RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Akku und Ladetechnik

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.08.2019, 09:39   #21
Escalus
Member
 
Registriert seit: 08.06.2018
Beiträge: 258
Danke erhalten: 161
Flugort: Euskirchen
Standard AW: Lebensdauer-Problem LiPo

Für mich sieht das auch ehr so aus als ob der Lipo einfach nicht voll war oder zu lange geflogen wurde. Es ist schon etwas unwahrscheinlich das alle 3 Zellen gleichzeitig einen Weg bekommen. Und wenn die Zellen einfach nur schwächeln, dann sieht man das eigentlich nicht in der Ruhespannung. Tiefentladen werden sie nur wenn man mehr rausfliegt als drin ist. Und hier ist viel mehr rausgeflogen worden um auf die 3,1 V Ruhespannung zu kommen.
_____________________________
TDR II, TDF 6/7S, Logo 550SX
Escalus ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 29.08.2019, 10:05   #22
der RC-Hubiflieger
Member
 
Benutzerbild von der RC-Hubiflieger
 
Registriert seit: 29.01.2016
Beiträge: 937
Danke erhalten: 326
Flugort: Felder+Wiesen Niederrhein
Standard AW: Lebensdauer-Problem LiPo

Zitat:
Zitat von Heli-Rob70 Beitrag anzeigen
Gerade die kleinen grössen 850mah mögen das eher nicht so gern mit der schnelladung.
Ich lade meine 3S/800mAh/40C mit 8C.
Heli: T-REX 250, ca.120 Flüge, Flugzeit: 4:30.
Die Marke sage ich nicht -> der Händler liest mit.
_____________________________
Manfred
der RC-Hubiflieger ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu der RC-Hubiflieger für den nützlichen Beitrag:
Blade Pilot (29.08.2019), Heli-Rob70 (30.08.2019)
Alt 29.08.2019, 10:51   #23
spacebaron
helispecials.de
Hersteller Tuningteile
 
Benutzerbild von spacebaron
 
Registriert seit: 21.09.2005
Beiträge: 1.989
Danke erhalten: 256
Flugort: Trofi, auf der wilden Wiese, MFF Bitz und MFC Oberhausen
Standard AW: Lebensdauer-Problem LiPo

hallo,
checker und piepser hin und her.
wie viel kapa lädst du nach dem flug in den akku rein ist der eine anhaltspunkt, der zweite die spannung....leerlauf und last. leerlauf sieht relativ nierdrig, zu miedrig, aus. wie gemessen? mit dem checker? aber die sind recht nah beieinander. ein weiterer, nicht unwichtiger punkt ist, der innenwiderstand. der sollte pro zelle nicht grösser als 10mOhm sein.
laderate: da gehe ich nicht unbedingt auf sie angaben des herstellers. 100zyklen sind an haufa holz. ich hatte neulich mal einen zippy mit 20 zyklen in die tonne verfrachtet....natürlich fachgerecht entsorgt.
40zyklen....???? das kann wirklich so sein dass es ein montagspack war.
gruss
_____________________________
TDF, TDR1, TDR2 , 2x Logo400CFK,
TRex600 N+E-Umbau,TRex700N E-Umbau
V-Bar Control..
spacebaron ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu spacebaron für den nützlichen Beitrag:
Blade Pilot (29.08.2019)
Alt 29.08.2019, 12:09   #24
luha
Senior Member
 
Benutzerbild von luha
 
Registriert seit: 07.10.2013
Beiträge: 2.933
Danke erhalten: 1.318
Flugort: Lehrte bei Hannover
Standard AW: Lebensdauer-Problem LiPo

Zitat:
Zitat von spacebaron Beitrag anzeigen
laderate: da gehe ich nicht unbedingt auf sie angaben des herstellers. 100zyklen sind an haufa holz. ich hatte neulich mal einen zippy mit 20 zyklen in die tonne verfrachtet
Bei ordentlichen Herstellern kann man sich durchaus auf die angegebene Laderate verlassen. Meine SLS lade ich immer mit 2,5 - 5C und habe hier Akkus, die jetzt fast 3 Jahre mit 230 Zyklen hinter sich haben.
_____________________________
Gruss, Lutz
Hangar
ceterum censeo librum facierum esse delendam
luha ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu luha für den nützlichen Beitrag:
Blade Pilot (29.08.2019), Heli-Rob70 (30.08.2019)
Alt 29.08.2019, 12:29   #25
Blade Pilot
Member
 
Registriert seit: 11.06.2017
Beiträge: 188
Danke erhalten: 57
Flugort: Köln
Standard AW: Lebensdauer-Problem LiPo

Vielen Dank für die überwältigende Resonanz!

