RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Allgemein > Helis Allgemein

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.07.2019, 01:12   #11
Ello Propello
Senior Member
 
Benutzerbild von Ello Propello
 
Registriert seit: 16.11.2013
Beiträge: 3.135
Danke erhalten: 1.483
Flugort: MFF Klostermoor
Standard AW: ...wenn die Routine zuschlägt, was gab es bei Euch schon an "Blöden Fehlern" !?

Zitat:
Zitat von bones7 Beitrag anzeigen
Bin froh , das ich nicht der einzigste bin ...
Jeder hat mal nen Aussetzer .
klar, und darum geht es hier !

Da kann man noch richtig was lernen !

Gruß Norbert
Ello Propello ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 21.07.2019, 08:22   #12
Gandalf
Member
 
Benutzerbild von Gandalf
 
Registriert seit: 13.09.2013
Beiträge: 896
Danke erhalten: 675
Flugort: MFC -Grundig (Langenzenn)
Standard AW: ...wenn die Routine zuschlägt, was gab es bei Euch schon an "Blöden Fehlern" !?

Hallo zusammen,
auch ich habe eine völlig doofe Aktion.
Ich habe mir einen Racer gebaut. Mit 5" Rotorblättern.
Ich wollte nur schnell was am Platz einstellen. Ich wurde sogar noch gewarnt, dass ich besser die Rotorblätter abmachen sollte. Da ich ja "wusste " was ich mache, hab ich das natürlich nicht getan. Ich hatte ja einen Motorstoppschalter programmiert. Nur sollte man den auch auf Aus stellen.
Plötzlich ging der Kopter los und das Ergebnis:

Fingerkuppe ab und Unterarm zerschnitten. Aber GsD ist nur mir was passiert.

2019-07-21 07_12_47-Window.jpg

Gruß Peter
_____________________________
Trex, 470 LM, 500, 550>600,LOGO 10
Graupner MZ32, BD 3SX Axon
Kraken 700
Gandalf ist gerade online   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 11 Benutzer sagen Danke zu Gandalf für den nützlichen Beitrag:
bones7 (21.07.2019), Darth Heli (14.01.2022), DSchwarze (31.07.2019), Ello Propello (21.07.2019), Erniedee (21.07.2019), Heli-Rob70 (03.10.2019), Joh (21.07.2019), Olli99 (03.10.2019), osiris81 (21.07.2019), TheFox (21.07.2019), Weinbau (21.07.2019)
Alt 21.07.2019, 08:23   #13
Aviatoer69
Member
 
Registriert seit: 07.01.2017
Beiträge: 984
Danke erhalten: 583
Flugort: Seligenstadt
Standard AW: ...wenn die Routine zuschlägt, was gab es bei Euch schon an "Blöden Fehlern" !?

Meine Favoriten sind klar beim Stecker löten.
Entweder die Polung mal wieder vergeigt, oder der Klassiker, geile Lötstelle, aber leider die Kappe oder Schrumpfschlauch vergessen.
Beim AR7210 nach einem Chrash und Reparatur den Pitch falsch programmiert für die Rettung. Ergebnis, Heli flog wie eine eins, nur als ich die Rettung testete, gab er Pitch in die fasche Richtung und der Heli ging gnadenlos in den Acker.
_____________________________
Gruß
Aviatoer69
Spektrum DX9,Blade McpX BL,550 SX,SE.
Aviatoer69 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Aviatoer69 für den nützlichen Beitrag:
Darth Heli (14.01.2022), Ello Propello (21.07.2019), Heli-Rob70 (03.10.2019), TheFox (21.07.2019)
Alt 21.07.2019, 09:37   #14
Daniel somm
Member
 
Benutzerbild von Daniel somm
 
Registriert seit: 27.05.2019
Beiträge: 533
Danke erhalten: 85
Flugort: 88069
Standard AW: ...wenn die Routine zuschlägt, was gab es bei Euch schon an "Blöden Fehlern" !?

Okay also....
gestern auf dem Platz meinen neuen Heli alles eingestellt.
Keine große Sache.
Nun sollte der erste Versuch starten.
Motor an.... rattatatatatatatata .....
ein undefinierbares rattern und zuckerndes laufen.

Die nächsten 2,5 std mit Fehlersuche verbracht.
Motor an einen 770 Goblin angeschlossen. Läuft normal. Okay das ist es nicht.
Also wohl der Regler.
Gefühlt 100 mal alles neu eingelernt. Nix immer das gleiche.
Andere Kabel probiert, überprüft ob sie richtig rum stecken... passt alles.

Als wir gerade aufgeben wollten fällt mir eine aller letzte Möglichkeit ein.
Lass einfach mal das Slave Kabel vom Regler weg....

Zack läuft.

