RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Sender / Empfänger

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.03.2021, 13:21   #21
trailblazer
Senior Member
 
Benutzerbild von trailblazer
 
Registriert seit: 06.10.2008
Beiträge: 1.374
Danke erhalten: 937
Flugort: Hamburg
Standard AW: V-Bar Control Touch vs: Klasischer Sender ?

Zitat:
Zitat von thomas1130 Beitrag anzeigen
Eine Pro Edition würde mich auch reizen - allerdings stößt man da bei Mikado bis jetzt eher noch auf taube Ohren - zumindest "Offiziell"

Ich denke da auch weniger an Alu - eher an schnelleren Prozessor, mehr Speicher, besseres Display (OLED), etc...

Die Haptik finde ich eigentlich jetzt schon "ausreichend" - ist kein "Luxus" - aber im Betrieb wirklich ausreichend und problemlos..
da muss ich mal nachfragen: ich dachte die aktuelle " schwuppdizität" ist mehr als ausreichend und das display hell, gross und responsive. oder stösst das system da jetzt schon an seine grenzen?
_____________________________
Kraken 580 Nitro, T-Rex 700XN, T-Rex 700L, Goblin 700, Goblin 570
Graupner mz-32
trailblazer ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 12.03.2021, 13:23   #22
Heli87
Senior Member
 
Registriert seit: 12.10.2016
Beiträge: 4.234
Danke erhalten: 1.793
Standard AW: V-Bar Control Touch vs: Klasischer Sender ?

Mit einem aktuellen Iphone kann das Display nicht mithalten, aber soo schlecht ist es nun auch wieder nicht.
Vor allem wenn man bedenkt, das viele Funken noch Monochrome Displays haben.
Heli87 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 12.03.2021, 13:41   #23
Netzferatu
Senior Member
 
Benutzerbild von Netzferatu
 
Registriert seit: 07.08.2017
Beiträge: 1.923
Danke erhalten: 1.149
Flugort: Schleswig Holstein, MFG Heist
Standard AW: V-Bar Control Touch vs: Klasischer Sender ?

Zitat:
Zitat von trailblazer Beitrag anzeigen
die aktuelle " schwuppdizität" ist mehr als ausreichend
Ich finde das fluppt alles recht gut. Dadurch, dass alles direkt programmiert ist und kein Betriebssystem dazwischen hängt braucht es auch alles wenig Rechenleistung. (Nagelt mich da jetzt nicht auf die Begrifflichkeiten fest - bin kein ITler...)
Haptisch finde ich den Sender ungefähr auf Spektrum Niveau. Also für den aufgerufenen Preis etwas mau - ergonomisch als Handsender aber gut.
Im Vergleich zu meiner DX9 freue ich mich über das große Display und die dadurch vereinfachte Programmierung, auch wenn man manche Funktionen manchmal etwas suchen muss.
_____________________________
Gruß,
Daniel
Netzferatu ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 12.03.2021, 13:47   #24
luha
Senior Member
 
Benutzerbild von luha
 
Registriert seit: 07.10.2013
Beiträge: 3.270
Danke erhalten: 1.562
Flugort: Lehrte bei Hannover
Standard AW: V-Bar Control Touch vs: Klasischer Sender ?

Zitat:
Zitat von thomas1130 Beitrag anzeigen
WLan im Sender macht sogar sehr viel Sinn - nie wieder anstecken
OK, laden via WLan, das wäre was ...
Ich lade ca. einmal pro Woche, warscheinlich würde einmal pro Monat reichen. Das letzte mal ein Update habe ich im Januar installiert, das davor war von 2018 (oder 17?). Jeder hat halt andere Prioritäten.
_____________________________
Gruss, Lutz
Hangar
ceterum censeo librum facierum esse delendam
luha ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 12.03.2021, 13:55   #25
Escalus
Member
 
Registriert seit: 08.06.2018
Beiträge: 446
Danke erhalten: 281
Flugort: Euskirchen
Standard AW: V-Bar Control Touch vs: Klasischer Sender ?

Und man kann auch alles schön und schlecht reden. Wie immer
_____________________________
TDR II, TDF 6/7S, Kraken 600 12S, T-Rex 470LT
Escalus ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Escalus für den nützlichen Beitrag:
michaMEG (12.03.2021)
Alt 12.03.2021, 14:04   #26
Drachentöter
Member
 
Registriert seit: 07.05.2006
Beiträge: 666
Danke erhalten: 94
Flugort: Unterschleißheim
Standard AW: V-Bar Control Touch vs: Klasischer Sender ?

