RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Sender / Empfänger

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.02.2021, 18:59   #21
Johnny
AccuRC Developer
 
Benutzerbild von Johnny
 
Registriert seit: 27.11.2010
Beiträge: 4.681
Danke erhalten: 5.348
Flugort: Jegliches freie Feld geht eigentlich klar
Standard AW: Radiomaster TX16S Fragen + Erfahrungen

Zitat:
Zitat von heligledis Beitrag anzeigen
Schon wieder Bashing. [...] Das hört sich doch sehr nach Angst vor den Funken aus China an.
Da bin ich zu 100% bei dir. Meine Erfahrung mit dem Sender war bisher durchweg positiv, sowohl für (BNF) Microheli als auch FPV.
_____________________________
Jonas
LOGO 700 | LOGO 690 | LOGO 600 | LOGO 480 | MSH Protos 380 | LOGO 200 | OMP M2 & M1
Johnny ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 21.02.2021, 19:16   #22
heligledis
Member
 
Benutzerbild von heligledis
 
Registriert seit: 17.07.2014
Beiträge: 604
Danke erhalten: 102
Flugort: Steinhagen
Standard AW: Radiomaster TX16S Fragen + Erfahrungen

Ich habe irgendwo gelesen, dass es mit den Graupner Empfängern im Zusammenhang mit der Radiomaster Empfangsprobleme gibt. Habe ich noch nicht nachvollziehen können. Aber kann ja was dran sein. Ich würde meinen 700er mit einem Frsky Rx8RPro fliegen.
_____________________________
Logo 690SX, Logo 550SX, MSH Protos 380, Chase 360, Oxy 2, Racecopter, Radiomaster TX16S
heligledis ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 21.02.2021, 19:28   #23
Monty
Member
 
Benutzerbild von Monty
 
Registriert seit: 16.09.2020
Beiträge: 115
Danke erhalten: 61
Flugort: Berlin
Standard AW: Radiomaster TX16S Fragen + Erfahrungen

Sehr mysteriös ...

Viele haben Probleme mit Aussetzern, den Knüppeln und der Platine, schreibt hier jemand, aber ich suche im Netz und finde diese vielen Menschen mit Problemen einfach nicht und ich selbst, ich besitze eine TX16S und eine TX16S MAX, habe diese Probleme alle auch nicht.

Die Sender haben CE/FCC, funktionieren einfach so vor sich hin und machen mir jedenfalls bisher nur Freude und keine Sorgen. Muss ich mir Sorgen machen? Habe ich Sonntagsgeräte?

Die „Programmierung“ des Senders ist nicht wirklich schwierig. Es gibt viel Hilfe im Netz und hat man eine passende Vorlage, richtet man ein neues Modell in maximal 5 Minuten ein, behaupte ich. Wer Heli-Sets zusammenbauen, FBL einrichten und Flugregler anlernen kann, der kann auch OpenTX einrichten.

Wenn man was nicht mögen möchte, dann mag man es halt einfach nicht. Egal ob rational erklärbar oder nicht.

Der Vollständigkeit halber noch der Hinweis, dass ich DSMX, FSHSS, OMP und Graupner Empfänger/Protokoll ohne Reichweitenprobleme im Einsatz habe. Mit dem Graupner Empfänger fliege ich übrigens eine Leora von Pitchpump - gerne etwas höher und weiter als üblich - und sie hat bisher immer wieder nach Hause „gefunden“.

