RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Akku und Ladetechnik

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.07.2020, 18:51   #11
Haramon
Member
 
Benutzerbild von Haramon
 
Registriert seit: 21.01.2011
Beiträge: 566
Danke erhalten: 326
Flugort: 330xx
Standard AW: ISDT neue Lader

Weiter gehts
P10 Smart
https://www.isdt.co/p10.html
2x 250W
LiFe,LiPo,LiHV 1-6s
9x9 cm und 250g
_____________________________
Zeigt der Rotor keine Regung,
ists schnell aus mit Fortbewegung.
Haramon ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 24.11.2020, 13:35   #12
Haramon
Member
 
Benutzerbild von Haramon
 
Registriert seit: 21.01.2011
Beiträge: 566
Danke erhalten: 326
Flugort: 330xx
Standard AW: ISDT neue Lader

next one:
K2 Dual Charger
https://www.isdt.co/k2.html?lang=en
AC 200W (Input 100-240V), DC 500W x2 (Input 10-30V)
Charge Current 20A x2
Parallel Charge 800W/35A
1,5A Balancer
LiFe,LiPo,LiHV 1-6s
_____________________________
Zeigt der Rotor keine Regung,
ists schnell aus mit Fortbewegung.
Haramon ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Haramon für den nützlichen Beitrag:
NanoWorld (12.02.2021)
Alt 30.11.2020, 17:18   #13
danielgonzalez
Helischule & Handel
 
Benutzerbild von danielgonzalez
 
Registriert seit: 24.07.2008
Beiträge: 3.452
Danke erhalten: 3.573
Flugort: München
Standard AW: ISDT neue Lader

Zitat:
Zitat von Haramon Beitrag anzeigen
next one:
K2 Dual Charger
https://www.isdt.co/k2.html?lang=en
AC 200W (Input 100-240V), DC 500W x2 (Input 10-30V)
Charge Current 20A x2
Parallel Charge 800W/35A
1,5A Balancer
LiFe,LiPo,LiHV 1-6s
Den finde ich interessant als kompakten Lader für kleine Akkus, die man sowohl zu Hause laden möchte, als auch im Park.

Da kann man mal eben in 8 Minuten acht kleine Akkus für den Logo 200 vollpumpen wenn man möchte. Zuhause ohne sperriges Netzteil und im Park an 6S 5000er/10000er
_____________________________
Helischule Gonzalez
danielgonzalez ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu danielgonzalez für den nützlichen Beitrag:
diabolotin (30.11.2020)
Alt 30.11.2020, 17:52   #14
Heli87
Senior Member
 
Registriert seit: 12.10.2016
Beiträge: 4.394
Danke erhalten: 1.869
Standard AW: ISDT neue Lader

Sinnvoll wäre es ja jetzt, wo Junsi das X12 auf den Markt gebracht hat, dort nachzuziehen.
Stattdessen baut man den Xten Lader in der gleichen Leistungsklasse.
Ich mag die ISDT Lader, aber langsam kann ich da kein Konzept mehr dahinter sehen oder geht es nur darum der Markt zu Überschwemmen?

Gruß Torsten
Heli87 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 30.11.2020, 19:04   #15
danielgonzalez
Helischule & Handel
 
Benutzerbild von danielgonzalez
 
Registriert seit: 24.07.2008
Beiträge: 3.452
Danke erhalten: 3.573
Flugort: München
Standard AW: ISDT neue Lader

Absolute Zustimmung. Das X12 wäre super interessant, wenn es seine 1100 Watt schon bei 24V entfalten würde und sie 14 pin Balancer genommen hätten.

Der Markt wäre somit da, wenn jemand ein richtig gutes 12S Ladegerät auf den Markt bringen würde. Das X12 war ein guter Schritt in die richtige Richtung, aber Servernetzteile haben eben 24-25V, genauso wie auch Versorgerakkus.

Klar gibt es auch Netzteile und Versorgerakkus mit 30V oder so, aber Servernetzteile sind einfach am preiswertesten.

