RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Hubschrauber-Systeme > Sonstige Helis > Blade

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.09.2019, 22:18   #21
helibilly
Lynx/KDS Support
 
Benutzerbild von helibilly
 
Registriert seit: 31.01.2013
Beiträge: 3.178
Danke erhalten: 489
Flugort: Hannover
Standard AW: Neuer Blade Mcpx Brushless

Wieso spült der xk k 130 in einer anderen Klasse?
helibilly ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 05.09.2019, 22:23   #22
soundmaster
Senior Member
 
Benutzerbild von soundmaster
 
Registriert seit: 29.07.2012
Beiträge: 3.738
Danke erhalten: 519
Standard AW: Neuer Blade Mcpx Brushless

Zitat:
Zitat von helibilly Beitrag anzeigen
Wieso spült der xk k 130 in einer anderen Klasse?
Weil die kein Brushless Heck haben. Denke das meint Fox damit das man die nicht vergleichen kann.
soundmaster ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu soundmaster für den nützlichen Beitrag:
TheFox (05.09.2019)
Alt 06.09.2019, 06:41   #23
jumphigh
Senior Member
 
Registriert seit: 16.12.2009
Beiträge: 3.384
Danke erhalten: 914
Flugort: Allstedt
Standard AW: Neuer Blade Mcpx Brushless

Aber von $120 für einen XK K 130 zu $200 für einen MCPX BL ist schon deutlich mehr Differenz, als ein BL-Heck erklären kann. Dafür haben die XKs normale Servos. Und es gab auch schon den Hisky HCP100S mit zwei bürstenlosen Motoren und RTF für 2/3 des neuen MCPX BL2 BNF ohne Sender, Akku und Lader.

Für mich sind die neuen Blades alle viel zu teuer geraten. Im Wesentlichen sind alle Neuerscheinungen der letzten Zeit nur Neuaufgüsse schon mal dagewesener Modelle ohne großartige Änderungen. Die Rettungs-SW der FBLs muss nicht jedes Mal neu entwickelt werden. Einzig der 150S mit seinen Rotationsservos wirkt halbwegs gelungen, wenn auch ebenfalls im Vergleich zum 230S zu teuer. Die ganzen 6S-Knaller wie 270CFX mit Preisen im 500er-Bereich wurden vom Markt auch nicht angenommen. Wenn man im HH-eigenen Shop schaut, fliegen offenbar alle RTF raus und die BNF Basic bekommen die Preise, die früher mal einsteigerfreundlich für die RTF aufgerufen wurden.

Wer wirklich meint, ein MCPX BL2 BNF samt dazu nötigen Spektrum-Sender und Lipo sei heute noch die €300 wert, der muss mal einen Realitätscheck machen. Wir sind nicht mehr am Anfang der Entwicklung wie der letzte MCPX BL. Irgendwie ist das bei Blade wie bei McDonalds: Die haben jetzt auch Hochglanz-Burger für €6 das Stück (Signature Collection), aber ich nehme denen nicht ab, dass die überhaupt in der Lage sind, ein dieser Preisklasse angemessenes Produkt zu liefern. Und Premium-Customer wie TheFox, die im Monat bei Blade mehr Geld lassen, als andere in ihrem ganzen Heli-Leben gesamt ausgeben, sind kein Maßstab.
_____________________________
Grüße von Andreas

Geändert von jumphigh (06.09.2019 um 06:46 Uhr)
jumphigh ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu jumphigh für den nützlichen Beitrag:
helibilly (06.09.2019)
Alt 06.09.2019, 07:55   #24
goone75
Senior Member
 
Registriert seit: 20.06.2012
Beiträge: 1.488
Danke erhalten: 440
Standard AW: Neuer Blade Mcpx Brushless

Du hast grundsätzlich mit vielen Aussagen recht.

Die Zeit der Innovationen (bei HH) ist vorbei. Die aktuelle Heli-Palette zeigt praktisch nichts Neues. Insofern muss man über die Preise nicht mehr groß an Entwicklungskosten hereinholen. Da dieser Laden aber offenbar - global gesehen - immer noch über eine große Anhängerschaft verfügt, kann man es ja versuchen. Würde es der Markt nicht hergeben, wäre der Preis ein anderer.
Man braucht doch bloß bei helifreak reinschauen. Bislang wird der BL2 eigentlich nur verrissen. Was kommt aber trotzdem überwiegend als Aussage? Ich kaufe mir einen!

