RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Hubschrauber-Systeme > Thunder Tiger

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.02.2019, 20:37   #171
uboot
Senior Member
 
Benutzerbild von uboot
 
Registriert seit: 16.05.2013
Beiträge: 2.111
Danke erhalten: 482
Flugort: Luftraum um FFB
Standard AW: Kleiner Erfahrungsbericht E550 FBL

Zitat:
Zitat von 47110815 Beitrag anzeigen
Ja. Also Kondi ans FBL und BEC Guard zwischen Regler und FBL. Dann werden das FBL und die Servos vom Kondensator versorgt, falls das Regler BEC ausfällt.
Danke für die Lehrstunde; ich sehe, daß ich Nachholbedarf habe . . . aber Heli fliegen wollen. . . das paßt wohl noch nicht.
_____________________________
Es ist das edelste Privileg des Starken, sich auf die Seite der Schwachen zu stellen.
uboot ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu uboot für den nützlichen Beitrag:
47110815 (05.02.2019)
Alt 05.02.2019, 20:43   #172
47110815
Senior Member
 
Benutzerbild von 47110815
 
Registriert seit: 30.07.2014
Beiträge: 2.602
Danke erhalten: 916
Flugort: Offenbach am Main
Standard AW: Kleiner Erfahrungsbericht E550 FBL

Zitat:
Zitat von uboot Beitrag anzeigen
das paßt wohl noch nicht.
Doch, doch, das passt schon. Lieber fragen, als nachher runterfallen.
_____________________________
Liebe Grüße
Thomas
47110815 ist gerade online   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu 47110815 für den nützlichen Beitrag:
uboot (05.02.2019)
Alt 05.02.2019, 23:44   #173
uboot
Senior Member
 
Benutzerbild von uboot
 
Registriert seit: 16.05.2013
Beiträge: 2.111
Danke erhalten: 482
Flugort: Luftraum um FFB
Standard AW: Kleiner Erfahrungsbericht E550 FBL

Gleicher Heli, auch Thema Elektrik:
mir ist es trotz vielen Nachdenkens und Probierens sowie der guten Ratschläge hier nicht gelungen, die Länge der Versorgungsleitungen vom Akku zum Regler deutlich unter 35 cm zu bringen, was hauptsächlich dem Spannungssensor von Mikado geschuldet ist.
Ich denke, daß das zwar gerade noch funktionieren wird, aber ich habe vor, zumindest ein oder 2 Stützkondensatoren zwischen die Kabel einzulöten, und zwar die im angehängten Datenblatt beschriebenen. Sollten die eher nahe am Akku, oder, was ich denke, näher am Regler positioniert werden?

Paßt das so?
Angehängte Dateien
Dateityp: pdf Al-Radial_FC.pdf (163,0 KB, 12x aufgerufen)
_____________________________
Es ist das edelste Privileg des Starken, sich auf die Seite der Schwachen zu stellen.

Geändert von uboot (05.02.2019 um 23:47 Uhr)
uboot ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 06.02.2019, 00:48   #174
Techmaster
Senior Member
 
Benutzerbild von Techmaster
 
Registriert seit: 28.03.2014
Beiträge: 3.863
Danke erhalten: 418
Flugort: Gifhorn
Standard AW: Kleiner Erfahrungsbericht E550 FBL

Hallo,
aber wolltest du nicht ein Optipower Ultra Guard, der mit dem kleinen 2S Lipo auf der Platine verbauen, der einfach mit zum Flybarless System gesteckt wird?
Der lädt sich ja alleine auf, das man sich darum nicht kümmern muss.
Diese Guard Platine ist ja quasi nur ne Diode die gegen Rückströme absichern sollte...
Mit dem Ultra Guard, kann man quasi den gesamten Flugakku noch weiter fliegen, obwohl dein BEC schon längst abgeraucht ist.
Das er sich zugeschaltet hat, erkennt man nur wenn man die helle LED noch an der Platine mit angeschlossen hat, das man nun mit Notversorgung weiter fliegt, wenn sie leuchtet.
_____________________________
Gruß Alex
Techmaster ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 06.02.2019, 15:39   #175
uboot
Senior Member
 
Benutzerbild von uboot
 
Registriert seit: 16.05.2013
Beiträge: 2.111
Danke erhalten: 482
Flugort: Luftraum um FFB
Standard AW: Kleiner Erfahrungsbericht E550 FBL

Zitat:
Zitat von Techmaster Beitrag anzeigen
Hallo,
aber wolltest du nicht ein Optipower Ultra Guard, der mit dem kleinen 2S Lipo auf der Platine verbauen, der einfach mit zum Flybarless System gesteckt wird?
Der lädt sich ja alleine auf, das man sich darum nicht kümmern muss.
Diese Guard Platine ist ja quasi nur ne Diode die gegen Rückströme absichern sollte...
Mit dem Ultra Guard, kann man quasi den gesamten Flugakku noch weiter fliegen, obwohl dein BEC schon längst abgeraucht ist.
Das er sich zugeschaltet hat, erkennt man nur wenn man die helle LED noch an der Platine mit angeschlossen hat, das man nun mit Notversorgung weiter fliegt, wenn sie leuchtet.
Ja, nach unserer Diskussion bin ich auf das OptiPower, Ultra-Guard, 2s Back-up Controller oder alternativ das Opti guardt BEC Super Combo, weil damit mehr Zeit zum Reagieren bliebe, als mit den 3 Pufferkondensatoren.
_____________________________
Es ist das edelste Privileg des Starken, sich auf die Seite der Schwachen zu stellen.
uboot ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 14.03.2019, 16:13   #176
uboot
Senior Member
 
Benutzerbild von uboot
 
Registriert seit: 16.05.2013
Beiträge: 2.111
Danke erhalten: 482
Flugort: Luftraum um FFB
Standard AW: Kleiner Erfahrungsbericht E550 FBL Neue Ersatzteile lieferbar

Hallo zusammen,

für den E550 (und ähnliche Modelle von ThunderTiger) sind neue Ersatzteile lieferbar:
bei MHM zumindest die AUfkleber in Rot/Gold TT PV6314R und
die Axiallager für den Heckrotor 5x10x4 TT PV0639
Weitere können auch da sein, ist mir aber nicht bekannt.
Vielleicht kämen ja auch die 7x10x5 für die BH.

Gruß
Wolfgang
_____________________________
Es ist das edelste Privileg des Starken, sich auf die Seite der Schwachen zu stellen.
uboot ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu uboot für den nützlichen Beitrag:
der RC-Hubiflieger (14.03.2019)
Antwort
Zurück zu: Thunder Tiger


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Atom 500 FBL Erfahrungsbericht eines Neubaus Tikal879 Compass 10 26.05.2014 11:08
Die Sucht greift um sich - Neu und kleiner Erfahrungsbericht Kinman Fliegen für Einsteiger 9 06.09.2012 14:59
Kleiner Erfahrungsbericht bei der längeren Verwendung von "beschädigtem" Lipo Nico Akku und Ladetechnik 14 08.05.2012 23:43
Raptor90 goes FBL, kleiner Umbaubericht vw-bussmann Thunder Tiger 25 17.12.2010 17:48
Kleiner Erfahrungsbericht zum Pyro 700-52 LW ghost400 Elektro 19 03.11.2010 06:53


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:27 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.