RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Fliegen mit dem RC-Heli > Simulatoren

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.12.2018, 20:57   #1
TriCX
Member
 
Registriert seit: 23.11.2018
Beiträge: 27
Danke erhalten: 0
Standard Orange FrSky USB-Dongle D16 bzw. EU kompatibel?

Hallo,

ich habe eine Taranis X9D und erwäge den Kauf des Orange USB-Dongle für Frsky.
Also der hier.
In den dortigen Kommentaren finden sich Hinweise, dass der Stöpsel nur mit der internationalen openTX Version im Mode D8 läuft.

Hat jemand diesen Dongle im Betrieb?
Lässt er sich im D16 Mode binden?

Danke,
TriCX
TriCX ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 19.12.2018, 22:07   #2
luha
Senior Member
 
Benutzerbild von luha
 
Registriert seit: 07.10.2013
Beiträge: 2.710
Danke erhalten: 1.181
Flugort: Lehrte bei Hannover
Standard AW: Orange FrSky USB-Dongle D16 bzw. EU kompatibel?

Er soll sich wohl nur D8 mit 6 Kanälen binden lassen.
Bestellt hab ich ihn schon und kann es mit LBT testen wenn er da ist.
_____________________________
Gruss, Lutz
Mein Hangar
ceterum censeo librum feces esse delendam
luha ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 19.12.2018, 23:16   #3
TriCX
Member
 
Registriert seit: 23.11.2018
Beiträge: 27
Danke erhalten: 0
Standard AW: Orange FrSky USB-Dongle D16 bzw. EU kompatibel?

Zitat:
Zitat von luha Beitrag anzeigen
Er soll sich wohl nur D8 mit 6 Kanälen binden lassen.
Bestellt hab ich ihn schon und kann es mit LBT testen wenn er da ist.
Hallo luha,

das wäre sehr interessant für mich.
Wie aktiviert man den D8 Modus in der Taranis?
Reicht es im openTX Companion den Haken bei EU wegzulassen?
Ich denke solange ich die Firmware des Sendemoduls (XJT) auf der EU-Version belasse, sollte ich nicht gegen Funkregularien verstoßen können, oder?

Grüße aus Ahlten,
TriCX
TriCX ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 20.12.2018, 07:19   #4
luha
Senior Member
 
Benutzerbild von luha
 
Registriert seit: 07.10.2013
Beiträge: 2.710
Danke erhalten: 1.181
Flugort: Lehrte bei Hannover
Standard AW: Orange FrSky USB-Dongle D16 bzw. EU kompatibel?

Zitat:
Zitat von TriCX Beitrag anzeigen
Wie aktiviert man den D8 Modus in der Taranis?
Reicht es im openTX Companion den Haken bei EU wegzulassen?
Ja, genau. Dann einmal das OpenTX mit diesen Einstellungen flashen.
Jetzt kann man D8 zumindest auswählen und da ich gelesen hab, dass der Stick und auch diese ganzen Chinacopter damit funktionieren sollen, habe ich mir den Stick einfach mal zum Testen mitbestellt.
Da der aus dem EU WH kommt, sollte er eigentlich heute oder morgen ankommen.

PS. Ahlten? Das bei mir um die Ecke?
_____________________________
Gruss, Lutz
Mein Hangar
ceterum censeo librum feces esse delendam
luha ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 21.12.2018, 17:26   #5
TriCX
Member
 
Registriert seit: 23.11.2018
Beiträge: 27
Danke erhalten: 0
Standard AW: Orange FrSky USB-Dongle D16 bzw. EU kompatibel?

Mein Orange FrSky USB-Dongle kam heute mit der Post.
Erkenntnisse mit meiner Taranis X9D:
  1. openTX in EU-Version und XJT in EU-Version: Binden nicht möglich da D8 Modus nicht verfügbar.
  2. openTX in Non-EU-Version und XJT in EU-Version: Binden funktioniert im D8 Modus :-)
    a) Unter Windows funktioniert dann auch alles soweit. Eine Kalibirerung mit der Demoversion von FPV Freerider funktioniert. Auch sah ich keine Verbindungsabbrüche, wie in anderen Foren berichtet. Ich habe im Menü der Taranis die Anzahl der Kanäe auf 1-4 begrenzt.
    b) Unter macOS, meinem eigentlichen Zielsystem, wird der USB-Stöpsel zwar erkannt, es werden aber keinerlei Knüppeldaten geliefert. Heli-X erkennt zwar den USB-Dongle, erkennt aber keine Bewegungen. Auch mit dem Tool USB-Overdrive funktioniert es bei mir nicht.
    Des Weiteren scheint es unter macOS zu Verbindungsproblemen zu kommen. Der Stöpsel leuchtet von Zeit zu Zeit nicht mehr dauerhaft. Er erholt sich dann aber schnell wieder.
Für Mac-User lässt sich der Stöpsel also nicht einsetzen. Ich bin auf High Sierra.

