RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Hubschrauber-Systeme > SAB

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.12.2014, 20:47   #11
markus.g
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard [Goblin 570] AW: Goblin 570 Riemenspanner Selbstbau

Hi Alex,

nein, noch nicht, habe die verbleibenden WE nur zum Fliegen verwendet und lege das Basteln auf's Mistwetter. Erfolge posten, ich probiers auf jeden Fall noch!

M
  Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 14.02.2015, 11:51   #12
elekSENDER
Member
 
Benutzerbild von elekSENDER
 
Registriert seit: 10.12.2008
Beiträge: 310
Danke erhalten: 120
Flugort: Wien
Standard [Goblin 570] AW: Goblin 570 Riemenspanner Selbstbau

Hallo,
hier sind die Erfahrungen nach ca. 50 Flügen mit dem Eigenbau-Spanner.

Funktioniert so wie er soll, die 3 x 4mm Lager sind den Laufspuren nach nicht unbedingt erforderlich, 2 x 5mm Breite tuts genauso.
Der Vorteil von der größeren Breite ist, dass man beim Einbau nicht so genau justieren muß.
Die Flanschlageridee ist gut, werde ich aber erst umsetzen, wenn die Lager ausgetauscht werden müssen.

Als Vorspannung für den Riemen haben sich 2,5-3kg als günstig herausgestellt.
Ich mache das, indem ich den Heli am Heck aufhänge und über das Eigengewicht spanne.
folgende Vorgangsweise (siehe Fotos unten):
  • Heckbefestigungsschrauben lockern
  • Riemenspanner vom Riemen abheben
  • Heli am Schwanz aufhängen (je nach Gewichtswunsch mit/ohne Blätter/Haube/Akku)
  • Heckbefestigungsschrauben wieder anziehen

Bei den letzten Flügen habe ich mit neuen Mainblades die Drehzahl nochmal verringert auf 1300, da habe ich einmal wieder ein Anschlagen des Riemen gehört, ev. werde ich den dünnen Carbon-Steg zur Lagerhalterung hin mit noch einem Carbonstreifen aufdoppeln um mehr Vorspannung zu haben.
Das beobachte ich noch, ev. ist das euch ein Temperaturthema, bei den letzten Flügen wars nicht besonders warm.

Ich bin nach wie vor der Meinung, dass sich mit dieser Modifikation niedrige Drehzahlen deutlich riemenschonender realisieren lassen.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg P1261903.JPG (952,7 KB, 265x aufgerufen)
Dateityp: jpg P1261887.JPG (1,71 MB, 234x aufgerufen)
Dateityp: jpg P1261894.JPG (864,8 KB, 224x aufgerufen)
_____________________________
LG, Alexander

ein paar Helis, Flieger, Autos, Boote und ein ferngsteuertes Zahnbürstl
elekSENDER ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 18.12.2015, 20:54   #13
elekSENDER
Member
 
Benutzerbild von elekSENDER
 
Registriert seit: 10.12.2008
Beiträge: 310
Danke erhalten: 120
Flugort: Wien
Standard [Goblin 570] AW: Goblin 570 Riemenspanner Selbstbau

Hallo miteinander,

nachdem Winterzeit Bauzeit ist, hab ich jetzt die Flanschlageridee aufgegriffen.
Hab mir also 2 Flanschlager (F605 ZZ, 5x14x5) besorgt und umgebaut, einfach weil es mir so besser gefällt, nicht weil es notwendig war die vorige Konstruktion zu tauschen.

