RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Sender / Empfänger

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.02.2021, 20:41   #41
Johnny
AccuRC Developer
 
Benutzerbild von Johnny
 
Registriert seit: 27.11.2010
Beiträge: 4.681
Danke erhalten: 5.348
Flugort: Jegliches freie Feld geht eigentlich klar
Standard AW: Radiomaster TX16S Fragen + Erfahrungen

Zitat:
Zitat von Robert Englmaier Beitrag anzeigen
Nur dieses MPM mit den geklau..... ähhh reverse engineereden Protokollen geht mir gegen den Strich!
Ok, dann kauf es nicht.
_____________________________
Jonas
LOGO 700 | LOGO 690 | LOGO 600 | LOGO 480 | MSH Protos 380 | LOGO 200 | OMP M2 & M1
Johnny ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 22.02.2021, 22:26   #42
trailblazer
Senior Member
 
Benutzerbild von trailblazer
 
Registriert seit: 06.10.2008
Beiträge: 1.374
Danke erhalten: 937
Flugort: Hamburg
Standard AW: Radiomaster TX16S Fragen + Erfahrungen

Zitat:
Zitat von helibilly Beitrag anzeigen
ein gutes UAV System geht in die tausende von Euro..
Man sollte aber auch ehrlich dazu sagen, dass ein gutes UAV zu 99,9% auch ein gutes FailSafe System mit an Board hat. Häufig spielt man ja mit UAVs oder FPV Fliegern bewusst an der physikalschen Grenze der RF Verbindung, also ist ein RTH oder anderes FailSafe, was zunächst eine unkritische Fluglage herstellt, fester Bestandteil des nominalen Betriebs (mal davon abgesehem dass der moderne UAV Pilot häufig gar nicht mehr in Lage ist auf sicht zu fliegen)
Ein 3D Heli ist innerhalb weniger Sekunden ein Totalschaden, wenn man Funkprobleme hat, da gibt es recht wenig Spielraum für "Glitches", vor allem wenn man mit dem Ding direkt vor seiner Nase rumfetzt.
Grundsätzlich ist es jedem selbst überlassen, welcher HW und SW er traut, ich bin bei der Sache auch lieber bei meiner Meinung nach ausführlicher und gründlicher getester Fernsteuersysteme.
Man sollte vllt. auch nicht vergessen, welch unzuverlässiges Zeug man vor 2G4 Zeiten benutzt hat, da war das berühmte Funkloch ja an der Tagesordnung, aber auch da ist man schon riesige teure und schnell Modelle geflogen. Piloten von damals hätte uns wahrscheinlich die billigste Chinafunke von heute aus den Händen gerissen
_____________________________
Kraken 580 Nitro, T-Rex 700XN, T-Rex 700L, Goblin 700, Goblin 570
Graupner mz-32

Geändert von trailblazer (22.02.2021 um 22:28 Uhr)
trailblazer ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu trailblazer für den nützlichen Beitrag:
WoFlei (22.02.2021)
Alt 23.02.2021, 01:01   #43
ONDevil
Junior Member
 
Registriert seit: 30.01.2021
Beiträge: 5
Danke erhalten: 0
Standard AW: Radiomaster TX16S Fragen + Erfahrungen

Zitat:
Zitat von rainerX Beitrag anzeigen
2.Du hast das Typenschild von der Futaba gepostet, wenn deine Radiomaster auch ein solches Typenschild hat, dann ist ja alles gut.
Ähh, weiss nicht was du in dem Bild lesen kannst aber bei mir steht da:
2. Zeile "Model: TX16S"
4. Zeile "Shenzen Radiomaster"

Ich hab die Funke von Banggood, steht bei der von einem deutschen Händler was anderes? Dann bitte gerne mal posten

Futaba T14SG (von Robbe Deutschland)

kein FCC auf dem Gehäuse.

OpenTX ist zwar etwas speziell aber man gewöhnt sich auch daran, wenigstens gibt es viele Anleitungen und Videos..
Aber um OpenTX geht es hier auch nicht.

Leider haben jetzt die wenigsten TX16S User angegeben welche Modelle / Größen sie damit fliegen?