Wenn jemand das Setup unter macOS zur Kooperation bewegen konnte, lasse er es mich bitte wissen.

Danke,
TriCX

PS: Ja, das Ahlten um die Ecke ;-)

Geändert von TriCX (21.12.2018 um 17:28 Uhr)
TriCX ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 21.12.2018, 17:41   #6
47110815
Senior Member
 
Benutzerbild von 47110815
 
Registriert seit: 30.07.2014
Beiträge: 2.524
Danke erhalten: 892
Flugort: Offenbach am Main
Standard AW: Orange FrSky USB-Dongle D16 bzw. EU kompatibel?

Falls es hilft: ich habe den Orange DSMX USB-Dongle auf macOs Mojave ohne Probleme mit AccuRC und Heli-X am Laufen.
_____________________________
Liebe Grüße
Thomas
47110815 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 22.12.2018, 10:02   #7
jessyjames
Member
 
Benutzerbild von jessyjames
 
Registriert seit: 31.05.2007
Beiträge: 283
Danke erhalten: 146
Flugort: Köln Marsdorf/Ossendorf
Standard AW: Orange FrSky USB-Dongle D16 bzw. EU kompatibel?

Hi,

Ich habe auch noch ein paar alte D serie Empfänger die mit der horus x10s funktionieren. Man muss nur wie erwähnt opentx ohne EU aufspielen. Dies beeinflußt nicht die kompatiblität zu den anderen LBT Empfängern. Nur ist der Betrieb im D modus eigentlich nicht erlaubt hier, ausser der Sender ist so alt das er vor der LBT Bestimmung (weis grade das Datum der Einführung nicht) ausgeliefert wurde.Aber technisch funktionieren die D serie Empfänger immernoch.
_____________________________
Gruß Wolli
jessyjames ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 22.12.2018, 13:44   #8
TriCX
Member
 
Registriert seit: 23.11.2018
Beiträge: 27
Danke erhalten: 0
Standard AW: Orange FrSky USB-Dongle D16 bzw. EU kompatibel?

Moin,

ein Test mit einem MacBookPro unter macOS Majoave zeigt selbiges Verhalten: Keinerlei Knüppelbewegungen.
Da es unter Windows läuft sind die Einstellungen des Senders ok.
Ich vermute, dass unter macOS die Treiber nicht richtig angesprochen werden.
Warum es bei dem Orange DSMX-Dongle zu laufen scheint, kann ich nicht beurteilen.
Hier wäre es interessant zu wissen, wie er sich am USB-Bus anmeldet.
@47110815, kannst du mir bitte den entsprechenden Ausschnitt des Systemberichtes deines Stöpsels zukommen lassen? Danke.
Wenn PID und VID mit meinem Dongle übereinstimmen, zünden die gleichen Treiber.

FrSky USB HID:
Produkt-ID: 0x16a5
Hersteller-ID: 0x0451 (Texas Instruments)
Version: 1.00
Geschwindigkeit: Bis zu 12 MBit/s
Hersteller: OrangeRX
Standort-ID: 0x14430000 / 13
Verfügbare Stromstärke (mA): 500
Erforderliche Stromstärke (mA): 100
Zusätzlicher Betriebsstrom (mA): 0

