RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Hubschrauber-Systeme > Henseleit

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.10.2015, 13:55   #21
Fingolf
VStabi Supporter
 
Benutzerbild von Fingolf
 
Registriert seit: 25.11.2010
Beiträge: 2.234
Danke erhalten: 1.331
Flugort: Möhringen
Standard AW: (fast)-boomstrike am TDR

Zitat:
Zitat von Taumel S. Beitrag anzeigen
Warum habt ihr eigentlich die Heck-Anlenkung genau am obersten Punkt vom Heckrohr
Das hat der Hersteller so vorgesehen-
_____________________________
TDR2, Diabolo, Blue Thunder @VBC - Willkommen
Fingolf ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Fingolf für den nützlichen Beitrag:
Tilly09 (27.10.2015), Wombat (23.04.2016)
Alt 27.10.2015, 14:15   #22
luha
Senior Member
 
Benutzerbild von luha
 
Registriert seit: 07.10.2013
Beiträge: 2.710
Danke erhalten: 1.181
Flugort: Lehrte bei Hannover
Standard AW: (fast)-boomstrike am TDR

Zitat:
Zitat von Taumel S. Beitrag anzeigen
Warum habt ihr eigentlich die Heck-Anlenkung genau am obersten Punkt vom Heckrohr, dort wo die Blades gerne einschlagen, montiert?
Das ist die Boomstrike Vorwarnung, wenn Du das Heck nach einem heftigen Manöver nicht mehr steuern kannst, weil die Anlenkung zerschlagen wurde, weißt Du, dass es knapp geworden ist und Du jetzt vorsichtig landen solltest
_____________________________
Gruss, Lutz
Mein Hangar
ceterum censeo librum feces esse delendam
luha ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu luha für den nützlichen Beitrag:
Decolocsta (27.10.2015), Johnny (27.10.2015), shaman3 (24.04.2016), Voodoo (08.09.2018), Wombat (27.10.2015)
Alt 27.10.2015, 16:15   #23
Hanss Axel
Senior Member
 
Benutzerbild von Hanss Axel
 
Registriert seit: 25.02.2012
Beiträge: 2.411
Danke erhalten: 5.040
Flugort: Yokohama / Japan
Standard AW: (fast)-boomstrike am TDR

Lol ;d
_____________________________
NE Solo Maxx BL Nightflight; T-Rex 150;
Forza 450EX; Forza 700;
T14SG
Hanss Axel ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 27.10.2015, 16:59   #24
Behemoth
Member
 
Registriert seit: 11.07.2013
Beiträge: 27
Danke erhalten: 12
Standard AW: (fast)-boomstrike am TDR

Hi,
die madenschraube kann ich mir nur so erklären:
Die einzige Dämpfung die wir im Schwenkgelenk haben ist die Reibung zwischen Blattauge und Blatthalter. Um die Reibung zu erhöhen drückt die Madenschraube auf das Blattauge mit einer gewissen Vorspannung. Ich glaube nicht dass es so vorgesehen ist die Schwenkbewegung komplett zu unterbinden. Dann würden sich die Schwingungen komplett in die Mechanik über tragen, oder die elastischen Rotorblätter nehmen die kraft auf. Mich darauf verlassenen will ich aber lieber nicht ;-)
Und fliegen kann auch ein Eimer voll Sch*** wenn du ihn nur stark genug schmeißt , ein schönes Gefühl an den knüppeln zu haben ist wieder ne ganz andere Geschichte.

