RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Allgemein > Helis Allgemein

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.06.2021, 13:28   #31
Watson
Member
 
Registriert seit: 21.07.2016
Beiträge: 222
Danke erhalten: 203
Flugort: In den Wiesen von 49163
Standard AW: Wo geht der Modellflug hin ?

Noch fast genau 40 Jahren Modellflug habe ich schon einige Veränderungen mitbekommen.
Früher wurde man allen Ortes begrüßt und unterstützt um in die Luft zu kommen.
Heute kommen schneller mal Kommentare wie:
Wenn du dir sowas kaufst kann das nichts werden.
Alles bedauerlich aber nicht zu ändern.

Seit ich aus allen vereinen ausgetreten bin geht es mir viel besser.
Ich fliege für mich aber auch gerne mit anderen.
Meine wiese ist immer gut gemäht und feine Kerle sind immer willkommen.
Solange es die noch gibt werde ich das hobby hochhalten.
Und wenn es weniger werden.
Auch egal dann sehe ich das unter Qualität statt Quantität.
Wenn es keine Hersteller mehr geben sollte (Was ich stark bezweifle)
Dann wird eben selber gebaut.
So hat es übrigens mal angefangen.
Damit schließt sich der kreis zu jemandem der vor kurzem zum letzten Flug gestartet ist.
Solange wir uns daran erinnern woher etwas kommt.
Wird genau davon etwas bleiben.

MFG
Watson ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 8 Benutzer sagen Danke zu Watson für den nützlichen Beitrag:
ChristophFuchslueger (25.06.2021), Hermi (29.06.2021), Homer (27.06.2021), jessyjames (26.06.2021), Netzferatu (25.06.2021), pepsi33 (26.06.2021), Racerbuk (25.06.2021), Yellowsporty (26.06.2021)
Alt 25.06.2021, 15:02   #32
Daniel somm
Member
 
Benutzerbild von Daniel somm
 
Registriert seit: 27.05.2019
Beiträge: 533
Danke erhalten: 85
Flugort: 88069
Standard AW: Wo geht der Modellflug hin ?

Naja, es ist echt ein schwieriges Hobby sag ich mal.
Angenommen Junior würde sich dafür begeistern.
Jetzt rennt er zu Mama und Papa, ich will nen heli haben.
Okay, dann gucken wir mal....
Wenn die Eltern halbwegs was in der Birne haben, gehen Sie mal zu einem Verein hin zum gucken.
Da fängt die Misere schon an...
Dann bekommt man gesagt das man minimum 1000€ in die Hand nehmen muss für den Anfang, dazu noch diverse Prüfungen/Scheine machen und eine Versicherung abschließen.

Kostet also alles viel Zeit und sehr viel Geld.

Mein Vater hätte mich umgebracht wenn ich gesagt hätte ich brauch mal eben 1000€ für ein Hobby das ich mal probieren möchte :-P
_____________________________
Goblin Black Thunder 700, Kraken 580, Goblin 570, Goblin 380, OMPHobby M2
Daniel somm ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Daniel somm für den nützlichen Beitrag:
Horst (26.06.2021)
Alt 25.06.2021, 15:27   #33
michaMEG
Senior Member
 
Benutzerbild von michaMEG
 
Registriert seit: 13.04.2016
Beiträge: 2.003
Danke erhalten: 726
Flugort: Melsungen, Nordhessen
Standard AW: Wo geht der Modellflug hin ?

Naja mein Vater hätte mir auch den Puls gefüllt.

Aber bei meinem Sohn war es umgekehrt, wir waren bei uns auf dem Flugtag im jetzigen Verein, darauf hin wollte er fliegen lernen.
Wir haben das ganze unterstützt und ihn immer zur Flugstunde gebracht, nach dem er alleine Fläche fliegen konnte, habe ich auch angefangen.
Während dessen sind wir mit kleinen Helis in der Wohnung und im Garten rumgepässt.

Jetzt fliege ich oft und er nur noch selten.
_____________________________
Grüße, Micha
michaMEG ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 25.06.2021, 17:13   #34
raimcomputi
Senior Member
 
Benutzerbild von raimcomputi
 
Registriert seit: 14.10.2012
Beiträge: 9.165
Danke erhalten: 2.970
Flugort: Tönisvorst
Standard AW: Wo geht der Modellflug hin ?

