RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Allgemein > Helis Allgemein

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.03.2018, 12:55   #71
NitroRex
Member
 
Benutzerbild von NitroRex
 
Registriert seit: 12.06.2015
Beiträge: 858
Danke erhalten: 601
Flugort: Aargau - CH
Standard AW: Liebste / Verhasste Bauschritte

am liebsten : Einstellungen am FBL und Turbine

gehasst : das sich ewig dauernd anfühlende schleifen eines Rumpf
NitroRex ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 18.03.2018, 13:13   #72
hubmod
Member
 
Registriert seit: 19.02.2013
Beiträge: 237
Danke erhalten: 55
Flugort: Berlin und Umland
Standard AW: Liebste / Verhasste Bauschritte

Prinzipiell fliege ich deutlich lieber als dass ich schraube, aber wie Benko gesagt hat, mit zunehmender Erfahrung wird das ganze einfach befriedigender, und wenn man dann am Ende einen voll aufgebaute Heli vor sich hat und der dann auch noch auf anhieb fliegt macht das schon Spass.

Motorritzel und überdrehende Schraube sind auch für mich eine der grössten 'Painpoints' wobei das beim Logo 550 SX so bescheuert gelöst ist wie bei sonst keinen meiner anderen Helis in. Am besten beim T-Rex 700L, grosse Madenschrauben und man kommt gut ran !
_____________________________
T-Rex 470LM, Logo 550SX, T-Rex 700L
(alle mit MB Plus)
hubmod ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 18.03.2018, 14:34   #73
rocket-tom
Member
 
Benutzerbild von rocket-tom
 
Registriert seit: 03.06.2011
Beiträge: 628
Danke erhalten: 1.151
Standard AW: Liebste / Verhasste Bauschritte

Zitat:
Zitat von heliroland 66 Beitrag anzeigen
Dann auch was von der Scale-Fraktion:
...
Kritisch:
Der Zusammenbau nach der Lackierung (ja keinen Kratzer rein machen)
...

Roland
hehehe... die macht man schon vorher rein, in dem man das passende Weathering aufbringt alle weiteren Kratzer werden dann da hinein integriert.

gehasst: alle Schleifarbeiten

Grüße
Tom
rocket-tom ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 18.03.2018, 17:08   #74
rc2013
Member
 
Benutzerbild von rc2013
 
Registriert seit: 14.01.2013
Beiträge: 868
Danke erhalten: 266
Flugort: outdoor
Standard AW: Liebste / Verhasste Bauschritte

Zitat:
Zitat von Babbsack Beitrag anzeigen
Aber mal ganz ehrlich. Mikado hat sich um eine saubere Verkabelung der Helis absolut Null Gedanken gemacht. Ich würde es beinahe als Frechheit bezeichnen.
Leider weigert sich da nicht nur Mikado.

Komisch, dass in Zeiten, in denen die Hersteller Möglichkeiten suchen sich voneinander abzugrenzen, noch keiner eine Lösung für die lästige Kabelage präsentiert hat.
rc2013 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 18.03.2018, 19:49   #75
don_king
Senior Member
 
Benutzerbild von don_king
 
Registriert seit: 23.11.2009
Beiträge: 2.743
Danke erhalten: 882
Standard AW: Liebste / Verhasste Bauschritte

Zumindest MSH hat da was im Programm:
https://www.mshusa.com/products/prot...r-bus-msh71177

Geändert von don_king (18.03.2018 um 19:52 Uhr)
don_king ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu don_king für den nützlichen Beitrag:
Dirk S (23.03.2018), Robert Englmaier (18.03.2018)
Alt 18.03.2018, 21:44   #76
stern-fan
PSG Support
 
Benutzerbild von stern-fan
 
Registriert seit: 27.06.2012
Beiträge: 3.091
Danke erhalten: 3.037
Flugort: Remseck (Kreis Ludwigsburg)
Standard AW: Liebste / Verhasste Bauschritte

Zitat:
Komisch, dass in Zeiten, in denen die Hersteller Möglichkeiten suchen sich voneinander abzugrenzen, noch keiner eine Lösung für die lästige Kabelage präsentiert hat.
Naja, sind halt alles Mechaniker und keine Elektriker :-)

Im Prinzip reicht es ja schon, wenn es einen Platz für den Regler gibt und man an diesen auch den Motor ohne Klimmzüge direkt anschließen kann, ohne den Regler komisch um 180° drehen zu müssen. (Akkuanschlüsse dann hinten usw.) Hier hilft einfach ein wenig Platz
zwischen Regler und Motor.
Wenn es dann noch für die BEC- und Servokabel freie Wege innerhalb des Chassis, Befestigungs-Langlöcher für Kabelbinder und sogar einen Verdrahtungsvorschlag gibt, ist schon sehr viel gewonnen.

Eine Platine seitlich am Chassis für die BEC-Vesorgung ist natürlich sehr chic.

Viele Grüße
Rolf
_____________________________
Was bist Du? Macher oder Kritiker?
stern-fan ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort
Zurück zu: Helis Allgemein


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Erste Bauschritte beim T-Rex 600 ESP kuehp1812 Align 2 07.06.2009 12:20


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:56 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.