Wo war das Problem?
Das Slave Kabel war um einen Platz verrutscht.
Statt im Sys Stecker, steckte es im AUX Stecker des Microbeast drin.
Und niemand hat es bemerkt in den 2,5 Stunden der Fehlersuche.
Daniel somm ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Daniel somm für den nützlichen Beitrag:
Darth Heli (14.01.2022), DSchwarze (31.07.2019), Ello Propello (21.07.2019)
Alt 21.07.2019, 09:57   #15
MartinS
Member
 
Benutzerbild von MartinS
 
Registriert seit: 28.09.2011
Beiträge: 443
Danke erhalten: 113
Flugort: Wallis (CH)
Standard AW: ...wenn die Routine zuschlägt, was gab es bei Euch schon an "Blöden Fehlern" !?

es war einmal vor Jahren...

2x6S zu 12S Verbindungsversuch mit beiläufigem plaudern mit Kollege. Fazit anstatt den 12s an den Regler zu verbinden kurzgeschlossen. Ich hatte nicht die Gnade die Stecker endgültig miteinander zu verbinden, die Goldis wurden mittels lautem Knall geschmolzen und ich besass einen schwarzen Daumen. Aber zum Glück keine Verbrennungen!
_____________________________
Gruss Martin

RC Helis! What else?
MartinS ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 7 Benutzer sagen Danke zu MartinS für den nützlichen Beitrag:
Darth Heli (14.01.2022), DSchwarze (31.07.2019), Ello Propello (21.07.2019), Olli99 (03.10.2019), osiris81 (21.07.2019), TheFox (21.07.2019), Weinbau (21.07.2019)
Alt 21.07.2019, 09:57   #16
Hagen
Senior Member
 
Benutzerbild von Hagen
 
Registriert seit: 12.11.2010
Beiträge: 1.194
Danke erhalten: 374
Flugort: Nördliche Spitze des Schwarzwalds....Pforzheim
Standard AW: ...wenn die Routine zuschlägt, was gab es bei Euch schon an "Blöden Fehlern" !?

Vor Jahren kaufte ich einen T Rex 450 Sport mit Paddel. War mein erster richtiger Heli. Abends im Büro wollte ich noch ein paar Einstellarbeiten machen. Das Licht war durch die Bürolampe gerade so ausreichend.

Ich stecke also meinen "Volksakku" Rockamp 3s 2200 mAH (damals kosteten die Dinger noch horrente 35€) an den Heli an und der Regler brennt ab.
Ich hatte extra verpolungsichere EC 3 Stecker angelötet......

Merke: Bei Nacht sind alle Katzen grau und bei Dämmerlicht im Büro alle Stromkabel schwarz.

Fazit: EC 3 Stecker sind nicht verpolungssicher, ich hab noch ca. 25 Paar in der Schublade, braucht jemand welche?

Der Align Regler war sowieso nix, wollte mir eh einen anderen kaufen.
_____________________________
Gruß Hagen

Goblin 570S, TDR I, TDR II, TDF back in the air
Hagen ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Hagen für den nützlichen Beitrag:
Darth Heli (14.01.2022), Ello Propello (21.07.2019)
Alt 21.07.2019, 10:10   #17
flydown
Senior Member
 
Benutzerbild von flydown
 
Registriert seit: 26.11.2003
Beiträge: 1.156
Danke erhalten: 282
Flugort: MFV Sieben Berge Burgstemmen
Standard AW: ...wenn die Routine zuschlägt, was gab es bei Euch schon an "Blöden Fehlern" !?

Ich hab auch einen, der mir spontan einfällt.
(Viele andere zum Glück erfolgreich verdrängt)

Ich will zuhause schnell meine damaligen 6s4000er P-Ion laden.
Da waren 4mm Goldis dran. Das erste Paar wurde auch erfolgreich zusammengesteckt,
beim Zweiten gab's nen Blitz, nen Knall und Gestank- und schwarzen Daumen.
Das erste Paar waren also die zusammengesteckten Ladekabel, das Zweite das vom Akku.
Von dem Steckerpaar war nicht mehr viel übrig, im Akku hat sich intern ein Verbinder zerschmolzen.
Hadi konnte die Verbindung zwar reparieren, leider hatte eine Zelle aber einen mitgekriegt.
Schade um den schönen Akku.
_____________________________
lG Uwe
Logo 550, Heim 3D 100 brushless, 25.04.20 Protos 380 entflogen :( Warp 360
flydown ist gerade online   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu flydown für den nützlichen Beitrag:
Ello Propello (21.07.2019)
Alt 21.07.2019, 10:10   #18
Heli87
Senior Member
 
Registriert seit: 12.10.2016
Beiträge: 4.983
Danke erhalten: 2.179
Standard AW: ...wenn die Routine zuschlägt, was gab es bei Euch schon an "Blöden Fehlern" !?