Wenn man ehrlich ist, ist die Marge bei allen HH Helis exorbitant hoch. Besonders negativ fällt aus dieser Sicht der Fusion 360 auf.
_____________________________
Diabolo 700, Diabolo 550, Synergy 516, Voodoo 400, Protos 380, Oxy 4, Oxy 3 Tareq, Oxy 2
goone75 ist gerade online   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 06.09.2019, 07:56   #25
Aviatoer69
Member
 
Registriert seit: 07.01.2017
Beiträge: 531
Danke erhalten: 299
Flugort: Seligenstadt
Standard AW: Neuer Blade Mcpx Brushless

Jetzt geht die Diskussion wieder los, Äpfel mit Birnen vergleichen.
Der Blade ist etwas teurer, wird aber nicht vom Chinesen geliefert.
Wenn ich Ersatzteile dafür brauche, sind die in der Regel am nächsten Tag bei mir zu Hause und ich muss nicht 3 Wochen warten bis die aus Übersee bei mir eintrudeln.
Deutsche Servicehotline von HH ist auch noch dabei.
Dafür zahle ich gerne ein bisschen mehr. Ein Preis von um die 180€ für einen gutes BNF Modell finde ich auch OK.
Die Firmen müssen auch leben und haben in unserem Hobby auch nicht die Monster Absatzzahlen. Das fließt auch mit in die Preisgestaltung.
Bin froh wenn noch ein paar andere als der Chinamann überbleiben.
_____________________________
Gruß
Aviatoer69
Spektrum DX9,Blade McpX BL,Blade 450X,Logo 400,550 SX,SE.
Aviatoer69 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Aviatoer69 für den nützlichen Beitrag:
Derfnam (06.09.2019), Propkiller (06.09.2019), TheFox (06.09.2019), uboot (06.09.2019)
Alt 06.09.2019, 08:10   #26
Derfnam
Member
 
Benutzerbild von Derfnam
 
Registriert seit: 09.12.2017
Beiträge: 485
Danke erhalten: 465
Flugort: Finning, auf dem ehemaligen Heuboden, im Garten
Standard AW: Neuer Blade Mcpx Brushless

Zitat:
Zitat von Aviatoer69 Beitrag anzeigen
Bin froh wenn noch ein paar andere als der Chinamann überbleiben.
Sehe ich auch so, eben weil viele vom Chinamann kaufen gibts auch kaum mehr Fachgeschäfte mit ordentlicher Beratung und, wie Du richtig schreibst, kaufen bestimmt deutlich weniger Leute einen Modellhubschrauber als Spielzeugautos...
Aber 200 Euronen sind schon happig...
_____________________________
Wer Kunststoff kennt, nimmt Metall!
Derfnam ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 06.09.2019, 08:38   #27
goone75
Senior Member
 
Registriert seit: 20.06.2012
Beiträge: 1.488
Danke erhalten: 440
Standard AW: Neuer Blade Mcpx Brushless

Ob im Vertriebsweg jetzt noch ein Händler in D dazwischenhängt, macht praktisch keinen Unterschied, wenn man weiß, was bei dem hängen bleibt bzw. eben nicht. Da muss man schon viele HH Helis am Tag über die Theke schubsen oder in Kartons verpacken...

Solche Aussagen wie "wenn andere als der Chinamann überbleiben" haben schon fast etwas von Sozialromantik. Wo bleibt wohl das mit HH Produkten verdiente Geld zum sehr überwiegenden Anteil hängen?
Nicht falsch verstehen: Ich kaufe beim Chinamann direkt praktisch Nichts und dennoch kommt im Prinzip alles aus dieser Richtung, wenn man von den paar wenigen in Deutschland produzierten Helimechaniken und Elektronikkomponenten absieht.

Und die Fachgeschäfte gehen sicherlich nicht davon ein, weil man beim Chinesen direkt kauft. Die gehen ein, da der Modellbau hierzulande zu einer noch größeren Nische geworden ist, als er es früher schon war. Die Folge davon: Hersteller sind weggebrochen oder setzen auf Direktvertrieb.
_____________________________
Diabolo 700, Diabolo 550, Synergy 516, Voodoo 400, Protos 380, Oxy 4, Oxy 3 Tareq, Oxy 2

Geändert von goone75 (06.09.2019 um 08:42 Uhr)
goone75 ist gerade online   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu goone75 für den nützlichen Beitrag:
jumphigh (06.09.2019), TheFox (06.09.2019)
Alt 06.09.2019, 08:41   #28
helibilly
Lynx/KDS Support
 
Benutzerbild von helibilly
 
Registriert seit: 31.01.2013
Beiträge: 3.178
Danke erhalten: 489
Flugort: Hannover
Standard AW: Neuer Blade Mcpx Brushless

Der Punkt ist doch der das wenn du den Blade Mcpx als Übungsheli nimmst und öfter einbombst du sehr hohe Portokosten hast, denn die mußt du immer bezahlen wenn du in Deutschland kaufst.
Wenn du dagegen in China kaufst, hast du im direkten Vergleich zum xk k 130 keine Portokosten zu zahlen.
Diese können sich sehr schnell zu einer großen Summe addieren und sind dann sehr unschön.
Dazu kommt sicherlich noch, das die Ersatzteilpreise nicht günstig sein werden.

Aber ob ich nun einen BL Heckmotor habe oder nicht ist doch gar nicht relevant für mich, denn es ist ein Microheli und das bleibt er auch. Der Knackpunkt ist doch der das du dir ein sorgenfreies Fliegen angewöhnst und dann wenn du mit den großen fliegst wieder umdenken mußt, denn dann ist ein crash teuer.

