RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Flybarless

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.04.2019, 21:08   #1531
*wt98*
Optipower
Teampilot
 
Benutzerbild von *wt98*
 
Registriert seit: 13.02.2015
Beiträge: 1.313
Danke erhalten: 408
Flugort: Italy
Standard AW: 3Digi DIY flybarless reloaded

Zitat:
Zitat von HeliCP74 Beitrag anzeigen
Geh mal beim Empfänger auf 08, im Digi-Programm steht V8.
Beim GR-16 auf Kanal 8 das Kabel eingesteckt?
Das war es. Kanal 7 geht nicht. Vielen Dank.

Thomas
_____________________________
make it better, fly with OptiPower
*wt98* ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 07.04.2019, 18:42   #1532
*wt98*
Optipower
Teampilot
 
Benutzerbild von *wt98*
 
Registriert seit: 13.02.2015
Beiträge: 1.313
Danke erhalten: 408
Flugort: Italy
Standard AW: 3Digi DIY flybarless reloaded

Nun stehe ich vor der nächsten Frage… habe das 3digi programmiert und alles schön eingestellt, jedoch wenn ich bei voll negativ oder voll positiv Pitch Heck steuere dann kippt die Taumelscheibe um ca. 1mm (Nick). Was habe ich falsch gemacht? Bei null Grad Pitch ist das nicht so.

Sender ist wie bereits erwähnt eine MZ-12pro.

Vielen Dank,
Thomas
_____________________________
make it better, fly with OptiPower
*wt98* ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 07.04.2019, 19:10   #1533
Ulli600
Senior Member
 
Benutzerbild von Ulli600
 
Registriert seit: 02.07.2012
Beiträge: 3.217
Danke erhalten: 1.339
Flugort: Hamburg
Standard AW: 3Digi DIY flybarless reloaded

Da würde ich mir jetzt keine Gedanken machen. Fliege voll Pitch und mache dabei Piros. Das 3Digi wird so regeln, was es das im Stand nicht kann.
Wenn ein Fbl die Drehraten nicht machen kann, die du von im verlangst, sind die Servobewegungen nicht immer logisch.

Geändert von Ulli600 (07.04.2019 um 19:17 Uhr)
Ulli600 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 07.04.2019, 19:41   #1534
*wt98*
Optipower
Teampilot
 
Benutzerbild von *wt98*
 
Registriert seit: 13.02.2015
Beiträge: 1.313
Danke erhalten: 408
Flugort: Italy
Standard AW: 3Digi DIY flybarless reloaded

Zitat:
Zitat von Ulli600 Beitrag anzeigen
Da würde ich mir jetzt keine Gedanken machen. Fliege voll Pitch und mache dabei Piros. Das 3Digi wird so regeln, was es das im Stand nicht kann.
Wenn ein Fbl die Drehraten nicht machen kann, die du von im verlangst, sind die Servobewegungen nicht immer logisch.
Ich weis nicht so recht… was auch etwas seltsam ist: ich habe eingestellt dass ich einen Drehmomentausgleich habe wenn ich Pitch steuere, jedoch gibt es hier keine Reaktion am Heckservo wenn ich den Pitchknüppel bewege.
_____________________________
make it better, fly with OptiPower
*wt98* ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 07.04.2019, 21:28   #1535
Ulli600
Senior Member
 
Benutzerbild von Ulli600
 
Registriert seit: 02.07.2012
Beiträge: 3.217
Danke erhalten: 1.339
Flugort: Hamburg
Standard AW: 3Digi DIY flybarless reloaded

Zitat:
Zitat von *wt98* Beitrag anzeigen
Ich weis nicht so recht… was auch etwas seltsam ist
Bei einem neuen 3Digi stelle ich in den Parametersätzen zuerst nur die Werte aus dem "Einfach"-Modus ein, gehe fliegen und mache einen Trimmflug. Alles Weitere erfliege ich dann nach und nach, falls notwendig. Mit allem Anderen kann man sich vorher nur unnötig verrückt machen.

