RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Sender / Empfänger

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.04.2019, 13:49   #11
Juky
Moderator
 
Benutzerbild von Juky
 
Registriert seit: 15.03.2007
Beiträge: 19.885
Danke erhalten: 4.091
Flugort: Dortmund/LMFC Waltrop
Standard AW: FrSky Empfehlung X9Dplus oder qx7s ?

So ist es!
Juky ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 08.04.2019, 14:23   #12
RalfWo
Member
 
Benutzerbild von RalfWo
 
Registriert seit: 02.01.2016
Beiträge: 270
Danke erhalten: 82
Flugort: nähe Bodensee, im Allgäu
Standard AW: FrSky Empfehlung X9Dplus oder qx7s ?

und wenn man einmal begriffen hat, dass OpenTX immer nach der Logik

Eingabe - Mischer - Ausgabe

arbeitet, hat 80% aller Hürden genommen.
_____________________________
XK K110, T-Rex 450/500/550, Goblin 380, Blade 550x, Spirit Pro, Taranis X9D+
RalfWo ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 08.04.2019, 15:00   #13
catdog79
Member
 
Benutzerbild von catdog79
 
Registriert seit: 28.07.2008
Beiträge: 701
Danke erhalten: 264
Standard AW: FrSky Empfehlung X9Dplus oder qx7s ?

So ist es.

Ich würde den Horus X10S Sender empfehlen. Einfach wegen der Haptik.
Hatte bist jetzt:
X12S > verkauft da mir als Handsender doch zu groß und schwer. (geniale Haptik und top verarbeitet)

X10S > Ist nun mein Hauptsender sehr gute Haptik, ein ticken schlichter als die X12S und vom Gewicht und Größe ideal als Handsender.

QX7S > Schülersender für meine Tochter. Knüppel top aber ansonsten merkt man den Preisunterschied hier dann schon deutlich zu der Horus Reihe. Wirkt insgesamt dann auch dem Preis entsprechend.

Für meine Racer will ich mir jetzt allerdings noch die X Lite zulegen.
_____________________________
Goblin 800 Speedmod/Goblin 570/Goblin 380/diverse Racequads/ FPV Wing/ Horus X10S/QX7S
catdog79 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 08.04.2019, 15:09   #14
Juky
Moderator
 
Benutzerbild von Juky
 
Registriert seit: 15.03.2007
Beiträge: 19.885
Danke erhalten: 4.091
Flugort: Dortmund/LMFC Waltrop
Standard AW: FrSky Empfehlung X9Dplus oder qx7s ?

Zitat:
Zitat von catdog79 Beitrag anzeigen
Ich würde den Horus X10S Sender empfehlen
Meiner Meinung nach das Optimum, aber für den Einstieg würde ich doch zur QX7(s) raten;
Wenn man damit zurecht kommt, dann ist ein Upgrade später sicher sinnvoll (und vorprogrammiert )
Juky ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 08.04.2019, 15:21   #15
catdog79
Member
 
Benutzerbild von catdog79
 
Registriert seit: 28.07.2008
Beiträge: 701
Danke erhalten: 264
Standard AW: FrSky Empfehlung X9Dplus oder qx7s ?

In jedem Fall sollte es aber die S Variante sein, da diese die besseren Knüppel incl. Hall Sensoren haben.
Dann kommt es auch drauf an welchen Spektrum Sender er hat. Wenn man schon umsteigt, dann will man ja nicht unbedingt in der gleichen Liga bleiben.
Alle Modelle ohne S sind entweder alte Sender oder irgendeine abgespekte Variante, würde ich deshalb nicht nehmen.

Im Zweifelsfall dann lieber erstmal bei dem Spektrum Sender bleiben (je nach Modell) und dann später richtig einsteigen (Horus X10S oder sogar 12S wenn man mit dem Gewicht klar kommt.).

Vieleicht auch mal anders gefragt.
Was passt dir an deinem alten Sender nicht, bzw. was erhoffst du dir von einem Umstieg?
Wenn man das weiß, dann kann man eventuell auch ein wenig besser beraten.
_____________________________
Goblin 800 Speedmod/Goblin 570/Goblin 380/diverse Racequads/ FPV Wing/ Horus X10S/QX7S

Geändert von catdog79 (08.04.2019 um 15:27 Uhr)
catdog79 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 08.04.2019, 15:39   #16
tgilf
Member
 
Registriert seit: 13.03.2019
Beiträge: 55
Danke erhalten: 0
Standard AW: FrSky Empfehlung X9Dplus oder qx7s ?