Hätte Lust, mal den von Raimcomputi vorgeschlagenen Piepser zu versuchen. Habe mir aus einem Stückchen Styrodur und 4 Stecknadeln ein 1:1-Modell davon gebastelt . Nur um mal zu sehen, wo ich das Ding am 230er unterbringen kann. Passen würde der Piepser direkt hinter den Akku, oder auch hinter die hinteren Servos über den "Schwanzansatz". Aaaber: Ich muss den Piepser ja auch anschließen. Und das Kabel am Akku ist sehr kurz! Es reicht für keinen der beiden genannten Plätze. Kann der Piepser einfach auf das Kabel gesteckt und lose neben den Akku in die Haube gelegt werden? Oder wie habt Ihr das gelöst?

Den verschiedenen Äußerungen entnehme ich, dass ich an Akkuladung und -behandlung wohl nichts falsch gemacht habe.

Die genannte "30 sec-Anpirschtechnik" habe ich genau so verwendet. Dadurch bin ich auf die 6 min Flugzeit pro Akku gekommen.

Eine Bitte noch: Ich habe deutlich gesagt, dass ich Akku 3 gestern Mittag auf 99%/4,2 V aufgeladen habe. Irrtum ausgeschlossen. Und selbsttätig gelandet ist der Heli nach 4:30 min. Irrtum ebenfalls ausgeschlossen (es sei denn, meine Stoppuhr hätte gesponnen - aber nur bei DIESEM Akku). Bitte glaubt mir und erspart mir weitere Spekulationen in dieser Richtung. Danke!
_____________________________
Blade pur: MSR, Nano CP S, 230 S V2, 360 CFX 3S
Blade Pilot ist gerade online   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 29.08.2019, 12:45   #26
luha
Senior Member
 
Benutzerbild von luha
 
Registriert seit: 07.10.2013
Beiträge: 2.933
Danke erhalten: 1.318
Flugort: Lehrte bei Hannover
Standard AW: Lebensdauer-Problem LiPo

Zitat:
Zitat von Blade Pilot Beitrag anzeigen
Kann der Piepser einfach auf das Kabel gesteckt und lose neben den Akku in die Haube gelegt werden? Oder wie habt Ihr das gelöst?
Mit einem Stück Klettband am Akku und am Piepser.
_____________________________
Gruss, Lutz
Hangar
ceterum censeo librum facierum esse delendam
luha ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu luha für den nützlichen Beitrag:
Blade Pilot (29.08.2019)
Alt 29.08.2019, 12:53   #27
Bomori
Member
 
Registriert seit: 19.06.2009
Beiträge: 90
Danke erhalten: 40
Standard AW: Lebensdauer-Problem LiPo

Hallo , ich vermute du hast eine DX6i , dieser Sender hat einen Timer Fehler, das könnte dein Problem erklären. Gib mal unter Google Dx6i Timer Bug ein, und du wirst fündig
werden , ich hatte auch diese Problem dass er manchmal aufwärts gezählt hat.
Bomori ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Bomori für den nützlichen Beitrag:
Blade Pilot (29.08.2019)
Alt 29.08.2019, 13:14   #28
vlk
Senior Member
 
Benutzerbild von vlk
 
Registriert seit: 26.09.2009
Beiträge: 6.013
Danke erhalten: 1.210
Flugort: Wuppertal
Standard AW: Lebensdauer-Problem LiPo

Es gibt die Pieper auch für nur 4S, die müssten kleiner sein. Achte nur darauf das die einen Taster zum programmieren haben und möglichst zwei Lautsprecher.
_____________________________
Gruß Siggi

