RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Hubschrauber-Systeme > Sonstige Helis > Gaui

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.02.2015, 10:35   #1
rened
Member
 
Registriert seit: 15.09.2002
Beiträge: 311
Danke erhalten: 94
Flugort: Illertissen
Standard NX7 Erfahrungen

Hallo, s
hab jetzt seit zwei Tagen meinen NX7 Baukasten bereit liegen und wollte heute anfangen zu schrauben.
700er Nitro fliegt ja heutzutage kaum noch einer, aber so ein Stinker ist immer noch wesentlich presenter und imposanter in der Luft als ein elektrischer mit der doppelten Leistung.
Freu mich schon drauf..
hat evtl. doch vielleicht bereits jemand Erfahrungen und Tipps?
_____________________________
E700,TDR,TSAn,Rush750,TTX50,Forza,Vibe Ito,nX7,X7,Protos,Chronos,700xx,GoblinKSE
rened ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 28.02.2015, 00:56   #2
fly0070_1
Member
 
Benutzerbild von fly0070_1
 
Registriert seit: 06.11.2005
Beiträge: 341
Danke erhalten: 94
Standard AW: NX7 Erfahrungen

Hallo,
Bin meine NX7 auch am aufbauen. Folgende Sachen sind mir aufgefallen. Der vordere Bereich um den Tank wird mit zusätzlichen CfK Teilen verstärkt. Dies geht aber leider nicht in der Anleitung hervor. Da musst du die bei gepackte Zsatzanleitung beachten und die Teile schon am Anfang mit anbauen. Das mitgelieferte Threatlock ist sehr gut aber auch sehr hochfest. Vorsicht beim wieder Lösen der Schrauben. Am besten vorher mit einer Lötspitze erhitzen und dann mit gutem Werkzeug lösen. Wenn du einen Header Tank einbauen willst, musst du an den Tankstreben 40 mm Schrauben verwenden, damit genügen Gewinde greift und der Header Tank samt Halter befestigt werden kann.
Bei den Rollservos empfiehlt es sich diese erst an die Halter zu montieren, dann die Kabel durchfädeln und anschließend die Servos samt Halter zu montieren. Möchte man die Servohebel später beim Setup montieren sollte Mann Imbusschrauben verwenden, so kommt man zum Festschrauben mit einem Kugelkopfimbus heran. Die Rc Trägerpltte sollte nach dem Servoeinbau montiert werden. So kommt man bei der Gas und Heckservo Montage besser heran.
Das Zahnflankenspiel von Kegel und Tellerrad wird über Passcheiben oberhalb und unterhalb des Hauptzahnrades eingestellt. Das Spiel sollte gegen Null tendieren aber an keinem Punkt klemmen. Ebenso muss das Axialspiel der Hauptrotorwelle auch null sein. Bei mir haben die Standartscheiben gepasst.
Die Schläuche sollte vor Tankeinbau an den Tank montiert werden. danach kommt man nur sehr schwer dran.
Ansonsten die Bauanleitung genau studieren. Da stehen auch noch hilfreiche Tips drin. Im Bausatz liegen sogar Markierungsaufkleber für die Servos. So kann man in Ruhe die Kabel verlegen und zum Schluss an das FBL anschließen und muss vich die Kebel mühsam verfolgen.
MfG
fly0070_1 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu fly0070_1 für den nützlichen Beitrag:
Alter Knacker (05.03.2015), marndra (01.03.2015), rened (01.03.2015)
Alt 01.03.2015, 05:36   #3
rened
Member
 
Registriert seit: 15.09.2002
Beiträge: 311
Danke erhalten: 94
Flugort: Illertissen
Standard AW: NX7 Erfahrungen

