RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Sender / Empfänger

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.04.2019, 16:20   #21
catdog79
Member
 
Benutzerbild von catdog79
 
Registriert seit: 28.07.2008
Beiträge: 702
Danke erhalten: 264
Standard AW: FrSky Empfehlung X9Dplus oder qx7s ?

Überall wo ich bis jetzt Lua Script nutze, gibts schon vorgefertigte Scripts. Meist von den Herstellern direct.

Beispiele wo ich selber nutze:

Spirit FBL
Betaflight bei den Racecoptern
Flächenkreisel direkt von FrSky

Mehr habe ich bis jetzt noch nicht benötigt.
Zudem lässt sich alles auch wie von den Herstellern direkt konfigurieren. Dass man die Möglichkeit hat direkt über den Sender per Lua Script Fremdhardware zu konfigurieren ist ein nettes und praktisches Gimmik aber kein absolutes must have. Mit anderen Sendern (Herstellern) habe ich die Möglichkeit erst gar nicht.
_____________________________
Goblin 800 Speedmod/Goblin 570/Goblin 380/diverse Racequads/ FPV Wing/ Horus X10S/QX7S
catdog79 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 08.04.2019, 16:26   #22
Juky
Moderator
 
Benutzerbild von Juky
 
Registriert seit: 15.03.2007
Beiträge: 19.935
Danke erhalten: 4.117
Flugort: Dortmund/LMFC Waltrop
Standard AW: FrSky Empfehlung X9Dplus oder qx7s ?

Zitat:
Zitat von WoFlei Beitrag anzeigen
Für bestimmte Sachen braucht man LUA, eine Programmiersprache die wohl die wenigsten Kennen.
Man kann ne Menge mit LUA machen, aber man braucht es keineswegs- ist sozusagen on top für die Interessierten!
Zudem kann man sich fertige Scripte einfach kopieren und hat gar nichts mit dem Proggen zu tun!

Zum Zeitaufwand: Ich habe nicht länger gebraucht ins OpenTX zu finden als damals beim Einstieg in Futaba- was mich lange beschäftigt
hatte war das Ausloten der Möglichkeiten incl. LUA Programmierung. Für die Einstellung eines FBL Helis oder einer einfachen Fläche braucht
es nicht lange- der 4 Klappensegler mit Butterfly & Co. kann einen schon deutlich länger beschäftigen.

In das Handbuch habe ich übrigens nie rein geschaut, als Nachschlagewerk ggf. sinnvoll, aber man muß sich sicher nicht Hunderte von
Seiten reinziehen! Tut man es doch, kommt man schnell auf 12x8h

Aber: Mit dem Companion kann man sich doch sehr leicht einen Überblick darüber verschaffen, ob man mit OpenTX klar kommt- man braucht
den Sender noch gar nicht zu kaufen!
Juky ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 08.04.2019, 16:34   #23
WoFlei
Senior Member
 
Registriert seit: 12.07.2008
Beiträge: 1.029
Danke erhalten: 335
Standard AW: FrSky Empfehlung X9Dplus oder qx7s ?

Zitat:
Zitat von catdog79 Beitrag anzeigen
Mit anderen Sendern (Herstellern) habe ich die Möglichkeit erst gar nicht.
Ich habe noch einen anderen Sender hier, da braucht man das nicht, weil man FBL, Flächenkreisel und Copter SW bequem über den Sender(ohne LUA) konfigurieren kann.
Mit dem Spirit funktioniert das auch.
OpenTX ist nicht schlecht, aber sicherlich nicht der Nabel der Welt und ganz sicher nicht jedermanns Sache. Schau mal in die Umfrage....
_____________________________
Bis bald, Wolfgang.
WoFlei ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 08.04.2019, 16:50   #24
catdog79
Member
 
Benutzerbild von catdog79
 
Registriert seit: 28.07.2008
Beiträge: 702
Danke erhalten: 264
Standard AW: FrSky Empfehlung X9Dplus oder qx7s ?

Keiner hat gesagt dass es der Nabel der Welt ist. Allerdings kann ich deine ganze Argumentation nicht nachvollziehen. Mag sein dass du mit der Programmierung nicht zurecht gekommen bist. Allerdings stimmen manche Aussagen von dir auch nicht. Beispiel Empfänger welche programmiert werden müssen. Das gibts tatsächlich allerdings bei MPX, dort muss man am PC anstöpseln und explizit das SRXL Protokoll auswählen
Bei FrSky wird das SBUS Signal von Kanal 1-16 einfach immer am entsprechenden Port ausgegeben und je nach Wunsch kann man paralell dazu noch die normalen Servoanschlüsse als PWM nutzen. LUA Script ist ebenfalls kein Nachteil, da offener Standard und jeder Hersteller der will, kann ein Script für seine Hardware bereitstellen. Auch nutzt FrSky auf seinen Sendern (Horus) ein eigenes OS. OpenTX hat also bei den Horus Modellen nichts mit dem Preis zu tun.
Auch habe ich gerade gesehen, dass für den Flächenkreisel auch ein LuaScript gibt mit welchem man vollständig auch das Initialsetup durchführen kann. Das heist auch hier kein anstöpseln mehr an den PC notwendig.

Aber es ist wie bei allem Geschmacksache. Jeder kann nutzen was er möchte und womit er zurecht kommt. Manche schwören wahrscheinlich auf MPX und für mich war es einfach gar nix.
_____________________________
Goblin 800 Speedmod/Goblin 570/Goblin 380/diverse Racequads/ FPV Wing/ Horus X10S/QX7S

Geändert von catdog79 (08.04.2019 um 16:59 Uhr)
catdog79 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 08.04.2019, 16:55   #25
tgilf
Member
 
Registriert seit: 13.03.2019
Beiträge: 55
Danke erhalten: 0
Standard AW: FrSky Empfehlung X9Dplus oder qx7s ?

