Gaui X5 Thread

Also meine TS war die Beste, die ich je bei einem Heli hatte. Absolut Spielfrei und das ist sie jetzt, nach über 100 Flügen, immer noch. Allerdings hab ich gehört, dass andere da deutlich weniger Glück hatten als ich. Aber Hartnäckigkeit zahlt sich in dem Fall aus, wenn man mal eine Gute erwischt, dann ist sie auch RICHTIG gut

Gruß
Thomas
_____________________________
Gaui X5 Lite FES
THM ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 03.02.2014, 07:19   #48
oli p.
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Der Gaui X5 Thread

Kann ich so bestätigen. Die 1. aus dem Bausatz war sehr rauh und schwergängig, die 2. (Austausch-) TS ist jetzt aber super smooth und spielfrei.
  Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 03.02.2014, 15:50   #49
Mikelli
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Der Gaui X5 Erfahrungsthread

Hatte von euch keiner Probleme mir den Lagern der Hrw? Die Hrw ging nur mit sanfter Gewalt und Teflon spray rein. Und leichtgängig drehen ging auch nicht. Wenn der Kopf drauf ist mit Blättern geht's.

  Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 03.02.2014, 16:07   #50
markus2911
Member
 
Benutzerbild von markus2911
 
Registriert seit: 17.12.2011
Beiträge: 744
Danke erhalten: 253
Flugort: Dülmen
Standard AW: Der Gaui X5 Thread

Laufen denn beide Lager für sich gut?
Harckelt es nur wenn die Welle in beiden Lagern ist?
Wenn ja, ist das ganze Chassis verspannt zusammengeschraubt.
markus2911 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu markus2911 für den nützlichen Beitrag:
FreerideDD (12.09.2015), Mikelli (03.02.2014)
Antwort
Zurück zu: Gaui


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Der Gaui X3 Thread parkplatzflieger Gaui 1421 31.10.2018 19:22
[Goblin 500] Der Setup-Thread castors heli SAB 232 10.01.2013 17:45
Gaui Hurricane 550 Thread tribort Gaui 24 02.03.2009 16:53


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:43 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.