Zitat:
Zitat von fly0070_1 Beitrag anzeigen
Hallo,
Bin meine NX7 auch am aufbauen. Folgende Sachen sind mir aufgefallen. Der vordere Bereich um den Tank wird mit zusätzlichen CfK Teilen verstärkt. Dies geht aber leider nicht in der Anleitung hervor. Da musst du die bei gepackte Zsatzanleitung beachten und die Teile schon am Anfang mit anbauen. Das mitgelieferte Threatlock ist sehr gut aber auch sehr hochfest. Vorsicht beim wieder Lösen der Schrauben. Am besten vorher mit einer Lötspitze erhitzen und dann mit gutem Werkzeug lösen. Wenn du einen Header Tank einbauen willst, musst du an den Tankstreben 40 mm Schrauben verwenden, damit genügen Gewinde greift und der Header Tank samt Halter befestigt werden kann.
Bei den Rollservos empfiehlt es sich diese erst an die Halter zu montieren, dann die Kabel durchfädeln und anschließend die Servos samt Halter zu montieren. Möchte man die Servohebel später beim Setup montieren sollte Mann Imbusschrauben verwenden, so kommt man zum Festschrauben mit einem Kugelkopfimbus heran. Die Rc Trägerpltte sollte nach dem Servoeinbau montiert werden. So kommt man bei der Gas und Heckservo Montage besser heran.
Das Zahnflankenspiel von Kegel und Tellerrad wird über Passcheiben oberhalb und unterhalb des Hauptzahnrades eingestellt. Das Spiel sollte gegen Null tendieren aber an keinem Punkt klemmen. Ebenso muss das Axialspiel der Hauptrotorwelle auch null sein. Bei mir haben die Standartscheiben gepasst.


Die Schläuche sollte vor Tankeinbau an den Tank montiert werden. danach kommt man nur sehr schwer dran.
Ansonsten die Bauanleitung genau studieren. Da stehen auch noch hilfreiche Tips drin. Im Bausatz liegen sogar Markierungsaufkleber für die Servos. So kann man in Ruhe die Kabel verlegen und zum Schluss an das FBL anschließen und muss vich die Kebel mühsam verfolgen.
MfG
Danke,
leider hatte ich das mit den Verstärkungsplatten auch zu spät mitbekommen...
_____________________________
E700,TDR,TSAn,Rush750,TTX50,Forza,Vibe Ito,nX7,X7,Protos,Chronos,700xx,GoblinKSE
rened ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu rened für den nützlichen Beitrag:
Alter Knacker (05.03.2015)
Alt 03.03.2015, 10:21   #4
rened
Member
 
Registriert seit: 15.09.2002
Beiträge: 311
Danke erhalten: 94
Flugort: Illertissen
Standard AW: NX7 Erfahrungen

Welchen Motor fliegst du denn?
Zufrieden soweit?
_____________________________
E700,TDR,TSAn,Rush750,TTX50,Forza,Vibe Ito,nX7,X7,Protos,Chronos,700xx,GoblinKSE
rened ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 03.03.2015, 17:37   #5
fly0070_1
Member
 
Benutzerbild von fly0070_1
 
Registriert seit: 06.11.2005
Beiträge: 341
Danke erhalten: 94
Standard AW: NX7 Erfahrungen

