RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Allgemein > Kontakte

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.11.2018, 22:10   #21
Klaus Ortner
Senior Member
 
Registriert seit: 03.12.2007
Beiträge: 22.240
Danke erhalten: 6.866
Standard AW: Hallo an das Forum, bin neu hier!!

Zitat:
Zitat von Zarkum Beitrag anzeigen
Danke Klaus, jedoch kann ich irgendwie deinen link nicht benutzen...
Stimmt, sorry das war mein Fehler.
Du bist noch Junior Member und hast dadurch noch nicht alle Rechte wie das Zugreifen auf Profile.

Zitat:
kannst du ralph mal anschreiben bezüglich Verschiebung des Threads??
Lass mal gut sein, das hier ist Ralphs Board, er liest hier mit.
_____________________________
Gruß Klaus

Wer emotional wird hat keine sachlichen Argumente mehr und somit verloren.
Klaus Ortner ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 01.12.2018, 00:17   #22
Ralph S.
RC-Heli TEAM
 
Benutzerbild von Ralph S.
 
Registriert seit: 07.07.2009
Beiträge: 3.259
Danke erhalten: 1.130
Flugort: MSC Oberaußem-Niederaußem
Standard AW: Hallo an das Forum, bin neu hier!!

Ich habe es mal verschoben!
_____________________________
Henseleit TDR , TDR II
Gruß Ralph
Ralph S. ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 01.12.2018, 09:05   #23
stern-fan
PSG Support
 
Benutzerbild von stern-fan
 
Registriert seit: 27.06.2012
Beiträge: 3.175
Danke erhalten: 3.157
Flugort: Remseck (Kreis Ludwigsburg)
Standard AW: Hallo an das Forum, bin neu hier!!

Hallo Zarkum,

schön, dass Du in dieses tolle Hobby eingestiegen bist.

Wenn ich Dir einen Tipp geben darf: Versuche möglichst bald vom Stabilisierungmode wegzukommen, weil Du sonst wirklich 2x fliegen lernen musst. Mein Kollege macht das gerade schmerzlich durch und muss voll umlernen.
Gerade die Kurven werden im "Normalmodus" völlig anders geflogen, als im Stabi-Modus.
Ich versuche das mal zu erklären: Im Stabi-Modus hält der Heli nach kurzer Zeit wieder an, wenn der Nick-Knüppel auf neutral steht. Das ist so gewollt und hilft dem Einsteiger, überhaupt mal in der Luft zu bleiben. Es fühlt sich also so an, wie ein Koax-Heli.

Im Normalmodus behält der Heli jedoch seine aktuelle Fluglage im Raum ein. Das bedeutet: Einmal in Vorwärtsfahrt, fliegt der Heli immer weiter gerade aus, auch wenn der Nick-Knüppel auf neutral steht.
Das klingt jetzt nicht nach einem großen Unterschied, ist es aber.
Im Stabi-Mode musst Du den Heli permanent zur Vorwärtsfahrt "zwingen", ebenso in den Kurven. Im Normalmodus musst Du den Heli zum Anhalten aktiv bremsen (also Nick/Roll kurz in die entgegengesetzte Richtung drücken), um Fahrt rauszunehmen.

Das Fliegen von Kurven gestaltet sich also in den beiden Modi sehr unterschiedlich.

Im Normalmodus geht das Kurvenfliegen prinzipiell so: Aus der Vorwärtsfahrt heraus einen kurzen Rollimpuls geben, um Schräglage zu erhalten (wie beim Motorradfahren). Dann den Rollknüppel wieder auf neutral stellen (!). Ganz kurz danach wird permanent (!) ein klein wenig Nick gezogen, um den Heli durch die Kurve zu leiten. Korrekturen der Schräglage mit Rollimpulsen machen. Eventuell etwas mehr Pitch geben. Und das Wichtigste: Das Heck muss mit einem permanenten, aber geringem Ausschlag des Heckknüppels nachgezogen werden, sonst sinkt es in der Kurve immer weiter ab. Das Heck lieber etwas zu hoch stellen, als zu niedrig.
Viel Spaß beim Auspr0bieren in genügender Höhe!