@heligledis
Du hast in deiner Signatur "Logo 690SX, Logo 550SX, MSH Protos 380, Chase 360, Oxy 2, Racecopter, Radiomaster TX16S" stehen.

Fliegst du alle Modelle mit der TX16S? oder gibt es da noch ein anderen Sender ?
Und falls TX16 welche Empfänger?

@Dino
Hoffe du hattest kein Crash durch den Signalverlust?
Welcher Empfänger (Protokol) wurde verwendet?


Naja, sowie ich das hier rauslese sind die Meinungen ziemlich gespalten.
Also werde ich meine Futaba für die Logo`s erst mal behalten und auf "Nummer sicher" gehen.

Das mit den neuen Funken ist immer so eine Sache und die wahre (Un)zuverlässigkeit wird man wohl erst in 1-2 Jahre wissen...

Wenn es genug Leute getestet haben

Als die DX8 auf den Markt kam sind hier auch einige Modelle vom Himmel gefallen und bei Hott gab es auch massiv Probleme. War Zeuge wie ein Logo 690 runterkam und an Verkabelung oder Antennenausrichtung lag es nicht. Mein Bruder seine MX16 musste in den ersten 3 Wochen ausgetauscht werden wegen Reichweitenprobleme.
Montagsmodelle gibt es wohl immer

Werde demnächst selbst mal ein paar Reichweiten Tests mit diversen Empfänger durchführen und das dieses Jahr einfach mal beobachten.
Mit meinem alten Shocky kann ich das ja relativ ungefährlich mal austesten.

Gruß Alex
ONDevil ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 23.02.2021, 08:23   #44
rainerX
Senior Member
 
Benutzerbild von rainerX
 
Registriert seit: 07.07.2016
Beiträge: 1.259
Danke erhalten: 320
Flugort: Oberpfalz/Bayern
Standard AW: Radiomaster TX16S Fragen + Erfahrungen

Hallo Alex, wie du richtig erkannt hast, ist auf dem Foto/Typenschild deines Senders kein FCC Zeichen, somit ist der Betrieb in "D" verboten.(Post #43)
Auf dem Typenschild in Post #11 ist sehr wohl ein FCC Zeichen für Funkzulassung (siehe FCC ID)
Deutsche Händler verkaufen die Sender mit FCC.
Schau auch mal noch ins Akkufach rein.
Also handelt es sich doch hier um zwei verschiedene Sender
_____________________________
2x XLPower550/ 6x TT E550FBL/ E550S-Paddel/ Beam(Hatz)SE/ MSH Mini-Protos/ #Graupner#

Geändert von rainerX (23.02.2021 um 08:32 Uhr)
rainerX ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 23.02.2021, 08:53   #45
valentin
Member
 
Benutzerbild von valentin
 
Registriert seit: 12.07.2013
Beiträge: 83
Danke erhalten: 35
Flugort: Wien
Standard AW: Radiomaster TX16S Fragen + Erfahrungen

Zitat:
Zitat von rainerX Beitrag anzeigen
Hallo Alex, wie du richtig erkannt hast, ist auf dem Foto/Typenschild deines Senders kein FCC Zeichen, somit ist der Betrieb in "D" verboten.(Post #43)
Auf dem Typenschild in Post #11 ist sehr wohl ein FCC Zeichen für Funkzulassung (siehe FCC ID)
Deutsche Händler verkaufen die Sender mit FCC.
Schau auch mal noch ins Akkufach rein.
Also handelt es sich doch hier um zwei verschiedene Sender
Ich Frage als Unwissender, rein aus Interesse: Welche Relevanz hat das FCC-Prüfzeichen, das ja aus den USA kommt, in der EU?
valentin ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 23.02.2021, 08:56   #46
WoFlei
Senior Member
 
Registriert seit: 12.07.2008
Beiträge: 1.110
Danke erhalten: 400
Standard AW: Radiomaster TX16S Fragen + Erfahrungen

