RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Scale Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.01.2020, 13:21   #1
Tommy 13
Member
 
Benutzerbild von Tommy 13
 
Registriert seit: 03.10.2006
Beiträge: 128
Danke erhalten: 3
Flugort: Krefeld
Standard Frage zur Ausstattung Airwolf 800 von Scaleflying

Hallo zusammen,
Ich möchte mir gerne einen Superscale 800 Airwolf zulegen.
Da das mein erster Scaler werden wird, habe ich einige Fragen
Zur RC-Ausrüstung wie Stromversorgung, FBL-System, Antrieb etc..
Habt Ihr ein paar Tips für mich ?
Gruß Thomas
Tommy 13 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Tommy 13 für den nützlichen Beitrag:
merhex (25.04.2020)
Alt 23.01.2020, 19:45   #2
q3stanky
Member
 
Registriert seit: 10.12.2018
Beiträge: 19
Danke erhalten: 12
Flugort: Oberlungwitz bei Chemnitz
Standard AW: Frage zur Ausstattung Airwolf 800 von Scaleflying

Hallo,

das ist natürlich jetzt die ideale Vorlage für eine kontroverse Diskussion in allen Punkten.
Also gleich mal vorweg. Was ich schreibe ist nicht Gesetz sondern Meinung.

Ich fliege einen Vario Big Airwolf Rumpf mit der 800er Mechanik von Scaleflying.
Ausgestattet habe ich das Schiff (11,5 kg) mit Hacker A50-10L mit langer Welle
530 KV und Servos wie von Scaleflying empfohlen (3x Taumelscheibenservo Savöx SA1258TG, 1x Heckservo Savöx 1290MG)

Da ich Graupner-Anlagen in allen meinen RC-Modellen hab, bin ich auf den BL Control 120 Opto gegangen. Da klappt das so schön mit der Telemetrie.

Als FBL nutze ich das Spirit, da es einen Rettungsmodus hat, was mir beim fliegen n bisschen den Stress nimmt.

Versorgt wird das ganze Flugwerk mit 12S 5800mAh von Hacker und einem 10A(20A) BEC.

Ansonsten habe ich für die 25 Sonder-Funktionen ein eigenes BEC 10A(20A) getrennt vom Flugwerk.

Eigentlich würde ich gerne noch einen ULTRA Guard 430 für die Flugservos einbauen wollen, finde aber nirgends einen.

Empfänger habe ich 2 GR 16 drin. Einen für die Flugfunktionen und einen für den ganzen Sonderspaß.

Bin mal gespannt auf die weiteren Vorschläge

Grüße, Frank
q3stanky ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu q3stanky für den nützlichen Beitrag:
merhex (25.04.2020)
Alt 23.01.2020, 19:52   #3
Moses
Member
 
Benutzerbild von Moses
 
Registriert seit: 21.08.2016
Beiträge: 843
Danke erhalten: 453
Flugort: MBG Radfeld, Tirol
Standard AW: Frage zur Ausstattung Airwolf 800 von Scaleflying

Mein 800er SuperScale ist zwar kein Airwolf sondern eine Bell, aber in Sachen Größe und Gewicht sollte das nicht viel Unterschied machen. Verbaut habe ich folgende Komponenten:

Motor Hacker Turnado V3 A50-12L 450KV (lange Welle)
Regler Hobbywing Platinum 100A HV V3
TS-Servos Savöx SC-1258TG
Heckservo SH-1290MG
Microbeast Plus
Jeti Max Bec 2
Spektrum AR9020 mit 2 Satelliten

Grüße
_____________________________
Bell 412 Canada, Bell 206 JetRanger, SAB Urukay, DHC-6 Twin Otter, Pilatus PC-6, Jeti DS12
Moses ist gerade online   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 25.04.2020, 22:58   #4
merhex
Member
 
Registriert seit: 21.04.2020
Beiträge: 236
Danke erhalten: 169
Flugort: Breitenbach a.I./Tirol
Standard AW: Frage zur Ausstattung Airwolf 800 von Scaleflying

Hallo Thomy,
ich bin in der selben Situation wie Du. Wie weit bst Du mittleweile?
Möchte auch gerne einen 800er Airwolf besorgen und da es auch mein erster Scaler wird beschäftige ich mich nun intensiv mit dem Thema.
Die Angaben von Frank bestätigen meine Nachforschungen und Überzeugungen.
Bei mir wird es ein Roban mit HSM Mechnik da ich nicht der talentierte Modellbauer bin und mir da mit lackieren und dergleichen nix geht.
Tendiere auch zu Graupner Regler, Sender und Empfänger (obwohl ich noch nie was von Graupner hatte). Scheint mir aber sehr geeignet dafür.
Auch beim Motor dachte ich mir Hacker A50-10L mit langer Welle.