Es wird keine Fachgeschäfte mit Beratung mehr in Deutschland geben und dieser Trend wird sich nicht umkehren lassen, wenn die Sturrheit in den Köpfen der Entscheider und Verantwortlichen weiter da sein wird.
helibilly ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu helibilly für den nützlichen Beitrag:
Helisurfer (06.09.2019)
Alt 06.09.2019, 08:43   #29
helibilly
Lynx/KDS Support
 
Benutzerbild von helibilly
 
Registriert seit: 31.01.2013
Beiträge: 3.178
Danke erhalten: 489
Flugort: Hannover
Standard AW: Neuer Blade Mcpx Brushless

Zitat:
Zitat von goone75 Beitrag anzeigen
Ob im Vertriebsweg jetzt noch ein Händler in D dazwischenhängt, macht praktisch keinen Unterschied, wenn man weiß, was bei dem hängen bleibt bzw. eben nicht. Da muss man schon viele HH Helis am Tag über die Theke schubsen oder in Kartons verpacken...

Solche Aussagen wie "wenn andere als der Chinamann überbleiben" haben schon fast etwas von Sozialromantik. Wo bleibt wohl das mit HH Produkten verdiente Geld zum sehr überwiegenden Anteil hängen?
Nicht falsch verstehen: Ich kaufe beim Chinamann direkt praktisch Nichts und dennoch kommt im Prinzip alles aus dieser Richtung, wenn man von den paar wenigen in Deutschland produzierten Helimechaniken und Elektronikkomponenten absieht.

Und die Fachgeschäfte gehen sicherlich nicht davon ein, weil man beim Chinesen direkt kauft. Die gehen ein, da der Modellbau hierzulande zu einer noch größeren Nische geworden ist, als er es früher schon war. Die Folge davon: Hersteller sind weggebrochen oder setzen auf Direktvertrieb.
Ist HH denn überhaupt noch ein deutsches Unternehmen oder gehört es nicht einer ShareHolderValue Unternehmensgruppe oder Investor?
Hatte HH nicht im Rahmen der Neuordnung damals alle Einzelhandelvertriebswege gekappt?
Sind die drei Staufenbiel Geschäfte jetzt aus der Insolvenz eigentlich raus?
China zu verteufeln ist gut, aber ist amerikanisches Denken im Bezug zum Mcpx besser?

Geändert von helibilly (06.09.2019 um 08:45 Uhr)
helibilly ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 06.09.2019, 09:29   #30
TheFox
Senior Member
 
Benutzerbild von TheFox
 
Registriert seit: 28.10.2016
Beiträge: 4.826
Danke erhalten: 6.157
Flugort: Ingolstadt/Bayern
Standard AW: Neuer Blade Mcpx Brushless

Zitat:
...Und Premium-Customer wie TheFox, die im Monat bei Blade mehr Geld lassen, als andere in ihrem ganzen Heli-Leben gesamt ausgeben....
Das zeichnet ein falsches Bild. Ich hab drei Helis von Blade. Ich hatte ein paar mehr, bis auf Zwei waren alle gebraucht gekauft, und gebraucht wieder verkauft. Da ich Scale-Modelle daraus baue, kosten mich die Helis zum Einen letzten Endes sehr viel mehr als ein Trainer - zum Anderen bombe ich die so gut wie nie ein.
Und wenn, ist`s zumeist nicht teuer. Die Letzte Aktion, Blade 230S mit NOTAR-Heck Rumpf im Tiefflug in den Acker geflogen: 15 Euro für Rumpfteile und Decals, 17 Euro für Lack, 10 Euro für neue Blattlagerwellen (Am Fünfblatt-Rotorkopf!). Bei mir verdient weder HH, Noch HSQ wirklich was. Das war der zweite Crash dieses Jahr. Der Erste war mit dem 360cfx, da hat HH gar nichts dran verdient. (Hier hat der Regler versagt, völlig grundlos - den kauf ich natürlich nicht wieder von HH, den Job macht jetzt ein YGE).
Und die Rumpfteile die zu ersetzen waren, haben mich auch kaum 20 Euro gekostet.
2018 hatte ich gar keinen Crash.

Mit Premium-Customer ist da garnichts, Ich flieg Blade weil es billig ist. Einen SAB oder Henseleit könnt ich mir gar nicht leisten.
_____________________________
Meine Helis:https://www.rc-heli.de/board/album.php?u=61831
TheFox ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu TheFox für den nützlichen Beitrag:
fassla (06.09.2019), unclejoe (09.09.2019)
Antwort
Zurück zu: Blade


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Blade mcpx welches brushless set ? TDR-Blade Blade 20 30.01.2013 21:11
Blade 130X vs. MCPX Brushless A6er Blade 6 30.10.2012 17:31
blade mcpx brushless probleme foxflyer Blade 10 28.07.2012 20:33
neuer Blade mCPx V2:Servos zappeln,Hauptrotor springt relativ spät und ruckartig an dollebolle Blade 12 15.07.2012 17:04


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:02 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.