RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Akku und Ladetechnik

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.09.2019, 12:10   #3851
Netzferatu
Senior Member
 
Benutzerbild von Netzferatu
 
Registriert seit: 07.08.2017
Beiträge: 1.032
Danke erhalten: 612
Flugort: Schleswig Holstein, MFG Heist
Standard AW: neuer Versorgungsakku 1000 Wh bei 13,9 Kg

Ist das gleiche wie die Schambeck-Dinger. Steckst du einfach die zwei 6s XH drauf und hast dann eine 2x10 Buchsenleiste mit den 12s beschaltet. Das kann dann einfach dran bleiben und man verbindet das dann per Flachband mit dem Pulsar. Ich hab die an meinen 12s Lipos dauerhaft dran.
_____________________________
Gruß,
Daniel
Netzferatu ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Netzferatu für den nützlichen Beitrag:
tc1975 (11.09.2019), TDISNIPER (04.09.2019)
Alt 11.09.2019, 12:43   #3852
tc1975
Senior Member
 
Benutzerbild von tc1975
 
Registriert seit: 18.08.2008
Beiträge: 6.250
Danke erhalten: 1.617
Flugort: MFG Tangstedt
Cool Li-Io-Samsung Zellen mit Pulsar laden

So, Akku ist bestellt - 12S10P mit den Samsung 18650/29E Zellen und 2x 6S Balancer. Kommt nächste Woche.
Nun eine Frage zum laden: Ladeschlußspannung soll ja zwischen 4,1V und 4,2V liegen. Ich frage mich ob ich das "pulsen" beim Pulsar 3 lieber abschalten und konstant laden soll? Oder macht das den Zellen nichts?
_____________________________
Diabolo 800, Goblin 700 - @VBar Touch
tc1975 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 11.09.2019, 14:14   #3853
Escalus
Member
 
Registriert seit: 08.06.2018
Beiträge: 285
Danke erhalten: 173
Flugort: Euskirchen
Standard AW: neuer Versorgungsakku 1000 Wh bei 13,9 Kg

Die Ladeschlußspannung liegt bei den Samsung 29E bei 4,2V
Link
_____________________________
TDR II, TDF 6/7S, Logo 550SX
Escalus ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 11.09.2019, 14:24   #3854
Multisaft
Senior Member
 
Benutzerbild von Multisaft
 
Registriert seit: 26.06.2017
Beiträge: 1.067
Danke erhalten: 501
Flugort: Im FSC Neulingen
Standard AW: neuer Versorgungsakku 1000 Wh bei 13,9 Kg

Wenn man sich die Ladekurve der Zellen anschaut ist alles über 4V eigentlich nur um die Zellen "schneller altern" zu lassen da

Konkret ist meine Schlussspannung 3,2V und meine obere Grenze 4V für mein Akkupack. Das hab ich mir mal aus diversen Tests der Zellen rausgelesen wo man auch die Entladekurve im Diagramm gesehen hat. Drüber passt nur wenig mehr Kapazität rein und drunter bricht die Spannung dann recht schnell ein.

Ich verzichte so auf ca 400-500mAh Kapazität. Aber bei 10s20p fällt das eigentlich nicht in meinem Nutzerprofil auf und schont die Zellen.
_____________________________
MfG Tobias

Leider darf hier nicht stehen was gesagt gehört. (Gandhi)
Multisaft ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 11.09.2019, 14:30   #3855
Escalus
Member
 
Registriert seit: 08.06.2018
Beiträge: 285
Danke erhalten: 173
Flugort: Euskirchen
Standard AW: neuer Versorgungsakku 1000 Wh bei 13,9 Kg

Von 4.0 auf 4.2 sind bei 10s20p aber viel mehr als 500mAh.
Meinen 7s14p(35E) lade ich immer auf 4.15V und habe dann mal getestet was dort noch reingehen würde. Es waren 1000mAh.
Somit waren die letzten 0.05V ungefähr 1/49 der gesammt Kapazität.
_____________________________
TDR II, TDF 6/7S, Logo 550SX
Escalus ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Escalus für den nützlichen Beitrag:
Multisaft (12.09.2019), smartrobert (13.10.2019)
Alt 11.09.2019, 16:43   #3856
Netzferatu
Senior Member
 
Benutzerbild von Netzferatu
 
Registriert seit: 07.08.2017
Beiträge: 1.032
Danke erhalten: 612
Flugort: Schleswig Holstein, MFG Heist
Standard AW: neuer Versorgungsakku 1000 Wh bei 13,9 Kg

