RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Sender / Empfänger

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.12.2018, 08:58   #41
Heli-Rob70
Member
 
Registriert seit: 26.10.2015
Beiträge: 308
Danke erhalten: 45
Flugort: BW
Standard AW: Spektrum Telemetrie/Sensoren usw. was Funktioniert?

@TheFox
Nein der Hobbywing ESC hat keinen X-Bus Anschluss

@mukenukem
Wenn der S32 das ist was ich im Netz gefunden habe kostet der 80€.

@papads
Das der Drehzahlausgang des ESC mit dem RPM Eingang des TM1000 funktionieren soll hab ich aufgeschnappt. Die Frage ist hier nur (Siehe Foto), ich habe auf der einen Seite ein Servostecker, auf der anderen diese kleinen weissen 3poligen Spektrum Stecker. Wo finde ich solche Stecker zum selber löten oder wo gibt es ein Kabeladapter dafür?
Bildschirmfoto 2018-12-23 um 08.43.56.png
Gruss Roberto
Heli-Rob70 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 23.12.2018, 09:49   #42
papads
Senior Member
 
Benutzerbild von papads
 
Registriert seit: 07.01.2012
Beiträge: 4.655
Danke erhalten: 2.352
Flugort: Koblenz
Standard AW: Spektrum Telemetrie/Sensoren usw. was Funktioniert?

Du könntest zB. solch ein Kabel verwenden wenn du nur stecken möchtest.

Nach Artikel: MSH51605 suchen.



Du kannst auch ein SAT Kabel nehmen einen Stecker abschneiden und den gelben Draht des Reglers mit dem grauen Draht des Sat Kabels verbinden.
Die anderen beiden Drähte des Sat-Kabels werden nicht benötigt.



Der S32 hat bei einem HW V3 keinen Mehrwert da der V3 Regler so gut wie keine Daten liefert.

Gruß
Werner

Geändert von papads (23.12.2018 um 09:58 Uhr)
papads ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu papads für den nützlichen Beitrag:
Heli-Rob70 (23.12.2018)
Alt 23.12.2018, 12:49   #43
TheFox
Senior Member
 
Benutzerbild von TheFox
 
Registriert seit: 28.10.2016
Beiträge: 4.338
Danke erhalten: 5.685
Flugort: Ingolstadt/Bayern
Standard AW: Spektrum Telemetrie/Sensoren usw. was Funktioniert?

...und bei 80€ kannst ebenso gut das Spektrum Teil für die Kapazität am TM1000 Anstecken.
_____________________________
Meine Helis:https://www.rc-heli.de/board/album.php?u=61831
TheFox ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 23.12.2018, 17:29   #44
Heli-Rob70
Member
 
Registriert seit: 26.10.2015
Beiträge: 308
Danke erhalten: 45
Flugort: BW
Standard AW: Spektrum Telemetrie/Sensoren usw. was Funktioniert?

OK also der Tipp mit dem MSH-Kabel war super, danke Werner!

Jetzt hab ich gelesen das mein Spektrum AR7210BX (Pro Version) mit der StudioX Software in die Bankumschaltung gebracht werden kann. Und auch über diesen Weg diverse Rettungs-Modes zu den Flugzuständen /Bänken geproggt werden können.

Nun weiß evtl. jemand von Euch: Kann ich um die Verbindung zum StudioX herzustellen sowohl das Spektrum als auch das Microbeast-Verbindungskabel verwenden? Ist der Kram kompatibel zum AR7210BX ?

Weiterhin noch, es gibt ja das RX2Sim, das USB2sys und das Blutooth Modul.
Kann das Bluettooth Modul am Heli dauerhaft verbleiben?
Ich habe ja nun am Bind/Data Empfängereingang das TM1000 stecken. Könnte ich da mit einem Y-Kabel sowohl den TM1000 als auch das Blutooth Modul drangehängt lassen?

Gruss Roberto
Heli-Rob70 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 28.12.2018, 21:34   #45
Heli-Rob70
Member
 
Registriert seit: 26.10.2015
Beiträge: 308
Danke erhalten: 45
Flugort: BW
Standard AW: Spektrum Telemetrie/Sensoren usw. was Funktioniert?

Also ich habe nun einige Flüge mit dem TM1000, der ans AR7210BX gekoppelt ist, hinter mir. Bin von der Einzelzellenmessung (1s) nun auf die 6s Messung über die Balancer-Verbindung gegangen.

