RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Hubschrauber-Systeme > Sonstige Helis > Gaui

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.04.2015, 09:01   #11
fly0070_1
Member
 
Benutzerbild von fly0070_1
 
Registriert seit: 06.11.2005
Beiträge: 341
Danke erhalten: 94
Standard AW: NX7 Erfahrungen

Hallo, mit meiner o.a. Ausstattung wiegt der NX7 4,6 kg, wobei da der volle Hadertank mit einbezogen ist, da dieser ja nicht leer geflogen werden sollte. Allerdings wiegen die Align TS Servos schon 80 Gramm/Stück und das Heckservo 75 Gramm. Mit BLS Servos, Emcotec Regulator , ohne Hadertank und mit externer Glühstrom Versorgung können so noch 100 Gramm gespart werden.
Beim Fliegen merkt man aber die 5 kg Abfluggewicht überhaupt nicht. Es ist immer genügend Leistung vorhanden, selbst bei starken Wind lassen sich alle Figuren sauber aussteuern.
MfG
Andreas
fly0070_1 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu fly0070_1 für den nützlichen Beitrag:
FreerideDD (31.12.2015), marndra (03.04.2015)
Alt 03.04.2015, 09:19   #12
marndra
Senior Member
 
Benutzerbild von marndra
 
Registriert seit: 03.03.2008
Beiträge: 2.923
Danke erhalten: 1.163
Flugort: Laudenbach bei Heppenheim ->wild; Weinheim -> Flugplatz
Standard AW: NX7 Erfahrungen

Puhh 5kg RTF ist ne Ansage fürn Nitro.

Mein Rex wiegt da locke 350gramm weniger RTF.
(2271/251/Silverline/91SRX/Gryphon Glow/3700Lipo/kein Header)

Ich hoffe jetzt, dass mein NX7 leichter wird.
_____________________________
grüße marndra
marndra ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 13.05.2015, 09:26   #13
RCAndi83
Member
 
Registriert seit: 16.03.2012
Beiträge: 100
Danke erhalten: 24
Standard AW: NX7 Erfahrungen

Hi,

hab gestern meinen T-Rex 700 N geerdet... und bin nun am überlegen einen NX7 anzuschaffen...

Nach dem Bauen und Einfliegen sind die Erfahrungsberichte etwas abgerissen... kann jemand was Neues berichten?

Wie zufrieden/unzufrieden seid ihr aktuell?

LG,
Andi
_____________________________
DX8, DS-14, mCPX BL, 130X, 230s, TRex 450, Logo 550sx V2, TRex 700N, TDR
RCAndi83 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 16.05.2015, 12:07   #14
fly0070_1
Member
 
Benutzerbild von fly0070_1
 
Registriert seit: 06.11.2005
Beiträge: 341
Danke erhalten: 94
Standard AW: NX7 Erfahrungen

Hallo, bei mir hat sich jetzt nach ca. 100 Flügen der Kupplungsmitnehmer gelockert. Leider musste ich feststellen, dass das mitgelieferte Loctite extreme fest ist. Dadurch erwies sich die Reparatur als regelrechte Operation. Ich empfehle anstatt der Rundkopfschrauben in den Bereichen Gebläsegehäuse und Bodenplatte Zylinder Imbusschrauben, da diese zur Not mit einer Gripzange gelöst werden können. Zum Lösen der Rundkopfschrauben kann ein kleiner Schlitz hinein gedrehmelt werden und mit einem großen Schraubenzieher gelöst werden. Hilft das nicht, müssen die Schraubenköpfe abgeschliffen und dann durch Auseinanderspreizen der Seitenplatten die Lagerböcke entfernt werden. Die Gewindestummel können dann wieder mit der Gripzange heraus gedreht werden.
MfG
fly0070_1 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 04.06.2015, 15:23   #15
daTobi
Member
 
Benutzerbild von daTobi
 
Registriert seit: 04.01.2008
Beiträge: 109
Danke erhalten: 76
Flugort: Dettingen Teck
Standard AW: NX7 Erfahrungen

Hallo Gaui Gemeinde
Bin bei schönstem Wetter am Zusammenbau meines NX7...
Doch sitze ich gerade vor einem Problem.
Wie haben denn bei euch der Kupplungsflansch auf die Motorwelle gepasst?
Die Kurbelwelle meines OS hat 9,52mm der Kupplungsflansch jedoch 9,62mm.
Mit solch einer Wurfpassung ist es unmöglich die Leistung vom Motor in den Kopf zu bekommen...

Hat jemand das Selbe Problem? Wenn ich den Flansch umtausche bekomme ich ja vermutlich einen Baugleichen...
Hat jemand eine Lösung?

Besten Dank und freundliche Grüße
Tobi
daTobi ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 28.12.2015, 20:45   #16
Thomas-H
Member
 
Benutzerbild von Thomas-H
 
Registriert seit: 27.12.2015
Beiträge: 129
Danke erhalten: 112
Flugort: Mettenheim und im Raum Alzey;-)
Standard AW: NX7 Erfahrungen

Servus Leute!
Ich hätte mal ein paar Fragen bzgl des nx7.
Mir hat es am Wochenende leider den Starterschaft zerlegt. Jetzt ist eine der 2 0,1-0,2mm starken Scheiben welche zwischen oberem lager und dem 6Kantstück kommen, beschädigt! In der Anleitung tauchen die nicht auf, waren bei mir allerdings vormontiert! Bei den Ersatzschäften liegen diese laut Bild nicht bei! Habt ihr diese Scheiben auch verbaut?
Nach den ersten Flügen hatte ich richtig Spiel in den Blatthaltern so dass ich nunmehr die 0,8er und 0,9er scheibe anstelle der einzelnen 1mm Scheibe verbaut habe. War das bei euch auch so?
Wäre echt stark wenn ihr mir da helfen könntet!