Zitat:
Zitat von rainerX Beitrag anzeigen
Hallo Alex, wie du richtig erkannt hast, ist auf dem Foto/Typenschild deines Senders kein FCC Zeichen, somit ist der Betrieb in "D" verboten.(Post #43)
Jetzt bring mal nicht alles durcheinander.
Das FCC Zeichen und die FCC ID ist für den Betrieb in Deutschland völlig irrelevant.
Für die EU gilt nur das CE Zeichen aber auch nur in Verbindung mit einer Konformitätserklärung.
_____________________________
Bis bald, Wolfgang.
WoFlei ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 23.02.2021, 09:34   #47
Notzmen
Junior Member
 
Registriert seit: 02.07.2019
Beiträge: 15
Danke erhalten: 0
Standard AW: Radiomaster TX16S Fragen + Erfahrungen

Hallo zusammen,

bei meiner Funke war das dabei, ist das kein CE Zertifikat?

https://www.radiomasterrc.com/data/a...0968097078.pdf
Notzmen ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 23.02.2021, 09:52   #48
andreas_73
Member
 
Registriert seit: 07.03.2018
Beiträge: 47
Danke erhalten: 28
Flugort: FMSVK Kleinenbroich / RCMC Düsseldorf / RFMC Wey / SMC Stürzelberg
Standard AW: Radiomaster TX16S Fragen + Erfahrungen

Zitat:
Zitat von Johnny Beitrag anzeigen
Ok, dann kauf es nicht.
Damit machst Du Dir die Welt m.E. zu einfach. Im Zweifel steht so jemand neben mir und gefährdet mich und/oder meine Modelle und /oder den Bestand meines Modellflugplatzes, wenn was passiert mit dem illegalen Zeugs.
_____________________________
mit Spaß dabei :-)
andreas_73 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu andreas_73 für den nützlichen Beitrag:
enied (23.02.2021), Robert Englmaier (23.02.2021)
Alt 23.02.2021, 09:57   #49
helibilly
OMP/KDS Support
 
Benutzerbild von helibilly
 
Registriert seit: 31.01.2013
Beiträge: 3.536
Danke erhalten: 574
Flugort: Hannover
Standard AW: Radiomaster TX16S Fragen + Erfahrungen

Zitat:
Zitat von andreas_73 Beitrag anzeigen
Damit machst Du Dir die Welt m.E. zu einfach. Im Zweifel steht so jemand neben mir und gefährdet mich und/oder meine Modelle und /oder den Bestand meines Modellflugplatzes, wenn was passiert mit dem illegalen Zeugs.
Laut Radiomaster ist es kein illegales Zeugs.

Da hat doch schon einmal einer alles dazu gepostet und das es legal ist.
helibilly ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu helibilly für den nützlichen Beitrag:
Johnny (23.02.2021)
Alt 23.02.2021, 10:02   #50
WoFlei
Senior Member
 
Registriert seit: 12.07.2008
Beiträge: 1.110
Danke erhalten: 400
Standard AW: Radiomaster TX16S Fragen + Erfahrungen

Zitat:
Zitat von Notzmen Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,
bei meiner Funke war das dabei, ist das kein CE Zertifikat?
https://www.radiomasterrc.com/data/a...0968097078.pdf
Radiomaster hat die geforderte Konformitätserklärung online gestellt.
https://radiomasterrc.com/data/artic...4308214307.pdf

Diese KE erfüllt alle geforderten Auflagen.
Das die ausgelieferten Anlagen, dann nicht dieser KE entsprechen, ist eine ganz andere Geschichte und muss den Käufer nicht interessieren.
_____________________________
Bis bald, Wolfgang.

Geändert von WoFlei (23.02.2021 um 10:10 Uhr)
WoFlei ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu WoFlei für den nützlichen Beitrag:
Fetzi (23.02.2021)
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[100/150] T-Rex 150X an Radiomaster TX16S über Futaba S-FHSS Jens_Loewe Align 0 15.02.2021 18:14
Radiomaster + Hobbyw.60AV4 + Frsky R-XSR erti74 Sonstige Elektronik 4 15.10.2020 08:17
Outrage Fusion - Erfahrungen - Fragen exsoon Sonstige Helis 1094 10.02.2013 20:50
Fragen und Erfahrungen PhoenixRC Manolo Simulatoren 1 08.02.2009 19:53


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:39 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.