RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Fliegen mit dem RC-Heli > Fortgeschrittenes Fliegen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.08.2018, 20:00   #21
Ulli600
Senior Member
 
Benutzerbild von Ulli600
 
Registriert seit: 02.07.2012
Beiträge: 3.690
Danke erhalten: 1.614
Flugort: Hamburg
Standard AW: Wie fliegt man schnelle Tic Toc´s?

Zitat:
Zitat von Aviatoer69 Beitrag anzeigen
Pitchmanagement heißt das Zauberwort.
Probier auch mal ein paar saubere Flips auf der Stelle, schön langsam und kontrolliert. Immer mal im Wechsel und die auch kontrolliert wandern lassen.
Habe momentan auch das Problem bei PiroTicTocs das ich die Höhe nicht halten kann.
Piro TicTocs..tztztz. Man wird nie fertig, ich weiß. Die übrigen Basics habe ich alle durch, klassische Tictocs gehen ja auch. Es sind die Kurzen, Schnellen, gibt es für die denn keine eigene Bezeichnung?

Zitat:
Zitat von thomas1130 Beitrag anzeigen
Außerdem muss man sich einen "virtuellen Drehpunkt" aussuchen - zB den Heckrotor - der sozusagen ein Fixpunkt ist - sonst ist man "all over the place"..
Das mit dem Drehpunkt ist schon richtig. Da muss ich den Heli aber auch mehr als 45° zu jeder Seite kippen um mit Pitch genügend Auftrieb zu erzeugen. Das sieht schei.. aus, macht ihn langsam und ich habe schon bessere gesehen. Vielleicht krieg ich nächste Woche ja mal ein Video hin.

Bei einigen Leuten sieht das so aus, als wenn die Fliehkraft den Heli nach oben zieht.
Ulli600 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 19.08.2018, 20:04   #22
Polten Sepp
Senior Member
 
Benutzerbild von Polten Sepp
 
Registriert seit: 15.06.2016
Beiträge: 2.346
Danke erhalten: 1.415
Flugort: Umgebung Innsbruck- http://mbci.at, Umgebung Bruck/ Leitha, Umgebung Pawlowsk
Standard AW: Wie fliegt man schnelle Tic Toc´s?

Zitat:
Zitat von mjh Beitrag anzeigen

Du kannst ja z.B. aus dem Abwärtsteil eines Loopings den Heli auch mit Vollpitch mehr oder weniger in die Horizontale schieben (wird halt sau schnell dabei)
Nein, das geht eigentlich nicht, ausser das FBL ist schlecht eingestellt, oder es ist ein Paddelheli, dann kann er aufbäumen. Aber um das geht es hier nicht. Wenn man rollt oder nickt wird netto kein zusätzlicher Auftrieb erzeugt, das macht nur Pitch!
_____________________________
Scheiss auf de Wöd, wenn Wir eh boild den Mars bewohnen...od irgend oan ondan Planet!
Polten Sepp ist gerade online   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 19.08.2018, 20:15   #23
HeliHans
Member
 
Benutzerbild von HeliHans
 
Registriert seit: 15.01.2018
Beiträge: 913
Danke erhalten: 333
Flugort: Oberoesterreich/Muehlviertel
Standard AW: Wie fliegt man schnelle Tic Toc´s?

Zitat:
Zitat von Polten Sepp Beitrag anzeigen
Das “bissl collective“ gibt den Lift, nicht das cyclic! Fakenews!
Muss ich jetzt wirklich alternative facts für dich aufbereiten? ;-)
Grundsätzlich hast du ja recht, aber im Falle des Tic Tocs stimmt Kammerers Aussage.
_____________________________
TDF | TDR 700 | TDR 750 | Voodoo 400
VBC
HeliHans ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 19.08.2018, 20:21   #24
Sidewinder
Gast
 
Registriert seit: 19.02.2018
Beiträge: 229
Danke erhalten: 162
Standard AW: Wie fliegt man schnelle Tic Toc´s?

