RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Sender / Empfänger

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.02.2021, 01:40   #11
ONDevil
Junior Member
 
Registriert seit: 30.01.2021
Beiträge: 5
Danke erhalten: 0
Standard AW: Radiomaster TX16S Fragen + Erfahrungen

Zitat:
Zitat von Robert Englmaier Beitrag anzeigen
Mich würde mal interessieren, warum man sich erst eine Fernsteuerung kauft um dann andere User ausfindig zu machen, die einem die "Absolution" erteilen sollen!
Um "Absolution" geht es hier gar nicht, sondern um Erfahrungen!
Zitat:
Zitat von Robert Englmaier Beitrag anzeigen
Wenn ich nicht sicher bin, dass das Teil was taugt, kaufe ich es nicht!
Das die TX16S nicht schlecht ist, wusste ich vorher sonst hätte ich sie wohl nicht gekauft!
Sie war auch eigentlich nur geplant um die Jumper zu ersetzen, um die Klein Modelle (Nahbereich -200m) mit div. Protokolle zu fliegen.

Da ich dann positiv von der Qualität + Funktionsumfang überrascht wurde kam die Frage auf, ob das nicht "DER SENDER" für alles werden kann!?

Zitat:
Zitat von enied Beitrag anzeigen
Hi,
ich sags mal so: weshalb erwartet man sich von einem 137€ Sender (wohlgemerkt bereits mit Hall-Sensoren) ähnliches wie von einem Futaba, Graupner, Jeti oder Spektrum Sender welche mindestens das 4-fache kosten ? Sind alle Radiomaster Nutzer so schlau und die, die wesentlich höhere Preise bezahlen so dumm ?VG
Naja, im Prinzip sind die Radiomaster Nutzer tatsächlich so schlau..
Ich kenne mich mit Elektronik eigentlich ganz gut aus und weiß das eine Futaba, Graupner, VBar und wie sie alle heissen auch keine 100€ Materialwert übersteigen.
Man zahlt natürlich den Name, Entwicklung, den Service, Support und nochmal den Name.
Dumm ist man deshalb nicht; das ist halt der Preis den man dafür zahlen soll/muss.

Radiomaster und andere haben es da einfacher:
Entwicklungskosten sind dank OpenTX (freie Firmware) gering.
Produktdesign einfach bei Futaba abgekupfert.
Kein eigenentwickeltes Radio Protkoll, einfach MultiModul eingekauft und fertig ist die Funke.

Nur der Preis ist kein Indikator für die Qualität und Zuverlässigkeit eines Produktes.

Zitat:
Zitat von rainerX Beitrag anzeigen
Hallo Alex,
mich würde mal interessieren, ob dein Sender TX16S , die FCC und CE Zulassung(Label) hat, damit diese in Deutschland betrieben werden darf.

Auf meiner Futaba steht übrigens nur ein CE Logo und die Serial Nr der Funke.

@Wolfgang
Danke für die Info`s
wenn die Chips tatsächlich gleich sind wie bei FrSky, würde das meine Bedenken tatsächlich etwas mildern

@HeliBilly
Fotos bzw. welcher Empfänger in dem 550er verbaut ist, würde mich interessieren.

Ansonsten schon mal Danke für die viele Antworten, ich hoffe es kommen noch weitere Erfahrungen dazu.

Ein paar negativ Punkte hat die TX16S ja auch, die Potis (zumindest die hinteren) sind wirklich ein Kraus, da hat Futaba besser gehandelt.
Da ich diese sowieso nicht brauche, ist es mir egal..
aber sie hätten die Dinger wohl lieber weg gelassen

Und Thema OpenTX
Ich stehe damit noch auf Kriegsfuss..
Einfach ist anders;
Da hat ein VBar Nutzer den ganzen Heli eingestellt, bis ich ein OpenTX Modell erstellt habe.


@Jonas
Ich wollte dir noch danken für dein OMP M1 Modell File mit Rescue Funktion
Habe es heute getestet und war überrascht wie gut es doch funktioniert

Muss jetzt gerade mal fragen..
sagt dir Berthold (nanoheli) was und hast du nicht auch mit Walkera angefangen als du noch recht Jung warst?