Es gibt auch 2 Vorteile mit den neuen Lagern:
- Der Riemen kann jetzt sicher nicht mehr runterrutschen, laut den Abriebspuren auf den alten 3 Lagern wäre das aber auch dort nicht passiert.
- durch die größeren Lager (Aussendurchmesser 14mm statt 11mm) läuft die enspannte Riemenseite noch mehr in der Mitte des Boom

Zur Langzeiterfahrung innerhalb der letzten Saison kann ich sagen, man muß sich um den Riemen bzw. dessen Spannung überhaupt nicht mehr kümmern und das im gesamten Drehzahlspektrum von 1300-2100 Umdrehungen.

noch ein paar Bilder von der neuen Andruckrolle:
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg PC154189.jpg (352,6 KB, 170x aufgerufen)
Dateityp: jpg PC154190.JPG (1,78 MB, 170x aufgerufen)
Dateityp: jpg PC154193.jpg (555,1 KB, 166x aufgerufen)
Dateityp: jpg PC154195.jpg (451,6 KB, 168x aufgerufen)
_____________________________
LG, Alexander

ein paar Helis, Flieger, Autos, Boote und ein ferngsteuertes Zahnbürstl
elekSENDER ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 18.12.2015, 22:38   #14
vlk
Senior Member
 
Benutzerbild von vlk
 
Registriert seit: 26.09.2009
Beiträge: 5.465
Danke erhalten: 1.083
Flugort: Wuppertal
Standard [Goblin 570] AW: Goblin 570 Riemenspanner Selbstbau

Ich hatte mir einen ähnlichen wie Deiner jetzt ist gebaut.
Allerdings ein Stück Pertinax anstatt CFK verwendet.

Das hat aber schon nach einem Tag die Spannung verloren und ist nicht mehr Flach sondern gebogen.

Wie sieht es mit dem CFK aus nach dem Ausbau, war es wieder gerade?
Und welche Dicke verwendest Du?

Könntest Du eine grobe Skizze machen nur um zu wissen wie breit und auf welcher Länge das CFK elastisch ist?

Beim Pertinax musste ich ausdünnen da es zu starr war.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg k-20150525_161644.jpg (128,9 KB, 143x aufgerufen)
_____________________________
Gruß Siggi

MC-20 HoTT
vlk ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 19.12.2015, 14:02   #15
elekSENDER
Member
 
Benutzerbild von elekSENDER
 
Registriert seit: 10.12.2008
Beiträge: 310
Danke erhalten: 120
Flugort: Wien
Standard [Goblin 570] AW: Goblin 570 Riemenspanner Selbstbau

Das CFK Material ist im ausgebauten Zustand wieder völlig plan, wenn keine Spannung drauf ist.
Also elastisch und nicht plastisch.

Materialdicke: 1,3mm

Auf Foto 1 und 7 im Post 1 dieses threads ist das Carbonstück gut erkennbar. Die Breite des schmalen Teils beträgt 6mm.

Der Haupteil der Verformung passiert auch genau dort, zwischen dem Alublock und der Verbreiterung des Profils, das meiste vor dem Übergang in die Verbreiterung.
Das meiste auf Biegung, ein Teil auch auf Torsion durch die Hebelkraft des Auslegers.
_____________________________
LG, Alexander

ein paar Helis, Flieger, Autos, Boote und ein ferngsteuertes Zahnbürstl
elekSENDER ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 19.12.2015, 16:15   #16
vlk
Senior Member
 
Benutzerbild von vlk
 
Registriert seit: 26.09.2009
Beiträge: 5.465
Danke erhalten: 1.083
Flugort: Wuppertal
Standard [Goblin 570] AW: Goblin 570 Riemenspanner Selbstbau

Danke Dir für die Antwort, jetzt schaue ich mal ob ich was passendes in der Stärke finde.
_____________________________
Gruß Siggi

MC-20 HoTT
vlk ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 28.12.2015, 19:24   #17
Dachlatte
Senior Member
 
Benutzerbild von Dachlatte
 
Registriert seit: 19.05.2011
Beiträge: 8.882
Danke erhalten: 2.530
Flugort: Braunschweig und Umgebung
Standard [Goblin 570] AW: Goblin 570 Riemenspanner Selbstbau

