RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Sonstige Elektronik

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.10.2011, 13:06   #1
sunnyville
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard IISI-RC Problem - Werte falsch

Hi!

Wollte hierzu einen eigenen thread aufmachen da der andere IISI Thread eher ein Info thread ist.

Also, mein Problem: TXE 30 (also der Sender am Heli) und Cockpit mit einem Trex 450 zum testen. Alles verlötet wie vorgeschrieben, Also ESC+ an das ESC KAbel, Bat+ an das Batterie Kabel, das dünne Schwarze an den Minus des ESC. Einstellungen im Cockpit/TXE mehrmals überprüft. Alles stimmt - 2200 mAh (2,2Ah) 3s Akku. Kaum stecke ich den Heli an, lese ich schon im Stand 10A verbrauch. Bewege ich die Servos bin ich schon über 30A, werfe ich den Motor an fluktuiert es im 10tel Sekundentakt zwischen 150A und 10A (mit helitach gemessene 2600rpm). Und das ganze ohne abzuheben.


Ich tippe natürlich auf einen Fehler meinerseits, kann es mir aber nicht erklären, da ja die Volt Anzeige des Akkus stimmt - unter Last geht es schonmal auf 11.1V, Motor aus, es steigt wieder. Also da scheint alles zu passen. Wo könnte also mein Fehler liegen?
  Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 25.10.2011, 13:29   #2
helicopter
Member
 
Registriert seit: 31.08.2005
Beiträge: 638
Danke erhalten: 12
Flugort: Augsburg
Standard AW: IISI-RC Problem - Werte falsch

Hallo,
der TXE 30 ist aber zu klein für die Stöme beim 450er. Da gehen mehr als 30A durch.
Bist du dir sicher mit dem + Pol?? Ist der richtig DAZWISCHEN gelötet??
_____________________________
Scale Bell 206 Jet Ranger HR 184cm,<br />Scale UH-1D HR 188 cm, Lama SA 315 HR 180cm alles SSM-Technik 26er Benziner, Swift Elektro
helicopter ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 25.10.2011, 13:33   #3
Taumel S.
Senior Member
 
Registriert seit: 31.12.2008
Beiträge: 26.303
Danke erhalten: 4.177
Flugort: Österreich
Standard AW: IISI-RC Problem - Werte falsch

Zitat:
der TXE 30 ist aber zu klein für die Stöme beim 450er.
Das hat mit dem Problem hier aber nichts zu tun.

Zitat:
Ist der DAZWISCHEN gelötet??
Früher war übrigens auch der Minuspol dazwischen, jetzt glaube ich nicht mehr.

Hast du noch einen zweiten Sensor zum Testen oder einen Freund mit einem anderen Cockpit?
Taumel S. ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 25.10.2011, 13:42   #4
Peter Traurich
Gesperrt
 
Registriert seit: 13.10.2011
Beiträge: 72
Danke erhalten: 22
Standard AW: IISI-RC Problem - Werte falsch

kannste mal ein Bild reinstellen?
Peter Traurich ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 25.10.2011, 14:12   #5
sunnyville
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Also TX 30 reicht für mich, brauche 10-20A da ich eher gemütlich fliege. Werde am Abend ein photo reinstellen.
  Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 25.10.2011, 20:56   #6
sunnyville
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Also hier die fotos. Habe das Minus neu gelötet da ich dachte die komischen Werte könnten vom schlechten löten kommen. Jetzt, neu verlötet, ist alles beim alten: 174A beim hochspulen, 30A nur einmal Servos bewegen, extrem Höhe Watt Anzeige (400W+), Spannungsmessung des Akkus stimmt aber genau.

Wenn jemand helfen kann freu ich mich. Vlt stimmt ja in der Verkabelung etwas nicht.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg ImageUploadedByTapatalk1319565258.441472.jpg (693,2 KB, 99x aufgerufen)
Dateityp: jpg ImageUploadedByTapatalk1319565319.283087.jpg (745,1 KB, 65x aufgerufen)
  Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 25.10.2011, 23:15   #7
frankyy
Member
 
Benutzerbild von frankyy
 
Registriert seit: 28.04.2011
Beiträge: 345
Danke erhalten: 79
Flugort: Raum Zürich
Standard AW: IISI-RC Problem - Werte falsch

Hast du mal versucht die Paarung Sender-Empfänger neu zu machen.. Die Werte sehen nach Faktor 10 zu gross...
frankyy ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 25.10.2011, 23:51   #8
Habanero
Team Freakware
 
Benutzerbild von Habanero
 
Registriert seit: 06.09.2011
Beiträge: 157
Danke erhalten: 127
Standard AW: IISI-RC Problem - Werte falsch

Hallo,

also Du solltest einfach mal den Hersteller kontaktieren. Ich denke dein TXE hat einen Defekt. Der Matthias Isler ist sehr nett und antwortet schnell:

http://iisi-rc.com/IISI-RC-D/Hilfe_Download.html
Habanero ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 27.10.2011, 10:06   #9
sunnyville
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Problem gelöst. War tatsächlich ein Defekt. Der Hersteller ist wirklich sehr zuvorkommend, hat einem Austausch sofort zugestimmt.
  Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben

Zurück zu: Sonstige Elektronik

Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Problem beim binden..was mache ich falsch? Felix986 Fliegen für Einsteiger 4 09.09.2014 18:17
3GX Problem - Pitch Werte stimmen im DIR, dann nicht mehr Bayaro Flybarless 17 04.04.2014 19:23
Iisi GPS Speed - Anschluss Problem Silverado Sonstige Elektronik 5 06.06.2013 20:35
IISI Problem - Fehlermeldung "TXE Unterspannung" joe_roemer Sonstige Elektronik 17 30.05.2012 12:17
Kugelpfannen falsch geliefert oder falsch gebaut? p3pp0 Align 9 21.04.2010 11:32


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:33 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.