Zitat:
Zitat von Daniel somm Beitrag anzeigen
Mein Vater hätte mich umgebracht wenn ich gesagt hätte ich brauch mal eben 1000€ für ein Hobby das ich mal probieren möchte :-P
Bei irgend einem Verein braucht man da auch nicht zu fragen. Ist bei uns auch so. Da wird halt von den Leuten, die schon ewig fliegen, das empfohlen, was sie selber verwenden. Und da die, die das Sagen haben schon zur älteren Generation gehören, sind eben manche Empfehlungen auch nicht gerade zeitgemäß. Bei manchen ist sogar ein 2,4Ghz Sender schon Teufelszeug.

In Wirklichkeit ist es doch aber heute so, das es noch nie so günstig und einfach war, mal eben in das Hobby reinzuschnuppern. Man kauft sich einen kleinen Blade, oder noch günstiger einen XK K110. Und schon kann man anfangen zu fliegen. Alles an Infos findet man im Netz, zB. auch hier im Forum. Als ich damals vor genau 10 Jahren angefangen habe, war das noch längst nicht so einfach entsprechende Infos zu bekommen.

Und wenn ich dann noch an so manche Diskussion denke, als damals die Flybarlessysteme salonfähig wurden. Mann, was wurde das von manchen verteufelt. Oder wenn man sich dazu bekannte, in seinen Helis ein Rettungssystem zu haben, da konnte man sich von manchen was anhören. Das hat sich alles zum Glück geändert.

Insgesamt ist es aber schon so, das der große Boom, der speziell bei den Helis vor etwa 10 Jahren herrschte, vorbei ist. Man sieht das ja auch hier im Forum. Da ist längst nicht mehr soviel los, wie damals. Der harte Kern, den ich aber schon seit zehn Jahren kenne, der ist immer noch hier. Und genau so ist es auch im echten Leben. Einen harten Kern wird es immer geben. Und ansonsten ist eben alles viel schnellebiger geworden. Das ist ja nicht nur beim Modellflug, sondern überall in der Gesllschaft der Fall.
_____________________________
XK K124 EC145, Protos 500, 450ger Jet Ranger
Walkera Devo10
Sim:Clearview, Heli-X

Geändert von raimcomputi (25.06.2021 um 17:16 Uhr)
raimcomputi ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu raimcomputi für den nützlichen Beitrag:
Racerbuk (25.06.2021), uboot (27.06.2021)
Alt 25.06.2021, 17:32   #35
chrotor
Member
 
Registriert seit: 20.12.2020
Beiträge: 111
Danke erhalten: 73
Standard AW: Wo geht der Modellflug hin ?

Zitat:
Zitat von raimcomputi Beitrag anzeigen
Und schon kann man anfangen zu fliegen
oder die freie Testversion eines Simu mit einer gebrauchten Funke, das wird noch nicht mal dreistellig.
Umgerechnet in die heutige Währung Nr. 1 ist das etwa ein Monatsbetrag für das Top Smartphone
_____________________________
Grüße Chr.
Blade Nano S2 | T-Rex 470LM | T-Rex 550X | T14SG
chrotor ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu chrotor für den nützlichen Beitrag:
traemmli (28.06.2021)
Alt 25.06.2021, 17:42   #36
raimcomputi
Senior Member
 
Benutzerbild von raimcomputi
 
Registriert seit: 14.10.2012
Beiträge: 9.165
Danke erhalten: 2.970
Flugort: Tönisvorst
Standard AW: Wo geht der Modellflug hin ?

Zitat:
Zitat von chrotor Beitrag anzeigen
oder die freie Testversion eines Simu mit einer gebrauchten Funke, das wird noch nicht mal dreistellig.
Naja, aber wenn man sich für das Hobby wirklich interessiert, dann will man fliegen und nicht am Rechner sitzen. Jedenfalls war das bei mir damals so und hat sich auch nicht geändert. Simulatorfliegen ist einfach öde und langweilig. Einen richtigen Heli dagegen draußen in der Natur zu bewegen ist für mich immer noch jedesmal ein Erlebnis.