Hallo,
ich habe den Yamada SRX Tareq samt Hatori eingebaut. Leider bin ich in der letzten Woche aus zeitlichen Gründen nicht weiter gekommen. Ich habe die Mecanik soweit aufgebaut und bin nun am Set Up dran. Als Hebellängen an den TS Servos nehme ich erst mal 18 mm. Mal sehen ob es reicht.
Geplant sind +-12,5° und 700er Blätter. Drehzahlen bis 1950 RPM. Bei den Pitchwerten habe ich noch Reserven und kann auch die beigefügten Spinblades mit Drehzahlen von 2000 bis 2100 RPM gut verwenden. Bei den 700er reicht warscheinlich auch 11,5°.
Ein paar Sachen sind mir noch aufgefallen: Die Kupplungsglocke eiert etwas und der Heckrotorumlenkhebel hat in den zwei Lagern an der Schiebehülse axiales Spiel, also die Lager sind fest verschraubt, aber den Hebel kann man noch ein paar Zehntel hoch und herunter drücken. Radial wirkt sich das nicht aus. Dort ist alles spielfrei. Wenn die Lager eingeklebt werden, kann diese Einheit nicht mehr so ohne weiteres zerlegt werden.
An der Hinterkante der Habe sollte Kantenschutz verwendet werden, da diese sonst gegeneinander scheuern könnte (ähnlich , wie beim Goblin).
Zu meiner Ausstattung: Motor und Schalldämpfer habe ich schon angesprochen.
700er Halo und 105er Halo Blades, Align 815 an der TS, Align 855 am Heck, Grauptner SJ 770 HBS auf Gas (meiner Erfahrung nach ist ein schnelles Gasservo Pflicht). JR 831 Empfänger mit Telemetrie (Motortemp. Und Empfängerstrom), Gryphon Glühautomat und 2600 Empfängerlipo, sowie G Pro FBL mit integrierten Drehzahlregler.
MfG Andreas
fly0070_1 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu fly0070_1 für den nützlichen Beitrag:
Alter Knacker (05.03.2015), marndra (02.04.2015)
Alt 03.03.2015, 22:33   #6
rened
Member
 
Registriert seit: 15.09.2002
Beiträge: 311
Danke erhalten: 94
Flugort: Illertissen
Standard AW: NX7 Erfahrungen

Das Spiel am Umlenkhebel habe ich auch - denke aber auch , es ist irrelevant und ich habe es ebenfalls belassen.
Motor bei mir OS 105 HZ-R mit OS Powerboost.
Denke kommendes Wochenende werde ich den Motor einlaufen Lassen.
_____________________________
E700,TDR,TSAn,Rush750,TTX50,Forza,Vibe Ito,nX7,X7,Protos,Chronos,700xx,GoblinKSE
rened ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 22.03.2015, 22:01   #7
fly0070_1
Member
 
Benutzerbild von fly0070_1
 
Registriert seit: 06.11.2005
Beiträge: 341
Danke erhalten: 94
Standard AW: NX7 Erfahrungen

Hallo Heligemeinde,
heute hatte ich meinen Erstflug. Was soll ich sagen, einfach nur geil. Das berühmte Grinsen geht erst mal nich so schnell weg. Ich muss sagen, der Yamada geht wie Elektrisch Fliegen. Obwohl ich den Motor noch sehr fett am Laufen habe. Vollgas steht jetzt 1,75 , Schweben ebenfalls bei 1,75 und Leerlauf 1,25. Aber erst mal der Reihe nach.
Ich hatte ja Anfangs ein paar Fragen, welche ich gezielt auf der Rotor Live geklärt habe. Das Spiel im Heckumlenkhebel ist normal, so lang dies nicht radial besteht. Das Eiern der Kupplungsglocke ist jetzt wesentlich weniger geworden. Allerdings greift die Kupplung schon sehr früh, was sich aber mit der Zeit Einlaufen wird. Am Anfang habe ich deshalb erst mal ohne Blätter laufen lassen. Nach dem der Motor sauber Gas annahm, habe ich die Blätter wieder montiert und erst mal 2 Tankfüllungen geschwebt. Die nächsten beiden habe ich den Heli im leichten Rundflug bewegt. Wichtig ist immer, dass der Motor am Kurbelgehäuse nahezu kalt bleibt, also mit dem Finger berührt werden kann. Die fünfte Tankfüllung habe ich dann hochgeschaltet, also alles noch ohne Drehzahregler und auf 80% vom Vollgas begrenzt. Selbst in dieser gedrosselten Einstellung geht der Motor schon brachial.
MfG
Andreas
fly0070_1 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu fly0070_1 für den nützlichen Beitrag:
marndra (02.04.2015)
Alt 23.03.2015, 12:57   #8
rened
Member
 
