RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Allgemein > Newsforum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.12.2020, 22:54   #11
ratsrepus
Gast
 
Registriert seit: 26.10.2010
Beiträge: 654
Danke erhalten: 261
Flugort: Mulhouse, Freiburg und Umgebung
Standard AW: Tron7.0

Edit by mod: OT entfernt

Geändert von thomas1130 (15.12.2020 um 08:11 Uhr)
ratsrepus ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 14.12.2020, 22:58   #12
QuaX
henseleit-helicopters.de
Teampilot
 
Benutzerbild von QuaX
 
Registriert seit: 27.06.2001
Beiträge: 1.132
Danke erhalten: 928
Flugort: Minga
Standard AW: Tron7.0

Noch was gefunden: Die Akkuschiene wird aus einem extrudiertem Aluprofil gefräst. Wird sicherlich leicht und steif.
Der Pin ist anscheinend wie beim 550er. Dort funktioniert die Akkubefestigung sehr gut.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg FB_IMG_1607982980122.jpg (20,0 KB, 339x aufgerufen)
_____________________________
freakware; henseleit-helicopters; kontronik; SLS; Copper Doc
QuaX ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 14.12.2020, 23:14   #13
Heli87
Senior Member
 
Registriert seit: 12.10.2016
Beiträge: 4.414
Danke erhalten: 1.884
Standard AW: Tron7.0

Zitat:
Zitat von Leroy Beitrag anzeigen
Ich hab es Dir schon dort prophezeit: Wenn es ein 700er Heli ist, wirst Du wieder was zu motzen haben.
Hättest es Dir hier also ruhig sparen können
Für einen 550er war der Tron geil, hier hätte ich jetzt aber fest mit einem 2 stufigem Getriebe gerechnet.
Heli87 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 15.12.2020, 05:19   #14
Hannes1
Member
 
Registriert seit: 20.04.2014
Beiträge: 524
Danke erhalten: 178
Standard AW: Tron7.0

Welche Vorteile hätte denn ein zweistufiges Getriebe gegenüber dem des Tron 7.0? Glaube nicht dass sich dadurch die Flugeigenschaften verbessern würden. Bei einer Konstruktion spielen doch alle Komponenten zusammen.
Hannes1 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 15.12.2020, 06:51   #15
Homer
Senior Member
 
Benutzerbild von Homer
 
Registriert seit: 04.10.2012
Beiträge: 3.578
Danke erhalten: 2.655
Flugort: Kreis Karlsruhe
Standard AW: Tron7.0

Das stimmt nicht ganz.
Bei einem zweistufigem Getriebe sitzt der Motor weiter weg von der Rotorwelle, und damit auch vom Drehpunkt. Der Regler hat dann auch kaum noch Platz und sitzt wie z.B. beim Goblin unten im Chassis. Wenn man einen 3D Heli konstruiert, versucht man ja die schweren Komponenten möglichst nahe am Drehpunkt zu positionieren, um den Heli möglichst wendig zu gestalten. Das ist z.B. mit dem Specter oder dem Logo 700 gut gelungen. Vorteil zweistufig: In der Regel keine Getriebegeräusche. Freilauf (z.B. Goblin und Voodoo) sitzt in dem Zwischengetriebe und muss nicht so massiv dimensioniert sein. Das Chassis kann schön schmal gebaut werden. Die Verluste durch die zweite Stufe sind glaub ich vernachlässigbar.
Im Specter ist das einstufig gut gelöst, obwohl das auch nicht einfach ist. Durch das kleine Motorritzel hat man wenig Eingriff und riskiert mit potenten Antrieben ruckzuck Zahnfrass. Aber es hält und ist auch sehr leise.
_____________________________
Tron 5.5 / Kraken 580 / Kraken 700 / Specter 700 / Goblin 700 Sport / Protos 700X Light
Homer ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Homer für den nützlichen Beitrag:
Simon81 (15.12.2020)
Alt 15.12.2020, 12:51   #16
Dario Neuenschwander
Junior Member
 
Registriert seit: 27.01.2020
Beiträge: 14
Danke erhalten: 35
Standard AW: Tron7.0

Hallo liebe Leute

Ein paar Gedanken inputs von meiner Seite.

1 stufiges getriebe:
-Weniger teile.
-weniger kosten im crash fall.
-Weniger Gewicht.
-Schwerpunkt einfacher zu realisieren, wenn man nicht will das der accu 50mm oder mehr vorne rausschaut, was auch im crash fall hilft und umgekehrt die wenigkeit dann wieder leidet 😉.

