RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Allgemein > Helis Allgemein

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.06.2019, 17:43   #11
der RC-Hubiflieger
Member
 
Benutzerbild von der RC-Hubiflieger
 
Registriert seit: 29.01.2016
Beiträge: 892
Danke erhalten: 313
Flugort: Felder+Wiesen Niederrhein
Standard AW: NHP 750 Aggressor - ominöses Löchlein

Zitat:
Zitat von Heli87 Beitrag anzeigen
Wuchtbohrung an der Blattwurzel macht für mich keinen Sinn.
Das sehe ich auch so.
_____________________________
Manfred
der RC-Hubiflieger ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 26.06.2019, 18:11   #12
Johnny
AccuRC Developer
 
Benutzerbild von Johnny
 
Registriert seit: 27.11.2010
Beiträge: 4.230
Danke erhalten: 4.439
Flugort: Jegliches freie Feld geht eigentlich klar
Standard AW: NHP 750 Aggressor - ominöses Löchlein

Zitat:
Zitat von Heli87 Beitrag anzeigen
Wuchtbohrung an der Blattwurzel macht für mich keinen Sinn.
Macht auch niemand. Wenn in einer Wurzel so viel Platz ist, dass noch ein sinnvoll dimensioniertes Wuchtgewicht reinpasst, dann siehst du mich nur noch rennen wenn das Blatt sich dreht. Gewuchtet wird normalerweise immer in der Planform des Blattes hinter dem hoffentlich vorhandenen Spar, nicht in strukturell relevanten Bereichen.
_____________________________
Jonas :)
LOGO 700 - LOGO 690 SX - LOGO 600 SX - Protos 380 Evo - Oblivion V2 - OXY2
Johnny ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 26.06.2019, 18:21   #13
Haramon
Member
 
Benutzerbild von Haramon
 
Registriert seit: 21.01.2011
Beiträge: 420
Danke erhalten: 161
Flugort: www.mfc-benhausen.de
Standard AW: NHP 750 Aggressor - ominöses Löchlein

Ich habe jetzt 3 Satz NHP 742 Blätter "gesehen".
Bei allen 3 Sätzen hat ein Blatt genau an dieser Stelle die Füllung,
wie sie auf dem Bild von Marc zu sehen ist. Und einer
der Sätze ist meiner, jedoch mit einem Loch statt einer Füllung.
Ich hab auf Anhieb keinen Herstellerkontakt gefunden.
Kann da einer weiterhelfen ?

Timo
_____________________________
Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit.
Haramon ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 26.06.2019, 18:57   #14
Christian Rose
Senior Member
 
Registriert seit: 14.04.2001
Beiträge: 3.091
Danke erhalten: 625
Flugort: Taching am See
Standard AW: NHP 750 Aggressor - ominöses Löchlein

NHP hat den Geschäftsbetrieb meines Wissens nach eingestellt.
_____________________________
MA Whiplash 730E , Egodrift, Futaba, TMRF
Christian Rose ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 26.06.2019, 19:43   #15
DernetteMann1982
Henseleit
Teampilot
 
Benutzerbild von DernetteMann1982
 
Registriert seit: 07.11.2007
Beiträge: 3.836
Danke erhalten: 2.574
Flugort: MFSV Haiger-Allendorf
Standard AW: NHP 750 Aggressor - ominöses Löchlein

Hat mal jemand diese Blätter defekt gehabt und kann etwas zu dem im Blatt verwendeten Schaum sagen? Oder sind die Blätter hohl?

Evtl. wird über diese Löcher der Schaum injiziert nach dem eigentlichen laminieren?
Es gibt superleichten Carbonschaum, der hat genau diese Farbe und Struktur nach dem Aushärten.
An eine Wuchtbohrung glaube ich auch weniger. Wobei ich selbst das nicht sooo eng sehen würde, da die Kohlerovings, die den Hauptzug der Blätter aufnehmen, in der Regel direkt um die Blattschraube (Hülse) gelegt sind und so die Außenkante der Blattwurzel nicht direkt die Last aufnimmt.

Und wie Robert auch schon sagt, der Bereich der Blattwurzel ist sehr anfällig für sogenannte Lunkerstellen. Ich habe eineige Blätter verschiedenster Hersteller, die offene Stellen haben. Da sind Radix, XBlades DH etc. dabei. Das passiert bei fast jedem Hersteller. Oftmals bleibt es ungsehen, solange man nicht den Gelcoat an dieser Steller verletzt. Dieser ist alleine schon recht stabil und wenn man nicht mit dem Fingernagel o.ä. rein sticht, merkt man es oft gar nicht.

Allerdings sind diese Stellen i.d.R. innen glänzend, hier tendiere ich daher eher zu der Schaumtheorie.

Gruß Holger
_____________________________
T-Rex 250Se BeastX, T-Rex 450 Bell 206 Jet Ranger(CR), "TDR" 450 BeastX, T-Rex 600 Nitro LE BeastX, TDR, TDR@night, TDRII, Graupner Bell 212 Twinjet
DernetteMann1982 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 26.06.2019, 19:53   #16
enied
Senior Member
 
Registriert seit: 17.06.2017
Beiträge: 2.012
Danke erhalten: 726
Flugort: Tirol
Standard AW: NHP 750 Aggressor - ominöses Löchlein

Ich würde aus optischen Gründen das Löchlein mit Uhu Endfest 300 auffüllen und gut ist. Die Blätter werden heute noch verkauft und niemand scheint sich zu beschweren.

VG
enied ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 26.06.2019, 21:53   #17
Haramon
Member
 
Benutzerbild von Haramon
 
Registriert seit: 21.01.2011
Beiträge: 420
Danke erhalten: 161
Flugort: www.mfc-benhausen.de
Standard AW: NHP 750 Aggressor - ominöses Löchlein

Ich hab aktuell Rotortech 690 drauf, die ich vorher auf dem Logo 600se hatte.
Das NHP-Blatt gefällt mir um längen besser. Sind auch knapp 50mm
mehr und deutlich tiefer. Ist halt ärgerlich, da der Heli noch keine 10 Flüge
hat.

Die NHP liegen nun mal zwischengeparkt im Karton im Regal und harren
der Dinge, die da kommen werden.

Zitat:
Zitat von enied Beitrag anzeigen
niemand scheint sich zu beschweren
Ich habe beruflich auch gelegentlich das Verknügen diesen Ausspruch
übermittelt zu bekommen, wenn wir ein Problem im Labor detektieren.
Nunja. Gibt da zwei Varianten - Probleme gibts tatsächlich nicht oder
sie finden den Weg nicht zu deinen Sinnesorganen.

Grüße
_____________________________
Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit.
Haramon ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort
Zurück zu: Helis Allgemein


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
NHP Aggressor 800mm -- Drehzahl Oetzi Helis Allgemein 6 28.12.2017 22:15
unterschied nhp razor pro und aggressor cc1975 Helis Allgemein 1 26.08.2013 13:20
Frage zum JP Twister Aggressor 2,4 GHz drate Sonstige Helis 7 05.04.2009 11:18


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:21 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.