RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Hubschrauber-Systeme > Sonstige Helis > Gaui

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.05.2016, 08:58   #1
Helimusic
Member
 
Registriert seit: 18.08.2014
Beiträge: 91
Danke erhalten: 6
Flugort: Österreich
Standard Gaui X3L (Setup) Threat

Hallo!

Ich eröffne diesen Threat um die Diskusionen um den 'neuen' Gaui X3L wieder in gang zu bringen, auch wenn er erst im Juni erscheinen wird.

Specifications

Overall length (with canopy): 709mm
Main Rotor diameter: 812mm with 360 blades
Main Rotor diameter: 862 with 385 blades
Main blade length: 360-385mm
Overall height: 208mm
Overall width: 87.8mm
Tail blade length: 62mm
Tail Rotation Diameter: 172mm
ESC: Minimum 50A Esc
Lipo: 1300-1800
BL Motor: 2520/3226
Total Weight: 575g +/- 3% (kit with canopy,without all electronics, blades and batteries)

Welches Setup könntet ihr euch z.b. vorstellen?

Grüße, Helimusic
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg X3L-2-Blades-DM-EN.jpg (3,8 KB, 125x aufgerufen)
Dateityp: jpg gaui-030118-x3l-3-blades.jpg (42,9 KB, 119x aufgerufen)
_____________________________
Blade 180 cfx
Spektrum Dx 6
Sim: Next

Geändert von Helimusic (03.05.2016 um 09:06 Uhr)
Helimusic ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 19.05.2016, 10:41   #2
ardysimon
Member
 
Registriert seit: 13.04.2015
Beiträge: 193
Danke erhalten: 33
Flugort: Schweiz
Standard AW: Gaui X3L (Setup) Threat

Moin Moin

Hab das Setup schonmal gepostet. Ist hier aber am besseren Platz

Heli: Wird der 3-Blatt, einfach weil ichs probieren will. Gibt es etwas zu beachten?

Motor: Scorpion HK-2520-1880KV Ich hoffe das Ding hat genügend Leistung. Ich würde den stärkeren nehmen, da gibt es aber fast keine Akkus, die die Ströme aushalten

Regler: Joa, ich denke der Hobbywing 60A V4

Akkus: DYMOND XP-plus 1500 6S von Staufenbiel. Die Leisten 60A Dauer, sollte reichen.

Telemetrie: UnisensE

Servos: KST, weiss aber nicht welche. Hat da jemand ne Idee?

Flugstil: Langsames 3D aber ab und zu auch mal (viel) härter.

Danke und Gruss
Adrian
_____________________________
MfG Adrian /// LYNX and RJX field rep
Graupner MZ24 und MSH Brain
ardysimon ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 19.05.2016, 16:59   #3
goone75
Senior Member
 
Registriert seit: 20.06.2012
Beiträge: 1.310
Danke erhalten: 373
Standard AW: Gaui X3L (Setup) Threat

Zitat:
Zitat von ardysimon Beitrag anzeigen
Servos: KST, weiss aber nicht welche. Hat da jemand ne Idee?
Auf der Taumelscheibe die DS215MG. Gehen zur Not auch gar nicht schlecht auf dem Heck. Weiß nicht, ob KST explizit Heckservos in Micro- oder Mini-Größe anbietet.
goone75 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 19.05.2016, 19:14   #4
Letsgo
Senior Member
 
Benutzerbild von Letsgo
 
Registriert seit: 09.02.2015
Beiträge: 2.503
Danke erhalten: 363
Standard AW: Gaui X3L (Setup) Threat

Zitat:
Zitat von ardysimon Beitrag anzeigen

Motor: Scorpion HK-2520-1880KV Ich hoffe das Ding hat genügend Leistung. Ich würde den stärkeren nehmen, da gibt es aber fast keine Akkus, die die Ströme aushalten

bist du dir da sicher mit den Akkus?
davon hät ich noch nichts gehört, ich würd direkt den stärkeren oder den Xnova probieren.

habe sls Akkus und hab noch nie auf Ströme etc geguckt, da mach ich mir keine Gedanken zu.

lg
Letsgo ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 20.05.2016, 12:34   #5
ardysimon
Member
 
Registriert seit: 13.04.2015
Beiträge: 193
Danke erhalten: 33
Flugort: Schweiz
Standard AW: Gaui X3L (Setup) Threat

@goone75: Die hab ich aufm Oxy, sind die nicht zu klein?