Mir ist nun aufgefallen das im DX8 G2 Telemetrie Spannunsgmenü sobald ich die Minimum Spannung (Warnspannung) über 20,2V stellen will, das plötzlich automatisch von 6s auf 7s umgestellt wird. Ich bin also gezwungen mit 20,2/6= 3,36VpZ unter Last mich warnen zu lassen wenn da 6s stehen bleiben soll. Was ist wenn man sich bei 3,4 oder 3,5 unter Last warnen lassen möchte?

Wenn ich so fliege und direkt lande wenn die Telemetrie schreit haben die Akkus auch schon mal 3,5 oder 3,6VpZ Ruhespannung. Ist das auf Dauer in Ordnung für die LiPos? Weil vor der Telemetrie bin ich immer nach Zeit geflogen und hatte dann immer eine Ruhespannung von 3,7 oder 3,8VpZ mit über 20% Rest was im Grunde Storage-Spannung ist.
Gruss Roberto
Bildschirmfoto 2018-12-28 um 21.28.43.png Bildschirmfoto 2018-12-28 um 21.28.30.png
Heli-Rob70 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 28.12.2018, 23:17   #46
TheFox
Senior Member
 
Benutzerbild von TheFox
 
Registriert seit: 28.10.2016
Beiträge: 4.338
Danke erhalten: 5.685
Flugort: Ingolstadt/Bayern
Standard AW: Spektrum Telemetrie/Sensoren usw. was Funktioniert?

Was Du festgestellt hast, ist bei meiner DX6e genauso - sie stellt auf 7S um.

Zur Restspannung von 3,5 bzw 3,6V: Ich finde das OK. Wenn ich einen 2200 Lipo nach dem Fliegen nachlade, kann ich bei Restspannung 3,8V kaum 1200mAh reinladen. Wozu schleppe ich dann das Gewicht der 2200er mit?
Bei 3,5V Restspannung lade ich nach dem Flug fast 2000mAh rein. Das macht für mich Sinn, der Lipo wird genutzt.

Zitat:
was im Grunde Storage-Spannung ist.
Ja - und damit hast Du den Lipo zu 50% genutzt. Wenn Dir das reicht, kannst auch halb so große kaufen. Ist günstiger und du fliegst nicht so viel Gewicht am Heli mit.

Dazu hat aber Jeder seine eigene Meinung. Meine Lipos sind zumeist von HK, machen etwa 300 bis 350 Flüge im Jahr, und werden beim geringsten Anzeichen von Schwäche erneuert. Sie sind nicht teuer, und werden nicht gepflegt - sondern benutzt.
_____________________________
Meine Helis:https://www.rc-heli.de/board/album.php?u=61831

Geändert von TheFox (28.12.2018 um 23:19 Uhr)
TheFox ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu TheFox für den nützlichen Beitrag:
Heli-Rob70 (28.12.2018)
Alt 28.12.2018, 23:34   #47
Heli-Rob70
Member
 
Registriert seit: 26.10.2015
Beiträge: 308
Danke erhalten: 45
Flugort: BW
Standard AW: Spektrum Telemetrie/Sensoren usw. was Funktioniert?

Zitat:
Zitat von TheFox Beitrag anzeigen
Zur Restspannung von 3,5 bzw 3,6V: Ich finde das OK. Wenn ich einen 2200 Lipo nach dem Fliegen nachlade, kann ich bei Restspannung 3,8V kaum 1200mAh reinladen. Wozu schleppe ich dann das Gewicht der 2200er mit?
Bei 3,5V Restspannung lade ich nach dem Flug fast 2000mAh rein. Das macht für mich Sinn, der Lipo wird genutzt.
Das klingt soweit schlüssig. Denn auch mir ist oft aufgefallen das, ich als ich noch nach Timer mit der 20% Rest Regel geflogen bin, viel zu wenig nachladen musste. Ich dachte bislang immer ich werde eben von den LiPo Herstellern veräppelt. Also das die Hersteller 4500mAh draufschreiben - aber nur 3000-3500mAh liefern.
Wieder etwas schlauer

Es macht also den LiPos nichts aus wenn ich die unter Last auf die 3,33VpZ entlade und dann direkt nach dem ersten Telemetrie-"Schrei" lande. Bisher liege ich je nach Akkutyp dann nach der Landung bei 3,55-3,7VpZ Restspannung. Danke Fox!
Heli-Rob70 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 29.12.2018, 08:48   #48
TheFox
Senior Member
 
Benutzerbild von TheFox
 
Registriert seit: 28.10.2016
Beiträge: 4.338
Danke erhalten: 5.685
Flugort: Ingolstadt/Bayern
Standard AW: Spektrum Telemetrie/Sensoren usw. was Funktioniert?

