RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Fliegen mit dem RC-Heli > Fliegen für Einsteiger

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.11.2018, 18:20   #31
jumphigh
Senior Member
 
Registriert seit: 16.12.2009
Beiträge: 3.203
Danke erhalten: 852
Flugort: Allstedt
Standard AW: Typische Führung der Steuerhebel am Sender

Zitat:
Zitat von Olli99 Beitrag anzeigen
Nach hause fahren und die Funke erstmal an den Computer stöpseln?
Die DXe kann man mit dem passenden Kabel auch an ein Smart-Phone stecken. Und für einmalige Einstellerei ginge natürlich auch ein Notebook... Wie gesagt, das ist nicht das Bequemste, aber auch kein Ding der Unmöglichkeit.

Zitat:
Zitat von DieterB Beitrag anzeigen
Worum ging es noch mal?
Empfehlung für einen Sim-Controller am Mac.
_____________________________
Grüße von Andreas
jumphigh ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 29.11.2018, 19:16   #32
christianm
Member
 
Benutzerbild von christianm
 
Registriert seit: 10.09.2017
Beiträge: 491
Danke erhalten: 205
Flugort: Augsburg
Standard AW: Typische Führung der Steuerhebel am Sender

Zitat:
Zitat von Olli99 Beitrag anzeigen
Nein, für einen CP-Heli braucht man mindestens 6 Kanäle.
Wieso fliegt dann der 330X, der ja unbestreitbar ein CP-Heli ist, mit einer DXe bzw wird sogar mit dieser verkauft?
christianm ist gerade online   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 29.11.2018, 20:43   #33
Olli99
Member
 
Benutzerbild von Olli99
 
Registriert seit: 23.02.2017
Beiträge: 663
Danke erhalten: 142
Standard AW: Typische Führung der Steuerhebel am Sender

Zitat:
Zitat von jumphigh Beitrag anzeigen
Die DXe kann man mit dem passenden Kabel auch an ein Smart-Phone stecken. Und für einmalige Einstellerei ginge natürlich auch ein Notebook... Wie gesagt, das ist nicht das Bequemste, aber auch kein Ding der Unmöglichkeit.
Der Vergleich mit Trump war unpassend und OT

Zitat:
Zitat von christianm Beitrag anzeigen
Wieso fliegt dann der 330X, der ja unbestreitbar ein CP-Heli ist, mit einer DXe bzw wird sogar mit dieser verkauft?
Weil die wohl doch 6 Kanäle hat. Ist wohl nur nicht direkt programmierbar, sondern nur mit Hilfe eines Computers oder Smartphone.
_____________________________
Mein YouTube Kanal

Geändert von Olli99 (29.11.2018 um 20:46 Uhr)
Olli99 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 30.11.2018, 00:36   #34
jumphigh
Senior Member
 
Registriert seit: 16.12.2009
Beiträge: 3.203
Danke erhalten: 852
Flugort: Allstedt
Standard AW: Typische Führung der Steuerhebel am Sender

Zitat:
Zitat von Olli99 Beitrag anzeigen
Der Vergleich mit Trump war unpassend
Nun ja, deine doch sehr bestimmten Aussagen klangen für mich nach Fake-News.

Zitat:
Zitat von Olli99 Beitrag anzeigen
Ist wohl nur nicht direkt programmierbar, sondern nur mit Hilfe eines Computers oder Smartphone.
Da stimmen wir doch überein. Aber ggf. als Sim-Sender an den neuen DSMX-USB-Dongles ohne weiteres tauglich.

Allerdings wurde der Thread hier auch etwas von Tücki gekapert. Der TO TriCX hatte ja gar nicht Spektrum ins Spiel gebracht, sonder wollte was passendes für Mac. Ich würde da erst einmal die Test-Version von Heli-X probieren. Bei Windows kann dieser Sim ja jeden im System registrierten Game-Controller nutzen. Ich schätze mal, dass das auch für MacOS gilt. Es böte sich also ein Sender an, der ggf. mittels USB-Kabel und HID-Profil direkt an den Mac angeschlossen werden kann. Da wäre eine Devo 7E mit DeviationTX ein günstiges Einsteigersystem mit vernünftigen Gimbals, für das man keinen zusätzlichen Empfänger samt USB-Wandler bräuchte. Zusätzlich könnte man damit auch später einfach einen Blade BNF in Realität fliegen.

Alternativ gab es doch immer auch USB-Controller mit 'ner billigen Realflight-Version für €30. So ein Teil hätte richtige Sender-Gimbals, wenn auch von der billigen Plaste-Sorte. Aber für das erste Üben deutlich tauglicher als ein Gamepad.
_____________________________
Grüße von Andreas

Geändert von jumphigh (30.11.2018 um 00:40 Uhr)
jumphigh ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 30.11.2018, 08:43   #35
Tücki
Junior Member
 
Registriert seit: 03.09.2018
Beiträge: 5
Danke erhalten: 2
Flugort: Radevormwald / Wuppertal
Standard AW: Typische Führung der Steuerhebel am Sender

Allerdings wurde der Thread hier auch etwas von Tücki gekapert.



Jetzt bin ich schuld das ihr Euch hier an die Köppe geht........das wollte ich nicht

Also zurück zum Thema: Egal welche Funke für einen Sim benutzt wird, die ist immer besser als eine Gamecontroler!

