RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Scale Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.05.2021, 09:03   #31
chris-de
Member
 
Benutzerbild von chris-de
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 612
Danke erhalten: 481
Flugort: Bielefeld
Standard AW: Kleiner Baubericht: Funkey AS350 mit Flasher 600 Mechanik

Ja es ist dadurch kein perfektes Parallelogramm mehr. Ich hatte gleiche bedenken und dann ein wenig recherchiert. Irgendwo hier im Forum wurde sich sehr ausgiebig darüber ausgetauscht und auch eine Computersimulation darüber erstellt. Das Ergebnis war das bei round about 35° Servoausschlag die Servoachsen nur 0,05mm zusammen gezogen werden. Bei 45° Ausschlag waren es dann in der Simulation ungefähr 0,2mm zusammenzug an den Achsen. Über über 35° komm ich aber auch mit Vollausschlag TS Limit nicht dran. Das halte ich für vernachlässigbar. Und du hast da ja sogar noch die Gummitüllen dran die auch noch was ausgleichen. Nein ich denke das sollte keine Probleme geben. Ich fahre 8 Grad zyklisch, +/-12° kollektiv. Und bis zum mechanischen Limit ging da noch einiges mehr.

Als Rumpf soll es ja der Airwolf Extended werden. Der soll ja extra für den Flasher gemacht worden sein. Von daher vermute ich mal wird es da keine Platzprobleme geben.
_____________________________
Viele Grüße, Chris
Compass 6HV, EC 135 Roban 800er stark modifiziert, Graupner MZ-24
chris-de ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu chris-de für den nützlichen Beitrag:
Jan_Privat (10.05.2021)
Alt 15.05.2021, 17:31   #32
Jan_Privat
Member
 
Benutzerbild von Jan_Privat
 
Registriert seit: 05.06.2020
Beiträge: 97
Danke erhalten: 91
Flugort: Hamburg / Nordfriesland
Pfeil AW: Kleiner Baubericht: Funkey AS350 mit Flasher 600 Mechanik

Er fliegt!

Heute war endlich der Erstflug! Leider hat uns die DFS wegen zu niedriger Wolkendecke zuerst nicht in die Luft gelassen. Und als die Freigabe kam, konnte ich nur noch eine Akkuladung fliegen, bevor meine Platzbuchung (Corona-Auflage) zu Ende war. Aber egal: Er fliegt! Und das echt gut. Kein Schütteln beim Hochlaufen, keine Vibrationen im Flug, kein Nachwippen auf Nick, kein Heckpendeln. Ich hatte ein sehr breites Grinsen nach der Landung. Und ich hab ihn ordentlich rumgescheucht.

Leider durfte (dank Corona) niemand dabei sein. Daher gibt es auch nur ein Foto nach der Landung. Aber ich werde nachliefern. Versprochen!

Was mir noch aufgefallen ist: Die S-Schlag-Blätter haben ja einen etwas anderen Pitchwinkel als die symmetrischen Blätter. Schwebepitch ist nun etwa bei 5-6°. Ist das im Rahmen? Als ich noch die 3D-Blätter drauf hatte, waren bei derselben Knüppelstellung etwa 3° am Blatt.

Der Regler wurde nun maximal 75° warm. Als Trainer waren es maximal 45°. In welchem Bereich kann man Regler (bzw. den Kolibri 90 LV) denn sicher betreiben? In der Anleitung standen leider keine genauen Werte. Der Motor war warm, ich konnte ihn aber noch anfassen. Akkus und Servos (über dem Motor) waren nur handwarm.