Es macht natürlich schon "was aus". Wenn Du den LiPo nicht so weit entlädst, hält er länger. Die Frage ist, was ist das primäre Ziel? Lipos schonen? Dann nicht so weit runter entladen. Lange Flugzeit, Spaß am Heli fliegen? Dann die Lipos leerfliegen und früher neue kaufen.
Bei 3,7VpZ Restspannung hast Du den Lipo auf jeden Fall noch geschont. 3,55V finde ich absolut in Ordnung. Wenns mal 3,4V sind finde ich das dann schon Grenzwertig.

Ich hab mit dem Alarm von der Telemetrie einen Zeitwert ermittelt. Mein Timer ist so eingestellt, dass er kurz bevor die Telemetrie den unteren Spannungswert meldet, zum Landen ermahnt. Da ich nur Rundflug fliege ist mein Stromverbrauch relativ konstant, und das klappt sehr gut.


Man muss berücksichtigen, dass es auch Kollegen gibt, die Lipos für 200Euro und mehr fliegen. (pro Akku). Dass man den schonen will, und dafür lieber auf Flugzeit verzichtet ist verständlich. Mein Standard Lipo für den 230S kostet unter 10 Euro, der "teure" für den Scale-Rumpf kommt auf 25Euro, und die 6S2200mAh 30Euro. Die nach einem Jahr oder 300 Zyklen zu ersetzen - da heul ich nicht.
_____________________________
Meine Helis:https://www.rc-heli.de/board/album.php?u=61831

Geändert von TheFox (29.12.2018 um 08:54 Uhr)
TheFox ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 03.01.2019, 00:11   #49
Heli-Rob70
Member
 
Registriert seit: 26.10.2015
Beiträge: 308
Danke erhalten: 45
Flugort: BW
Standard AW: Spektrum Telemetrie/Sensoren usw. was Funktioniert?

Mir ist noch das ein oder andere unklar.

Im Telemetrie Menü der DX8 unter "Spannung Flugakku" steht folgendes:

Sprach Ansage : 60sec
Alarm Ansage. 5 sec


Die 60sec der Sprachansage bedeuten das jede Minute die nette Dame die Spannung ansagt. Wie ist das bei der Alarm Ansage? Bedeuten die 5sec hier das wenn der Schwellenwert erreicht ist dann 5sec lang der Alarm ausgegeben wird? Oder bedeutet das, wenn der Schwellenwert für mindestens 5sec am Stück unterschritten bleibt, dann erst der Alarm ausgelöst wird?

Kann man denn dem System überhaupt sagen das der Alarm erst ausgelöst wird wenn der Schwellenwert nicht nur bei einer Spitze kurzzeitig unterschritten wird, sondern erst wenn die Spannung x Sekunden unter dem Schwellenwert bleibt?
Gruß Roberto
Heli-Rob70 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 03.01.2019, 00:39   #50
uboot
Senior Member
 
Benutzerbild von uboot
 
Registriert seit: 16.05.2013
Beiträge: 2.208
Danke erhalten: 517
Flugort: Luftraum um FFB
Standard AW: Spektrum Telemetrie/Sensoren usw. was Funktioniert?

Mal 'ne freche Frage dazwischen: falls sich wer von einem Verbindungskabel zwischen Rechner (StudioX) und AR7200BX trennen könnte und es mir "schenken" möchte (kaufen darf man ja offiziell hier nicht), möge er mir eine PN zwecks weiterer Absprachen senden.

Gruß
Wolfgang
_____________________________
Es ist das edelste Privileg des Starken, sich auf die Seite der Schwachen zu stellen.
uboot ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Spektrum Telemetrie und alternative Sensoren/Eigenbau timo Sender / Empfänger 860 03.06.2016 07:51
Spektrum Telemetrie-Sensoren für GPS und Beschleunigung threedots Sender / Empfänger 15 12.10.2012 23:06
Spektrum Telemetrie und/oder Loggen mit gleichen Sensoren TicToc Sonstige Elektronik 0 03.02.2012 12:34
Spektrum Telemetrie sensoren - wo anlöten ? Hero67 Sender / Empfänger 7 06.08.2011 13:07
Spektrum Telemetrie mit 3 Sensoren JörnD Sender / Empfänger 1 22.07.2011 07:55


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:43 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.