Ich habe nichts gegen Sims und finde die mittlerweile auch halbwegs brauchbar, von Grafik und Sound mal abgesehen, das taugt nichts. Aber man kann es halt absolut nicht mit dem echten Fliegen vergleichen, finde ich.

Und mal davon abgesehen: Mit einem K110 wird es auch nicht dreistellig. Zumindest nicht in der Anschaffung.
_____________________________
XK K124 EC145, Protos 500, 450ger Jet Ranger
Walkera Devo10
Sim:Clearview, Heli-X
raimcomputi ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu raimcomputi für den nützlichen Beitrag:
michaMEG (25.06.2021)
Alt 25.06.2021, 19:38   #37
Racerbuk
Member
 
Benutzerbild von Racerbuk
 
Registriert seit: 23.08.2020
Beiträge: 152
Danke erhalten: 79
Flugort: MFC Nürnberger Land
Standard AW: Wo geht der Modellflug hin ?

Zitat:
Zitat von Watson Beitrag anzeigen
Noch fast genau 40 Jahren Modellflug habe ich schon einige Veränderungen mitbekommen.
Früher wurde man allen Ortes begrüßt und unterstützt um in die Luft zu kommen.
Heute kommen schneller mal Kommentare wie:
Wenn du dir sowas kaufst kann das nichts werden.
Alles bedauerlich aber nicht zu ändern.

Seit ich aus allen vereinen ausgetreten bin geht es mir viel besser.
Ich fliege für mich aber auch gerne mit anderen.
Meine wiese ist immer gut gemäht und feine Kerle sind immer willkommen.
Solange es die noch gibt werde ich das hobby hochhalten.
Und wenn es weniger werden.
Auch egal dann sehe ich das unter Qualität statt Quantität.
Wenn es keine Hersteller mehr geben sollte (Was ich stark bezweifle)
Dann wird eben selber gebaut.
So hat es übrigens mal angefangen.
Damit schließt sich der kreis zu jemandem der vor kurzem zum letzten Flug gestartet ist.
Solange wir uns daran erinnern woher etwas kommt.
Wird genau davon etwas bleiben.

MFG
Das sehe ich schon sehr ähnlich. Wobei ich gerne im Verein bin, jedoch ohne Vereinsmeierei.
Ich denke mir halt, wenn das Interesse an z. B. Helikopterfliegen immer mehr nachlässt, dann wirds auch bald keine Hersteller mehr dafür geben. Dann heisst es halt wieder Holzbau und Segelfliegen. Wohl dem, der dann noch paar Empfänger und Servos rumliegen hat.
Aber erst mal abwarten und weiterfliegen.
Grüsse Günni
_____________________________
Am Arsch vorbei ist auch ein Weg
Hughes500HCB, AS350Roban, Logo400SE, Logo400, HelibabyNT
Racerbuk ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Racerbuk für den nützlichen Beitrag:
ICARUS (26.06.2021)
Alt 25.06.2021, 19:44   #38
Racerbuk
Member
 
Benutzerbild von Racerbuk
 
Registriert seit: 23.08.2020
Beiträge: 152
Danke erhalten: 79
Flugort: MFC Nürnberger Land
Standard AW: Wo geht der Modellflug hin ?

Zitat:
Zitat von Ulli600 Beitrag anzeigen
Hat man die Grundlagen verstanden, ist Heli fliegen leider ein sinnloser, geiler Scheiß. Da braucht man kein Verein, keine Kumpels und keine Anerkennung. Ein Stück Wiese und volle Lipos reichen um die Sucht mit ausdauerndem Ballern zu befriedigen. Die Leute, die hier sauber geflogene 3D Videos zeigen werden das kennen. Sowas wird niemals aussterben.
Doch, spätestens wenn für die paar Nerds keine Ersatzteile mehr erhältlich sind
Aber sonst bin ich ganz bei Dir
_____________________________
Am Arsch vorbei ist auch ein Weg
Hughes500HCB, AS350Roban, Logo400SE, Logo400, HelibabyNT
Racerbuk ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 25.06.2021, 20:40   #39
Racerbuk
Member
 
Benutzerbild von Racerbuk
 
Registriert seit: 23.08.2020
Beiträge: 152
Danke erhalten: 79
Flugort: MFC Nürnberger Land
Standard AW: Wo geht der Modellflug hin ?