Registriert seit: 15.09.2002
Beiträge: 311
Danke erhalten: 94
Flugort: Illertissen
Lächeln AW: NX7 Erfahrungen

Wünsche dir viel Spass mit dem nX7.
ich habe jetzt 16L durchgelassen in den letzten Wochen.
Zu Anfangs hatte ich richtig Stress mit dem OS 105. War total frustrierend.
Nach dem Ich dann anstatt der Powerboost ein Hatori verbaut, zwei Kopfdichtungen eingelegt und die OS7 eingebaut hatte wars wie eine Neugeburt.
Läuft jetzt sahnemässig..
Daß der Heli ansich sehr gut geht, kannte ich schon von meinem X7.
Optisch eine Wucht!
Tanken - Fliegen - Tanken - Fliegen........
_____________________________
E700,TDR,TSAn,Rush750,TTX50,Forza,Vibe Ito,nX7,X7,Protos,Chronos,700xx,GoblinKSE
rened ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 24.03.2015, 16:26   #9
Flo89
Member
 
Registriert seit: 10.09.2009
Beiträge: 635
Danke erhalten: 93
Standard AW: NX7 Erfahrungen

Servus Jungs,

bin auch seit Tagen am überlegen ob ich mir noch einmal einen Nitro Heli kaufen sollte. Der Gau NX7 ist natürlich ein geniales Teil.

Leider findet man über diesen Heli wenig Bauberichte o. Erfahrungen.

Fliegen wahrscheinlich nicht mehr all zu viele NItro.
Flo89 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 02.04.2015, 10:36   #10
marndra
Senior Member
 
Benutzerbild von marndra
 
Registriert seit: 03.03.2008
Beiträge: 2.924
Danke erhalten: 1.163
Flugort: Laudenbach bei Heppenheim ->wild; Weinheim -> Flugplatz
Standard AW: NX7 Erfahrungen

Zitat:
Zitat von Flo89 Beitrag anzeigen
Servus Jungs,

bin auch seit Tagen am überlegen ob ich mir noch einmal einen Nitro Heli kaufen sollte. Der Gau NX7 ist natürlich ein geniales Teil.

Leider findet man über diesen Heli wenig Bauberichte o. Erfahrungen.

Fliegen wahrscheinlich nicht mehr all zu viele NItro.
Ja das ist total komisch. Kaum Berichte im Netz.
Trotzdem sieht man immer wieder auf den Plätzen Nitros ála Rex, Synergy oder neu NX7. (Selten mal Rappis)

Kann es sein, dass die Nitro Flieger nicht so mitteilungsbedürftig sind wie "Elektro-Menschen" ?? Lustig...

(Klar sind es mehr Elektro Flieger!)


Zum Thema:
Hab jetzt auch nen NX7, bin gepsannt wie der geht.
Könnt Ihr mal alle eure Gewichte Posten ,BITTE !

(Also, unbetankt, mit Angaben eurer Elektronik natürlich)

Noch Fragen:
- Habt Ihr auch Probleme, dass die unteren Schrauben an der Tankhalterung brechen (die Langen)

- Reisst bei euch auch die Haube an der TS oben?
_____________________________
grüße marndra
marndra ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort
Zurück zu: Gaui


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
GAUI NX7 Dunkan Bossion Orlando Heli Blowout 2014 Day 1 blade00 Bilder und Videos 4 09.12.2014 00:15
Dunkan testet seinen neuen NX7 Kamikaze79 Bilder und Videos 52 10.11.2014 20:56
Dunkan Bossion Try the new NX7 Prototype with Matt Red 685mm bronti Bilder und Videos 4 03.05.2014 08:48
Erfahrungen OS 50 SX kuki Verbrenner 23 03.08.2002 15:17
Erfahrungen 7,7:1 Thunder Tiger 9 21.08.2001 16:39


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:41 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.