Jetzt werde ich mir als nächstes das Cockpit vornehmen...
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_3990.jpg (618,8 KB, 69x aufgerufen)
Jan_Privat ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Jan_Privat für den nützlichen Beitrag:
luha (16.05.2021), MWi (16.05.2021), Stebe (16.05.2021), Watson (19.05.2021)
Alt 15.05.2021, 19:47   #33
47110815
Senior Member
 
Benutzerbild von 47110815
 
Registriert seit: 30.07.2014
Beiträge: 4.417
Danke erhalten: 1.853
Flugort: Offenbach am Main, FMCD (Dietzenbach)
Standard AW: Kleiner Baubericht: Funkey AS350 mit Flasher 600 Mechanik

Gratulation zum erfolgreichen Erstflug.
_____________________________
Liebe Grüße
Thomas
47110815 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu 47110815 für den nützlichen Beitrag:
Jan_Privat (15.05.2021)
Alt 16.05.2021, 13:14   #34
chris-de
Member
 
Benutzerbild von chris-de
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 612
Danke erhalten: 481
Flugort: Bielefeld
Standard AW: Kleiner Baubericht: Funkey AS350 mit Flasher 600 Mechanik

Ja super! Herzlichen Glückwunsch! Die Maschine sieht wirklich toll aus.

Mit S Schag sollte sich der Anstellwinkel bei gleicher Drehzahl und Blattlänge eigentlich reduzieren. Ich habe das zumindest bei meiner Maschine gemerkt. Mit den Standardblättern hatte ich so ca 6° Schwebepitch, nachdem ich die Helitecs drauf geschraubt habe waren es nur noch 4,5°. Aber Achtung: Messe am Blatthalter um vergleichbare Werte zu haben! Im Grunde ist der genaue Pitchwinkel beim Schweben aber auch egal. Wichtig ist das du damit im allgemeinen in allen deinen favorisierten Gangarten gut fliegen kannst und etwas Reserve hast um den Heli in besonderen Situation auch mal beherzt ab zu fangen. Wenn das gegeben ist: Fliegen und glücklich sein!

Die 75° Reglertemperatur solltest du ein wenig beobachten. Als Limit würde ich für elektrische Komponenten im Allgemeinen bei 90-95°C sehen. Ich meine Kontronik hat auch 95° als Pre Setting drin. Ich habe mir eine Warnung bei 85° programmiert. Jetzt ist das alles noch okay. Das Ich vermute dein Flug war so bei 15-20° Außentemperatur. Wenn du das gleiche aber noch mal bei 30-35°C machst könnte das grenzwertig werden. Persönlich habe ich mir angewöhnt Regler die in einem Rumpf arbeiten stumpf pauschal einen extra Kühlkörper + Lüfter zu spendieren. Das bringt round about eine Reduzierung von 15-20°C. Also genau das was meist zu viel ist. Im Falle des Kolibri 90 habe ich einen 40x40x11 und einen ebenso großen Lüfter auf 9 oder 12V Basis genommen.
_____________________________
Viele Grüße, Chris
Compass 6HV, EC 135 Roban 800er stark modifiziert, Graupner MZ-24
chris-de ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu chris-de für den nützlichen Beitrag:
Jan_Privat (16.05.2021)
Alt 16.05.2021, 17:10   #35
Jan_Privat
Member
 
Benutzerbild von Jan_Privat
 
Registriert seit: 05.06.2020
Beiträge: 97
Danke erhalten: 91
Flugort: Hamburg / Nordfriesland
Standard AW: Kleiner Baubericht: Funkey AS350 mit Flasher 600 Mechanik

Danke!

Ich hab am Blatt gemessen, durch das S-Profil sitzt die Pitchlehre ja etwas schräger. Die Werte am Blatthalter sind weitgehend identisch.

Das mit dem Lüfter ist eine gute Idee. Der 3D-Drucker druckt gerade „offene“ Schiebefenster links & rechts. So kommt vorne noch etwas Frischluft rein.
Jan_Privat ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort
Zurück zu: Scale Forum


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
AS350 Air Zermatt mit Compactor Mechanik Schmidmi Scale Forum 26 09.03.2014 18:17
Baubericht AS350 700er Größe von helicoptermanufaktur mit Logo 600SE Mechanik heri Scale Forum 8 26.05.2013 21:28
Anfänger baut Alien 600 V2 - kleiner Erfahrungs und Baubericht Alex1975 Sonstige Helis 39 22.09.2012 09:17
FUNKEY AS350 Ecureuil schon jemand gebaut? HeliTamer Scale Forum 69 23.07.2012 00:08
Sceadu in Funkey AS350 boy82 Scale Forum 1 11.09.2010 23:23


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:19 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.