Im Hinblick auf die rechtliche Situation des D8-Modus in EU bin ich unschlüssig.
Ich betreibe das Sendemodul mit EU-Firmware. Darin muss "Listen Before Talk" implementiert sein. In der Non-EU-Version der openTX Firmware können nur die höheren Protokollschichten enthalten sein. Diese wiederum sind üblicherweise nicht von den Regularien des Spektrums betroffen, schließlich handelt es sich hier um ein ISM-Band. Wie dem auch sei, finden sich irgendwo die Protokollspezifikation zu D8 und D16? Dann könnte man diese vergleichen und nach Verletzungen der ETSI EN 300 328 suchen. Selbst wenn sich die D8-Protokoll-Spec fände, wäre es vermutlich schwer zu beurteilen, was das Setup aus EU-XJT-Firmware und Non-EU-openTX-Version ins Spektrum entlässt.
Für mich als Mac-User ist es jedoch ohne Relevanz, da der Orange FrSky-Dongle ohnehin nicht funktioniert - auch nicht mit einer Non-EU-XJT-Firmware.
TriCX ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 22.12.2018, 14:34   #9
47110815
Senior Member
 
Benutzerbild von 47110815
 
Registriert seit: 30.07.2014
Beiträge: 2.524
Danke erhalten: 892
Flugort: Offenbach am Main
Standard AW: Orange FrSky USB-Dongle D16 bzw. EU kompatibel?

Zitat:
Zitat von TriCX Beitrag anzeigen
@47110815, kannst du mir bitte den entsprechenden Ausschnitt des Systemberichtes deines Stöpsels zukommen lassen? Danke.

USB dsmX HID:

Produkt-ID: 0x16a5
Hersteller-ID: 0x0451 (Texas Instruments)
Version: 1.00
Geschwindigkeit: Bis zu 1,5 MBit/s
Hersteller: Cypress
Standort-ID: 0x14100000 / 53
Verfgbare Stromst„rke (mA): 500
Erforderliche Stromst„rke (mA): 100
Zus„tzlicher Betriebsstrom (mA): 0

Installiere Dir mal "Controllers lite", damit kannst Du die Kanäle beobachten.
_____________________________
Liebe Grüße
Thomas
47110815 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 27.12.2018, 15:23   #10
luha
Senior Member
 
Benutzerbild von luha
 
Registriert seit: 07.10.2013
Beiträge: 2.710
Danke erhalten: 1.181
Flugort: Lehrte bei Hannover
Standard AW: Orange FrSky USB-Dongle D16 bzw. EU kompatibel?

Zitat:
Zitat von TriCX Beitrag anzeigen
Für mich als Mac-User ist es jedoch ohne Relevanz, da der Orange FrSky-Dongle ohnehin nicht funktioniert - auch nicht mit einer Non-EU-XJT-Firmware.
Das kann aber eigentlich nur ein Mac Software Problem sein. Unter Ubuntu 18.04 läuft der Stick mit 8 Kanälen problemlos:


Ich habe es jetzt noch nicht über Stunden getestet, da ich ihn gerade erst aus der Post gefischt habe, aber Binden D8 mit CH1-8, kalibrieren und mal eben 20 Minuten Heli-X ging einwandfrei.

Meine Funke ist eine X7S mit EU/LBT Aufkleber und aus der aktuellen Fertigung mit externer Ladebuchse. Die XJT Firmware lässt sich übrigens nicht mehr flashen, sondern nur noch das OpenTX. Da den Haken bei EU rauszunehmen reicht aber, um D8 zu aktivieren. Den Rest sehe ich pragmatisch: Das HF Module hat eine EU Zulassung, umflashen geht nicht, dem entsprechend sendet es legal. Mehr muss mich als Kunde nicht interessieren.
Angehängte Grafiken
Dateityp: png Orange_FrSky.png (106,3 KB, 111x aufgerufen)
_____________________________
Gruss, Lutz
Mein Hangar
ceterum censeo librum feces esse delendam
luha ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort
Zurück zu: Simulatoren


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[andere] Blade 230s Frsky Taranis und Orange Modul?? Bruchilot75 Blade 14 23.04.2017 08:46
[mCPX] ORANGE Funke von HK kompatibel zu MCPX?? holger_2 Blade 10 12.03.2013 17:30
USB-Dongle Phoenix Dr34m Simulatoren 1 06.03.2013 14:09
EasyFly USB-Controller mit AiroFly USB-Interface kompatibel Steigerwaldheli Simulatoren 0 07.09.2011 01:22
USB Dongle Phoenix verloren Roman1988 Simulatoren 7 06.01.2011 11:08


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:15 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.