RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Scale Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.03.2020, 10:43   #21
Derfnam
Senior Member
 
Benutzerbild von Derfnam
 
Registriert seit: 09.12.2017
Beiträge: 1.430
Danke erhalten: 1.471
Flugort: Finning, auf dem ehemaligen Heuboden, im Garten und auf der Wiese
Standard AW: Baubericht UH-1D "Iroquois" Canadian Armed Forces 1:24

Zitat:
Zitat von TheFox Beitrag anzeigen
ob ich das nachträglich noch hinbekomme.
Mußt halt einen gewinkelten Pinsel verwenden, besser noch einen U-förmigen
_____________________________
Wer Kunststoff kennt, nimmt Metall!
Derfnam ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 30.03.2020, 10:47   #22
TheFox
Gast
 
Registriert seit: 28.10.2016
Beiträge: 7.876
Danke erhalten: 9.920
Flugort: Ingolstadt/Bayern
Standard AW: Baubericht UH-1D "Iroquois" Canadian Armed Forces 1:24

Gewinkelte Sprühdose, bitte ...
Zitat:
Hast Du dazu den Motor umgepolt oder hat der Heckrotor eine umgekehrte Steigung?
Heckrotor ist im Pitchwinkel angepasst, umpolen nicht erforderlich.
TheFox ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 30.03.2020, 11:29   #23
Derfnam
Senior Member
 
Benutzerbild von Derfnam
 
Registriert seit: 09.12.2017
Beiträge: 1.430
Danke erhalten: 1.471
Flugort: Finning, auf dem ehemaligen Heuboden, im Garten und auf der Wiese
Standard AW: Baubericht UH-1D "Iroquois" Canadian Armed Forces 1:24

Zitat:
Zitat von TheFox Beitrag anzeigen
Gewinkelte Sprühdose, bitte ..
...noch besser...
Zitat:
Zitat von TheFox Beitrag anzeigen
Heckrotor ist im Pitchwinkel angepasst, umpolen nicht erforderlich.
...praktisch!
_____________________________
Wer Kunststoff kennt, nimmt Metall!
Derfnam ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 30.03.2020, 12:38   #24
Lupusprimus
heli-scale-quality
Hersteller
 
Benutzerbild von Lupusprimus
 
Registriert seit: 23.11.2009
Beiträge: 2.110
Danke erhalten: 2.140
Flugort: Chemnitz
Standard AW: Baubericht UH-1D "Iroquois" Canadian Armed Forces 1:24

Das hat mit "praktisch" weniger zu tun. Die Heckrotore werden in der Form immer so wie beim Original gezeichnet, aber die Anstellung immer so gewählt, daß der Heckrotor dann nach rechts bläßt (was ja beim Original oft nicht so ist). Daraus folgt dann erst, ob man den Motor ggf. umpolen muß. Das probiert man einfach aus. Und das Umpolen ist ja kein Hit, die beiden Drähte zu tauschen.
_____________________________
Modell-Hubschrauber sollten auch wie Hubschrauber aussehen. Ich baue die im Mini-Format.
Lupusprimus ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Lupusprimus für den nützlichen Beitrag:
TheFox (30.03.2020)
Alt 30.03.2020, 16:02   #25
TheFox
Gast
 
Registriert seit: 28.10.2016
Beiträge: 7.876
Danke erhalten: 9.920
Flugort: Ingolstadt/Bayern
Standard AW: Baubericht UH-1D "Iroquois" Canadian Armed Forces 1:24

Es geht weiter: der Ausschnitt für die Mechanik. Vorne wie bei der UH-1B, hinten im Schnittpunkt der Roll-Anlenkungen.
Danach hab ich Verstärkungen am Rumpfboden angebracht. Der Deckel selbst ist auch verstärkt. Die Deckel-Verstärkung hat aber Aussparungen an den Ecken, damit er Plan auf den Tragelaschen aufliegt. Danach hab ich die Magnete am Deckel angebracht. Der Deckel liegt sauber auf, aber der Schnitt an der Vorderkante ist nicht zufriedenstellend. Da muss ich nachbessern.
IMG_20200330_154538~2.jpg IMG_20200330_144509~2.jpg IMG_20200330_154459.jpg IMG_20200330_154528.jpg IMG_20200330_154332~2.jpg IMG_20200330_154400~2.jpg IMG_20200330_154426~2.jpg
TheFox ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 6 Benutzer sagen Danke zu TheFox für den nützlichen Beitrag:
Derfnam (30.03.2020), der_dreamdancer (30.03.2020), fassla (31.03.2020), Grisu_Spittal (31.03.2020), Martinkreuz (30.03.2020), Stebe (30.03.2020)
Alt 30.03.2020, 16:04   #26
TheFox
Gast
 
Registriert seit: 28.10.2016
Beiträge: 7.876
Danke erhalten: 9.920
Flugort: Ingolstadt/Bayern
Standard AW: Baubericht UH-1D "Iroquois" Canadian Armed Forces 1:24

Die Mechanik passt sauber rein. Lediglich das FBL musste 5mm nach vorne. Die Ausschnitte für die Anlenkungen sind auch einfach zu erledigen.
IMG_20200330_154713.jpg IMG_20200330_154720.jpg IMG_20200330_154725.jpg IMG_20200330_154734~2.jpg
TheFox ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 7 Benutzer sagen Danke zu TheFox für den nützlichen Beitrag:
Derfnam (30.03.2020), der_dreamdancer (30.03.2020), elmas (30.03.2020), fassla (31.03.2020), Grisu_Spittal (31.03.2020), Martinkreuz (30.03.2020), Stebe (30.03.2020)
Alt 31.03.2020, 14:39   #27
TheFox
Gast
 