Schonmal Vielen Dank

Mfg Thomas
Thomas-H ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 28.12.2015, 21:20   #17
fly0070_1
Member
 
Benutzerbild von fly0070_1
 
Registriert seit: 06.11.2005
Beiträge: 341
Danke erhalten: 94
Standard AW: NX7 Erfahrungen

Hallo,
mit den Passscheiben minimierst du das Spiel in der Starterwelle. Als hilfreich hat es sich erwiesen, die Bereiche wo die Schrauben greifen mit einer Feile Flächen an die Starterwelle anzubringen. Eine Pass Scheibe reich dann auch. Die Welle darf kein axiales Spiel haben aber die Lager müssen leicht laufen. Übrigens das weiter oben schon angesprochene Eiern der Kuplungsglocke kommt von der aufgeschraubten Führung. Nach Austausch und Ausrichten dieser, ist das Eiern verschwunden.
Mittlerweile habe ich einen Redline 100 verbaut. Der Tareq Motor ist einfach zu brutal in dieser leicht laufenden Mechanik. Man kann das Drehmoment dieses Motors voll ausschöpfen und 1900 bis 1950 RPM am Kopf reichen vollkommen aus. Allerdings habe ich den Gebläseschacht anpassen müssen, da der Zylinderkopf sehr weit vor geht.
MfG
fly0070_1 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 28.12.2015, 21:27   #18
Thomas-H
Member
 
Benutzerbild von Thomas-H
 
Registriert seit: 27.12.2015
Beiträge: 129
Danke erhalten: 112
Flugort: Mettenheim und im Raum Alzey;-)
Standard AW: NX7 Erfahrungen

Servus!
Danke für die schnelle Antwort!
Hab auch den redline drin ;-) ja bissel anpassen musste man! das mit der Kupplungsglocke werde ich noch machen da meine auch etwas eiert!
Hast du zwischen Zentralstück und Blatthalter nur die 1mm Scheibe oder wie ich die 0,8 und 0,9 pro Seite verbaut? Konnte die blatthalter richtig rein und raus bewegen... Jetzt rastern die Drucklager etwas, aber das wird sich nach ein paar flügen geben hoffe ich.

Mfg Thomas
Thomas-H ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 02.03.2016, 22:45   #19
Thomas-H
Member
 
Benutzerbild von Thomas-H
 
Registriert seit: 27.12.2015
Beiträge: 129
Danke erhalten: 112
Flugort: Mettenheim und im Raum Alzey;-)
Standard AW: NX7 Erfahrungen

Servus Leute!

Was gibt es bei euch neues aus der NX7 Ecke?
Nachdem ich ewig auf einen Starterschaft gewartet hatte ist mein NX7 nun wieder im Einsatz. Vor dem zusammenbau habe ich noch folgende sachen nachgearbeitet. Die beiden Schlitze im Kupplungsmitnehmer habe ich nun auch etwas verlängert und bekomme so einen deutlich festeren Sitz auf der Kurbelwelle. (Ist vorher durchgerutscht). Das eiern der Kupplungsglocke habe ich durch ein neues Ritzel und neuen Führungsschaft beseitigt. Hier musste ich das Ritzel allerdings nachbearbeiten um einen schlagfreien Lauf zu erhalten. Mein Rotorkopf funktioniert nun nach dem wechseln der Lager mit den 1mm Scheiben tadellos! Hier war vorher wohl ein Lager nicht maßhaltig, was zu dem beschriebenen Axialspiel führte. Den Starterschaft habe ich probemontiert und mir die schraubenpositionen genaustens markiert. Anschließend habe ich mit der Ständerbohrmaschine und einem 4er Bohrer ca 2mm Vertiefungen gebohrt wo die Madenschrauben jetzt perfekt sitzen! Nun ist alles gut
Soweit zu meinen Erfahrungen.
_____________________________
Vbar Control, GAUI NX7, TDR 2, HD502
Thomas-H ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Thomas-H für den nützlichen Beitrag:
marndra (02.03.2016)
Alt 02.03.2016, 23:05   #20
marndra
Senior Member
 
Benutzerbild von marndra
 
Registriert seit: 03.03.2008
Beiträge: 2.923
Danke erhalten: 1.163
Flugort: Laudenbach bei Heppenheim ->wild; Weinheim -> Flugplatz
Standard AW: NX7 Erfahrungen

Ich bin eigentlich soweit zufrieden mit meinem, außer dass mir beim Eiszeit Treffen in HD der Kupplungsglockenmitnehmer gebrochen ist, siehe Eiszeit Thread.

Erklären kann ich mir das auch nicht, außerdem habe ich gsehen, dass Gaui den Mitnehmer auf V2 revisioniert hat. Ev. gabs tatsächlich Probleme, hab aber in den Amiforen nichts lesen können drüber.
_____________________________
grüße marndra
marndra ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort
Zurück zu: Gaui


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
GAUI NX7 Dunkan Bossion Orlando Heli Blowout 2014 Day 1 blade00 Bilder und Videos 4 08.12.2014 23:15
Dunkan testet seinen neuen NX7 Kamikaze79 Bilder und Videos 52 10.11.2014 19:56
Dunkan Bossion Try the new NX7 Prototype with Matt Red 685mm bronti Bilder und Videos 4 03.05.2014 07:48
Erfahrungen OS 50 SX kuki Verbrenner 23 03.08.2002 14:17
Erfahrungen 7,7:1 Thunder Tiger 9 21.08.2001 15:39


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:13 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.