Danke für eure Meinungen.
Ich sehe es hat alles immer mehrere Seiten.
Ein wenig abschreckend wirkt die Meinung zu opentx jetzt schon. Ich will mich nicht ewig mit der Programmierung beschäftigen.
tgilf ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 08.04.2019, 16:59   #26
JR63
Member
 
Registriert seit: 10.09.2015
Beiträge: 80
Danke erhalten: 79
Standard AW: FrSky Empfehlung X9Dplus oder qx7s ?

Zitat:
Zitat von WoFlei Beitrag anzeigen
Für bestimmte Sachen braucht man LUA, eine Programmiersprache die wohl die wenigsten Kennen.
Man kann LUA nutzen, muss es aber nicht.

Die Skriptingfähigkeit des Senders (also Nutzung von LUA) als Manko darzustellen ist jetzt aber wirklich mal übel.

Für mich war und ist LUA eines der super Goodies von OpenTX.
JR63 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 08.04.2019, 17:10   #27
WoFlei
Senior Member
 
Registriert seit: 12.07.2008
Beiträge: 1.029
Danke erhalten: 335
Standard AW: FrSky Empfehlung X9Dplus oder qx7s ?

Zitat:
Zitat von catdog79 Beitrag anzeigen
Bei FrSky wird das SBUS Signal von Kanal 1-16 einfach immer am entsprechenden Port ausgegeben ....
Es gibt aber RX, da musst du dich entscheiden, ob du an einem bestimmten Ausgang ein Servo anschließen willst oder das S-BUS Signal ausgeben möchtest.
Das musst du beim Binden mit einem Jumper festlegen.

ich habe nicht geschrieben, dass ich mit OpenTX nicht zurecht komme, im Gegenteil.
Ich nutze aber auch Modelle mit recht komplexer Programmierung.
- 6 Klappen
- 4 FP mit unterschiedlicher Trimmung
- dynamisches Butterfly
- QR Differenzierung mit Reduktion
- SnapFlap
- FW mit Doorsequenzer
- Trimmung von Mischerkurven im Flug
Habe ich alles mit OpenTX hinbekommen, mit meiner anderen Anlage, mit Touchscreen Display, ist es aber viel einfacher und schneller erledigt.
OpenTX muss man mögen, sonst....
_____________________________
Bis bald, Wolfgang.
WoFlei ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 08.04.2019, 18:06   #28
RalfWo
Member
 
Benutzerbild von RalfWo
 
Registriert seit: 02.01.2016
Beiträge: 279
Danke erhalten: 87
Flugort: nähe Bodensee, im Allgäu
Standard AW: FrSky Empfehlung X9Dplus oder qx7s ?

Zitat:
Zitat von WoFlei Beitrag anzeigen
mit meiner anderen Anlage, mit Touchscreen Display
Welche genau meinst du?
_____________________________
XK K110, T-Rex 450/500/550, Goblin 380, Blade 550x, Spirit Pro, Taranis X9D+
RalfWo ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 08.04.2019, 18:25   #29
WoFlei
Senior Member
 
Registriert seit: 12.07.2008
Beiträge: 1.029
Danke erhalten: 335
Standard AW: FrSky Empfehlung X9Dplus oder qx7s ?

Zitat:
Zitat von RalfWo Beitrag anzeigen
Welche genau meinst du?
Graupner MZ-16.
_____________________________
Bis bald, Wolfgang.
WoFlei ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 08.04.2019, 18:29   #30
RalfWo
Member
 
Benutzerbild von RalfWo
 
Registriert seit: 02.01.2016
Beiträge: 279
Danke erhalten: 87
Flugort: nähe Bodensee, im Allgäu
Standard AW: FrSky Empfehlung X9Dplus oder qx7s ?

ICH würde auch heute noch mal eine Taranis 9xd+ für 150 Euro kaufen.
Ich programmiere und stelle meine Helis eh zuhause ein. Für das optimieren am Platz brauche ich keine Farbe auf dem Display. Viel wichtiger sind die Parameter im FBL. Die ändere ich mit Hilfe des LUA Scriptes. Achtung --> in schwarz weiß.
Wenn ich Heli fliege schaffe ich es nicht auf das Display zu schauen, da lasse ich mir die Telemetriedaten ansagen (in schwarz weiß) und wie gesagt für rund 150 Euro.
Ich bin allerdings keiner der sich unwohl fühlt auf dem Platz mit einer Funke für kleines Geld.
Mein Kumpel fliegt mit einer VBar Control Touch übrigens kein bisschen besser und tut sich beim "nachjustieren" seines Helis genau so schwer oder leicht wie ich. Wichtig ist zu wissen an welchem Parameter zu schrauben ist.

Wie gesagt ICH
_____________________________
XK K110, T-Rex 450/500/550, Goblin 380, Blade 550x, Spirit Pro, Taranis X9D+
RalfWo ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu RalfWo für den nützlichen Beitrag:
Rammie (11.04.2019)
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Empfehlung > Spekrtum DX8, Graupner MX20 oder Futaba T10j ? DonBlech Sender / Empfänger 8 31.05.2014 20:11
Empfehlung: Keycam oder Minicam glange Bilder und Videos 17 03.02.2012 18:45
Empfehlung oder Alternativen Dämpfer für TT56 Redline Motor?! Raptor78 Verbrenner 3 10.01.2012 20:08
hughes oder bo 105... empfehlung teamworx Helis Allgemein 0 26.10.2011 16:25
Raptor E550 oder E620 - Empfehlung Christian G Thunder Tiger 11 01.05.2010 08:39


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:13 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.