Mein erster Heli war ein Koax FP Heli. War damals die Zeit wo die raus kamen.
In der Funke rum gefummelt und auf einmal hebt der Heli neben mir mit Vollgas ab, knallt gegen die Zimmerdecke und kommt in Einzelteilen wieder runter.
Gaskanal umgepolt. Und zu Zeiten wo man noch in der Ausbildung war und höchstens 50€ im Monat über hatte, war das schon hart.


Paar Jahre später wo man denkt die Anfängerfehler hat man jetzt langsam durch, wollte ich an einen 12S Pack Stecker anlöten.
Zu der Zeit hatte ich noch einen zusätzlichen 2mm Goldie am Akku für einen externen Antiblitz.
Stecker 1 mit zusätzlichem 2mm Goldie angelötet und den dicken Stecker isoliert.
Aus irgendeinem Grund dachte ich den 2mm Goldie kannst auch noch später Isolieren.
Beim Anlöten vom 2. Stecker ist der kleine aber gegen den Schraubstock gekommen wo ich alles Eingespannt hatte.
Gab einen riesen Knall und flüssiges Lötzinn ist durch die Luft geflogen.
Hat schon mal wer Lötzinn von einem Flatscreen entfernt? Oh Mann.

Gruß Torsten
Heli87 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 6 Benutzer sagen Danke zu Heli87 für den nützlichen Beitrag:
Darth Heli (14.01.2022), DSchwarze (31.07.2019), Ello Propello (21.07.2019), Erniedee (21.07.2019), Olli99 (03.10.2019), TheFox (21.07.2019)
Alt 21.07.2019, 10:39   #19
Fetzi
Senior Member
 
Registriert seit: 10.07.2013
Beiträge: 2.900
Danke erhalten: 2.101
Flugort: Deutschland
Standard AW: ...wenn die Routine zuschlägt, was gab es bei Euch schon an "Blöden Fehlern" !?

Da hab ich auch so meine Blackouts gehabt

Klassiker, beim löten mit beiden Kabeln aneinander gekommen,
Ist mir schon 3 mal passiert und ich bekomme jedes mal wieder einen Schock

Dann am Anfang meiner Helikarriere, nach einem Crash meinen Mini Titan 360 neu aufgebaut, unter anderem die Blattlagerwelle getauscht. Dabei hab ich allerdings die Blatthalter anders rumm montiert, so das positiv und negativ Pitch vertauscht war... ich glaube jeder kann sie vorstellen, wie ich geschaut habe, als der Heli mit leichtem negativ Pitch auf einmal in die Höhe geschossen ist
Fetzi ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Fetzi für den nützlichen Beitrag:
Darth Heli (14.01.2022), Ello Propello (21.07.2019), Heli-Rob70 (03.10.2019)
Alt 21.07.2019, 10:53   #20
christianm
Member
 
Benutzerbild von christianm
 
Registriert seit: 10.09.2017
Beiträge: 717
Danke erhalten: 312
Flugort: Augsburg
Standard AW: ...wenn die Routine zuschlägt, was gab es bei Euch schon an "Blöden Fehlern" !?

Mir war nicht klar, dass man Blatthalter auch verkehrt rum einbauen kann.
Was darin resultierte, dass der Heli (450er) beim Hochfahren schon in den Schwebeflug kam, ich mit der Situation völlig überrascht wurde und überfordert war, die Nick/Roll Steuerung natürlich ebenfalls irgendwie falsch lief und als ich im meiner Panik den TH Schalter gezogen hatten, der dummerweise den Pitch auf -130 schaltete, hat der Heli wie eine Rakete abgehoben und ist dann mit auslaufenden Rotor irgendwo wieder runtergekommen ... nicht ganz so wie er sollte, aber ausser den Rotorwellen und Blattlagerwellen war nichts zu tauschen. ...

Zwar hab ich vor dem Hochfahren alles überprüft, aber scheinbar vergessen nachzusehen ob der Pitch richtig rum läuft.
christianm ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu christianm für den nützlichen Beitrag:
Ello Propello (21.07.2019)
Antwort
Zurück zu: Helis Allgemein


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
"Ab wann" sind bei euch Wellen verbogen? Elektro-Pilot Helis Allgemein 38 01.11.2014 11:18
Wieviele Servos haben bei euch schon den Geist aufgegeben ? Wenn ja, warum ? THM Kreisel und Servos 64 29.09.2012 12:16
mcp x für 498,61? oder "Wenn man schon alles hat" Kamikazepilot Blade 22 23.01.2012 14:43
Neue A123 "Mini" FePO bei First Connect, hat die schon jemand geflogen? Igrim Akku und Ladetechnik 6 30.01.2008 21:31


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:08 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2022 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2022 DragonByte Technologies Ltd.