Viele Grüße
Rolf
_____________________________
Was bist Du? Macher oder Kritiker?
stern-fan ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 01.12.2018, 10:40   #24
TheFox
Senior Member
 
Benutzerbild von TheFox
 
Registriert seit: 28.10.2016
Beiträge: 3.763
Danke erhalten: 5.218
Flugort: Ingolstadt/Bayern
Standard AW: Hallo an das Forum, bin neu hier!!

Zitat:
. Im Stabi-Modus hält der Heli nach kurzer Zeit wieder an, wenn der Nick -Knüppel auf neutral steht. Das ist so gewollt und hilft dem Einsteiger, überhaupt mal in der Luft zu bleiben. Es fühlt sich also so an, wie ein Koax-Heli.
Da der TS einen Blade 230S V2 hat, weiß er bereits dass das so nicht richtig ist. Der 230s hält auch im Stabi-Modus nicht an, wenn man Nick loslässt. Und er fühlt sich überhaupt nicht wie ein Koax oder ein übertrieben stabilisiertes FBL an. Ihm fehlt lediglich die lästige Neigung zum Ausbrechen, die für CP Helis typisch ist. Von welcher Stabilisierung sprichst Du? Ich habe auch einen Dual CP Koaxialheli gebaut. Ich weiß also ganz genau wie sich die Stabilisierung durch die Rotation anfühlt. Der Heli muss regelrecht in Nick und Roll gezwungen werden, und wippt dagegen, beim Knüppel loslassen. Das macht der 230S nicht. Er behält die Richtung und fliegt beim Loslassen des Knüppels weiter, wird nur allmählich langsamer...
_____________________________
Meine Helis:https://www.rc-heli.de/board/album.php?u=61831
TheFox ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 01.12.2018, 14:07   #25
Zarkum
Junior Member
 
Registriert seit: 22.11.2018
Beiträge: 11
Danke erhalten: 0
Standard AW: Hallo an das Forum, bin neu hier!!

Hallo Stern fan!

Danke für die Tipps! Ja, ich muss es auch am eigenen Leib den Unterschied zwischen FZ0 und FZ1 erfahren...

Sehr deprimierend...

Da dachte man, wow, ich kann ja schon bißchen was...pustekuchen...

Nix kann ich...außer schweben.

Was ich im Stabi modus kann kann ich halt nicht in dem anderen...

Naja, hab ja jetzt im Winter genug Zeit, um am Sim zu üben:-))

Wer kann mir sagen, wie ich eine Dxe mit dem PC mit Win 10 und Heli X zusammenbringe??

Ich bevorzuge eine kabelgebundene Lösung!

Danke im Voraus!!
Zarkum ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 01.12.2018, 14:17   #26
skybluenova
Member
 
Benutzerbild von skybluenova
 
Registriert seit: 14.04.2017
Beiträge: 173
Danke erhalten: 67
Flugort: Potsdam / Brandenburger MFV
Standard AW: Hallo an das Forum, bin neu hier!!

Zitat:
Zitat von Zarkum Beitrag anzeigen
Nix kann ich...außer schweben.
Das ist eine Menge! Schweben in allen Lagen (also Heck-, Seiten-, Nasenschweben, und das sowohl "auf dem Bauch" als auch "auf dem Rücken") sind mMn die Grundlage für alles! Wenn Du diese Flugbilder sicher beherrschst hast Du schon eine sehr solide Basis gelegt. Das wird!
_____________________________
Keep going!
Dennis
skybluenova ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 01.12.2018, 16:39   #27
stern-fan
PSG Support
 
Benutzerbild von stern-fan
 
Registriert seit: 27.06.2012
Beiträge: 3.175
Danke erhalten: 3.157
Flugort: Remseck (Kreis Ludwigsburg)
Standard AW: Hallo an das Forum, bin neu hier!!

Zitat:
Sehr deprimierend...
Sagen wir mal lieber: Herausfordernd!

Ich habe mich anfangs sehr oft gefragt, wie es denn sein kann, dass alle hier im Forum anscheinend fliegen können, wenn eine Sache dermaßen schwer erscheint. Man darf aber nicht vergessen, dass hier im Forum zwar viele Leute zusammenkommen die das tatsächlich können, aber das sind ein paar 100, vielleicht 1000. Gemessen an der Anzahl der Weltbevölkerung, die das nicht kann, sind das trotzdem extrem wenige.
So richtigen Kunstflug oder gar hartes 3D können von denen dann wiedrum nur ein kleiner Bruchteil. Der Rest sind Schweber und Rundflieger, was keine Abwertung sein soll.

