RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Hubschrauber-Systeme > Henseleit

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.06.2018, 21:30   #1
Chris Lange
Senior Member
 
Benutzerbild von Chris Lange
 
Registriert seit: 13.05.2005
Beiträge: 4.034
Danke erhalten: 240
Flugort: 69469 Weinheim
Standard Heckrohr Umbau Three Dee MP 30mm

Hallo,

Leider liefert Jan keine Heckrohre mehr für den MP, was ja grundsätzlich verständlich ist nach so vielen Jahren. Ich fand das kein Grund den MP nicht weiter zu nutzen und habe einige Zeitlang gesucht was passendes von einem anderen Hersteller zu finden.

Über diese Suche kam ich auf die Heckrohr Umbauten von den Voodoos hier im Forum und das weckte mein Interesse.

Also habe ich mir ein paar Gedanken gemacht und eine Idee entwickelt. Ich würde es sehr begrüßen, wenn Ihr diese kritisieren könntet. Schwachpunkte oder zu erwartende Probleme möchte ich so früh wie möglich erkennen, weshalb ich meine Idee hier vorstelle. Ausserdem gibt es noch ein paar Einblicke in den Entstehengsprozess.

Die Lagerung des Starrantriebes ist erst halb fertig. Mir fehlen passende O-Ringe, welche sich aber im Zulauf befinden. Die Idee ist eine Delrinscheibe mit Lagersitz (0,2mm) kleiner im Durchmesser (sowie im Orig beim MP). Die Scheibe hat umlaufend zwei O-Ringe welche die Scheibe mit Lager im Heckrohr positioniert. Die Scheibe hat einen Aussendurchmesser von 27,8mm. Das Rohr hat einen Aussendurchmesser von 30mm mit einer Wandstärke von 1mm und eine Toleranz von +- 0,1mm.

CS-HR700-30 x 28 x 880, 69,50

Für die Rohrbefestigung habe ich ein Alu-Rohr gedreht welches saugend auf die Orignal Alu-Aufnahme des CFK-Heckrohrs passt. Das selbstgedrehte Alu Rohr ist etwas länger, damit es im Bereich der Pressung das CFK Heckrohr von Innen stützen kann. Das selbstgedreht Rohr möchte ich mit LOCTITE Wellenfügung auf die Original Alu Aufnahme des Heckrohrs aufkleben, wobei ich vermute, dass es durch die Passung und die Klemmung auch so halten wird. Die Original Alu Aufnahme des Heckrohrs werde ich im Chassis etwas weiter vorne befestigen.

Die Klemmung muss noch die seitlichen Bohrungen und einen Schlitz erhalten.

IMG_4100.jpg

IMG_4108.jpg

IMG_4113.jpg

IMG_4110.jpg

IMG_4114.jpg
_____________________________
Gruß Chris
Chris Lange ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Chris Lange für den nützlichen Beitrag:
Catnova (27.06.2018), DernetteMann1982 (07.07.2018), freakystylez (28.06.2018), Knut Stritzl (02.07.2018)
Alt 27.06.2018, 21:36   #2
Catnova
Senior Member
 
Benutzerbild von Catnova
 
Registriert seit: 08.11.2016
Beiträge: 2.255
Danke erhalten: 1.085
Flugort: Viernheim und Umgebung
Standard AW: Heckrohr Umbau Three Dee MP 30mm

Da bin ich mal gespannt.
Hast bestimmt bis Sonntag fertig oder?
_____________________________
Gruß

Axel
Catnova ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 27.06.2018, 21:56   #3
Chris Lange
Senior Member
 
Benutzerbild von Chris Lange
 
Registriert seit: 13.05.2005
Beiträge: 4.034
Danke erhalten: 240
Flugort: 69469 Weinheim
Standard AW: Heckrohr Umbau Three Dee MP 30mm

Sonntag bin ich in der Schweiz. Dieses Wochenende wird das nix mehr.
_____________________________
Gruß Chris
Chris Lange ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 27.06.2018, 21:58   #4
Catnova
Senior Member
 
Benutzerbild von Catnova
 
Registriert seit: 08.11.2016
Beiträge: 2.255
Danke erhalten: 1.085
Flugort: Viernheim und Umgebung
Standard AW: Heckrohr Umbau Three Dee MP 30mm

Viel Spaß.
_____________________________
Gruß

Axel
Catnova ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 27.06.2018, 23:41   #5
Christian480
Member
 
Registriert seit: 23.06.2018
Beiträge: 126
Danke erhalten: 12
Standard AW: Heckrohr Umbau Three Dee MP 30mm

Kleine Anmerkung zur Lagerhülse für den Starrantrieb. Ich habe mir auch mal sowas für den Stretch eines T-Rex 500 gemacht. Mach die Hülse aus Alu statt aus Delrin. So kannst du das Lager sicher mit Loctite 648 einkleben und auch mit Hitze wieder lösen um es zu tauschen. Das mit den O-Ringen klappt super, hatte ich damals auch so gemacht.