Servus,

ich fliege die klassische Version mit Jeti DS 14 u. Brain2. Ich hatte mich daher 2014 dafür entschieden, da das Microbeast noch keine Bankumschaltung hatte u. das BrainV1 konnte dies. Dann kam auch recht schnell die Jeti- Integration mit dem Brain2 u. Telem dazu. Was wollte ich erstmal mehr u. es funktioniert mit meinen bescheidenen Flugkünsten heute noch.

Hätte ich jetzt die Wahl würde ich die V- Bar nehmen, schon WG. der übersichtlichen App auf dem großen Display u. direkte Zugriff auf die Reglerdaten.

Gruss ThomasD
Drachentöter ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 12.03.2021, 14:06   #27
trailblazer
Senior Member
 
Benutzerbild von trailblazer
 
Registriert seit: 06.10.2008
Beiträge: 1.374
Danke erhalten: 937
Flugort: Hamburg
Standard AW: V-Bar Control Touch vs: Klasischer Sender ?

Zitat:
Zitat von Escalus Beitrag anzeigen
Und man kann auch alles schön und schlecht reden. Wie immer
Nur darum geht es in diesem Thread überhaupt nicht und wurde bisher auch noch nicht gemacht. Wir reden hier über die evtl. vorhandenen Vor- und Nachteile des Mikado Konzeptes. Würde mich auch freuen, wenn das so objektiv konstruktiv bleibt.
_____________________________
Kraken 580 Nitro, T-Rex 700XN, T-Rex 700L, Goblin 700, Goblin 570
Graupner mz-32
trailblazer ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu trailblazer für den nützlichen Beitrag:
luha (12.03.2021), michaMEG (12.03.2021), thomas1130 (12.03.2021)
Alt 12.03.2021, 14:17   #28
<<Philipp>>
Senior Member
 
Registriert seit: 16.11.2016
Beiträge: 1.607
Danke erhalten: 886
Standard

Zitat:
Zitat von Heli87 Beitrag anzeigen
Du vergleichst jetzt aber nicht deine Futaba mit der VBC, oder?
Natürlich. Und mit meinem Jeti.

Deswegen weiß ich, dass ich mich in absehbarer Zeit wohl kaum mit einem Mikado Sender anfreunden werde. Was aber zur umfassenden Klärung der Eingangsfragen hier eben nur wenig beitragen kann ...

LG
Philipp
<<Philipp>> ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 12.03.2021, 14:46   #29
René S.
Member
 
Benutzerbild von René S.
 
Registriert seit: 08.06.2002
Beiträge: 721
Danke erhalten: 271
Flugort: Eberswalde
Standard AW: V-Bar Control Touch vs: Klasischer Sender ?

Bei mir hat das Gesamtpaket den Ausschlag gegeben zur Touch zu wechseln.
- kein Lappi mehr mitschleppen
- Logs über WLAN in die Cloud
- Updates über WLAN
Und was hier noch gar nicht zur Sprache kam, die spitzenmässige Akkuverwaltung. In Verbindung mit AkkuID Tags ist das sowas wie "fire and forget"
Sogar das Alter der Akkus wird berücksichtigt.

Und seit kurzem kam die Möglichkeit den Sender über WLAN mit dem Simulator zu verbinden.

Das Einzige, was ich schmerzlich vermisse ist die Flexibilität, die ich vorher mit Jeti und LUA hatte.

Geändert von René S. (12.03.2021 um 14:49 Uhr)
René S. ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 12.03.2021, 15:18   #30
<<Philipp>>
Senior Member
 
Registriert seit: 16.11.2016
Beiträge: 1.607
Danke erhalten: 886
Standard

Zitat:
Zitat von René S. Beitrag anzeigen
- kein Lappi mehr mitschleppen
Wobei das ja mit VStabi NEO erst eingeführt wurde. Davor gab es ein Bedienteil per Kabel und eine Smartphone App per Bluetooth.

LG
Philipp
<<Philipp>> ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vbar Control Touch - registrieren ?? Stefan22 Sender / Empfänger 1 16.01.2021 19:53
Vbar Control Touch Drehzahlanzeige Cbstsch Sender / Empfänger 15 25.12.2020 12:35
Umstieg auf VBar Control Touch Cbstsch Sender / Empfänger 185 21.10.2020 19:42
Vbar Control Touch Flight Counter smilow Sender / Empfänger 7 22.10.2019 16:25
Vbar Control Touch Umkehr ESC Schlangafanga Sender / Empfänger 2 07.12.2018 23:44


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:02 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.