Tücki
Tücki ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Tücki für den nützlichen Beitrag:
DieterB (30.11.2018)
Alt 30.11.2018, 09:21   #36
Escalus
Member
 
Registriert seit: 08.06.2018
Beiträge: 175
Danke erhalten: 89
Flugort: Euskirchen
Standard AW: Typische Führung der Steuerhebel am Sender

Zitat:
Zitat von jumphigh Beitrag anzeigen
Bei Windows kann dieser Sim ja jeden im System registrierten Game-Controller nutzen. Ich schätze mal, dass das auch für MacOS gilt.
Ich benutzte im HeliX für den Mac auch eine Tanaris und eine VBC-T. Beide sind im grunde nichts anderes als USB Controller und werden auch als solches erkannt.
Ansonnsten gibt es auf dem Mac noch den Next Simulator. Der funtioniert genauso
_____________________________
TDF, Logo 550SX
Escalus ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Escalus für den nützlichen Beitrag:
jumphigh (01.12.2018)
Alt 01.12.2018, 09:30   #37
TriCX
Member
 
Registriert seit: 23.11.2018
Beiträge: 27
Danke erhalten: 0
Standard AW: Typische Führung der Steuerhebel am Sender

Für mich habe ich nun eine Entscheidung bzgl. des Senders für den Simulator getroffen.
Es wird vermutlich eine reine Sim-Lösung sein und für den realen Heli neues Equipment erfordern, aber diese Zusatzkosten gehe ich ein.
Sender: Spektrum DXe Solosender Mode 1-4 Sonderedition vom Schweighofer
Empfänger: Wenn ich den "DSMX / DSM2 Protokoll USB-Dongle" von Hobbyking bekommen sollte.
Alternative: "Spektrum DXe mit AR400 Empfänger Mode 1-4 Sonderedition" vom Schweighofer und den RX2SIM.
Letzterer ist natürlich im Verhältnis zum Rest teurer, aber schließlich universell einsetzbar. Die einfache DXe genügt hoffentlich meinen Ansprüchen an das Anfassgefühl.

Um etwaige Kanaldiskussionen entgegen zu wirken: Die Sonderedition der DXe hat 4 Proportionalkanäle und 3 Schaltkanäle - mir reicht das für den Simulator.

Um diesen werde ich mich nun kümmern. Die Kandidaten sind: Heli-X, Next, AccuRC, Aerofly da diese ohne Windows-Unterbau auf dem Mac laufen.

Danke,
TriCX
TriCX ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 01.12.2018, 15:57   #38
Olli99
Member
 
Benutzerbild von Olli99
 
Registriert seit: 23.02.2017
Beiträge: 663
Danke erhalten: 142
Standard AW: Typische Führung der Steuerhebel am Sender

Zitat:
Zitat von Tücki Beitrag anzeigen
Jetzt bin ich schuld das ihr Euch hier an die Köppe geht........das wollte ich nicht

Also zurück zum Thema: Egal welche Funke für einen Sim benutzt wird, die ist immer besser als eine Gamecontroler!
Klar, einer muss ja schuld sein wenn jemand unsachlich wird. Ich kenne die dxe halt nicht und bin davon ausgegangen das die eine reine 4-Kanal-Funke ist.

Eine Funkfernsteuerung ist natürlich besser geeignet als ein Gamecontroler. Erstens von der Präzession und auch vom Steuerverhalten. Einen realen CP-Heli fliegt man ja auch nicht mit Gamecontroler. Deshalb bin ich der Meinung das man nach Möglichkeit die Funke für den Sim benutzen sollte mit der man auch fliegt. Zwischen den Funksendern gibt es auch Unterschiede vom Steuergefühl. Eine dx6i z. B. fühlt sich völlig anders an als die dx9.


Gr. Olli
_____________________________
Mein YouTube Kanal
Olli99 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 01.12.2018, 16:32   #39
Catnova
Senior Member
 
Benutzerbild von Catnova
 
Registriert seit: 08.11.2016
Beiträge: 2.634
Danke erhalten: 1.314
Flugort: Viernheim und Umgebung
Standard AW: Typische Führung der Steuerhebel am Sender

Wenn man am Anfang noch nicht beurteilen kann, ob der Heli im Sim sich wie in der Realität verhält, spielt die Funke eher eine untergeordnete Rolle.
Erstmal stumpf sich die Automatismen in den Kopf drücken.
_____________________________
Gruß

Axel
Catnova ist gerade online   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 01.12.2018, 21:55   #40
Escalus
Member
 
Registriert seit: 08.06.2018
Beiträge: 175
Danke erhalten: 89
Flugort: Euskirchen
Standard AW: Typische Führung der Steuerhebel am Sender

Ich würde dir ja eine OpenTX Funke empfehlen. Die gibt es schon sehr günstig(<100€) und sind immer mit einem einfachen USB Kabel als Controller zu verwenden. Darüber hinaus kann man sie dann für die RC Helis verwenden.
Eine günstige Variante wäre der Jumper T12 für 80€. Durch das Modul kannst du damit fast alles Fliegen.
_____________________________
TDF, Logo 550SX
Escalus ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort


Stichworte
führung, steuerknüppel

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Führung der Heckanlenkung tobias-97 Helis Allgemein 45 18.09.2012 11:24
Welcher Sender hat die die einfachere Menüführung? Kiwi Sender / Empfänger 47 13.02.2012 21:45
T-Rex 550 E 3G voll GEERDET wegen Gurtführung zum Sender !!! andyplate Align 38 19.12.2010 10:23
Futaba 9Z umbau auf 2.4 Ghz mit Spektrum Modul Kabelführung im Sender 4u2fast Sender / Empfänger 12 07.11.2007 09:02
Abschliff an der Ts Führung normal ? ManuelW Sonstige Helis 8 17.04.2003 17:41


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:19 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.