RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Akku und Ladetechnik

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.02.2017, 21:09   #11
Rex600N
Member
 
Benutzerbild von Rex600N
 
Registriert seit: 24.12.2008
Beiträge: 382
Danke erhalten: 342
Flugort: Schweiz
Standard AW: Graupner Polaron EX-1400

Zitat:
Zitat von andre77 Beitrag anzeigen
Am Lader selbst hat man dann eine sehr übersichtliche Menüführung
Hallo Andre ist die Menuführung auch in Deutsch ?
_____________________________
Grüsse Martin
Bell 429 Air Zermatt / Logo 600
EC-135 Lions 1 / V-Bar Control
Rex600N ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 17.02.2017, 21:10   #12
helibilly
Lynx Teampilot
 
Benutzerbild von helibilly
 
Registriert seit: 31.01.2013
Beiträge: 2.181
Danke erhalten: 298
Flugort: Hannover
Standard AW: Graupner Polaron EX-1400

ich finde den lader und auch die junsi zu teuer,
guck mal nach dem isdt sc-620, ich teste die gerade und finde den lader super und bei zwei ladern bist du bei 140 euro....

Würde Ihn gern zusammen mit dem Junsi am selben Netzteil einsetzten

guck dir die giese berichte an und um es schnell zu schreiben:
der eine lader geht in die knie und der andere nicht- was soll das netzteil dann machen?
funzt nicht.
_____________________________
nur wind und regen und am Wochenende soll es kalt werden..
helibilly ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 17.02.2017, 22:02   #13
Rex600N
Member
 
Benutzerbild von Rex600N
 
Registriert seit: 24.12.2008
Beiträge: 382
Danke erhalten: 342
Flugort: Schweiz
Standard AW: Graupner Polaron EX-1400

Zitat:
Zitat von helibilly Beitrag anzeigen
ich finde den lader und auch die junsi zu teuer,
guck mal nach dem isdt sc-620, ich teste die gerade und finde den lader super und bei zwei ladern bist du bei 140 euro....

Würde Ihn gern zusammen mit dem Junsi am selben Netzteil einsetzten

guck dir die giese berichte an und um es schnell zu schreiben:
der eine lader geht in die knie und der andere nicht- was soll das netzteil dann machen?
funzt nicht.
Würdest Du bitte das genau erläutern. Im Bericht von Gerd Giese lese ich nirgends dass nicht 2 Junsi an einem gemeinsamen Netzteil betrieben werden soll
Steht nur nicht an einem gemeinsamen PB oder habe ich was überlesen.
Also hier noch mal meine Frage betreibt jemand 2 Junsi 308 oder 1Polaron gemeinsam mit dem 308 am selben Netzteil
_____________________________
Grüsse Martin
Bell 429 Air Zermatt / Logo 600
EC-135 Lions 1 / V-Bar Control
Rex600N ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 17.02.2017, 22:56   #14
Doc Holiday
Member
 
Benutzerbild von Doc Holiday
 
Registriert seit: 07.03.2013
Beiträge: 259
Danke erhalten: 51
Flugort: OÖ
Standard AW: Graupner Polaron EX-1400

Zitat:
Zitat von Rex600N Beitrag anzeigen
Würdest Du bitte das genau erläutern. Im Bericht von Gerd Giese lese ich nirgends dass nicht 2 Junsi an einem gemeinsamen Netzteil betrieben werden soll
Steht nur nicht an einem gemeinsamen PB oder habe ich was überlesen.
Also hier noch mal meine Frage betreibt jemand 2 Junsi 308 oder 1Polaron gemeinsam mit dem 308 am selben Netzteil
hi!

ich betreibe 1 junsi 4010 und 1 junsi 406 gemeinsam an je 3x 12,25 v netzteilen. das 4010 wird mit 36,75 v gespeist, das 406 mit 24,5 v.
abundzu hab ich dann noch den 12 v heizkoffer und/oder einen 12 v hyperion lader für den quad meines sohnes auch noch dran hängen.

das ganze läuft nun seit über 2 jahren völlig problemlos. klopfaufholz

lg mario
_____________________________
Mikado Logo 500se

Geändert von Doc Holiday (17.02.2017 um 23:00 Uhr)
Doc Holiday ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Doc Holiday für den nützlichen Beitrag:
Rex600N (18.02.2017)
Alt 18.02.2017, 05:57   #15
helibilly
Lynx Teampilot
 
Benutzerbild von helibilly
 
Registriert seit: 31.01.2013
Beiträge: 2.181
Danke erhalten: 298
Flugort: Hannover
Standard AW: Graupner Polaron EX-1400