Die Savöx Servos habe ich wie Ihr im Auge allerdings hat mich sehr überrascht, dass Ihr keine Hochvolt fliegt. Ich war da mehr auf 2273 SG?

Die Beleuchtung wird ein Innoflyer System, ist zwar teuer aber ech tolles Zeug denke ich.

@Frank:
wäre sehr neugierig auf die 25 Extras
kann mir schon denken, was mit pneumatische MG Flügel und Raketen zum Abfeuern.
Davon träume ich auch, befürchte aber meine Modellbautalent reicht nicht dafür....

vielen Dank Euch
lg
David
merhex ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 26.04.2020, 09:55   #5
BM
Member
 
Benutzerbild von BM
 
Registriert seit: 21.05.2019
Beiträge: 116
Danke erhalten: 81
Flugort: MFG Aldingen
Standard AW: Frage zur Ausstattung Airwolf 800 von Scaleflying

Hallo David,

wenn Du noch keine Funke hast würde ich Dir eher zu Mikado Vbar Control + VstabiNeo Vlink raten, die einfache mit Stabi gibts schon für 699,- als Set und dann ein dazu passender Regler mit Telemetrie oder einen Stromsensor.

Bin früher auch Graupner geflogen aber hab nun auf Vbar und Vstabi gewechselt und habe es nicht bereut.

Zumal ich nicht weiß ob man die Graupner Regler gerade überhaupt noch bekommt und teurer geworden sind die seit der neue Vertrieb aktiv ist auch.

LG Berti
_____________________________
Liebe Grüße Berti
EC 145T1-800er, Bell 429 -700er, MD 500 -700er , EC 135 -800er, VBC
BM ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu BM für den nützlichen Beitrag:
merhex (26.04.2020)
Alt 27.03.2021, 12:56   #6
Riffdreams
Junior Member
 
Benutzerbild von Riffdreams
 
Registriert seit: 18.11.2018
Beiträge: 4
Danke erhalten: 0
Standard AW: Frage zur Ausstattung Airwolf 800 von Scaleflying

Hallo zusammen.
Ich bin gerade dabei meinen Airwolf auf zu bauen. Leider bin ich nicht von der Qualität von Roban begeistert. Es sind viele Staubeinschüsse im Lack. Ausschnitte vom Einziehfahrwerk unsauber bearbeitet. Achse vom Einziehfahrwerk sitzt schief. Die Hälfte aller Kugelkopfaufnahmen haben sehr viel spiel. Anleitung sehr schlecht. Keine Angaben über die Stromversorgung vom Einziehfahrwerk. Jede andere Anleitung von z.b SAB oder Align sind da um welten besser. Ich habe da echt mehr erwartet. Schade...
Kann denn mir einer sagen, wie viel Volt das Einziehfahrwerk verträgt?
Riffdreams ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 27.03.2021, 17:51   #7
chris-de
Member
 
Benutzerbild von chris-de
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 602
Danke erhalten: 470
Flugort: Bielefeld
Standard AW: Frage zur Ausstattung Airwolf 800 von Scaleflying

6v
_____________________________
Viele Grüße, Chris
Compass 6HV, EC 135 Roban 800er stark modifiziert, Graupner MZ-24
chris-de ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben

Zurück zu: Scale Forum

Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
scaleflying airwolf 800, vibrationen, bin ratlos... Sascha Helle Scale Forum 62 06.09.2019 05:50
Airwolf von Scaleflying sirius1977 Scale Forum 3 14.08.2015 21:57
Airwolf 800 von Scaleflying / Roban Diver Scale Forum 78 28.11.2013 09:44
Frage zur Ausstattung für NT Knut Stritzl Henseleit 17 14.06.2007 16:27
Frage zur Lipotechnik und Ausstattung E-Heli diepulle Akku und Ladetechnik 7 12.01.2006 11:01


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:27 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.