RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Hubschrauber-Systeme > Align

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.08.2017, 07:19   #271
kollech1
Senior Member
 
Benutzerbild von kollech1
 
Registriert seit: 08.10.2012
Beiträge: 1.505
Danke erhalten: 494
Flugort: TIROL / MBG Radfeld / MFC Wörgl-Kundl
Standard [700/800] AW: Align T-rex 700X

Morgen Leute,

könnt ihr mich bitte mal aufklären wie man den Starrantrieb vom Rex richtig ausschimmt?

Mir ist bei meinem Rex aufgefallen das wenn ich am Heckrotor drehe und den Hauptrotor festhalte die Zwischengertiebewelle (Front Drive Gear) auf und ab wandert.
Wird hier nun die auf und ab Bewegung geschimmt oder soll man auf der Starrabtriebsseite mehr Scheiben beilegen?

Hoffe ihr versteht mein Ausführung. ;-)

lG
Christian
kollech1 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 24.08.2017, 07:59   #272
Semtex
Member
 
Benutzerbild von Semtex
 
Registriert seit: 06.06.2016
Beiträge: 116
Danke erhalten: 10
Flugort: LSV Willebadessen
Standard [700/800] AW: Align T-rex 700X

Müsste ich heute Abend mal kontrollieren.

Alles in allem hat das Heck schon recht viel Spiel wenn man es in Drehrichtung hin und her bewegt, was aber wohl normal ist wie ich gelesen und gesehen habe.

Was mir ein wenig negativ aufgefallen ist, daß die Servos doch recht viel Spiel haben für die Preisklasse.
Also von spielfrei kann bei mir auf jeden Fall keine Rede sein.
Kann das jemand bestätigen?

_____________________________
T-REX 700X | LOGO 550SX | Jeti DS16
Semtex ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 29.08.2017, 19:15   #273
jo150
Member
 
Registriert seit: 15.07.2011
Beiträge: 168
Danke erhalten: 4
Flugort: Zürich
Standard [700/800] AW: Align T-rex 700X

Ja, ist bei mir auch so. Hab jetzt gut 50 Flüge und nicht gerade wenig Spiel. An allen TS Servos ca das gleiche.
Ansonsten wackelt aber nix - alles wie am ersten Tag

Interessanterweise hab ich beim 550x nach ähnlich vielen Flügen aber 0 Spiel. Sind die Servos mit den plastik deckeln, sonst alles gleich. Die Kräfte sind natürlich kleiner, vielleicht liegts daran. Ich werds mal im Auge behalten

Geändert von jo150 (29.08.2017 um 19:18 Uhr)
jo150 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 29.08.2017, 21:32   #274
helibilly
Lynx Teampilot
 
Benutzerbild von helibilly
 
Registriert seit: 31.01.2013
Beiträge: 2.364
Danke erhalten: 336
Flugort: Hannover
Standard [700/800] AW: Align T-rex 700X

entscheidend ist das spiel unter last und nicht im stromlosen zustand...
vg
guido
_____________________________
T-Rex 700x, nur 7 Flüge und Risse im Canopy und Align ist es egal..
helibilly ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 29.08.2017, 21:35   #275
Thoemse
Member
 
Benutzerbild von Thoemse
 
Registriert seit: 10.01.2016
Beiträge: 614
Danke erhalten: 194
Flugort: Vorarlberg, Österreich
Standard [700/800] AW: Align T-rex 700X

Ich prüfe immer unter Last vor dem Flug: Null Spiel nach über 120 Flügen.
_____________________________
Diabolo L 800+, T-Rex 700X, T-Rex 600, Hughes 500E (450), Bo 105 (450), Devil 420
Thoemse ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 29.08.2017, 21:45   #276
Semtex
Member
 
Benutzerbild von Semtex
 
Registriert seit: 06.06.2016
Beiträge: 116
Danke erhalten: 10
Flugort: LSV Willebadessen
Standard [700/800] AW: Align T-rex 700X

Ist schon klar das unter Last geprüft werden muss. Ändert aber nichts an der Tatsache, daß Spiel vorhanden ist, leider auch nicht unbedingt wenig.



_____________________________
T-REX 700X | LOGO 550SX | Jeti DS16
Semtex ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 29.08.2017, 22:05   #277
Ello Propello
Member
 
Benutzerbild von Ello Propello
 
Registriert seit: 16.11.2013
Beiträge: 622
Danke erhalten: 188
Flugort: MFC Klostermoor
Standard [700/800] AW: Align T-rex 700X

Zitat:
Zitat von kollech1 Beitrag anzeigen
Morgen Leute,

könnt ihr mich bitte mal aufklären wie man den Starrantrieb vom Rex richtig ausschimmt?

Mir ist bei meinem Rex aufgefallen das wenn ich am Heckrotor drehe und den Hauptrotor festhalte die Zwischengertiebewelle (Front Drive Gear) auf und ab wandert.
Wird hier nun die auf und ab Bewegung geschimmt oder soll man auf der Starrabtriebsseite mehr Scheiben beilegen?
Hallo Christian,

Du solltest das spiel in der "auf und ab Bewegung" beseitigen.

Wenn Du das spiel im Starrantieb minimierst, drückt das auf alle
Kegelräder, und das kann nicht gut sein.

Du würdest so das vordere Getriebe quasi nur unter Druck "in Position"
halten, wärend alle anderen Komponenten des Starrantriebs darunter leiden.

...und es wäre vermutlich nach einigen flügen wieder das gleiche.

Gruß Norbert
Ello Propello ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort
Zurück zu: Align


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
BLADE 700X Zahnradtest bodykalle Bilder und Videos 2 07.03.2014 18:00
Timo Rathgeb mit Blade 700X Timo13 Bilder und Videos 5 24.02.2014 22:32
Blade 700x with Yak54 was für ne geile Nummer Landwarrier73 Bilder und Videos 6 03.10.2013 21:15
7X Blade 700X auf dem Airmeet 2013 feuerwirbel Bilder und Videos 1 26.08.2013 20:12


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:33 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
User Alert System provided by Advanced User Tagging (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd. Runs best on HiVelocity Hosting.