RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Allgemein > Helis Allgemein

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.10.2021, 15:39   #41
<<Philipp>>
Senior Member
 
Registriert seit: 16.11.2016
Beiträge: 1.972
Danke erhalten: 1.144
Standard

Taumelscheibenservos?

Ich hatte ein ähnliches Problem bei meinem Logo 600 SE. Da gab es allmählich zunehmend ebenfalls ein Aufbäumen, vor allem hat es sich in Speedcircles bemerkbar gemacht, wo sich irgendwann unvermittelt die Kreisbahn "eingewickelt" hat.

Zunächst dachte ich, dass ich einfach zunehmend schneller fliegen würde. Ich habe andere Blätter probiert, bin von meinen sonst bevorzugten Radix SB bzw. Rapid FB (also wendigen Paddel-Blättern) auf übliche FBL-Blätter gegangen. Damit war das Problem behoben.

Weil die TS-Servos aber schon über 1000 Flüge drauf hatten und von Anfang an keine wirklich tollen Exemplare waren (halbwegs geeignete Hitecs mit Bürstenmotor hatte ich damals in der Lade liegen), bin ich auf Savöx SB-2271SG umgestiegen. Zwar konnte ich bei den alten keine wirklichen Anzeichen irgendwelcher Defekte feststellen, aber ich dachte mir, nach doch schon ganz schön langer Zeit wäre ein Tausch BEVOR eines stehen bleibt nicht verkehrt ...

Jetzt hält der Logo auch mit den Radix bzw. Rapid wieder sauber die Spur und die Nase dort wo sie hingehört.

Vielleicht lassen Deine Servos irgendwie nach und haben nicht mehr genug Kraft?

LG
Philipp
<<Philipp>> ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 02.10.2021, 15:45   #42
Anfänger
Senior Member
 
Benutzerbild von Anfänger
 
Registriert seit: 01.07.2004
Beiträge: 3.849
Danke erhalten: 434
Flugort: Kelkheim im Taunus
Standard AW: Heftiges Aufbäumen mit XBlades x605

Danke dir, das könnte ich auch in betracht ziehen. Wäre aber schon komisch von jetzt auf leichten Einschlag mit wenig min-1 auf dem Kopf, war auf Autorotation, Motor aus, auf heute innerhalb von zwei Flügen, es kam von Gestern auf heute nach dem Crash.

Mein Aufbäumen ist so stark, dass er im normalen Rundflug, Geradeausflug, in einen Looping übergeht, so zieht er hoch.
_____________________________
Lese euch später!
MFG Daniel
Jede Landung ist ein kontrollierter Absturz.
Anfänger ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 03.10.2021, 14:31   #43
<<Philipp>>
Senior Member
 
Registriert seit: 16.11.2016
Beiträge: 1.972
Danke erhalten: 1.144
Standard

Bürstenmotoren sterben irgendwann, meist durch Abnützung der Kohlen und auch durch damit einhergehenden Schäden am Kollektor. So ein Tod muss nicht aus voller Gesundheit erfolgen, der kann mit einer gewissen Übergangsphase eintreten. Da kann eine Überlast (und die kann auch bei einem "leichten Einschlag" auftreten) natürlich das Ableben beschleunigen.

So etwas hatte ich einmal, seither gehört eine Belastungsprobe der TS-Servos zum Vorflugcheck des ersten Fluges am Tag. Ich drücke von oben auf die Blatthalter und steuere Kollektiv auf und ab. Wenn ein Servo schwächelt, kippt dabei die Taumelscheibe. Theoretisch zumindest!

Weiß nicht ob Du Bruhlessservos drin hast, und ob die auch langsam verenden können, oder ob die immer von jetzt auf gleich tot umfallen ...

LG
Philipp
<<Philipp>> ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 03.10.2021, 14:40   #44
Anfänger
Senior Member
 
Benutzerbild von Anfänger
 
Registriert seit: 01.07.2004
Beiträge: 3.849
Danke erhalten: 434
Flugort: Kelkheim im Taunus
Standard AW: Heftiges Aufbäumen mit XBlades x605

Danke dir für den Tip, es sind Futaba S9255 verbaut und die auch schon aus 2006. Den Test werde ich machen, wenn alles wieder zusammengebaut ist. Du meinst einfach oben auf die Blatthalter drücken, nach unten und Pitch auf und ab steuern, schauen, was die Taumelscheibe macht?
_____________________________
Lese euch später!
MFG Daniel
Jede Landung ist ein kontrollierter Absturz.
Anfänger ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 03.10.2021, 15:14   #45
<<Philipp>>
Senior Member
 
Registriert seit: 16.11.2016
Beiträge: 1.972
Danke erhalten: 1.144
Standard

Also genau genommen drücke ich natürlich auf die Anlenkarme der Blatthalter, aber ja, genau so!

