RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Akku und Ladetechnik

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.09.2019, 21:31   #11
Blade Pilot
Member
 
Registriert seit: 11.06.2017
Beiträge: 188
Danke erhalten: 57
Flugort: Köln
Standard AW: Alternative zu Akku-"Pieper" gesucht ...

Jup - gerade auch auf der Homepage gefunden.

Was ist ein ACL?
_____________________________
Blade pur: MSR, Nano CP S, 230 S V2, 360 CFX 3S
Blade Pilot ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 04.09.2019, 21:33   #12
fasty
Member
 
Benutzerbild von fasty
 
Registriert seit: 29.01.2017
Beiträge: 221
Danke erhalten: 45
Flugort: Südhessen
Standard AW: Alternative zu Akku-"Pieper" gesucht ...

ACL = Anti Collision Light (Positionslicht in der bemannten Fliegerei)
Positionslicht – Wikipedia
_____________________________
Logo 550 SE + Logo 500 SE beide mit Microbeast 5
fasty ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu fasty für den nützlichen Beitrag:
Blade Pilot (04.09.2019)
Alt 04.09.2019, 23:27   #13
Haraldle
Member
 
Registriert seit: 20.04.2017
Beiträge: 292
Danke erhalten: 153
Standard AW: Alternative zu Akku-"Pieper" gesucht ...

Du kannst auch mal auf http://www.lipoblitzer.de vorbeischauen.
Vielleicht wirst du dort fündig.

Grüße
Haraldle ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Haraldle für den nützlichen Beitrag:
Blade Pilot (05.09.2019)
Alt 05.09.2019, 08:33   #14
TheFox
Senior Member
 
Benutzerbild von TheFox
 
Registriert seit: 28.10.2016
Beiträge: 4.569
Danke erhalten: 5.940
Flugort: Ingolstadt/Bayern
Standard AW: Alternative zu Akku-"Pieper" gesucht ...

Zitat:
Und bezüglich Telemetrie hatte ich ja oben schon um Aufklärung gebeten.
Ich habe sowohl den 230S als auch den 360cfx.
Telemetrie geht, ist aber teuer.

230S: Du müsstest ein TM1000 Telemtriemodul im Heli nachrüsten. Damit kannst Du die Akkuspannung abgreifen, und per Telemetrie an Deinen Sender schicken. Das Modul ist relativ groß, passt aber ganz locker unter die Mechanik.

360cfx: Ebenfalls ein TM1000 Modul, passt easy hinter den Motor. Hier kannst Du nicht nur Akkuspannung, sonder mit einem Adapter von Castle Créations auch noch alle Werte aus dem Regler (Temperatur, Strom, Drehzahl, usw) abgreifen. Das TM1000 sendet das an Deinen Sender.

DX6i ist leider veraltet, und kann keine Telemetrie. Bereits ein DX6e-Sender kann das, jedoch hat er keine Sprachausgabe. Die Werte kannst Du aber schön groß auf dem Display ablesen. Um Sprachausgabe zu nutzen, ist der DX6 Sender die Mindestanforderung.

Du findest sowohl das TM1000 Telemtriemodul, als auch einen DX6 Sender gebraucht. Es ist aber eine deutliche Investition, wenn man den 230S als Verhältnis ansetzt.
Wenn man (wie ich) mehrere der 230S und 360cfx betreibt, (deren Lov-Voltage-Drehzahlreduzierung wegen Umbau auf Scale-Modelle und dem daraus resultierenden Mehrgewicht zu einem Beinahe-Absturz führt) dann ist diese Investition rentabel und nachhaltig. Zumal die Telemetriedaten dann doch Umfangreich sind. Hier mal ein Bild des Logfiles meines 360cfx. (drei mal draufklicken, dann wird es auch groß genug.)
Spinblades 2240.jpg
_____________________________
Meine Helis:https://www.rc-heli.de/board/album.php?u=61831
TheFox ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu TheFox für den nützlichen Beitrag:
Blade Pilot (05.09.2019)
Alt 20.09.2019, 16:47   #15
Blade Pilot
Member
 
Registriert seit: 11.06.2017
Beiträge: 188
Danke erhalten: 57
Flugort: Köln
Standard AW: Alternative zu Akku-"Pieper" gesucht ...

Problem gelöst

Inzwischen hat mein 230 S einen "LipoMon-V2" von rc-tool.de bekommen, und mein 360 CFX einen "Lipoblitzer mit Power-LED" von lipoblitzer.de. Beide blinken 1x bei voll geladenem Akku, 2x, wenn's leerer wird, und 3x, wenn es Zeit zum Landen ist. Und: Die LEDs sind super zu sehen (habe sie beiden Helis unter dem Bauch am hinteren Ende des Landegestells implantiert ) - auch in 40, 50 m Entfernung selbst bei strahlendem Sonnenschein.

Vielen Dank nochmals an MD-Flyer, Johan und Haraldle für Links und Tipps.

Gruß,
Rainer
_____________________________
Blade pur: MSR, Nano CP S, 230 S V2, 360 CFX 3S
Blade Pilot ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Blade Pilot für den nützlichen Beitrag:
Johan (20.09.2019)
Alt 20.09.2019, 17:44   #16
mo
Member
 
Benutzerbild von mo
 
Registriert seit: 05.08.2017
Beiträge: 86
Danke erhalten: 23
Flugort: Colbitz-Letzlinger Heide
Standard AW: Alternative zu Akku-"Pieper" gesucht ...