Fazit: habt keine Angst vor hochwertigen Dingen, auch wenn sie nicht mit Gold bezahlt werden müssen.
_____________________________
Sapere aude ...
Monty ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 21.02.2021, 19:34   #24
Notzmen
Junior Member
 
Registriert seit: 02.07.2019
Beiträge: 15
Danke erhalten: 0
Standard AW: Radiomaster TX16S Fragen + Erfahrungen

Servus zusammen,

ich hab auch eine Radiomasster TX16S seit mitte August und bin damit sehr zufrieden.
Empfänger hab ich die Frsky (Firmware 2.1.0) Protokoll FrSkyX2 LBT(EU).
Bis jetzt hatte noch keine Probleme, läuft unauffällig.
Notzmen ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 21.02.2021, 19:42   #25
Fetzi
Senior Member
 
Registriert seit: 10.07.2013
Beiträge: 2.707
Danke erhalten: 1.881
Flugort: Deutschland
Standard AW: Radiomaster TX16S Fragen + Erfahrungen

Hab mit der Radiomaster auch keine Probleme, finde sie von der Haptik sogar besser als viele andere Sender. Auch noch keinerlei Empfangsprobleme gehabt, egal ob Graupner oder Spektrum Empfänger.
Das Argument mit der Programmierung ist doch auch "schwachsinn" Man erstellt für einen Heli einmal ein Modell und Kopiert es einfach immer wieder und passt dann die Gaskurven an, fertig...
Wenn man nicht gerade in jedem Heli unterschiedliche FBL Systeme fliegt, muss man da ja dann nichts mehr großartig anpassen.
Fetzi ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 21.02.2021, 19:57   #26
heligledis
Member
 
Benutzerbild von heligledis
 
Registriert seit: 17.07.2014
Beiträge: 604
Danke erhalten: 102
Flugort: Steinhagen
Standard AW: Radiomaster TX16S Fragen + Erfahrungen

Zum Thema Programmierung.
Das Einstellen meiner Graupner MZ 24 insbesondere, was die Telemetrie betrifft, ist völlig unlogisch und unausgegoren. Ohne Hilfe eines Fliegerkollegen hätte ich lange im Netz suchen müssen.
Da ist Open TX logischer und flexibler.
_____________________________
Logo 690SX, Logo 550SX, MSH Protos 380, Chase 360, Oxy 2, Racecopter, Radiomaster TX16S
heligledis ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 21.02.2021, 22:12   #27
Robert Englmaier
( Roben155 )
 
Benutzerbild von Robert Englmaier
 
Registriert seit: 02.11.2010
Beiträge: 8.780
Danke erhalten: 3.251
Flugort: Auf der Wiese hinterm Haus in OÖ!
Standard AW: Radiomaster TX16S Fragen + Erfahrungen

Zitat:
Zitat von heligledis Beitrag anzeigen
Und wieder grüßt das Murmeltier. Siehe oben CE etc.
Es geht ja um Diebstahl von geistigen Eigentum, oder haben Graupner und Konsorten ihr Protokoll freiwillig rausgerückt?
_____________________________
Gruß Robert
MC20/HoTT, TT-Helis mit GR18/24 Pro und ein paar Flieger!
Robert Englmaier ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Robert Englmaier für den nützlichen Beitrag:
andreas_73 (23.02.2021)
Alt 21.02.2021, 22:45   #28
Johnny
AccuRC Developer
 
Benutzerbild von Johnny
 
Registriert seit: 27.11.2010
Beiträge: 4.681
Danke erhalten: 5.348
Flugort: Jegliches freie Feld geht eigentlich klar
Standard AW: Radiomaster TX16S Fragen + Erfahrungen

Zitat:
Zitat von Robert Englmaier Beitrag anzeigen
Es geht ja um Diebstahl von geistigen Eigentum, oder haben Graupner und Konsorten ihr Protokoll freiwillig rausgerückt?
Multiprotocol ist Reverse Engineering von Protokollen. Die originalen Protokolle werden dabei nicht "gestohlen", was implizieren würde, dass sie aus den jeweiligen Sendern extrahiert würden.

Hat ein Hersteller ein Problem damit, steht es ihm frei, seine Kommunikation zu verschlüsseln, solche Empfänger können dann folglich mit Multiprotocol nicht angesprochen werden. Der Rest empfängt und reagiert lediglich auf 2.4GHz Signale, und wenn er damit funktioniert ohne zu checken woher diese kommen, wird der Hersteller des jeweiligen Empfängers wohl kein Problem damit haben.