Gruß Christian
Christian480 ist gerade online   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Christian480 für den nützlichen Beitrag:
Chris Lange (28.06.2018)
Alt 28.06.2018, 00:04   #6
MrMaJo
Senior Member
 
Benutzerbild von MrMaJo
 
Registriert seit: 14.02.2007
Beiträge: 1.653
Danke erhalten: 809
Flugort: Bottrop
Standard AW: Heckrohr Umbau Three Dee MP 30mm

Schöner Umbauplan. Ich hätte nur bedenken beim verlinkten CFK Rohr.
Ich tippe mal dabei handelt es sich um Rohre von Carbonscout (CFK Carbonrohre in Prepregwickeltechnik mit Epoxidharz und Kohlenstofffaser ).
Diese Rohre hatte ich auch bei meinem MaJoCo 580 genutzt. Es gab schlimme Vibrationen. Ich denke das Rohr verwindet/verdreht sich. Ich kenne auch 2 Voodoo Umbauten mit dem Rohr und beide hatten meiner Meinung nach bei höheren Drehzahlen auch die Vibrationen.

Bei meinem MaJoCo habe ich dann zum Alu Rohr vom Diabolo gegriffen. Damit waren die Vibrationen direkt weg.
Bei meinem Heli war es egal, dass der Innendurchmesser des Alurohrs größer ist (Wandstärke kleiner). Wenn ich es richtig sehe, ist es bei deinem Umbau nicht direkt austauschbar?
Ansonsten sollen die CFK Rohre von ProCarbon gut funktionieren. Carbonrohr Ø 30mm Wandstärke 1,00mm -- proCarbon Ihr Hersteller von Carbon Erzeugnissen

Grüße,
Marco
_____________________________
Gruß,
Marco

Geändert von MrMaJo (28.06.2018 um 00:07 Uhr)
MrMaJo ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu MrMaJo für den nützlichen Beitrag:
Chris Lange (28.06.2018)
Alt 28.06.2018, 00:06   #7
Chris Lange
Senior Member
 
Benutzerbild von Chris Lange
 
Registriert seit: 13.05.2005
Beiträge: 4.034
Danke erhalten: 240
Flugort: 69469 Weinheim
Standard AW: Heckrohr Umbau Three Dee MP 30mm

Vielen Dank für den Hinweis, ich hätte erwartet, dass das Delrin Schwingungen besser abdämpft und die Rohlinge schon vorgedreht. Aber vermutlich ist das viel zu vorsichtig gedacht, da meine Halter ja O-Ringe erhalten.

Der Original Delrin Lagersitz hatte 0,05mm Untermaß. Beim Alu würde man das dann eher im Übermaß fertigen und die Lager verkleben richtig?
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Lagerhalter_1.JPG (37,4 KB, 16x aufgerufen)
Dateityp: jpg Lagerhalter_2.JPG (41,8 KB, 14x aufgerufen)
Dateityp: jpg Skizze_Lagerhalter.JPG (57,2 KB, 21x aufgerufen)
_____________________________
Gruß Chris
Chris Lange ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 28.06.2018, 00:13   #8
Chris Lange
Senior Member
 
Benutzerbild von Chris Lange
 
Registriert seit: 13.05.2005
Beiträge: 4.034
Danke erhalten: 240
Flugort: 69469 Weinheim
Standard AW: Heckrohr Umbau Three Dee MP 30mm

Zitat:
Zitat von MrMaJo Beitrag anzeigen
Schöner Umbauplan. Ich hätte nur bedenken beim verlinkten CFK Rohr.
Ich tippe mal dabei handelt es sich um Rohre von Carbonscout (CFK Carbonrohre in Prepregwickeltechnik mit Epoxidharz und Kohlenstofffaser ).
Diese Rohre hatte ich auch bei meinem MaJoCo 580 genutzt. Es gab schlimme Vibrationen. Ich denke das Rohr verwindet/verdreht sich. Ich kenne auch 2 Voodoo Umbauten mit dem Rohr und beide hatten meiner Meinung nach bei höheren Drehzahlen auch die Vibrationen.

