RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Sender / Empfänger

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.04.2019, 13:23   #41
tgilf
Member
 
Registriert seit: 13.03.2019
Beiträge: 55
Danke erhalten: 0
Standard AW: FrSky Empfehlung X9Dplus oder qx7s ?

Zitat:
Zitat von RalfWo Beitrag anzeigen
Die kenne ich selbst nicht. Ist aber kein Handsender sondern ein Pultsender
Oh ok dann kommt das nicht in Frage ich gebe es ja zu das ich mit den Daumen steuer
tgilf ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 10.04.2019, 13:25   #42
RalfWo
Member
 
Benutzerbild von RalfWo
 
Registriert seit: 02.01.2016
Beiträge: 265
Danke erhalten: 79
Flugort: nähe Bodensee, im Allgäu
Standard AW: FrSky Empfehlung X9Dplus oder qx7s ?

Zitat:
Zitat von tgilf Beitrag anzeigen
ch mit den Daumen steuer
kannst mit dem Pultsender auch. Ist aber umständlich und sieht Scheiße aus
_____________________________
XK K110, T-Rex 450/500/550, Goblin 380, Blade 550x, Spirit Pro, Taranis X9D+
RalfWo ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 10.04.2019, 13:27   #43
tgilf
Member
 
Registriert seit: 13.03.2019
Beiträge: 55
Danke erhalten: 0
Standard AW: FrSky Empfehlung X9Dplus oder qx7s ?

Zitat:
Zitat von RalfWo Beitrag anzeigen
kannst mit dem Pultsender auch. Ist aber umständlich und sieht Scheiße aus
Haha aber echt
tgilf ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 10.04.2019, 13:33   #44
B.W.
Member
 
Benutzerbild von B.W.
 
Registriert seit: 02.05.2009
Beiträge: 280
Danke erhalten: 153
Flugort: Radfeld/Tirol
Standard AW: FrSky Empfehlung X9Dplus oder qx7s ?

Die x9d bekommst Du um 178$ und ist ein Handsender bei HK EU.

Gruß Bernhard
B.W. ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 10.04.2019, 13:42   #45
tgilf
Member
 
Registriert seit: 13.03.2019
Beiträge: 55
Danke erhalten: 0
Standard AW: FrSky Empfehlung X9Dplus oder qx7s ?

Zitat:
Zitat von B.W. Beitrag anzeigen
Die x9d bekommst Du um 178$ und ist ein Handsender bei HK EU.

Gruß Bernhard
Danke. Die wirkt so „billig“ genau wie die qx7 oder täuscht das ?
tgilf ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 10.04.2019, 14:10   #46
RalfWo
Member
 
Benutzerbild von RalfWo
 
Registriert seit: 02.01.2016
Beiträge: 265
Danke erhalten: 79
Flugort: nähe Bodensee, im Allgäu
Standard AW: FrSky Empfehlung X9Dplus oder qx7s ?

Ich habe die X9d+ und die Qx7 und würde die xd9+ sofort wieder kaufen.
Die QX7 nehme ich als Schülersender bzw. am SIM (den ich nicht mag)
Die x9d+ mag gewöhnungsbedürftig aussehen.
Ob sie billig erscheint sei jedem selbst überlassen.
Ich hatte schon verschiedenste Sender in der Hand. Ich mag meine 9xd+.
Da wackelt nichts, da klappert nichts, die Taster zum programmieren prellen nicht.
Das Display ist gut ablesbar auch bei starker Sonne und Hintergrund beleuchtet für den dunklen Keller
Die Spaltmaße stimmen. Preis - Leistung TOP.
Ich habe einen 3S 2650 LIPO drin, damit brauche ich nahezu 4 Wochen, bei täglicher Flugzeit von im Schnitt zwei Stunden, nicht laden.
Zwei oder drei Stürze hat sie ohne Beschädigungen überlebt.
Was mir an den FRSKY Funken noch imponiert. Man steckt für 35 Euronen ein Multimodul rein und kann, mit Hilfe von OpenTX, unheimlich viele Modelle steuern.
_____________________________
XK K110, T-Rex 450/500/550, Goblin 380, Blade 550x, Spirit Pro, Taranis X9D+
RalfWo ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 10.04.2019, 16:22   #47
sven.sch
Member
 
Benutzerbild von sven.sch
 
Registriert seit: 10.12.2010
Beiträge: 395
Danke erhalten: 72
Flugort: München Süd/ Oberhaching
Standard AW: FrSky Empfehlung X9Dplus oder qx7s ?

Also ich hab Graupner, Multiplex und eben FrSky Qx7.
Die freien Möglichkeiten von OptenTx haben mich auch anfänglich fasziniert. Aber man muss sich schon damit auseinandersetzen. Einerseits kann man alles selbst so gestalten wie man will, andererseits sind vorgefertigte Menüs für bestimmte Modellarten irgendwie einfacher und schneller zu begreifen und einzurichten. Also mit meiner alten Multiplex habe ich ein Modell am schnellsten eingerichtet - allerdings auch wenig flexibel also ohne spezielle Sonderwünsche.