Danke.
Ich hatte die DX6. Mir passt nicht, dass ich für das uspirit eigentlich 7-8 Kanäle brauche um rettungsfunktion und Bank Switch stressfrei benutzen zu können.
Es gibt zwar diverse Anleitungen aber es ist so ein gemurkse...

Ist jetzt mein dritter Anlauf mit ferngesteuerten Helis
Habe immer wieder alles aufgegeben und verkauft. Für das Geld hätte ich mir locker die x10s kaufen können.
Jetzt mal wieder Lust bekommen und baue einen Oxy 2 - hoffe ich halte es durch und bleibe mal dabei


Zitat:
Zitat von catdog79 Beitrag anzeigen
In jedem Fall sollte es aber die S Variante sein, da diese die besseren Knüppel incl. Hall Sensoren haben.
Dann kommt es auch drauf an welchen Spektrum Sender er hat. Wenn man schon umsteigt, dann will man ja nicht unbedingt in der gleichen Liga bleiben.
Alle Modelle ohne S sind entweder alte Sender oder irgendeine abgespekte Variante, würde ich deshalb nicht nehmen.

Im Zweifelsfall dann lieber erstmal bei dem Spektrum Sender bleiben (je nach Modell) und dann später richtig einsteigen (Horus X10S oder sogar 12S wenn man mit dem Gewicht klar kommt.).

Vieleicht auch mal anders gefragt.
Was passt dir an deinem alten Sender nicht, bzw. was erhoffst du dir von einem Umstieg?
Wenn man das weiß, dann kann man eventuell auch ein wenig besser beraten.

Geändert von tgilf (08.04.2019 um 15:42 Uhr)
tgilf ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 08.04.2019, 15:47   #17
WoFlei
Senior Member
 
Registriert seit: 12.07.2008
Beiträge: 1.023
Danke erhalten: 330
Standard AW: FrSky Empfehlung X9Dplus oder qx7s ?

Zitat:
Zitat von RalfWo Beitrag anzeigen
und wenn man einmal begriffen hat, dass OpenTX immer nach der Logik
Eingabe - Mischer - Ausgabe
arbeitet....
Das ist der Signalverlauf, der ist bei jedem Hersteller so.
Beim Programmieren ist die Reihenfolge genau umgekehrt.
Man muss sich zuerst für einen Ausgang entscheiden, Kanal 1 bis Kanal 16.
Auf diesen Ausgang setzt man einen Mischer und erst dann kann man einen Geber/Schalter zuordnen.
Die Programmierung ist nicht nur anders, sondern wegen der Komplexität auch schwierig zu erfassen. Man muss sich schon intensiv mit OpenTX befassen.
Ich habe 12 Tage gebraucht. Das war aber ein Fulltimejob, täglich ca. 8 Std.
Wenn man nur ab und zu mal Zeit findet, braucht es wahrscheinlich Wochen.
Für einen Heli sicherlich nicht, da ist ja nicht viel zu progen.
Es gibt ein 600 Seiten dickes Handbuch, ohne das geht am Anfang gar nichts.
Den berühmten roten Faden in diesem HB habe ich nicht gefunden, es geht kreuz und quer durcheinander.
Es gibt keine fertigen Menüs, man muss alles selbst programmieren, z.B. eine Zeitansage aller 30sec. oder die Trimmung der Gasgerade im Flug.
Ich befürchte man muss an der Sache dranbleiben, wenn ich nach einem halben Jahr wieder in das Programm schaue,ist wohl alles vergessen.
Was mich sehr enttäuscht hat, ist die Peripherie.
Die RX sind nicht über den Sender programmierbar, man muss beim Binden, mit Hilfe von Jumpern und LED's festlegen, welche Kanäle ausgegeben werden sollen, welche Framerate und ob S-Bus ausgegeben wird.
Noch schlimmer ist es bei Reglern oder dem Flächenkreisel, da gibt es Adapter und spezielle PC Programme. RX mit FBL gibt es gar nicht.
Was ich auch festgestellt habe, es gibt kaum sinnvolle Möglichkeiten, die man mit einer guten menügeführten Anlage, nicht auch hinbekommen würde.
Was diese Anlagen voraus haben, ist der sehr moderate Preis. Da FrSky OpenTX geschenkt bekommt, ist das auch nicht verwunderlich.
Wer sich mit dem Gedanken trägt, auf OpenTX zu wechseln, sollte sich vorher den Companion installieren und damit ein paar Modelle programmieren.
Dann merkt man schnell, ob man sich für OpenTX begeistern kann.
_____________________________
Bis bald, Wolfgang.
WoFlei ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu WoFlei für den nützlichen Beitrag:
Robert Englmaier (08.04.2019)
Alt 08.04.2019, 15:56   #18
catdog79
Member
 
Benutzerbild von catdog79
 
Registriert seit: 28.07.2008
Beiträge: 701
Danke erhalten: 264
Standard AW: FrSky Empfehlung X9Dplus oder qx7s ?