Bei meinem MaJoCo habe ich dann zum Alu Rohr vom Diabolo gegriffen. Damit waren die Vibrationen direkt weg.
Bei meinem Heli war es egal, dass der Innendurchmesser des Alurohrs größer ist (Wandstärke kleiner). Wenn ich es richtig sehe, ist es bei deinem Umbau nicht direkt austauschbar?
Ansonsten sollen die CFK Rohre von ProCarbon gut funktionieren. Carbonrohr Ø 30mm Wandstärke 1,00mm -- proCarbon Ihr Hersteller von Carbon Erzeugnissen

Grüße,
Marco
Hallo Marco,

Danke für den Hinweis. Leider verwirrt mich das eher. Zuletzt hatte ich ein Gespräch mit jemanden der seinen Voodoo umgebaut hatte und dabei hatte mir mein Gesprächspartner, aufgrund Festigkeitshintergünde vom Diabolo Rohr abgeraten und das von mir bestellte empfohlen.

Soweit ich das verstanden habe, sind die unterschiedlichen Lagen und Ihre Ausrichtungen der Schlüssel zur Balance zwischen Härte und Flexibilität, was die Empfehlung begründete.

Zitat:
Heckrohr CFK Ø30 x 880
mit 880mm Länge passend für voodoo 700
gewickeltes CFK Rohr
Ø30mm +/- 0,1mm
1mm Wandstärke
134 gr.
80% unidrektionales Gelege
20% Gewebe
auf Aussendurchmesser geschliffen, matte Optik
_____________________________
Gruß Chris
Chris Lange ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 28.06.2018, 09:22   #9
Christian480
Member
 
Registriert seit: 23.06.2018
Beiträge: 126
Danke erhalten: 12
Standard AW: Heckrohr Umbau Three Dee MP 30mm

Zitat:
Zitat von Chris Lange Beitrag anzeigen
Der Original Delrin Lagersitz hatte 0,05mm Untermaß. Beim Alu würde man das dann eher im Übermaß fertigen und die Lager verkleben richtig?
Wenn ich mich recht erinnere habe ich den Lagersitz mit einer H7 Reibahle gebohrt. Genau und dann einkleben. Ich hab das dann mit Loctite Welle Nabe Fügeverbindung gemacht. Kann man dann mit dem Gasbrenner auch wieder lösen und die Hülse wiederverwenden.
Mein erster Ansatz war eine 3D gedruckte Kunststoffhülse aus zwei Teilen zum ineinanderstecken mit Lagersitzt in der Mitte. War eigentlich viel zu kompliziert gedacht.
Ich habe das ganze übrigens auch mit einem CFK Rohr verwendet und hatte keine Probleme mit Vibrationen.

Gruß Christian
Christian480 ist gerade online   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 28.06.2018, 09:36   #10
freakystylez
Senior Member
 
Benutzerbild von freakystylez
 
Registriert seit: 09.08.2011
Beiträge: 9.331
Danke erhalten: 4.016
Flugort: Mal hier,... mal da... :)
Standard AW: Heckrohr Umbau Three Dee MP 30mm

Zitat:
Zitat von MrMaJo Beitrag anzeigen
Schöner Umbauplan. Ich hätte nur bedenken beim verlinkten CFK Rohr.
Ich habe das Rohr verbaut und keine Probleme! Ich fliege das so nun seit zwei Jahen.

Wo Herr Behrens das Rohr bezieht weiss ich nicht, aber das Rohr funktioniert!
Angeblich wurde es schon auf einem 800er Rex mit hohen Drehzahlen geflogen.
_____________________________
Banshee 850 #05 / Voodoo 700 / KDS Chase 380 / DX18 / IISI
freakystylez ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort
Zurück zu: Henseleit


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[700] Voodoo 700 Umbau mit einfachen Mitteln auf 30mm Heckrohr möglich? Aleusius Eheli-Tuning 113 13.09.2018 09:02
[700] Voodoo 750 mit 30mm Heckrohr möglich? tc1975 Eheli-Tuning 9 12.02.2016 19:16
TDR & 30mm CFK Heckrohr / Mono-Boom Dominik Henseleit 20 19.02.2014 14:57
30mm Alu Heckrohr masterste2000 Konstruktion, Bauen, Werkzeuge und Werkstoffe 10 27.10.2011 18:05
Heckrohr Bruch im Flug Three DEE NT kein Heckrohr lieferbar michels_rakete Henseleit 13 25.05.2009 01:35


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:18 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.