Gruß Alex
ONDevil ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 21.02.2021, 09:54   #12
rainerX
Senior Member
 
Benutzerbild von rainerX
 
Registriert seit: 07.07.2016
Beiträge: 1.259
Danke erhalten: 320
Flugort: Oberpfalz/Bayern
Standard AW: Radiomaster TX16S Fragen + Erfahrungen

Zitat:
Zitat von ONDevil Beitrag anzeigen
Und Thema OpenTX
Ich stehe damit noch auf Kriegsfuss..
Einfach ist anders;
Da hat ein VBar Nutzer den ganzen Heli eingestellt, bis ich ein OpenTX Modell erstellt habe.
Hallo Alex,
ich fasse mal kurz zusammen, da es ja schon unzählige Threads und Meinungen gab, über Sender mit OpenTX.

1.Sender programmieren/ Heli programmieren. Das ist genau der Punkt, welcher viele Piloten
davon abhält, sich solche Sender zu kaufen. Sie möchten ihre Helis und Sender schnell und einfach/ komfortabel programmieren und so schnell als möglich losfliegen, und sich nicht Tage und Wochen-lang mit dem programmieren aufhalten, außerdem erfordern diese Sender auch gute Englischkenntnisse und man sollte sich in die Programmiersprache einarbeiten.
Hier ist m.M nach, auch der große Preisunterschied zwischen einem OpenTX Sender (keine Lizenzgebühr für Software/Firmware)und einer guten, einfach bedienbaren Senderanlage zu begründen.

2.Du hast das Typenschild von der Futaba gepostet, wenn deine Radiomaster auch ein solches Typenschild hat, dann ist ja alles gut. Du hast wahrscheinlich übersehen, das da auch ein FCC Zeichen sichtbar ist (Buchstaben etwas ineinanderverschachtelt), was Betriebssicherheit und Funkzulassung bescheinigt. Ich bin ich der Meinung, daß das eingebaute HF -Teil ein Zulieferteil ist, und es weltweit sowieso nur wenige Chiphersteller gibt, die auf Hochfrequenz Module spezialisiert sind (sind natürlich bestrebt, die Normen und Vorgaben der unterschiedl. Länder zu erfüllen)

Ich hoffe, ich habe etwas Klarheit geschaffen, für Piloten die vorhaben sich einen OpenTX Sender zu kaufen. Man muß für sich, einfach die Vor und Nachteile abwägen.
_____________________________
2x XLPower550/ 6x TT E550FBL/ E550S-Paddel/ Beam(Hatz)SE/ MSH Mini-Protos/ #Graupner#
rainerX ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 21.02.2021, 11:43   #13
FrankR
Member
 
Registriert seit: 25.04.2003
Beiträge: 906
Danke erhalten: 211
Flugort: Geeste/mfc-nordhorn.de
Standard AW: Radiomaster TX16S Fragen + Erfahrungen

Zitat:
Zitat von rainerX Beitrag anzeigen
Hallo Alex,
mich würde mal interessieren, ob dein Sender TX16S , die FCC und CE Zulassung(Label) hat, damit diese in Deutschland betrieben werden darf.
Ja, hat sie.
Hab meine auch bei einem deutschen Händler gekauft.

Ich hab mich nach dem Umstieg von Graupner auf OpenTx schwer getan.
Ich bin noch meilenweit davon entfernt alle möglichkeiten von OpenTx zu nutzen, doch wenn man erst mal kapiert hat wie die Programmierung aufgebaut ist, dann geht es relativ schnell.
Ich behaupte mal das ich beim Heli programmieren nichts langsamer bin wie wenn ich eine Graupner nehmen würde.

Es gibt halt nicht den einen richtigen weg, es gibt viele möglichkeiten ein Ergebnis zu bekommen. So kann jeder für sich seine Vorliebe rausfinden wie er ein Modell prgrammiert.

Sicher mag es mit Vbar schneller gehen weil es ein geschlossenes System ist, aber damit mach ich mich komplett abhängig vom Hersteller und seiner Preisgestaltung. Da sind andere Senderhersteller sicher im Vorteil.

Also ich wüsste immoment nichts was Preis/Leistungsmäßig an Radiomaster rankommt.