Zitat:
Zitat von raimcomputi Beitrag anzeigen
Naja, aber wenn man sich für das Hobby wirklich interessiert, dann will man fliegen und nicht am Rechner sitzen. Jedenfalls war das bei mir damals so und hat sich auch nicht geändert. Simulatorfliegen ist einfach öde und langweilig. Einen richtigen Heli dagegen draußen in der Natur zu bewegen ist für mich immer noch jedesmal ein Erlebnis.

Ich habe nichts gegen Sims und finde die mittlerweile auch halbwegs brauchbar, von Grafik und Sound mal abgesehen, das taugt nichts. Aber man kann es halt absolut nicht mit dem echten Fliegen vergleichen, finde ich.

Und mal davon abgesehen: Mit einem K110 wird es auch nicht dreistellig. Zumindest nicht in der Anschaffung.
Dem kann ich nur zur Hälfte zustimmen. Hab mir das Helifliegen am Sim (Next) selbst beigebracht und nach einem Winter das erste mal auf der Wiese. Wieder alleine und ohne Hilfe. Und siehe da, ging recht gut, kaum Unterschiede zum Sim. Grafik und Sound, naja... Aber Spass ist definitiv draussen
_____________________________
Am Arsch vorbei ist auch ein Weg
Hughes500HCB, AS350Roban, Logo400SE, Logo400, HelibabyNT
Racerbuk ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 26.06.2021, 00:54   #40
Nerd
Member
 
Benutzerbild von Nerd
 
Registriert seit: 28.12.2014
Beiträge: 364
Danke erhalten: 121
Standard AW: Wo geht der Modellflug hin ?

Das Eis wird eben dünner!
Habe die Woche mal nach einem SAB 380 Buddy gesucht, kaum noch zu bekommen.
Klar könnte man einen Link posten, da gibt es doch einen. Darum geht es nicht. Bei diversen bekannten online Händlern nicht zu bekommen. Dachte schon SAB hätte die Produktion des kleinen eingestellt. Ist schon erschreckend zu sehen welche SAB Modelle der letzten 5 Jahre nicht mehr zu bekommen sind, Produktion eingestellt. Nur ein Beispiel eines Herstellers der durchaus vorne dabei ist.
Persönlich kaufe ich viel lieber im Modellbaugeschäft. Für mich im Großraum Köln nicht mehr wirklich möglich es sei den man nimmt 1-2h Anfahrt in Kauf. Und selbst dann viele Artikel einfach nicht Lagernd.
Mein bescheidener Eindruck und das wird definitiv in naher Zukunft nicht besser.
Naja, und wenn ein Jugendlicher die Wahl zwischen einem neuen IPhone, MacBook usw. und einem RC Heli hat ist die Entscheidung wohl oft klar, beides geht eben in vielen Familien nicht. Wenn ich heute sehe, Sohn 18 Führerschein neu unter nem 300 PS Golf geht es nicht, möglichst geleast. Da bleibt nichts übrig für ein Hobby.
Grüße Michael

Geändert von Nerd (26.06.2021 um 01:04 Uhr)
Nerd ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Nerd für den nützlichen Beitrag:
Racerbuk (27.06.2021)
Antwort
Zurück zu: Helis Allgemein


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Modellflug in der ehemaligen DDR Michael Vogler Helis Allgemein 54 27.04.2012 15:49
Turbinen Heli Treff in Freudwil (ZH)- wer geht hin? water_and_sun Helis Allgemein 10 02.06.2009 14:09
Modellflug bei der Skyski WM in ßsterreich TripplexM1 Bilder und Videos 3 15.03.2009 11:45
Wo geht der Trend hin? Chris Lange Henseleit 66 09.12.2008 22:09


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:08 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2022 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2022 DragonByte Technologies Ltd.