Beschäftige mich sehr wenig in den letzten Monten mit OpenTx/ Frysky und habe schon so manchen wieder vergessen (Wie war das doch gleich mit dem usw....?). Das ist ein echter Nachteil - selbsterklärend sind die Menüs nicht (evtl. liegts aber auch am Alter des Betrachters :-)

Die FrSky Hardware erscheint mir "aufgeräumter" und hochwertiger als z.B. Graupner - bin aber kein Elektroniker. Die Sendeleistung soll ja sehr gut sein.

Fazit: Companion testen und wer Spass damit hat, kann mit FrSky sicher eine flexible, zukunftsfähige und preiswertige Funke erstehen.
Ggf. braucht es etwas einarbeitung (EU Version flashen etc.) und mit der Hardware z.B. Empfänger etc. muss man sich eben auch auseinandersetzen.
Als Telemetrie verwende ich Unilog, das geht mit fast allen Systemen am Markt. Da brauch man nur ein mal investieren.
sven.sch ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu sven.sch für den nützlichen Beitrag:
tgilf (10.04.2019)
Alt 10.04.2019, 16:25   #48
tgilf
Member
 
Registriert seit: 13.03.2019
Beiträge: 55
Danke erhalten: 0
Standard AW: FrSky Empfehlung X9Dplus oder qx7s ?

Danke das hilft mir in der Entscheidung weiter.

Zitat:
Zitat von sven.sch Beitrag anzeigen
Also ich hab Graupner, Multiplex und eben FrSky Qx7.
Die freien Möglichkeiten von OptenTx haben mich auch anfänglich fasziniert. Aber man muss sich schon damit auseinandersetzen. Einerseits kann man alles selbst so gestalten wie man will, andererseits sind vorgefertigte Menüs für bestimmte Modellarten irgendwie einfacher und schneller zu begreifen und einzurichten. Also mit meiner alten Multiplex habe ich ein Modell am schnellsten eingerichtet - allerdings auch wenig flexibel also ohne spezielle Sonderwünsche.

Beschäftige mich sehr wenig in den letzten Monten mit OpenTx/ Frysky und habe schon so manchen wieder vergessen (Wie war das doch gleich mit dem usw....?). Das ist ein echter Nachteil - selbsterklärend sind die Menüs nicht (evtl. liegts aber auch am Alter des Betrachters :-)

Die FrSky Hardware erscheint mir "aufgeräumter" und hochwertiger als z.B. Graupner - bin aber kein Elektroniker. Die Sendeleistung soll ja sehr gut sein.

Fazit: Companion testen und wer Spass damit hat, kann mit FrSky sicher eine flexible, zukunftsfähige und preiswertige Funke erstehen.
Ggf. braucht es etwas einarbeitung (EU Version flashen etc.) und mit der Hardware z.B. Empfänger etc. muss man sich eben auch auseinandersetzen.
Als Telemetrie verwende ich Unilog, das geht mit fast allen Systemen am Markt. Da brauch man nur ein mal investieren.
tgilf ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 10.04.2019, 20:31   #49
Hannes_
Member
 
Benutzerbild von Hannes_
 
Registriert seit: 25.04.2017
Beiträge: 237
Danke erhalten: 45
Flugort: Kempten
Standard AW: FrSky Empfehlung X9Dplus oder qx7s ?

Zitat:
Zitat von tgilf Beitrag anzeigen
Danke das hilft mir in der Entscheidung weiter.
In welche Richtung tendierst Du aktuell?

Ich selber habe eine Systemwechsel von Spektrum auf Graupner in den letzten halben Jahr hinter mir. Parallel habe ich mich noch mit openTX beschäftigt.
Wie schon von anderen geschrieben, hat jedes System seine Vor- und Nachteile.

Du hast Anfangs geschrieben, dass du mit deiner Spektrum-Fernsteuerung nicht zurecht kommst. Was genau funktioniert nicht und was findest nicht gut? Was erwartest Du von dem neuen System?
Hannes_ ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 10.04.2019, 20:49   #50
B.W.
Member
 
Benutzerbild von B.W.
 
Registriert seit: 02.05.2009
Beiträge: 280
Danke erhalten: 153
Flugort: Radfeld/Tirol
Standard AW: FrSky Empfehlung X9Dplus oder qx7s ?

Da hast einen kurzen Überblick zur OTX Programmierung.

https://frsky-forum.de/attachment/64...twurf-002-pdf/
B.W. ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu B.W. für den nützlichen Beitrag:
Hannes_ (10.04.2019)
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Empfehlung > Spekrtum DX8, Graupner MX20 oder Futaba T10j ? DonBlech Sender / Empfänger 8 31.05.2014 20:11
Empfehlung: Keycam oder Minicam glange Bilder und Videos 17 03.02.2012 18:45
Empfehlung oder Alternativen Dämpfer für TT56 Redline Motor?! Raptor78 Verbrenner 3 10.01.2012 20:08
hughes oder bo 105... empfehlung teamworx Helis Allgemein 0 26.10.2011 16:25
Raptor E550 oder E620 - Empfehlung Christian G Thunder Tiger 11 01.05.2010 08:39


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:46 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.