MC-20 HoTT, TDF
vlk ist gerade online   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu vlk für den nützlichen Beitrag:
Blade Pilot (29.08.2019)
Alt 29.08.2019, 13:23   #29
Blade Pilot
Member
 
Registriert seit: 11.06.2017
Beiträge: 188
Danke erhalten: 57
Flugort: Köln
Standard AW: Lebensdauer-Problem LiPo

Zitat:
Zitat von luha Beitrag anzeigen
Mit einem Stück Klettband am Akku und am Piepser.
Ist 'n Versuch wert. Wobei: Klett und Gegen-Klett tragen auf - und mein "Piepser-Modell" klemmt beim 230 schon ohne Klett zwischen Haube und Akku ... Mal sehen.
Zitat:
Zitat von Bomori Beitrag anzeigen
Hallo , ich vermute du hast eine DX6i , dieser Sender hat einen Timer Fehler, das könnte dein Problem erklären. Gib mal unter Google Dx6i Timer Bug ein, und du wirst fündig
werden , ich hatte auch diese Problem dass er manchmal aufwärts gezählt hat.
Mann, da bin ich aber froh, dass ich meine DX6i - die ist es in der Tat - schon vor einiger Zeit umgebaut habe! Ich höre gerade leise Pieptöne sehr schlecht - berufsbedingter Hörschaden. Außerdem fand ich es ätzend, bei einem schnellen Blick auf's Display der Funke die recht kleine Restzeitanzeige immer erst suchen zu müssen. Daher habe ich mir eine runde Digital-Stoppuhr mit 55 mm Ø direkt unter die Antenne (zwischen dem Flap/Gyro-Schalter und dem Throttle Cut-Knopf) montiert. Die ist auf einen Blick ablesbar und macht LAUTE Piepgeräusche, wenn die eingestellte Zeit - eben die 6 min - abgelaufen ist.

Also - ein Timer-Problem, welches auch immer, kann ich auch ausschließen.
Zitat:
Zitat von vlk Beitrag anzeigen
Es gibt die Pieper auch für nur 4S, die müssten kleiner sein. Achte nur darauf das die einen Taster zum programmieren haben und möglichst zwei Lautsprecher.
Kleiner wär nicht schlecht. Der von Raimcomputi verlinkte Pieper lässt sich programmieren. Wozu 2 Lautsprecher? Falls mal einer ausfallen sollte?
_____________________________
Blade pur: MSR, Nano CP S, 230 S V2, 360 CFX 3S
Blade Pilot ist gerade online   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 29.08.2019, 13:59   #30
vlk
Senior Member
 
Benutzerbild von vlk
 
Registriert seit: 26.09.2009
Beiträge: 6.013
Danke erhalten: 1.210
Flugort: Wuppertal
Standard AW: Lebensdauer-Problem LiPo

2Pieper weil die meisten von denen den Programmierknopf haben.
Ich habe mal in der Bucht nachgeschaut, sobald Du unter 8S gehst, sind die fest auf 3,3V eingestellt.
Es gibt die dann sogar als 3S
Lipo Alarm Piezo Tester 2S-3S Low Voltage Buzzer Checker Warner Akku RH | eBay
Vielleicht reichen die ja wenn Du nur die Unterspannung hören möchtest.
_____________________________
Gruß Siggi

MC-20 HoTT, TDF
vlk ist gerade online   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu vlk für den nützlichen Beitrag:
Blade Pilot (29.08.2019)
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
LiPo Problem SoloPro Akku und Ladetechnik 5 23.07.2012 14:01
Lipo Problem!?!? Carlo Scheerder Akku und Ladetechnik 2 19.09.2010 21:28
2x 2S LiPo parallel / Problem ??? Blade22 Akku und Ladetechnik 16 22.04.2010 21:32
LiPo Lebensdauer Kokam MMM Akku und Ladetechnik 10 22.10.2009 18:28
LiPo Problem gAm0r91 Akku und Ladetechnik 20 04.06.2009 17:49


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:12 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.