Ich hab das ganze so gelöst. Andruckrolle direkt am Heck.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_1003.jpg (728,6 KB, 223x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_1007.jpg (639,4 KB, 199x aufgerufen)
_____________________________
Diabolo DL, Goblin 570, alles ohne K.
Dachlatte ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 06.05.2016, 16:56   #18
Ingo
Member
 
Benutzerbild von Ingo
 
Registriert seit: 14.10.2012
Beiträge: 331
Danke erhalten: 131
Flugort: Münster
Standard [Goblin 570] AW: Goblin 570 Riemenspanner Selbstbau

Zitat:
Zitat von markus.g Beitrag anzeigen
Hey,

schöne Idee. Ich habe hier noch zwei Alu-Riemenrollen vom KDS herumliegen (Riemenrollen mit Halterung (ALU) V2 - RC-Helifreak-Swiss), mit denen man direkt auch eine Führung hätte. Die könnten theoretisch direkt an die Finne, da sie mit deren Halter tiefer bauen...

M
Hallo, finde die Lösung sehr praktisch und günstig. Hier zu finden:

KDS Innova 550 Belt Wheel 550-34 (2pcs/bag)

Gruß, Ingo
_____________________________
Gruß, Ingo
Ingo ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 13.06.2016, 13:41   #19
Ingo
Member
 
Benutzerbild von Ingo
 
Registriert seit: 14.10.2012
Beiträge: 331
Danke erhalten: 131
Flugort: Münster
Standard [Goblin 570] AW: Goblin 570 Riemenspanner Selbstbau

Hallo Zusammen,

habe die Idee mit den Riemenrollen vom KDS 550 aufgenommen und mal selbst verwirklicht. Finde die Lösung klasse und vor allem sehr günstig und einfach zu realisieren. Habe eine Karbonhalterung aus einer alten Heckfinne geschnitten, passende Löcher gebohrt und fertig. Der Riemen wird nun geführt und gleichzeitig gespannt.

Gruß, Ingo
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20160612_131038~2_resized.jpg (394,0 KB, 67x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20160612_132354~2_resized.jpg (391,0 KB, 67x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20160612_133925~2_resized.jpg (365,9 KB, 71x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20160612_143918~2~2_resized.jpg (269,0 KB, 82x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20160612_143000~2_resized.jpg (218,6 KB, 81x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20160612_142834~2_resized.jpg (302,3 KB, 73x aufgerufen)
_____________________________
Gruß, Ingo
Ingo ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 13.06.2016, 14:24   #20
Thomas L.
Senior Member
 
Registriert seit: 14.02.2013
Beiträge: 1.367
Danke erhalten: 515
Standard [Goblin 570] AW: Goblin 570 Riemenspanner Selbstbau

Hallo Ingo,

eine Riemenrolle die den Riemen führt ist noch lange kein Riemenspanner. Dazu müsste die Riemenrolle quer zum Riemen gefedert sein und einen Weg von etwa 8-10mm zulassen.
Die von Dir verwendete CFK- Halterung lässt vielleicht einen Federweg von 1mm zu, von Riemen entspannt bis Riemen stark gespannt.

Grüßle Thomas
Thomas L. ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort
Zurück zu: SAB


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[Goblin 570] Goblin 570 ohne Riemenspanner fliegbar? Logofreak SAB 42 13.02.2015 17:49
[Goblin allg.] Goblin 500 oder Goblin 570 Super Combo mit High Grade Servos !? Erfahrungen ? YunjitzuRC SAB 55 17.09.2014 22:21
[Goblin 500] Riemenspanner für Goblin 500 Dagobert-Duck-1 SAB 1 20.08.2014 10:37
[Goblin 500] Heck Goblin 570 an Goblin 500? Spalding1980 SAB 10 07.03.2014 11:03
[Goblin allg.] Gedämpfter Riemenspanner im Goblin Beheli SAB 31 03.03.2014 15:51


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:05 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.