Grüße,
Daniel
_____________________________
Helischule Gonzalez
danielgonzalez ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 30.11.2020, 19:34   #16
michaMEG
Senior Member
 
Benutzerbild von michaMEG
 
Registriert seit: 13.04.2016
Beiträge: 1.651
Danke erhalten: 567
Flugort: Melsungen, Nordhessen
Standard AW: ISDT neue Lader

Schade 36 Volt könnte man ja mit 3x12 Volt Servernetzteilen hinbekommen, aber 30 Volt ... ?
_____________________________
Grüße, Micha
michaMEG ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 30.11.2020, 20:16   #17
Sylvia
Member
 
Registriert seit: 11.12.2005
Beiträge: 137
Danke erhalten: 21
Standard AW: ISDT neue Lader

Hallo

ich lese da was von Eingangsspannung 11-53 Volt oder ist das falsch?
wäre richtig interesantes das Ladegerät
_____________________________
Gruß
Alois
Sylvia ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 30.11.2020, 20:22   #18
Haramon
Member
 
Benutzerbild von Haramon
 
Registriert seit: 21.01.2011
Beiträge: 566
Danke erhalten: 326
Flugort: 330xx
Standard AW: ISDT neue Lader

RC-Heli Community - Einzelnen Beitrag anzeigen - Laden bis 4,4V
K1,K4 ... dann bin ich gespannt, was da kommt.
Behaupte ja schon lang genug, dass jetzt genug mit 6s/8s geflutet wurde,
sodass uns nun die Industrie erklärt, dass man jetzt wieder 12s Stangen
am Stück läd

Grüße
_____________________________
Zeigt der Rotor keine Regung,
ists schnell aus mit Fortbewegung.
Haramon ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 30.11.2020, 20:52   #19
rainerX
Senior Member
 
Benutzerbild von rainerX
 
Registriert seit: 07.07.2016
Beiträge: 1.284
Danke erhalten: 325
Flugort: Oberpfalz/Bayern
Standard AW: ISDT neue Lader

Hallo,
welcher ISDT Anwender kann mir konkret einen ISDT Lader empfehlen,welcher auch noch genügend Leistung bringt,
wenn die Autobatteriespannung ohne lauf. Motor die Spannung zwischen 11,5 V bis 12V errreicht, unter Last (5-10A) . Ich erwarte mind. einen Ladestrom zwischen 5-8A, oder besser 10A um meine 6S 5000mAh Lipos zu laden. Mit einer 85AH Batterie sollte man doch einen Lipo dieser Wahl einig Male laden können.
ich favorisiere mal einen 500W Lader ,der bis zu einer Eingangsspann. ab 11V noch lädt.
_____________________________
2x XLPower550/ 6x TT E550FBL/ E550S-Paddel/ Beam(Hatz)SE/ MSH Mini-Protos/ #Graupner#

Geändert von rainerX (30.11.2020 um 21:01 Uhr)
rainerX ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 30.11.2020, 21:19   #20
Robert Englmaier
( Roben155 )
 
Benutzerbild von Robert Englmaier
 
Registriert seit: 02.11.2010
Beiträge: 8.796
Danke erhalten: 3.264
Flugort: Auf der Wiese hinterm Haus in OÖ!
Standard AW: ISDT neue Lader

Zitat:
Zitat von rainerX Beitrag anzeigen
welcher ISDT Anwender kann mir konkret einen ISDT Lader empfehlen,welcher auch noch genügend Leistung bringt,
Das T6 (780W) und das T6 Lite (600W) haben einen Spannungsbereich von 8 - 32 Volt!

Wieviel Leistung sie in den unteren Regionen noch bringen, kann ich allerdings nicht sagen!?

P10, P20 und P30 sind auch ab 10V verwendbar!

Am besten du siehst dir die Spezifikationen der verschiedenen Geräte mal selber an -->> Hobby - ISDT
_____________________________
Gruß Robert
MC20/HoTT, TT-Helis mit GR18/24 Pro und ein paar Flieger!
Robert Englmaier ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ISDT BG-8S Updateprobleme Matze_ Akku und Ladetechnik 11 31.05.2020 21:49
ISDT Q6 Plus lawww Akku und Ladetechnik 42 31.05.2018 18:26
Neuer Duo-Lader von ISDT gesichtet David Tobias Newsforum 50 28.09.2017 21:21
Neue Hyperion Lader FW 5.9 Spiritus Sonstige Elektronik 5 25.08.2013 12:09
Neue Schulze Lader Wilfried Akku und Ladetechnik 28 02.06.2007 10:13


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:36 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.