Zitat:
Zitat von Ulli600 Beitrag anzeigen
Da muss ich den Heli aber auch mehr als 45° zu jeder Seite kippen
Das ist viel zu weit. Ich probier es mal zu beschreiben, da ich normale TicTocs (heck unten, Rotor zu mir) auf und ab fliegen kann - was auch lange gedauert hat.
Wenn der Heli die Höhe halten soll, dann laufen die Knüppel fast synchron gegensätzlich. Wenn der Heli steigen soll, dann wird auf dem gleichen Winkel mehr Pitch gesteuert.
Wenn ich so drüber nachdenke, dann ist bei mir Pitch führend. mit Zyklisch Steuer ich die Höhe.
Schwer zu beschreiben dieser Vorgang...mir hat viel probieren geholfen, denn es geht im Grunde nur um Timing. Größter Fehler ist in meinen Augen, die Knüppel bis in die ecken zu hauen.

Vielleicht mal folg. probieren: beim Wechsel durch den Nullpunkt auf der zyklischen Achse Pitch "vorlaufend" einsteuern. Heisst, wenn der TS Knüppel in der Mitte ist, muss der pitchknüppel bereits über nullpitch sein. Hoffe das war verständlich
Sidewinder ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Sidewinder für den nützlichen Beitrag:
Ulli600 (19.08.2018)
Alt 19.08.2018, 20:22   #25
mjh
Member
 
Benutzerbild von mjh
 
Registriert seit: 21.03.2014
Beiträge: 834
Danke erhalten: 387
Flugort: LK GAP
Standard AW: Wie fliegt man schnelle Tic Toc´s?

Zitat:
Zitat von Polten Sepp Beitrag anzeigen
Wenn man rollt oder nickt wird netto kein zusätzlicher Auftrieb erzeugt, das macht nur Pitch !
Ja, aber mit dem falschen Cyclic Management reichts eben nicht. Und wenn es mit dem richtigen Cyclic Input reicht, dann kann man ja - so man will - durchaus sagen, dass Cyclic Auftrieb erzeugt
_____________________________
Logo 700, GLOGO 690 SX, Logo 600 SE @ VBar Control Touch
mjh ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu mjh für den nützlichen Beitrag:
HeliHans (19.08.2018)
Alt 20.08.2018, 09:06   #26
Aviatoer69
Member
 
Registriert seit: 07.01.2017
Beiträge: 676
Danke erhalten: 390
Flugort: Seligenstadt
Standard AW: Wie fliegt man schnelle Tic Toc´s?

Zitat:
Zitat von Ulli600 Beitrag anzeigen
Piro TicTocs..tztztz. Man wird nie fertig, ich weiß. Die übrigen Basics habe ich alle durch, klassische Tictocs gehen ja auch. Es sind die Kurzen, Schnellen, gibt es für die denn keine eigene Bezeichnung?
Höhe halten wird nun auch als besser, vielleicht wird ja irgendwann mal der Sidewinder drauß.
Weiß zwar noch nicht wie ich das in die Birne bekommen soll, aber so vielleicht biss zur Rente?
Ist halt eine never ending story.
Die kurzen TicTocs musst du halt dementsprechend kürzer und schneller knüppeln.
Viel Spaß beim üben.
Welches FBL hast du denn?
Fliege das Brain und das auf Hardcore 3D.
Denke für die Gangart solltest du dein FBL auch darauf einstellen wenn noch nicht geschehen.
_____________________________
Gruß
Aviatoer69
Spektrum DX9,Blade McpX BL,Blade 450X,Logo 400,550 SX,SE.
Aviatoer69 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Aviatoer69 für den nützlichen Beitrag:
Ulli600 (20.08.2018)
Alt 20.08.2018, 10:57   #27
Economy
Member
 
