RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Flybarless

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.02.2019, 23:24   #251
Netzferatu
Member
 
Benutzerbild von Netzferatu
 
Registriert seit: 07.08.2017
Beiträge: 435
Danke erhalten: 229
Flugort: Schleswig Holstein, MFG Heist
Standard AW: Neuer Heli 300X welches FBL?

Zitat:
Zitat von uboot Beitrag anzeigen
Heißt das, daß Du das setup abschließt und eben gleich wieder ein neues anfängst?
Genau so. Man hat ja einfach nur verschiedene Menüpunkte, da kann man sich dann auch einfach noch mal zu Punkt xy durchklicken und die Einstellung dort verändern. Dann weiterklicken bis man wieder aus dem Setup raus ist - feddich. Nur nicht aus versehen an den Sticks wackeln...
_____________________________
Gruß,
Daniel
Netzferatu ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Netzferatu für den nützlichen Beitrag:
uboot (05.02.2019)
Alt 16.03.2019, 18:51   #252
uboot
Senior Member
 
Benutzerbild von uboot
 
Registriert seit: 16.05.2013
Beiträge: 2.111
Danke erhalten: 482
Flugort: Luftraum um FFB
Standard AW: Neuer Heli 300X welches FBL?

Nachdem die Einstellung des AR7200BX am Blade300X dank Eu're Hilfe erfolgreich und für mich sehr aufschlußreich abgeschlossen ist, wende ich mich dem Spirit zu, wie im Anfangsthread schon geplant.
Allerdings ist aus dem 300X, der mir zu klein war, der 330X geworden und aus dem Micro-Spirit das Spirit pro, aber der Grundgedanke, die FBL-Varianten mitenander zu vergleichen, hat sich nicht geändert.
Ich würde gerne diesen Vergleich hier weiterverfolgen, anstatt in den doch sehr großen Spirit-thread zu wechseln und hoffe, daß die Mods das tolerieren.
(Könnte die Überschrift in 330X geändert werden?)

Die Basis ist mechanisch fertig eingestellt und das Spirit pro ist so gut es mir gelungen ist, orthogonal zu den Achsen des Helis montiert.

2 Fragen zu Beginn:
ist die Nivellierung des Hauptrotorkopfes so genau genug?

Das Handbuch schreibt für Kanal (CH1) das Querruder-Servo vor, und für CH3 das andere.
Nehme ich richtig an, daß auf CH1 das rechte Servo und auf CH2 das linke angesteckt wird?
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Rotorkopf Ausrichtung.JPG (186,4 KB, 18x aufgerufen)
Dateityp: jpg Spirit Anschlüsse.JPG (184,7 KB, 15x aufgerufen)
_____________________________
Es ist das edelste Privileg des Starken, sich auf die Seite der Schwachen zu stellen.

Geändert von uboot (16.03.2019 um 18:54 Uhr)
uboot ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 16.03.2019, 19:43   #253
Leroy
Member
 
Registriert seit: 04.01.2015
Beiträge: 297
Danke erhalten: 147
Flugort: MG Urdorf
Standard AW: Neuer Heli 300X welches FBL?

Zitat:
Zitat von uboot Beitrag anzeigen
Das Handbuch schreibt für Kanal (CH1) das Querruder-Servo vor, und für CH3 das andere.
Nehme ich richtig an, daß auf CH1 das rechte Servo und auf CH2 das linke angesteckt wird?
Das Handbuch schreibt wohl eher nichts vor. Da wird, abhängig vom ausgeählten Empfänger etwas vorgeschlagen.
Ich stelle das bei jedem FBL so ein, wie es Standardreihenfolge in der Funke ist und ändere dann unter "Channels" so wie ich es von der Funke gewohnt bin.

Spirit_1png.png

Spirit_2.png

Ich will doch nicht jedesmal überlegen müssen, wie ich jetzt die Kanäle zugewiesen habe. Das wird ansonsten garantiert einmal schief gehen, wenn Du bei den Servos im Sender etwas anpassen musst.

Gruss, Leo
Leroy ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 16.03.2019, 20:41   #254
uboot
Senior Member
 
Benutzerbild von uboot
 
Registriert seit: 16.05.2013
Beiträge: 2.111
Danke erhalten: 482
Flugort: Luftraum um FFB
Standard AW: Neuer Heli 300X welches FBL?

Das sieht, unabhängig vom RX, so aus wie im Bild:

ich wüßte jetzt nicht, wie und warum ich die Reihe ändern sollte. (FS ist die DX9)
Insofern verstehe ich noch nicht, was Du genau meinst.
Oder anders gefragt: wie würdest Du die Servos anschließen?
Angehängte Grafiken
Dateityp: png Anschlüsse Spirit.PNG (59,3 KB, 7x aufgerufen)
_____________________________
Es ist das edelste Privileg des Starken, sich auf die Seite der Schwachen zu stellen.

Geändert von uboot (16.03.2019 um 20:45 Uhr)
uboot ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 16.03.2019, 21:45   #255
Leroy
Member
 
Registriert seit: 04.01.2015
Beiträge: 297
Danke erhalten: 147
Flugort: MG Urdorf
Standard AW: Neuer Heli 300X welches FBL?

Sorry, verguckt ... blackout

Hast recht, Du meinst das Anstecken am FBL selber.
Ja, da ist das Roll(Aileron)-Servo rechts vorne an CH1, das Elevator-Servo vorne links an CH2 und das Nick(Pitch)-Servo hinten an CH3. (Sofern Du eine normale Taumescheibe hast, mit 2 Servos vorne und 1 Servo hinten)

Gruss, Leo

Ergänzung bezgl. Nivellierung: wenns geht, bleib unter 0.5Grad, da es sich allerdings um einen "kleineren" Heli handelt, sollte <1Grad noch tolierierbar sein.

Geändert von Leroy (16.03.2019 um 21:48 Uhr)
Leroy ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Leroy für den nützlichen Beitrag:
uboot (16.03.2019)
Antwort
Zurück zu: Flybarless


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
welches FBL Holgi_01 Flybarless 39 06.10.2015 03:33
[300X] FBL im 300x anfrage franek Blade 0 08.07.2015 23:27
Welcher Heli nach dem 300X? ForSure87 Fortgeschrittenes Fliegen 42 11.08.2013 17:41
Scale Heli welches FBL System ? luketappe Flybarless 20 12.10.2012 20:38
Neuer Rex 550 FBL bei Heli -X Vergleichbarkeit mit dem Original... Schigu Simulatoren 1 03.01.2012 10:22


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:16 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.