Frank
FrankR ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu FrankR für den nützlichen Beitrag:
rainerX (21.02.2021)
Alt 21.02.2021, 12:15   #14
rainerX
Senior Member
 
Benutzerbild von rainerX
 
Registriert seit: 07.07.2016
Beiträge: 1.259
Danke erhalten: 320
Flugort: Oberpfalz/Bayern
Standard AW: Radiomaster TX16S Fragen + Erfahrungen

Hallo Frank,

ich habe in den meisten Helis, Graupner Empfänger und Graupner FBLs verbaut. Könnte ich diese mit diesem Sender TX16S bedienen, natürlich mit dem vollen Telemetrieumfang, den ich bisher auch hatte. Auch sind noch einige UnisensE Module verbaut, sowie YGE Regler mit Telemetrie. Ist da alles kompatibel ?

Wie du bereits richtig erwähnt hast, ist es natürlich sehr wichtig, diesen Sender von einem deutschen Händler zu kaufen.
_____________________________
2x XLPower550/ 6x TT E550FBL/ E550S-Paddel/ Beam(Hatz)SE/ MSH Mini-Protos/ #Graupner#

Geändert von rainerX (21.02.2021 um 12:21 Uhr)
rainerX ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 21.02.2021, 13:21   #15
Dino
Acrowood Import
 
Registriert seit: 12.12.2017
Beiträge: 335
Danke erhalten: 539
Flugort: Kehl
Standard AW: Radiomaster TX16S Fragen + Erfahrungen

Ich habe den Sender nur kurz in einem 550er Heli probiert und gleich mal beim 4. Flug Signalverlust gehabt. Am Empfänger lag es nicht, da dieser immernoch im Betrieb ist - mit anderem Sender natürlich.
Auch die verbauten Schalter sind sehr minderwertig und bei vielen Usern schon welche abgebrochen. Mainboard macht anscheinend auch bei vielen Probleme und die Hall-Gimgals mussten auch bei sehr vielen Leuten nach kurzer Zeit schon ausgetauscht werden.

Nach meiner Erfahrung mit dem Sender rate ich zumindest davon ab. Da gibt es bessere für kleines Geld.
_____________________________
Acrowood-Shop
acrowood.net
Dino ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu Dino für den nützlichen Beitrag:
andreas_73 (23.02.2021), enied (21.02.2021), rainerX (21.02.2021), Robert Englmaier (21.02.2021), Thomas Geisel (21.02.2021)
Alt 21.02.2021, 18:16   #16
enied
Senior Member
 
Registriert seit: 17.06.2017
Beiträge: 3.036
Danke erhalten: 1.228
Flugort: Tirol
Standard AW: Radiomaster TX16S Fragen + Erfahrungen

Zitat:
Zitat von Dino Beitrag anzeigen
Ich habe den Sender nur kurz in einem 550er Heli probiert und gleich mal beim 4. Flug Signalverlust gehabt. Am Empfänger lag es nicht, da dieser immernoch im Betrieb ist - mit anderem Sender natürlich.
Auch die verbauten Schalter sind sehr minderwertig und bei vielen Usern schon welche abgebrochen. Mainboard macht anscheinend auch bei vielen Probleme und die Hall-Gimgals mussten auch bei sehr vielen Leuten nach kurzer Zeit schon ausgetauscht werden.

Nach meiner Erfahrung mit dem Sender rate ich zumindest davon ab. Da gibt es bessere für kleines Geld.
Dang. Es geht eben nicht nur um Preise und Funkionalität, es geht auch um Qualität. Der Hauptgrund, weshalb ich mich mit solchen Sendern nicht anfreunde. Schon gar nicht bei wertigeren Modellen. Wenn man technische Probleme vermeiden kann, dann sollte man das tun.

VG

Geändert von enied (21.02.2021 um 18:18 Uhr)
enied ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu enied für den nützlichen Beitrag:
andreas_73 (23.02.2021)
Alt 21.02.2021, 18:18   #17
heligledis
Member
 
Benutzerbild von heligledis
 
Registriert seit: 17.07.2014
Beiträge: 604
Danke erhalten: 102
Flugort: Steinhagen
Standard AW: Radiomaster TX16S Fragen + Erfahrungen

Schon wieder Bashing. Meine Hall Gimbals machen keine Probleme. In der Tat empfinde ich sie wesentlich hochwertiger, als die meiner Graupner MZ 24. Habe mittlerweile Graupner, Spektrum und Frsky Empfänger im Einsatz. Handlicher ist sie auch. Das Innenleben ist ordentlich aufgebaut. Das hört sich doch sehr nach Angst vor den Funken aus China an.
Empfangsprobleme habe ich nicht, zudem ich auch FPV Copter damit betreibe, die wesentlich weiter fliegen, als die Helis. Wer es nicht weiß, in der Brille wird RSSI angezeigt, so dass ich jederzeit weiß, wenn das Signal schwächer wird. Also bitte🤦
_____________________________
Logo 690SX, Logo 550SX, MSH Protos 380, Chase 360, Oxy 2, Racecopter, Radiomaster TX16S