Zitat:
Zitat von Rex600N Beitrag anzeigen
Würdest Du bitte das genau erläutern. Im Bericht von Gerd Giese lese ich nirgends dass nicht 2 Junsi an einem gemeinsamen Netzteil betrieben werden soll
Steht nur nicht an einem gemeinsamen PB oder habe ich was überlesen.
Also hier noch mal meine Frage betreibt jemand 2 Junsi 308 oder 1Polaron gemeinsam mit dem 308 am selben Netzteil
er hat irgendwo geschrieben das man nicht 2 ladegeräte an ein netzteil anschließen soll, mußt mal gucken, ich habe es noch im hinterkopf, weiß aber nicht mehr wo es steht.

selber probiere ich gerade zur zeit sehr viel, weil ich fürs feld einen neuen ladekoffer baue.

mir ist aufgefallen das wenn ich 1 lipo an einem 620er drann habe und einen anderen an einem anderen 620er die lüftergeräusche von den beiden netzteilen unterschiedlich laut sind und das heißt beide lader ziehen unterschiedlich strom bei mir. das kommt nur sehr selten vor aber es kommt vor.
meistens ist das lüftergeräusch gleich bei beiden ladern.
ich kann mir vorstellen das es dann nicht so gesund ist, wenn sowas beim laden passiert wenn ein lader viel zieht und der andere weniger...

dann habe ich das von dem herrn giese irgendwo gelesen und dachte mir mensch genau, hätte ich mir auch denken können...

ich will jetzt 4 lader einsetzten mit 4 netzteilen, genau aus dem grund.
ich habe festgestellt das ich mit 10A ladestrom gut hinkomme und somit reicht 1 netzteil aus und es müssen nicht zwei sein pro lader...

wenn es bei den anderen problemlos läuft mit zwei ladegeräten an einem netzteil, dann mache es doch, ich kann dir nur meine erfahrungen berichten...

vg
guido
_____________________________
nur wind und regen und am Wochenende soll es kalt werden..
helibilly ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu helibilly für den nützlichen Beitrag:
Rex600N (18.02.2017)
Alt 18.02.2017, 06:07   #16
helibilly
Lynx Teampilot
 
Benutzerbild von helibilly
 
Registriert seit: 31.01.2013
Beiträge: 2.181
Danke erhalten: 298
Flugort: Hannover
Standard AW: Graupner Polaron EX-1400

k_wimmer
01.05.2016, 20:33
Geht mit Bedacht schon, aber warum lädst die 2x2 Akkus nicht lieber gleichzeitig an nur 1 Junsi? Das ist doch viel leichter und sicherer handhabbar.

Sorry, aber wie lädst du 2 mal 8S und 2 mal 6S gleichzeitig an einem Lader?
das geht noch nicht mal an einem Junsi 4010!

@jürgen:
Das 308, 406 und auch das 4010 quittieren es mit Eingangsspannungsfehler, wenn sie mit mehreren Ladern an einer Spannungsquelle hängen.
Das kannst du übrigens auch bei Gerd Giese in seinen Tests nachlesen.
Auc.h Laden bei laufendem Motor funzt nicht.
Das meinte ich mit "zickig"

zitat aus einem anderem forum, wenn du mir nicht glaubst ist ok, aber ich suche jetzt nicht noch 30min weiter...

der herr giese ist in einem anderem forum sehr aktiv, guck da mal oder einfach ausprobieren, veilleicht machen die graupner lader das ja mit..
_____________________________
nur wind und regen und am Wochenende soll es kalt werden..
helibilly ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 18.02.2017, 08:52   #17
Fuxxi2003
Member
 
Benutzerbild von Fuxxi2003
 
Registriert seit: 14.01.2013
Beiträge: 229
Danke erhalten: 107
Standard AW: Graupner Polaron EX-1400

Moin, habe das Polaron EX 1400 seit einem Jahr und bin sehr zu Frieden damit.... 12S am Parallelboard kein Probem
Fuxxi2003 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 18.02.2017, 09:01   #18
andre77
Senior Member
 
Benutzerbild von andre77
 
Registriert seit: 30.01.2012
Beiträge: 2.941
Danke erhalten: 1.936
Flugort: Taunus +
Standard AW: Graupner Polaron EX-1400

Zitat:
Zitat von Rex600N Beitrag anzeigen
Hallo Andre ist die Menuführung auch in Deutsch ?
Hallo,

hab mich mal schlau gemacht: Nein leider nicht, die PL Serie gibt es nur in english.
Du könntest Dir aber mal die GT- Lader ansehen. Sind etwas einfacher gestaltet, haben dadurch eine noch einfachere Bedienung und die Menüs gibts auf deutsch!