Bei kleineren Helis mit Midi- oder Mini-Servos kann man bei zuviel Druck die Servos zum Stehen bringen, aber ich denke, dass man Unterschiede in der Kraft trotzdem spüren sollte.
Bei Standard-Servos, speziell den heutigen Bullen mit 300Ncm oder mehr Drehmoment verbiegt sich vorher das Landegestell!

LG
Philipp
<<Philipp>> ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 03.10.2021, 15:15   #46
Anfänger
Senior Member
 
Benutzerbild von Anfänger
 
Registriert seit: 01.07.2004
Beiträge: 3.849
Danke erhalten: 434
Flugort: Kelkheim im Taunus
Standard AW: Heftiges Aufbäumen mit XBlades x605

Vielen lieben Dank, da bin ich dann mal gespannt!
_____________________________
Lese euch später!
MFG Daniel
Jede Landung ist ein kontrollierter Absturz.
Anfänger ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 05.10.2021, 16:48   #47
Anfänger
Senior Member
 
Benutzerbild von Anfänger
 
Registriert seit: 01.07.2004
Beiträge: 3.849
Danke erhalten: 434
Flugort: Kelkheim im Taunus
Standard AW: Heftiges Aufbäumen mit XBlades x605

Mahlzeit,

so, alles mit neuen Teilen wieder zusammengebaut. Die alten Drucklager waren hinüber, die neuen laufen ohne ruckeln.

Ich habe auf die Anlenkungsarme der Blatthalter gedrückt und Pitch gegeben, positiv und negativ, die Taumelscheibe fährt gerade hoch und runter, ohne, dass die sich neigt.

Ich habe auch noch Distanzscheiben gefunden, dass ich meine alten SAB Blätter, testen kann.

Jetzt warte ich auf besseres Wetter, dass ich einen Testflug machen kann.
_____________________________
Lese euch später!
MFG Daniel
Jede Landung ist ein kontrollierter Absturz.
Anfänger ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 08.10.2021, 20:36   #48
Anfänger
Senior Member
 
Benutzerbild von Anfänger
 
Registriert seit: 01.07.2004
Beiträge: 3.849
Danke erhalten: 434
Flugort: Kelkheim im Taunus
Standard AW: Heftiges Aufbäumen mit XBlades x605

So, trotz Wind bin ich geflogen, nur die Mechanik ohne Rumpf, er bäumt nicht auf, zieht gerade durch. Entweder war eine Welle krumm, obwohl sie gerade waren auf der Glasplatte, die Drucklager waren defekt oder die Dämpfegummies waren verschliessen.

Mal schauen, wie die Mechanik sich dann im Rumpf verhält!
_____________________________
Lese euch später!
MFG Daniel
Jede Landung ist ein kontrollierter Absturz.
Anfänger ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 08.10.2021, 21:44   #49
VolkerZ
Member
 
Registriert seit: 05.08.2020
Beiträge: 466
Danke erhalten: 197
Standard AW: Heftiges Aufbäumen mit XBlades x605

Das "Gleiche" hast du doch schon im ersten Beitrag geschrieben.
Habe ich irgendwas überlesen?

Gruß VolkerZ
VolkerZ ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 08.10.2021, 21:54   #50
Anfänger
Senior Member
 
Benutzerbild von Anfänger
 
Registriert seit: 01.07.2004
Beiträge: 3.849
Danke erhalten: 434
Flugort: Kelkheim im Taunus
Standard AW: Heftiges Aufbäumen mit XBlades x605

Zitat:
Zitat von VolkerZ Beitrag anzeigen
Das "Gleiche" hast du doch schon im ersten Beitrag geschrieben.
Habe ich irgendwas überlesen?

Gruß VolkerZ
Beim Einfliegen und Einstellen vom neuen Motor war die Mechanik nicht im Rumpf eingebaut. Ich baute sie wieder in den Rumpf ein, nachdem ich den Absturzschaden repariert hatte.
_____________________________
Lese euch später!
MFG Daniel
Jede Landung ist ein kontrollierter Absturz.
Anfänger ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort
Zurück zu: Helis Allgemein


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Speedflug mit 1350 U/min kurzzeitiges Aufbäumen TimoHipp Henseleit 10 26.10.2012 12:36
Aufbäumen mit Rondo Oetzi Flybarless 6 23.03.2010 16:33
Aufbäumen BreilerM Mikado 8 17.08.2007 00:48
Aufbäumen ? Airbuzzer Helis Allgemein 1 17.11.2003 17:11
Aufbäumen Eco mit Rumpf Quirly Sonstige Helis 2 25.09.2003 01:28


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:12 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2022 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2022 DragonByte Technologies Ltd.