@Letsgo: Naja, das Ding zieht 80A dauer => Akkus mit 1500mAh müssten mindestens 50C+ haben um das zu verkraften. Mit 1800mAh sinds nur noch 45C, aber die findet man eher selten, und GensAce kommen mir nicht ins Haus.

Gruss
_____________________________
MfG Adrian /// LYNX and RJX field rep
Graupner MZ24 und MSH Brain
ardysimon ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 20.05.2016, 12:38   #6
Blandroide
Lynx Teampilot
 
Registriert seit: 15.11.2014
Beiträge: 220
Danke erhalten: 104
Flugort: Bergisch Gladbach & Karlsruhe
Standard AW: Gaui X3L (Setup) Threat

von der größe an der ts würden die kst schon gehen, allerdings gibt es kräftigere. für den normalflieger sind die bestimmt ok.
Blandroide ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 20.05.2016, 13:51   #7
Letsgo
Senior Member
 
Benutzerbild von Letsgo
 
Registriert seit: 09.02.2015
Beiträge: 2.503
Danke erhalten: 363
Standard AW: Gaui X3L (Setup) Threat

hmm. hatte ebenfalls den 1880 Scorpion drin, 50A HW Regler und eben 1200mah SLS Akkus. Glaub die haben so 30C?

Hatte egal bei was nie Probleme(normaler X3), andere hier fliegen das selbe Setup und bestimmt um einiges härter als ich, hab nie gehört dass man dafür dann Akkus mit 50C + braucht.
Bei SLS und den gängigen Händler gibts auch gar nicht so hohe C Raten?
Ausser bei Hobbyking die China C ...
Letsgo ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 20.05.2016, 15:07   #8
goone75
Senior Member
 
Registriert seit: 20.06.2012
Beiträge: 1.310
Danke erhalten: 373
Standard AW: Gaui X3L (Setup) Threat

Zitat:
Zitat von ardysimon Beitrag anzeigen
@goone75: Die hab ich aufm Oxy, sind die nicht zu klein?
Warum sollen die zu klein und schwach sein. Stärkere Servos (BK, Savox) bringen nur ein halbes kg mehr Stellkraft mit. Ob das so kriegsentscheidend ist?

Ich hatte eine Zeit lang Align DS430M mit 380er Blättern geflogen und da ging mehr als nur Rundflug...
goone75 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 10.06.2016, 09:43   #9
Helimusic
Member
 
Registriert seit: 18.08.2014
Beiträge: 91
Danke erhalten: 6
Flugort: Österreich
Standard AW: Gaui X3L (Setup) Threat

GAUI X3L - YouTube

Endlich gibts mal ein Video vom X3L
_____________________________
Blade 180 cfx
Spektrum Dx 6
Sim: Next
Helimusic ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 24.09.2016, 13:48   #10
Christian B
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Gaui X3L (Setup) Threat

Ich habe seit Vorgestern das Basic Kit in der 2-Blatt Version hier liegen, und muss sagen: schwer begeistert! Hatte noch keinen "X" von Gaui, nur einen alten Hurricane. Sieht alles sehr gut aus.

Ich bin ein großer Fan von dem Kunststoff-Alu-CFK-Mix, den Gaui benutzt. Die Haube ist in Realität deutlich neon-gelber, als auf den ersten Bildern zu sehen.

Zum Setup: Ich habe einen Scorpion HK 3026 1400kv liegen, der scheint mir mit seinen 1680W ideal. Eher schon fast am oberen Ende. Ich fliege ihn ebenfalls im T-Rex 500 und bin damit völlig zufrieden. Als Regler kommt ein YEP 60 rein.

Heckservo wird für den Anfang ein altes Savöx 1357 bis mir etwas besseres über den Weg läuft. Taumelscheibservos suche ich noch.

Was für meinen Geschmack gar nicht geht sind diese "Lande-Stummel". Hier werde ich stattdessen das Gestell vom neuen T-Rex 470 drunterpacken, sollte passen. Das hat ebenfalls die 5° Neigung.

Ach ja: Als FBL-System kommt bei mir traditionell nur Mircrobeast in Frage
  Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort
Zurück zu: Gaui


Stichworte
gaui, gaui x3l

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:38 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.