Lies:

GitHub - pascallanger/DIY-Multiprotocol-TX-Module: DIY Multiprotocol TX Module
_____________________________
Jonas
LOGO 700 | LOGO 690 | LOGO 600 | LOGO 480 | MSH Protos 380 | LOGO 200 | OMP M2 & M1
Johnny ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Johnny für den nützlichen Beitrag:
Daniel Schmidt (01.03.2021)
Alt 21.02.2021, 23:48   #29
trailblazer
Senior Member
 
Benutzerbild von trailblazer
 
Registriert seit: 06.10.2008
Beiträge: 1.374
Danke erhalten: 937
Flugort: Hamburg
Standard AW: Radiomaster TX16S Fragen + Erfahrungen

Da müsste man jetzt die Fachanwälte drauf loslassen, was jetzt wirklich legal und was nicht ist, auch technische Lösungen oder Verfahren können Patent- oder Produktrechtlichgeschütz sein, ganz so einfach ist es dann auch nicht. Aber wo kein Kläger da kein Richter

Aber es ist und bleibt aktuell Reverse Engineering. Wer in der Entwicklung arbeitet, weiss dass es ein himmelweiter Unterschied sein kann, ob etwas nur funktioniert oder ob es unter allen Umständen nach Spec getestet wurde.

Ich habe selber die Radiomaster und habe Graupner Empfänger gebunden: ging soweit auch ganz gut, aber zeigten teilweise sporadisch komische Effekte (die vllt. irgendwo gefixt wurden, aber so ganz genau will sich da auch keiner festlegen).

Deswegen wäre ich zumindest mit Fremprotokollen vorsichtig, die RF Hardware ist sicherlich nahezu identisch, aber manchaml entscheiden kleine Timing oder RF Configfdetails über synclosses oder vllt. sogar nen kompletten Link Verlust.
_____________________________
Kraken 580 Nitro, T-Rex 700XN, T-Rex 700L, Goblin 700, Goblin 570
Graupner mz-32
trailblazer ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu trailblazer für den nützlichen Beitrag:
andreas_73 (23.02.2021)
Alt 21.02.2021, 23:52   #30
WoFlei
Senior Member
 
Registriert seit: 12.07.2008
Beiträge: 1.110
Danke erhalten: 400
Standard AW: Radiomaster TX16S Fragen + Erfahrungen

Zitat:
Zitat von Johnny Beitrag anzeigen
Multiprotocol ist Reverse Engineering von Protokollen.
Du kannst es nennen wie du willst, es bleibt geklaut. Man erspart sich enorme Entwicklungskosten und lebt auf Kosten anderer.
Was wäre denn, wenn alle auf diesen Zug aufspringen ?
Wer sollte dann noch was neues entwickeln ?

Zitat:
Zitat von Johnny Beitrag anzeigen
Hat ein Hersteller ein Problem damit, steht es ihm frei, seine Kommunikation zu verschlüsseln...
Genau das macht FrSky gerade und andere werden wohl folgen, mit dem Ergebnis, dass die Entwicklungskosten und damit auch die Preise für die Anlagen steigen.
_____________________________
Bis bald, Wolfgang.
WoFlei ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu WoFlei für den nützlichen Beitrag:
andreas_73 (23.02.2021), Robert Englmaier (22.02.2021)
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[100/150] T-Rex 150X an Radiomaster TX16S über Futaba S-FHSS Jens_Loewe Align 0 15.02.2021 18:14
Radiomaster + Hobbyw.60AV4 + Frsky R-XSR erti74 Sonstige Elektronik 4 15.10.2020 08:17
Outrage Fusion - Erfahrungen - Fragen exsoon Sonstige Helis 1094 10.02.2013 20:50
Fragen und Erfahrungen PhoenixRC Manolo Simulatoren 1 08.02.2009 19:53


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:19 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.