Und welcher ist jetzt besser/heller?
_____________________________
Grüße Daniel
mo ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 20.09.2019, 18:27   #17
Blade Pilot
Member
 
Registriert seit: 11.06.2017
Beiträge: 188
Danke erhalten: 57
Flugort: Köln
Standard AW: Alternative zu Akku-"Pieper" gesucht ...

Zitat:
Zitat von mo Beitrag anzeigen
Und welcher ist jetzt besser/heller?
Zu "besser" müsst ich ne kleine Abhandlung schreiben - es gibt doch einige Unterschiede, mal beim einen besser und mal beim anderen (aus meiner subjektiven Sicht natürlich). Etwas heller scheint mir der Lipoblitzer, der auch so heißt. Passt gut zum größeren Heli - der ja ggf. weiter weg fliegt wg. besserer Sichtbarkeit.
_____________________________
Blade pur: MSR, Nano CP S, 230 S V2, 360 CFX 3S
Blade Pilot ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Blade Pilot für den nützlichen Beitrag:
mo (21.09.2019)
Alt 21.09.2019, 22:07   #18
mo
Member
 
Benutzerbild von mo
 
Registriert seit: 05.08.2017
Beiträge: 86
Danke erhalten: 23
Flugort: Colbitz-Letzlinger Heide
Standard AW: Alternative zu Akku-"Pieper" gesucht ...

Zitat:
Zitat von Blade Pilot Beitrag anzeigen
Zu "besser" müsst ich ne kleine Abhandlung schreiben - es gibt doch einige Unterschiede, mal beim einen besser und mal beim anderen (aus meiner subjektiven Sicht natürlich).
Also Platz wäre hier noch, tob dich aus
Falls du was dazu sagen möchtest, mich würde es freuen

Und: wie liegen die Dinger denn preislich?
_____________________________
Grüße Daniel
mo ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 21.09.2019, 23:00   #19
Blade Pilot
Member
 
Registriert seit: 11.06.2017
Beiträge: 188
Danke erhalten: 57
Flugort: Köln
Standard AW: Alternative zu Akku-"Pieper" gesucht ...

OK, OK ...

Ich fang mal mit Frage 2 an: Beide haben mich so um 23 € gekostet (incl. Versand).

Hier also noch kein Unterschied.

Platine: Der LipoMon ist flacher als der Blitzer - daher habe ich den LipoMon für den kleineren Heli genommen.

Der LipoMon hat die Balancerstifte direkt an der Platine und muss daher unmittelbar am Akku platziert werden. Die LED sitzt an einem Kabel. Die Konfiguration ist fix - kein Wunschkonzert.

Der Lipoblitzer hat auch den Balancerstecker an einem Kabel und ist daher deutlich flexibler einsetzbar. Beide Kabel werden in der vom Käufer gewünschten Länge angefertigt und eingelötet.

Dieser Punkt geht also eher an den Blitzer.

Der LipoMon überwacht die Einzelzellen, der Blitzer den Akku insgesamt - unterschiedliche Philosophie der Hersteller.

Solang's funktioniert, ist's mir persönlich egal.

Beim Einschalten blitzt der LipoMon je erkannter Zelle zunächst 1x, also 3x für meine 3S. Ist der Akku voll geladen, beginnt danach der Überwachungsmodus. Ist der Akku aber NICHT voll geladen - also z. B. nur auf 3,8 V vorgeladen -, warnt der LipoMon durch 20x Blitzen, bevor er in den Überwachungsmodus schaltet.

Der Blitzer zeigt beim Einschalten Lebenszeichen in Form von 10x Blitzen, bevor er in den Überwachungsmodus wechselt - auch bei einem nur vorgeladenen Akku.

Dieser Punkt geht eindeutig an den LipoMon.

Mein LipoMon blitzt ca. alle 2 sec., mein Blitzer etwa alle 4 sec.

Ist mir auch ziemlich wumpe.

Das waren die für mich maßgeblichen Unterschiede. Wer weitere Unterschiede - die es gibt - wissen möchte, möge bitte die beiden oben verlinkten Homepages zu Rate ziehen.
_____________________________
Blade pur: MSR, Nano CP S, 230 S V2, 360 CFX 3S
Blade Pilot ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Blade Pilot für den nützlichen Beitrag:
mo (Gestern)
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
1S-Akku von "vernünftigem" Hersteller gesucht Cha.oZ Akku und Ladetechnik 5 14.12.2014 10:33
"Stabile" Alternative zu DS410M??? A6er Kreisel und Servos 28 23.12.2012 18:45
Phoenix. "Giftig + mit Power" fliegen? Parameter gesucht. GG-Man Simulatoren 0 12.04.2012 23:57
Thunder Tiger " GT5 " wirklich eine Alternative .. debian Flybarless 52 02.02.2012 22:52
Anregungen zum Elektronikeinbau mit "großem" V-Stabi gesucht Vicente_cgn Henseleit 23 22.06.2011 21:30


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:04 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.