Grüße

Andrej
Behemoth ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 27.10.2015, 17:04   #25
Taumel S.
Senior Member
 
Registriert seit: 31.12.2008
Beiträge: 26.303
Danke erhalten: 4.177
Flugort: Österreich
Standard AW: (fast)-boomstrike am TDR

Zitat:
Zitat von Behemoth Beitrag anzeigen
ein schönes Gefühl an den knüppeln zu haben ist wieder ne ganz andere Geschichte.
Ich denke, das Festschrauben der Blätter ist ja nur für Auro-Übungen gedacht. Da hat man sicherlich andere Prioritäten als ein schönes Gefühl am Knüppel.
Taumel S. ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 27.10.2015, 17:48   #26
taurus74
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: (fast)-boomstrike am TDR

Zitat:
Zitat von Fingolf Beitrag anzeigen
Das hat der Hersteller so vorgesehen-
- Fehlkonstruktion....
  Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu für den nützlichen Beitrag:
Chrigel (27.10.2015), Wombat (23.04.2016)
Alt 27.10.2015, 18:06   #27
Ralf Becker
henseleit-helicopters.de
Teampilot
 
Benutzerbild von Ralf Becker
 
Registriert seit: 11.09.2003
Beiträge: 863
Danke erhalten: 1.282
Flugort: Altdorf/Burgthann
Standard AW: (fast)-boomstrike am TDR

Die Möglichkeit, die Blätter mit einer Madenschraube zu fixieren, ist nur für Bladestopps gedacht und soll dort das Einklappen der Blätter verhindern, was zwangsläufig zum Absturz führt.
Für das "normale" Fliegen ist es nicht gedacht.

Gruß Ralf
Ralf Becker ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Ralf Becker für den nützlichen Beitrag:
Behemoth (27.10.2015), Ralph S. (27.10.2015), robert-galitz (27.10.2015), Wombat (27.10.2015)
Alt 27.10.2015, 18:54   #28
Behemoth
Member
 
Registriert seit: 11.07.2013
Beiträge: 27
Danke erhalten: 12
Standard AW: (fast)-boomstrike am TDR

Danke Ralf, für die Aufklärung ;-)
Jedoch belastet das dann die Blatthalterlager immens.... Aber wer Bladestops macht darf wohl öfter mal mehr als nur die Blattlager tauschen :-D

Grüße

Andrej
Behemoth ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 27.10.2015, 20:30   #29
georg191178
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: (fast)-boomstrike am TDR

Wird zwar schon etwas OT aber bei meinem Vario 5-Blatt hab ich 2 Schrauben pro Blatt.
Macht vielleicht bei 1400U am Kopf mit 5 Blättern Sinn?
Funktioniert perfekt ist nur etwas nervig beim auf und Abbau da ich immer 10 Schrauben auf und zuschrauben muss. (Aber ist ja auch Modellbau)
  Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 27.10.2015, 21:47   #30
Till
Senior Member
 
Benutzerbild von Till
 
Registriert seit: 31.05.2001
Beiträge: 1.273
Danke erhalten: 212
Standard AW: (fast)-boomstrike am TDR

Ich kann nur empfehlen die starrste Dämpfung beim TDR zu montieren nach Anleitung und "moderne"/ steife Blätter - auch bei Vollausschlag und 1300 Um/min schlägt da nichts ins Heck ein.
Und Schwenkbewegungen im Blatthalter sind beim Großhubschrauber notwendig, beim Modellhubschrauber schwenkt da nichts, sollten ja auch für die Autorotation relativ schwergängig zu bewegen sein - oder schraubt ihr ständig an den Schrauben vor der Autoroation..
_____________________________
Dia. 700L BE, P750, Kosmik, 452, 251, AC-3XV3
Zenyt, P800, Kosmik, BLS 175, 276, AC-3XV3
Till ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort
Zurück zu: Henseleit


Stichworte
boomstrike; heckanlenkung, tdr henseleit

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
TDR mit 900 u/min = Boomstrike, Gefahr? Denny86 Henseleit 2 04.07.2014 12:44
TDR Boomstrike Roxxter Henseleit 12 31.12.2010 21:28
TDR warum kann mann über TDR Werkspiloten seinen TDR schneller bekommen ? Chris500 Henseleit 28 25.03.2010 19:14
Vibe 90: Nach dem Boomstrike ist vor dem Boomstrike! flyingchris1987 Bilder und Videos 5 30.04.2007 21:36
BOOMSTRIKE der-speedy Eheli-Tuning 15 05.03.2006 21:10


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:52 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.