RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Scale Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.02.2019, 18:34   #21
der RC-Hubiflieger
Senior Member
 
Registriert seit: 29.01.2016
Beiträge: 1.106
Danke erhalten: 399
Flugort: Felder+Wiesen Niederrhein
Standard AW: Probleme beim Scale Bau

Zitat:
Zitat von Helden-Andy Beitrag anzeigen
Ich glaub ich bestell mit einen Fertigrumpf. Mechanik rein und fliegen
_____________________________
Manfred
der RC-Hubiflieger ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu der RC-Hubiflieger für den nützlichen Beitrag:
Scaleflieger (09.02.2019)
Alt 02.02.2019, 18:41   #22
Cbstsch
Senior Member
 
Benutzerbild von Cbstsch
 
Registriert seit: 24.08.2014
Beiträge: 1.050
Danke erhalten: 334
Flugort: Aschaffenburg
Standard AW: Probleme beim Scale Bau

Zitat:
Zitat von Helden-Andy Beitrag anzeigen
Ich glaub ich bestell mit einen Fertigrumpf. Mechanik rein und fliegen. Einfach um mal Erfolg zu spüren.
Schöns Wochenend wünsch ich schon mal
Denke ich auch. Aus dem Rumpf kann man bestimmt eine Menge machen, denke aber, dass man da wirklich schon Erfahrung haben sollte. Da sind die fast fertigen Rümpfe für den Einstieg besser geeignet. Ist aber nur meine Meinung.
_____________________________
Gruß
Thomas
Cbstsch ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Cbstsch für den nützlichen Beitrag:
Scaleflieger (09.02.2019)
Alt 02.02.2019, 19:38   #23
Helden-Andy
Member
 
Benutzerbild von Helden-Andy
 
Registriert seit: 09.01.2011
Beiträge: 326
Danke erhalten: 81
Flugort: Recklinghausen
Standard AW: Probleme beim Scale Bau

Uiuiui
Da kommt ein Faktor den ich gar nicht auf dem Schirm hatte. Recht gut gebaut und eigendlich mit viel Verständnis für mein Hobby. "Und wo soll der noch hin?" Bemerkungen über die Erfolge ihrer kürzlichen Diät konnten das Platzproblem nicht lösen. Auch der Hinweis das wir vorher noch bei dem Schmuchgeschäft ihrer Wahl vorbeischauen könnten war nicht so erfolgreich wie erdacht. "Wenn ein neuer kommt muss ein alter gehen, Punkt." Wird schwer....
Bis denn mal
_____________________________
Logo 400SE Jive Pyro Savöx VStabi Mini
Logo 600SE Jive Scorpion Savöx VStabi Mini
Helden-Andy ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 02.02.2019, 20:28   #24
Helden-Andy
Member
 
Benutzerbild von Helden-Andy
 
Registriert seit: 09.01.2011
Beiträge: 326
Danke erhalten: 81
Flugort: Recklinghausen
Standard AW: Probleme beim Scale Bau

DER zählt nicht.
IMG_20190202_200249.jpg
_____________________________
Logo 400SE Jive Pyro Savöx VStabi Mini
Logo 600SE Jive Scorpion Savöx VStabi Mini
Helden-Andy ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 04.02.2019, 08:45   #25
windesigns
Member
 
Registriert seit: 28.09.2014
Beiträge: 192
Danke erhalten: 303
Flugort: Bruchköbel
Standard AW: Probleme beim Scale Bau

Hi Andy,
musstest du das Chassis des Logos vorne abschneiden, damit du durchs Dach kommst?
Wenn es unbedingt ne UH1 mit einem Logo 400 sein soll, würde ich dort weitermachen. Mit einem GFK-Rumpf in der Grösse wird es noch schwieriger. Die sind schwerer. Das HZ wird das vielleicht nicht auf Dauer mitmachen. Wechsel zu Modul 0,7 bedeutet sehr kleines Ritzel, welches mit nur einem bis zwei Zähnen greift. Ist halt echtes Basteln. Bleibt aber mit dieser Kombi sowieso nicht aus...
_____________________________
Gruß Ralph
windesigns ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 08.02.2019, 11:38   #26
Helden-Andy
Member
 
Benutzerbild von Helden-Andy
 
Registriert seit: 09.01.2011
Beiträge: 326
Danke erhalten: 81
Flugort: Recklinghausen
Standard AW: Probleme beim Scale Bau