Registriert seit: 28.10.2016
Beiträge: 7.876
Danke erhalten: 9.920
Flugort: Ingolstadt/Bayern
Standard AW: Baubericht UH-1D "Iroquois" Canadian Armed Forces 1:24

Während ich die Rumpfteile verschleife hab ich das LG noch geglättet und matt schwarz lackiert. Auch den Heckrotor hab ich ausgewuchtet, (durch schleifen und ausbalancieren auf einer 2mm Welle in Kugellagern). Den Heckrotor hab ich gleich vorbildgetreu lackiert. Dann hab ich die Mechanik wieder zusammengebaut und testgeflogen. Alles bestens!
IMG_20200331_133621.jpg IMG_20200331_133643.jpg IMG_20200331_133653.jpg IMG_20200331_134312~2.jpg IMG_20200331_134441~2.jpg
TheFox ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu TheFox für den nützlichen Beitrag:
Derfnam (31.03.2020), der_dreamdancer (31.03.2020), Grisu_Spittal (01.04.2020), Stebe (31.03.2020)
Alt 31.03.2020, 14:44   #28
TheFox
Gast
 
Registriert seit: 28.10.2016
Beiträge: 7.876
Danke erhalten: 9.920
Flugort: Ingolstadt/Bayern
Standard AW: Baubericht UH-1D "Iroquois" Canadian Armed Forces 1:24

Die Resin-Teile des Leitwerks sind inzwischen auch glatt, und weiß lackiert. Den roten Streifen haben sie eben bekommen, nun ist Trocken angesagt.
Am Deckel der Mechanik sind alle Ausschnitte optimiert, und auch der Spalt vorne ist beseitigt. Nun passt der Deckel perfekt, also kann ich auch hier die Klebenaht lackieren. Die Rotorblätter werden für die UH-1D 7mm schmäler gemacht. Hier hab ich die Blätter schon Mal abgezeichnet.
IMG_20200331_133551~2.jpg IMG_20200331_133520~2.jpg IMG_20200331_134741.jpg IMG_20200331_134753.jpg IMG_20200331_134825.jpg IMG_20200331_134852.jpg IMG_20200331_135149.jpg
TheFox ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu TheFox für den nützlichen Beitrag:
Derfnam (31.03.2020), der_dreamdancer (31.03.2020), fassla (31.03.2020), Grisu_Spittal (01.04.2020), Stebe (31.03.2020)
Alt 31.03.2020, 17:43   #29
TheFox
Gast
 
Registriert seit: 28.10.2016
Beiträge: 7.876
Danke erhalten: 9.920
Flugort: Ingolstadt/Bayern
Standard AW: Baubericht UH-1D "Iroquois" Canadian Armed Forces 1:24

Zitat:
....auch hier die Klebenaht lackieren...
Und:Hier hab ich die Blätter schon Mal abgezeichnet.
Soll natürlich heißen: die Klebenaht optimieren, also glätten und schleifen. Und die Rotorblätter hab ich natürlich angezeichnet, nicht abgezeichnet.

Inzwischen sind die Rotorbätter fertig. Testfliegen morgen.
IMG_20200331_173129~2.jpg
TheFox ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu TheFox für den nützlichen Beitrag:
Derfnam (01.04.2020), der_dreamdancer (31.03.2020), fassla (31.03.2020), Grisu_Spittal (01.04.2020), Stebe (31.03.2020)
Alt 01.04.2020, 08:46   #30
Derfnam
Senior Member
 
Benutzerbild von Derfnam
 
Registriert seit: 09.12.2017
Beiträge: 1.430
Danke erhalten: 1.471
Flugort: Finning, auf dem ehemaligen Heuboden, im Garten und auf der Wiese
Standard AW: Baubericht UH-1D "Iroquois" Canadian Armed Forces 1:24

Zitat:
Zitat von TheFox Beitrag anzeigen
Inzwischen sind die Rotorbätter fertig.
Würde mich interessieren, wie Du die Blätter verschmählert hast, mit der Laubsäge, mit dem Dremel und hast du dann die danach ja breitere Kante verschliffen?
Wie schafftst Du das so gleichmäßig hinzubringen? Bin schwerstens beeindruckt!
_____________________________
Wer Kunststoff kennt, nimmt Metall!
Derfnam ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Derfnam für den nützlichen Beitrag:
TheFox (01.04.2020)
Antwort
Zurück zu: Scale Forum


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Baubericht Boeing AH-6F Special-Forces / 600 Holodrio Scale Forum 88 26.01.2017 17:43
V22 Osprey "Canadian SAR" beetlejuice Scale Forum 39 20.01.2016 12:47
Baubericht: Wie ein Koax auch aussehen kann - Kamov Ka-26 in "groß" Lupusprimus Scale Forum 73 23.10.2014 11:27
Mein "Baubericht" zum T-Rex 600 ESP cappy Align 37 05.06.2010 14:53
T-Rex 500 " Live " Baubericht mit Fotos T-rex 600 Align 199 24.02.2008 20:00


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:14 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.