Benutzerbild von Economy
 
Registriert seit: 02.01.2007
Beiträge: 280
Danke erhalten: 21
Flugort: Bad Abbach
Standard AW: Wie fliegt man schnelle Tic Toc´s?

ich hab ein ganz anderes Problem > Höhe halten geht, aber mir driftet der Heli nach links weg. Beim 7HV spür ich das besser als beim 700er Rex...aber beide gehen immer wieder nach links. Was mache ich denn da falsch?
_____________________________
T-Rex 700G (Helibug Conversion)
T-Rex 600N / T-Rex 550 BeastX
T-Rex 450 3G; FF10
Economy ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 20.08.2018, 11:02   #28
b-bird
Member
 
Registriert seit: 26.01.2016
Beiträge: 601
Danke erhalten: 289
Flugort: FFB
Standard AW: Wie fliegt man schnelle Tic Toc´s?

Zitat:
Zitat von Economy Beitrag anzeigen
beide gehen immer wieder nach links. Was mache ich denn da falsch
Entweder steht Dein Heck nicht gerade oder Du steuerst unabsichtlich was mit rein (Roll, Nick, Heck... je nachdem ob seitlich oder über Nick geflogen)
b-bird ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 20.08.2018, 11:11   #29
Economy
Member
 
Benutzerbild von Economy
 
Registriert seit: 02.01.2007
Beiträge: 280
Danke erhalten: 21
Flugort: Bad Abbach
Standard AW: Wie fliegt man schnelle Tic Toc´s?

mag zwar vielleicht sein aber ich glaube es ist eine anderer Effekt. Ich fliege TicTocs über Nick, die anderen lass ich noch bleiben ;-)
Das nach Links schieben tritt ein, sobald ich den Heli aus der "Rückenlage" mit negativ Pitch wieder nach vorne drücke und zwar in genau der Übergangsphase, dort macht er einen kleinen Satz nach links. Ich versuche das dann mit Roll auszugleichen. Dann gehts einigermaßen. Aber dann muss ich immer auch auf mein Roll achten. Gehört das dazu? Muss Roll bei TicTocs mit einbezogen werden?
_____________________________
T-Rex 700G (Helibug Conversion)
T-Rex 600N / T-Rex 550 BeastX
T-Rex 450 3G; FF10

Geändert von Economy (20.08.2018 um 11:18 Uhr)
Economy ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 20.08.2018, 11:18   #30
Sidewinder
Gast
 
Registriert seit: 19.02.2018
Beiträge: 229
Danke erhalten: 162
Standard AW: Wie fliegt man schnelle Tic Toc´s?

Zitat:
Zitat von Economy Beitrag anzeigen
Muss Roll bei TicTocs mit einbezogen werden?
Ich glaube - bitte nicht falsch verstehen - du steuerst niemals den Knüppel so kerzengerade auf nick, das doch roll mit einfließt. Somit muss bei einem TicToc über Nick Roll entsprechend ausgesteuert werden. Probier mal Expo zu erhöhen, wenn es dann besser wird hast Du die Bestätigung für das unbewusste Einsteuern von Roll.
Sidewinder ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Sidewinder für den nützlichen Beitrag:
Economy (20.08.2018)
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Tic Toc´s fliegen, es klappt vorne und hinten nicht E-king 3 Fortgeschrittenes Fliegen 37 01.03.2013 15:58
Tic Toc´s !!?? wie mache ich es richtig ? E-king 3 Fortgeschrittenes Fliegen 45 01.10.2011 08:10
Erste Rainbow´s und 4 Side Tic Toc´s Blade22 Bilder und Videos 3 13.04.2010 18:37
schnelle oder sehr schnelle Servos an der TS. Merkt man den Unterschied? Halimacher Kreisel und Servos 10 11.03.2010 15:48
Tic Toc´s paintfreak Fortgeschrittenes Fliegen 12 10.03.2010 09:52


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:22 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.