Geändert von heligledis (21.02.2021 um 18:24 Uhr)
heligledis ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu heligledis für den nützlichen Beitrag:
Daniel Schmidt (01.03.2021), Johnny (21.02.2021)
Alt 21.02.2021, 18:36   #18
Flip73
Member
 
Benutzerbild von Flip73
 
Registriert seit: 29.03.2013
Beiträge: 511
Danke erhalten: 102
Flugort: Wild auf der Wiese um HH
Standard AW: Radiomaster TX16S Fragen + Erfahrungen

Zitat:
Zitat von rainerX Beitrag anzeigen
ich habe in den meisten Helis, Graupner Empfänger und Graupner FBLs verbaut. Könnte ich diese mit diesem Sender TX16S bedienen, natürlich mit dem vollen Telemetrieumfang, den ich bisher auch hatte. Auch sind noch einige UnisensE Module verbaut, sowie YGE Regler mit Telemetrie . Ist da alles kompatibel ?
Ja geht. Ich hab zwar ne Jumper T16 , aber ich vermute es geht mit der TX16 genauso. YGE kann ich Dir nicht genau sagen, aber alles was am Graupner Telemetrie Anschluss hängt geht. Also auch die unisens. Die neueren Falcon Empfänger sollen sich nicht binden lassen ich hab keinen aber ein gr18 vermutlich neuerer Bauart bekomme ich auch nicht gebunden. Drei andere gehen problemlos. Es muss aber immer die neueste Firmware auf den Empfängern sein sonst hängt bei mir beim Summensignal das ein oder andere Servo Also beim Heli verzögerte collective pitch wenn ich auf der Werkbank rauf und runter immer hin und her gemacht hab. Nach dem Update keine Verzögerung mehr erkennbar.
_____________________________
EXO500, KDS550, X50n, L600SX, Rex700N DFC, T8FG

Geändert von Flip73 (21.02.2021 um 18:42 Uhr)
Flip73 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Flip73 für den nützlichen Beitrag:
rainerX (21.02.2021)
Alt 21.02.2021, 18:48   #19
Robert Englmaier
( Roben155 )
 
Benutzerbild von Robert Englmaier
 
Registriert seit: 02.11.2010
Beiträge: 8.780
Danke erhalten: 3.251
Flugort: Auf der Wiese hinterm Haus in OÖ!
Standard AW: Radiomaster TX16S Fragen + Erfahrungen

Zitat:
Zitat von heligledis Beitrag anzeigen
Graupner, Spektrum und Frsky Empfänger im Einsatz.
Mit MPM auf dünnem Eis!
_____________________________
Gruß Robert
MC20/HoTT, TT-Helis mit GR18/24 Pro und ein paar Flieger!
Robert Englmaier ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Robert Englmaier für den nützlichen Beitrag:
andreas_73 (23.02.2021)
Alt 21.02.2021, 18:56   #20
heligledis
Member
 
Benutzerbild von heligledis
 
Registriert seit: 17.07.2014
Beiträge: 604
Danke erhalten: 102
Flugort: Steinhagen
Standard AW: Radiomaster TX16S Fragen + Erfahrungen

Und wieder grüßt das Murmeltier. Siehe oben CE etc.
_____________________________
Logo 690SX, Logo 550SX, MSH Protos 380, Chase 360, Oxy 2, Racecopter, Radiomaster TX16S
heligledis ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[100/150] T-Rex 150X an Radiomaster TX16S über Futaba S-FHSS Jens_Loewe Align 0 15.02.2021 18:14
Radiomaster + Hobbyw.60AV4 + Frsky R-XSR erti74 Sonstige Elektronik 4 15.10.2020 08:17
Outrage Fusion - Erfahrungen - Fragen exsoon Sonstige Helis 1094 10.02.2013 20:50
Fragen und Erfahrungen PhoenixRC Manolo Simulatoren 1 08.02.2009 19:53


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:16 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.