Vielleicht geht der Drehmomentausgleich am Boden genauso wenig wie die normale Heckregelung? Der Heli soll sich ja im Gras nicht verhaken.
Ulli600 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 07.04.2019, 22:03   #1536
*wt98*
Optipower
Teampilot
 
Benutzerbild von *wt98*
 
Registriert seit: 13.02.2015
Beiträge: 1.313
Danke erhalten: 408
Flugort: Italy
Standard AW: 3Digi DIY flybarless reloaded

Ich bin etwas skeptisch ob da nicht etwas falsch läuft… hat sonst wer eine Idee?
_____________________________
make it better, fly with OptiPower
*wt98* ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu *wt98* für den nützlichen Beitrag:
Polten Sepp (07.04.2019)
Alt 08.04.2019, 08:12   #1537
*wt98*
Optipower
Teampilot
 
Benutzerbild von *wt98*
 
Registriert seit: 13.02.2015
Beiträge: 1.313
Danke erhalten: 408
Flugort: Italy
Standard AW: 3Digi DIY flybarless reloaded

Zitat:
Zitat von *wt98* Beitrag anzeigen
Nun stehe ich vor der nächsten Frage… habe das 3digi programmiert und alles schön eingestellt, jedoch wenn ich bei voll negativ oder voll positiv Pitch Heck steuere dann kippt die Taumelscheibe um ca. 1mm (Nick). Was habe ich falsch gemacht? Bei null Grad Pitch ist das nicht so.

Sender ist wie bereits erwähnt eine MZ-12pro.

Vielen Dank,
Thomas
Habe jetzt mit Dirk gesprochen und er meinte es sei eine interne Optimierung, also ist alles gut.

Liebe Grüße
Thomas
_____________________________
make it better, fly with OptiPower
*wt98* ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 17.04.2019, 14:41   #1538
heimhelicopters
Member
 
Benutzerbild von heimhelicopters
 
Registriert seit: 31.08.2005
Beiträge: 192
Danke erhalten: 47
Flugort: Hengelo, NL
Standard AW: 3Digi DIY flybarless reloaded

Die Grünen von mir und mein Sohn....







Grüsse, Steven.
_____________________________
Gruße aus den Niederlanden!
heimhelicopters ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu heimhelicopters für den nützlichen Beitrag:
DirkS (18.04.2019), Nikom Nam Un (18.04.2019)
Alt 18.04.2019, 07:43   #1539
DirkS
R2prototyping
 
Benutzerbild von DirkS
 
Registriert seit: 13.07.2006
Beiträge: 1.011
Danke erhalten: 757
Flugort: Unna/Fröndenberg
Standard AW: 3Digi DIY flybarless reloaded

Wow, cool!

Auch das Motorrad.
_____________________________
Gruß, Dirk

3Digi Flybarless
DirkS ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 27.04.2019, 15:57   #1540
carsten
Member
 
Registriert seit: 17.12.2016
Beiträge: 151
Danke erhalten: 26
Standard AW: 3Digi DIY flybarless reloaded

Moin habe heute meinen schönen voodoo400 geschrottet und weiss nicht warum. bin mit 1700 rpm geflogen und normalen looping in 20 m geflogen, leider nur halber loop und dann gerade in den Boden. habe ca 120 Flüge und bisher nix gehabt...... im 3digi log ist das einzigste ungewöhnliche: Alarm "Sensor limit drehrate" erreicht direkt vorm/beim Absturz...habe ich bisher noch nie gehabt. Ist nicht mein erster loop gewesen. Ein Verdacht wäre dass ich vielleicht ausversehen mein niedrige lande Dualrate von 75% eingeschaltet habe und nicht die 90% die ich normal fliege. Teurer Tag gewesen...... würde nur gern wissen was passiert ist.
carsten ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort
Zurück zu: Flybarless


Stichworte
3digi flybarless diy

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Projekt DIY-Vibrationsmessung am Heli ariyor Sonstige Elektronik 40 18.09.2013 21:29
DIY Heli-Transportbox Rex500 Konstruktion, Bauen, Werkzeuge und Werkstoffe 7 07.01.2011 21:22
Rexli Reloaded ! klaeger Bilder und Videos 0 29.06.2010 10:27
3Digi Treff 2010, Shark mit 3Digi Compact DirkS Bilder und Videos 6 27.05.2010 21:36
munich heli masters, reloaded Loisl Bilder und Videos 10 28.10.2008 19:44


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:03 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.