Moinersma
Nein, an der Mechanik ist noch nicht geschnitten worden, und eigendlich habe ich das auch nicht vor. Wenn der Umbau genau so in die Hose geht wie bei der 450ger Bell will ich weiter mit dem Trainer fliegen können. Im Beitrag #20 kann man sehen wie gross die Öffnung an meiner "Bell Cabrio# ist. Der Zusammenbau in der Rumpfzelle ist ein wenig kniffelig aber nicht unmöglich.
Zur Drehzahl und dem Kleinen Ritzel, gib ich dir Recht, es wird nicht ewig halten. Zumal der Rumpf einiges wiegt. Ich habe das falsche Sperrholz verwendet, was sich auf der Waage rächt. Ausserdem bin ich nicht geizig was Klebstoff angeht. Naja, ich üb ja noch....
Gestern war ich in Bayern und habe mich in Gräfendorf von einem Fachmann für Modellhelis und dessen Bau beraten lassen. War ein langes Gespräch, er hat sich richtig Zeit genommen um mir zu erklären was ich beim Bau beachten muss und was ich ändern sollte.
Na ja, und wenn man schon mal ein paar hundert Kilometer fährt um sich kundig zu machen, kann man sich ja auch mal ein Angebot unterbreiten lassen. Hab ich dann auch gemacht. Und auch hier stand nicht der Profit im Vordergrund. Ist auch nicht so teuer wie ich immer gedacht hab. Nachdem ich mal ne Nacht drüber geschlafen habe, ich denke mal, ich habe ein neues Projekt.
Gruss Andy
_____________________________
Logo 400SE Jive Pyro Savöx VStabi Mini
Logo 600SE Jive Scorpion Savöx VStabi Mini
Helden-Andy ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 11.02.2019, 10:11   #27
muscle
Member
 
Benutzerbild von muscle
 
Registriert seit: 25.07.2018
Beiträge: 158
Danke erhalten: 32
Flugort: Castrop-Rauxel
Standard AW: Probleme beim Scale Bau

hey andy,
wenn du fragen hast, knnst du mich auch direkt anschreiben. komme aus castrop


gru´ß
thomas
muscle ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 24.05.2020, 16:38   #28
Pap
Member
 
Registriert seit: 08.12.2017
Beiträge: 26
Danke erhalten: 16
Standard AW: Probleme beim Scale Bau

Hallo,
habe meinen Trex 500 in den Augusta Rumpf eingebaut, musste aber aus Platz-Gründen die Mechanik etwas nach vorne kippen ( ca. 2 Grad ) Hab ihn noch nicht geflogen, aber beim Anheben an dem Rotor geht natürlich die Nase hoch. Kann ich einfach mehr Gewicht in die Nase stecken, oder muss die Mechanik zwingendermaßen 90 Grad zum Modell stehen ? Hab Angst, das er in den Kurven mit mehr Gewicht in der Nase sich komisch benimmt. Danke für eure Hilfe !
Pap ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 24.05.2020, 17:05   #29
der_dreamdancer
Senior Member
 
Benutzerbild von der_dreamdancer
 
Registriert seit: 13.10.2011
Beiträge: 3.435
Danke erhalten: 5.465
Flugort: Salzburg
Standard AW: Probleme beim Scale Bau

Schau mal die Manntragenden an....da hängt der Popo nach dem Abheben auch nach hinten...
Hat den Grund, dass die Zelle beim Vorwärtsflug gerade steht.
Die meisten hier bauen die Mechanik so ein, dass die HRW nach vorn geneigt ist. Stört beim fliegen nicht...
Du kannst sie natürlich auch 90° zur Mechanik einbauen, wenn dich das stört...
_____________________________
Chris
der_dreamdancer ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu der_dreamdancer für den nützlichen Beitrag:
Pap (24.05.2020)
Alt 24.05.2020, 17:18   #30
NitroRex
Senior Member
 
Benutzerbild von NitroRex
 
Registriert seit: 12.06.2015
Beiträge: 1.724
Danke erhalten: 1.231
Flugort: Aargau - CH
Standard AW: Probleme beim Scale Bau

meine in der AW 139 ist sogar 4,7° geneigt, wie das Original, sieht im Flug echt geil aus.

NUR beim Starten aufpassen, muss leicht Nick nach hinten ziehen, weil sich die Nase sonnst in den Boden gräbt

Agusta AW139, Testflug - YouTube

Agusta AW 139, Jakadofsky Pro5000, Rotor 2050mm - YouTube

Geändert von NitroRex (24.05.2020 um 17:23 Uhr)
NitroRex ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu NitroRex für den nützlichen Beitrag:
Pap (24.05.2020)
Antwort
Zurück zu: Scale Forum


Stichworte
bau, huey, scale

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Suche Hilfe beim Bau meines ersten Scale Helis Ael Scale Forum 12 01.10.2016 15:52
Probleme beim Bau des Rex 600 N bLackice21 Align 7 21.09.2008 20:09
Probleme beim Bau des 450 SE Beautycore Align 7 07.11.2006 18:43
Probleme beim Bau Raptor 50 miele28 Thunder Tiger 3 16.04.2006 20:13
Uni-40/60: Probleme beim Bau, Spaß beim Fliegen ! Horst D. Sonstige Helis 3 08.04.2002 14:05


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:01 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.