2 stufiges getriebe.
- Wenn mit zahnräder realisiert eher lauter ( mit riemen leiser) ist aber auch oben so und kommt ganz stark auf die qualität der Zahnräder an.
- Wenigkeit ist besser wenn motor so nahe am main shaft ist wie möglich. Ich denke aber so wie es ist wendet der mehr als genug 😉

Beide seiten haben vohr und nachteile, wie immer im leben.
Schlussentlich Geschmackssache.

Ich finde es schön das auch in dieser schwierigen zeit hersteller, egal welcher neue modelle rausbringen

Viele Grüsse.
Dario
Dario Neuenschwander ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 8 Benutzer sagen Danke zu Dario Neuenschwander für den nützlichen Beitrag:
danielgonzalez (15.12.2020), kreids (24.05.2021), Leroy (15.12.2020), Mabuto (15.12.2020), Michael Hochsteiner (15.12.2020), Michal Palus (15.12.2020), päde (16.12.2020), ratsrepus (15.12.2020)
Alt 15.12.2020, 13:22   #17
Heli87
Senior Member
 
Registriert seit: 12.10.2016
Beiträge: 4.414
Danke erhalten: 1.884
Standard AW: Tron7.0

Zitat:
Zitat von Dario Neuenschwander Beitrag anzeigen
2 stufiges getriebe.
- Wenn mit zahnräder realisiert eher lauter...
Eigentlich wollte ich da nichts mehr zu sagen, aber das stimmt definitiv nicht.
Siehe z.B. Diabolo, Goblin bis BT/Sport, TDR 2...
Ein 2 stufiges Getriebe wird immer geschmeidiger laufen.

Das Zahnräder sauber gefertigt sind, sollte ja eigentlich kein Thema sein.
Heli87 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 15.12.2020, 13:31   #18
robert-galitz
Member
 
Registriert seit: 27.06.2008
Beiträge: 630
Danke erhalten: 272
Flugort: München - Süd
Standard AW: Tron7.0

Nein, ich muss Dario recht geben. Als Besitzer mehrerer Goblin Coop bis Sport und einem HD 750 und einem HD 700 habe ich den direkten Vergleich. Die HDs sind definitiv leiser, vor allem kreischt da nichts. Voraussetzung ist eine saubere Einstellung des Riemens, d.h. schön straff ohne Verkanten der Riemenräder. Die Flüge von Bungees, die ich live gehört habe, bestätigen das.
Liebe Grüsse, Robert
_____________________________
Goblin 700 Sport, Goblin 700 C, Kraken, Protos Max
robert-galitz ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 15.12.2020, 13:33   #19
Heli87
Senior Member
 
Registriert seit: 12.10.2016
Beiträge: 4.414
Danke erhalten: 1.884
Standard AW: Tron7.0

Klar ist Vollriemen das leiseste.
Aber 2 Stufig ist immer noch leiser als 1 Stufig.
Beim Goblin kommt das wummern vom Heckrohr, welches ein Resonanzkörper ist.
Heli87 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 15.12.2020, 13:37   #20
Keven S
Helicoach/MTTEC
Teampilot
 
Benutzerbild von Keven S
 
Registriert seit: 01.07.2007
Beiträge: 1.483
Danke erhalten: 2.549
Flugort: Zwischen Ulm und Heidenheim
Standard AW: Tron7.0

Hab jetzt auch noch kein 2-stufiges Zahnradgetriebe gehört, was leiser ist als ein gut ausgelegtes Einstufiges.

Was nicht bedeutet, dass einstufige immer leiser sind, es gibt genügend bei denen das Design oder Material ordentlich Geräuschpegel verursachen.

Entscheidend ist hier auch immer die Materialpaarung, sobald man Peek oder Nylon in einer Getriebestufe hat wars das eh, kann dann weder bei einer noch bei 2 Stufen mit POM Zahnrädern mithalten.
_____________________________
Helicoach-Shop.de - XLPower - MSH
Keven S ist gerade online   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Keven S für den nützlichen Beitrag:
Dario Neuenschwander (15.12.2020), Michal Palus (15.12.2020), rainerX (16.12.2020), ratsrepus (15.12.2020)
Antwort
Zurück zu: Newsforum


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:43 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.