Zitat:
Zitat von tc1975 Beitrag anzeigen
Ladeschlußspannung soll ja zwischen 4,1V und 4,2V liegen. Ich frage mich ob ich das "pulsen" beim Pulsar 3 lieber abschalten und konstant laden soll? Oder macht das den Zellen nichts?
Also ich hab auch als untere Grenze 3,2V. Voll mach ich sie bis 4,1V. Beim laden der LiIon Zellen Pulse ich mit Reflex und Fast.
Beim laden der LiPos vom Feldakku habe ich das Pulsen ausgeschaltet, da die LiIon Zellen warm geworden sind und am Ende etwas debalanciert waren. Das war aber noch mit 8s11p. Ich teste das wohl nochmal mit jetzt 8s22p - vielleicht packt das Pack es jetzt besser...
_____________________________
Gruß,
Daniel
Netzferatu ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Netzferatu für den nützlichen Beitrag:
smartrobert (13.10.2019), tc1975 (11.09.2019)
Alt 11.09.2019, 18:56   #3857
Spitfire
Member
 
Registriert seit: 28.12.2018
Beiträge: 20
Danke erhalten: 9
Standard AW: neuer Versorgungsakku 1000 Wh bei 13,9 Kg

Ich gehe auch bis 4,1V und 3,2V. Bisher keine Probleme. Im Sommer bringe ich die auch nicht auf Lagerspannung und lade Sie auch gleich wieder für den nächsten Flugtag. Habe mir selbst ein Akku Schweißgerät gebaut zu Not gibt es nach 3 Jahren einen neuen
_____________________________
TREX550E, TREX700X, EC145 800, Threedee NT, Goblin 570, UNI Expert 2000.
Spitfire ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 12.09.2019, 05:28   #3858
Multisaft
Senior Member
 
Benutzerbild von Multisaft
 
Registriert seit: 26.06.2017
Beiträge: 1.067
Danke erhalten: 501
Flugort: Im FSC Neulingen
Standard AW: neuer Versorgungsakku 1000 Wh bei 13,9 Kg

Zitat:
Zitat von Escalus Beitrag anzeigen
Von 4.0 auf 4.2 sind bei 10s20p aber viel mehr als 500mAh.
Meinen 7s14p(35E) lade ich immer auf 4.15V und habe dann mal getestet was dort noch reingehen würde. Es waren 1000mAh.
Somit waren die letzten 0.05V ungefähr 1/49 der gesammt Kapazität.
Natürlich pro Zelle, nicht für das gesamte Akkupack. Zudem lade ich ja schon nach obwohl noch nicht ganz leer (3,2V). Das hat auch nur den Grund um die Zellen zu schonen und deren Ladezyklen die sie wegstecken ohne großen Verlust zu erhöhen.

Was macht schon 1/49tel aus
_____________________________
MfG Tobias

Leider darf hier nicht stehen was gesagt gehört. (Gandhi)

Geändert von Multisaft (12.09.2019 um 05:30 Uhr)
Multisaft ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 15.09.2019, 04:01   #3859
tiepel
Senior Member
 
Registriert seit: 30.07.2011
Beiträge: 2.248
Danke erhalten: 666
Standard AW: neuer Versorgungsakku 1000 Wh bei 13,9 Kg

Zitat:
Zitat von Multisaft Beitrag anzeigen
Natürlich pro Zelle, nicht für das gesamte Akkupack....
Hi,
500 mAh sind unabhängig von der Zellenzahl (bzw. der Spannung)
Die eingeladene Energie (Einheit z. B. Wh oder Ws) ist all er Dings proportional zur Anzahl der Zellen / Höhe der Spannung.
Gruß Reimund

Geändert von tiepel (15.09.2019 um 04:05 Uhr)
tiepel ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 15.09.2019, 10:17   #3860
Escalus
Member
 
Registriert seit: 08.06.2018
Beiträge: 285
Danke erhalten: 173
Flugort: Euskirchen
Standard AW: neuer Versorgungsakku 1000 Wh bei 13,9 Kg

Doch sind sie wenn die Zellen parallel geschaltet sind. 500mAh mit 20P sind dann schon 10Ah. So etwas sollte man dann aber schon deutlich machen.
_____________________________
TDR II, TDF 6/7S, Logo 550SX
Escalus ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort


Stichworte
akku, feldakku, life, versorgung

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neuer Hyperion 0720i Duo 3 Lader mit 1000 Watt!!! Oli_Berlin Akku und Ladetechnik 165 05.08.2015 20:11
Unverständlicher Alarm bei DX7s und Tm 1000 Quasar Sender / Empfänger 9 27.06.2014 12:49
iCharger 308 Duo vs Raytronic C60-1000/Robbe Power Peak Twin 1000 - 100? Differenz... Megaman_AT Akku und Ladetechnik 16 27.10.2013 10:36


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:18 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.