So unterschiedlich kann das Empfinden sein. Bei mir war es eher so dass man nach 2h das Prinzip verstanden hatte und man dann einfach alles machen konnte. Bei den meisten anderen Herstellern gibt es vorgefertigte Scnerarien, welche aber nicht immer 100% passen und ab dann wirds blöd, weil einem die Hersteller dann meist nicht die Freiheit geben darin rumzubasteln. Bis jetzt hatte ich auch noch kein Problem ein Empfänger auf SBUS zu stellen. Keine Ahnung was du da treibst, aber ich musste noch kein Empfänger programmieren.
An den Servoanschlüssen werden bei 8 Kanal Empfängern Kanal 1-8 oder 9-16 (kann beim Binden am Sender ausgewählt werden) zusätzlich als PWM Signal ausgegeben und parallel dazu auf dem SPort Kanal 1-16.

Flächenkreisel muss allerdings tatsächlich zuerst am PC kalibriert werden, anschließend kann man ihn aber bequem per Sender (lua script) einstellen.

FBL gibts kei integriertes, da ich aber sowieso Spirit fliege auch ziemlich egal. Das Spirit kann auch wieder bequem per Luascript über den Sender konfiguriert werden.
_____________________________
Goblin 800 Speedmod/Goblin 570/Goblin 380/diverse Racequads/ FPV Wing/ Horus X10S/QX7S

Geändert von catdog79 (08.04.2019 um 16:02 Uhr)
catdog79 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu catdog79 für den nützlichen Beitrag:
Nikom Nam Un (08.04.2019)
Alt 08.04.2019, 16:09   #19
WoFlei
Senior Member
 
Registriert seit: 12.07.2008
Beiträge: 1.023
Danke erhalten: 330
Standard AW: FrSky Empfehlung X9Dplus oder qx7s ?

Zitat:
Zitat von catdog79 Beitrag anzeigen
Bei mir war es eher so dass man nach 2h das Prinzip verstanden hatte und man dann einfach alles machen konnte.
Im Gegensatz zu mir, bist du eben ein sehr intelligenter Mensch.

Zitat:
Zitat von catdog79 Beitrag anzeigen
Das Spirit kann auch wieder bequem per Luascript über den Sender konfiguriert werden.
Das ist ja gleich das nächste Problem.
Für bestimmte Sachen braucht man LUA, eine Programmiersprache die wohl die wenigsten Kennen.
_____________________________
Bis bald, Wolfgang.

Geändert von WoFlei (08.04.2019 um 16:13 Uhr)
WoFlei ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 08.04.2019, 16:14   #20
catdog79
Member
 
Benutzerbild von catdog79
 
Registriert seit: 28.07.2008
Beiträge: 701
Danke erhalten: 264
Standard AW: FrSky Empfehlung X9Dplus oder qx7s ?

Mal nebenbei habe ich schon ein paar Sender durch. Unter anderem Hitec, Spektrum DX 6i, Multiplex Royal Pro. Am schlimmsten fand ich den Multiplex Sender von der Programmierung.
_____________________________
Goblin 800 Speedmod/Goblin 570/Goblin 380/diverse Racequads/ FPV Wing/ Horus X10S/QX7S
catdog79 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Empfehlung > Spekrtum DX8, Graupner MX20 oder Futaba T10j ? DonBlech Sender / Empfänger 8 31.05.2014 20:11
Empfehlung: Keycam oder Minicam glange Bilder und Videos 17 03.02.2012 18:45
Empfehlung oder Alternativen Dämpfer für TT56 Redline Motor?! Raptor78 Verbrenner 3 10.01.2012 20:08
hughes oder bo 105... empfehlung teamworx Helis Allgemein 0 26.10.2011 16:25
Raptor E550 oder E620 - Empfehlung Christian G Thunder Tiger 11 01.05.2010 08:39


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:58 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.