Also: Helifliegen ist anfangs sauschwer, ist einfach so. Ich habe dafür auch sehr lange gebraucht, um mal vom Schweben in den ersten wackligen Geradeausflug mit einer verhunzten Kurve zu kommen. Wirklich Spaß machte das nur selten, weil es unheimlich anstrengend ist. Lehrer/Schüler und Sim half mir sehr.

Wird schon werden. Wir habens ja auch irgendwann mal geschafft. Es ist definitiv erlernbar, aber nicht von heute auf morgen.

Grüße
Rolf
_____________________________
Was bist Du? Macher oder Kritiker?
stern-fan ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu stern-fan für den nützlichen Beitrag:
der RC-Hubiflieger (01.12.2018)
Alt 01.12.2018, 18:04   #28
der RC-Hubiflieger
Member
 
Benutzerbild von der RC-Hubiflieger
 
Registriert seit: 29.01.2016
Beiträge: 807
Danke erhalten: 290
Flugort: Felder+Wiesen Niederrhein
Standard AW: Hallo an das Forum, bin neu hier!!

Zitat:
Zitat von skybluenova Beitrag anzeigen
Das ist eine Menge! Schweben in allen Lagen (also Heck-, Seiten-, Nasenschweben, und das sowohl "auf dem Bauch" als auch "auf dem Rücken") sind mMn die Grundlage für alles!
"Auf dem Rücken" ist keine Grundlage!
Diese Aussage schreckt ganz sicher "Anfänger" ab.
_____________________________
Manfred
der RC-Hubiflieger ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu der RC-Hubiflieger für den nützlichen Beitrag:
heliroland 66 (04.12.2018)
Alt 01.12.2018, 18:32   #29
skybluenova
Member
 
Benutzerbild von skybluenova
 
Registriert seit: 14.04.2017
Beiträge: 173
Danke erhalten: 67
Flugort: Potsdam / Brandenburger MFV
Standard AW: Hallo an das Forum, bin neu hier!!

Zitat:
Zitat von der RC-Hubiflieger Beitrag anzeigen
"Auf dem Rücken" ist keine Grundlage!
Diese Aussage schreckt ganz sicher "Anfänger" ab.
Ich habe ja geschrieben mMn - meiner Meinung nach :-) Warum das jetzt aber irgendwen abschrecken sollte Kommt halt immer so ein bisschen drauf an wohin man will. Mir war von Anfang an klar dass da auch "Kunstflug" gehen soll, wieviel war erstmal ungewiss. Also habe ich gleich fleißig am Simulator Rückenschweben geübt. Ich glaube bevor ich auf die ersten zittrigen Rundflüge bin konnte ich recht sicher in allen 8 Lagen schweben. Aber da geht jeder anders ran! Soll ja auch Spaß machen. Und ein fettes Grinsen ins Gesicht zaubern
_____________________________
Keep going!
Dennis
skybluenova ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 01.12.2018, 18:42   #30
christianm
Member
 
Benutzerbild von christianm
 
Registriert seit: 10.09.2017
Beiträge: 469
Danke erhalten: 200
Flugort: Augsburg
Standard AW: Hallo an das Forum, bin neu hier!!

Zitat:
Zitat von stern-fan Beitrag anzeigen
dass alle hier im Forum anscheinend fliegen können
nein, nein, nein

Also ich kann es definitiv nicht. Ich bin zwar eine Spur weiter als du, aber eben nur eine Spur. Nur, ich konnte mich durch diverse Abstürze, Reparaturen, Flugversuche usw bereits soweit vertiefen, dass ich bei manchem mitreden kann.
Aber mehr ist das nicht, also nicht entmutigen lassen, das wird schon!
christianm ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort
Zurück zu: Kontakte


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
hallo bin neu hier ! stapler Fliegen für Einsteiger 19 30.10.2011 20:32
hallo bin neu hier ! stapler Fliegen für Einsteiger 14 29.10.2011 12:16
Hallo ! bin neu hier ! fredi-flieger Newsforum 5 04.01.2011 12:44
Hallo ich bin Neu hier im Forum Raptor1968 Thunder Tiger 6 05.09.2010 12:34
Hallo,bin neu hier....... gsx-rmeister Kontakte 5 05.06.2009 16:29


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:43 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.