Viele Grüsse

Andre
_____________________________
If you can't explain it simply, you don't understand it well enough
andre77 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu andre77 für den nützlichen Beitrag:
Rex600N (18.02.2017)
Alt 18.02.2017, 11:45   #19
heli56
Senior Member
 
Benutzerbild von heli56
 
Registriert seit: 05.04.2007
Beiträge: 2.017
Danke erhalten: 317
Flugort: Pößneck
Standard AW: Graupner Polaron EX-1400

Zitat:
Zitat von helibilly Beitrag anzeigen
@jürgen:
Das 308, 406 und auch das 4010 quittieren es mit Eingangsspannungsfehler, wenn sie mit mehreren Ladern an einer Spannungsquelle hängen.
Das kannst du übrigens auch bei Gerd Giese in seinen Tests nachlesen.
Auc.h Laden bei laufendem Motor funzt nicht.
Das meinte ich mit "zickig"

zitat aus einem anderem forum, wenn du mir nicht glaubst ist ok, aber ich suche jetzt nicht noch 30min weiter...

der herr giese ist in einem anderem forum sehr aktiv, guck da mal oder einfach ausprobieren, veilleicht machen die graupner lader das ja mit..
Hoffentlich merken das mein 4010 und 3010 nicht, das sie seit Jahren am selben NT 30V 50A oder 8s60Ah Life hängen und öfters mit über 1,3kW Ladeleistung in summe werkeln.

Und ich denke Gerd meinte nur bei stark schwankenden Eingangsspannungen(deshalb die Erwähnung der PB) Probleme auftreten können, was aber bei einen ordentlichen und Leistungsstarken NT normalerweise nicht der Fall ist, wenn sich nichts aufschwingt.

Mfg.Toni
_____________________________
Equipment
heli56 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu heli56 für den nützlichen Beitrag:
Asterix-007 (18.02.2017), Rex600N (18.02.2017)
Alt 18.02.2017, 12:54   #20
Asterix-007
Member
 
Registriert seit: 28.03.2007
Beiträge: 506
Danke erhalten: 228
Flugort: Uetze
Standard AW: Graupner Polaron EX-1400

Moin,

@Toni: da bin ich voll bei dir! Ich lade mit einem 4010 und einem Pulsar manchmal auch volle Pulle. Da hat sich weder der Pulsar noch der Junsi beschwert, sie hängen aber auch an einem 60A NT.

Ich denke der Grund bei diesen ganzen Abschaltungen und Problemen sind die Netzteile. Zum einen wird der User diese zu knapp dimensionieren und zum anderen werden bei den "Geiz ist geil"-Geräten die angegebenen Parameter u.U. nicht im entferntestem stimmen und erreicht. Dann geht bei Vollast die Spannung in die Knie und der Lader sagt: " Nö, so nicht!! " Dazu kommt das viele User die Ladeleistung bei 12V abrufen wollen, was natürlich wieder den Strom hochtreibt....

Ich habe sogar zeitweise 3 Lader an einem Netzteil betrieben, ohne Probleme!!!

Zitat:
Zitat von helibilly Beitrag anzeigen
mir ist aufgefallen das wenn ich 1 lipo an einem 620er drann habe und einen anderen an einem anderen 620er die lüftergeräusche von den beiden netzteilen unterschiedlich laut sind und das heißt beide lader ziehen unterschiedlich strom bei mir. das kommt nur sehr selten vor aber es kommt vor.
meistens ist das lüftergeräusch gleich bei beiden ladern.
ich kann mir vorstellen das es dann nicht so gesund ist, wenn sowas beim laden passiert wenn ein lader viel zieht und der andere weniger...

@Guido: du willst mir jetzt nicht ernsthaft erzählen, das du anhand vom Lüftergeräusch auf den Ladestrom schließt?????
Das Netzteil interessiert nur die abgerufene Leistung. Da die Leistung konstant bleibt, muss bei steigendem Strom die Spannung kleiner werden ( P= U*I)!! Wird zu viel Strom abgerufen melden die Lader früher oder später Unterspannung, gerade wenn mann mit 12V Netzteilspannung unterwegs ist. Da geht das ganz fix, das Spannungsdelta beträgt hier ~3V. Deswegen fahre ich mit 48V!!

Deswegen sollte beim Netzteilkauf ruhig zum größten gegriffen werdedn, Lader kommen von selbst mehr dazu..... ;-)
_____________________________
mfg
Ulf
01.-03.09. Henseleit-Treffen 2017 Uetze
Asterix-007 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Asterix-007 für den nützlichen Beitrag:
Rex600N (18.02.2017)
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nutzerthread für Polaron EX-1400 heli_jupp Akku und Ladetechnik 58 01.02.2016 18:19
Graupner POLARON EX 1400 Dachlatte Newsforum 17 25.06.2015 11:37
Graupner Polaron EX 1400 ninjaper Akku und Ladetechnik 11 24.06.2015 06:53
Neuer Duo Lader von Graupner mit 1400 Watt - Polaron EX 1400 piotre22 Akku und Ladetechnik 18 23.02.2015 20:46
Graupner polaron ex combo ninjaper Akku und Ladetechnik 11 16.05.2014 16:45


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:59 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
User Alert System provided by Advanced User Tagging (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd. Runs best on HiVelocity Hosting.