RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Allgemein > Newsforum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.07.2019, 11:48   #111
Galaxus
Member
 
Benutzerbild von Galaxus
 
Registriert seit: 04.02.2008
Beiträge: 155
Danke erhalten: 123
Flugort: Rostock
Standard AW: T 32 MZ - Neuer Futaba Sender

Genau so ist es.
Das benötigt man aber vorwiegend für präzise Schwebefiguren.
Nicht zum 3D fliegen. Zum 3D fliegen funktioniert die 11ms oder 14ms ( wie auch immer)super.
_____________________________
Shuttl,Mosk.Con.,Heim,Fut.SE,Vigor,TT e620/90,Revo,7HV,Rave,Vibe,Logo 700,Rex700X,Shape S8
Galaxus ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 19.07.2019, 11:52   #112
Netzferatu
Member
 
Benutzerbild von Netzferatu
 
Registriert seit: 07.08.2017
Beiträge: 898
Danke erhalten: 498
Flugort: Schleswig Holstein, MFG Heist
Standard AW: T 32 MZ - Neuer Futaba Sender

Aber was hat denn die Regelung des FBL mit der Geschwindigkeit des Übertragungsprotokolls zu tun? Oder hab ich hier nen Denkfehler?
_____________________________
Gruß,
Daniel
Netzferatu ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Netzferatu für den nützlichen Beitrag:
jessyjames (19.07.2019)
Alt 19.07.2019, 11:53   #113
Escalus
Member
 
Registriert seit: 08.06.2018
Beiträge: 243
Danke erhalten: 153
Flugort: Euskirchen
Standard AW: T 32 MZ - Neuer Futaba Sender

Ja das macht garkein Sinn. Die Regelung findet ja in den PID Loops des FBL statt und nicht in der Funke
_____________________________
TDF, Logo 550SX
Escalus ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Escalus für den nützlichen Beitrag:
HeliHans (19.07.2019), jessyjames (19.07.2019)
Alt 19.07.2019, 12:20   #114
<<Philipp>>
Senior Member
 
Benutzerbild von <<Philipp>>
 
Registriert seit: 16.11.2016
Beiträge: 1.099
Danke erhalten: 562
Standard Auch über den Piloten ...

... laufen Regelkreise: Sehen, Störung erkennen, reagieren ...

Die Sendetaktrate beeinflusst die Gesamtlatenz diese Systems. Wenn die Reaktion des Piloten später ankommt, hat sich die Störung schon stärker ausgewirkt, usw., usw.

Je "reaktiver" ein Flugstil ist, desto mehr spürt man Latenzen.

Wenn man nur eine Sequenz von Steuereingaben abspult, ohne dass man diese rasch an äußere Gegebenheiten anpassen muss, umso eher kann man mit Verzögerungen leben. Mit einem großen Segler in der Thermik ist so etwas ziemlich belanglos.

Ich empfinde das sehr deutlich beim 3D Fliegen mit der Fläche. Hovern, Torquerolle, solche Manöver werden schnell unruhig, wenn die Latenz hoch ist. Beim Schweben in F3C kann ich mir das ebenfalls gut vorstellen ...

LG, Philipp
<<Philipp>> ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 19.07.2019, 13:34   #115
Christopher Chance
Member
 
Registriert seit: 11.05.2011
Beiträge: 147
Danke erhalten: 95
Standard AW: T 32 MZ - Neuer Futaba Sender

Zitat:
Zitat von CE.TOM Beitrag anzeigen
Also Prinzipiell ist das bei Futaba mehr als einfach das Setup machst du über das Kästen.

Das passt dann eigentlich schon sehr gut. Der Rest Stabilisierung Roll Nick Heck 0-1o0 %Mode AVCS
Normal das lässt sich dann alles vom Sender anpassen.

Also prinzipiell kann da dein Kumpel auch die Parameter verändern ,oder startest du ohne Setup
und der Kollege erledigt das nach dem abheben ?

Obendrein halte ich von den vorhaben der Kollege drückt an meinen Sender rum während ich fliege rein gar nichts !

Ich kann Dir nur sagen wie ich es mache:
Ja, ich habe ein Grundstup im FBL, Wirkrichtung, Wege etc. das ist alles eingestellt.
Dann gibt es ja die Möglichkeit Parameter zu ändern.
HeadingHold, StopGain, FlightStyle usw... Wenn Du so ein System hast weist Du was ich meine.
Auch hierfür gibt es ein Grundsetup, diese Werte sind auf einen Default eingestellt.
Das ist für mich erstmal die Basis.
Wenn ich nun im Schweben bin, dann kann ich meinem Kumpel sagen --- stell diese und jenes so und so ein.
Man merkt ann den unterschied sofort.

Wenn ich es im Sender hätte, dann müsste ich landen, einstellen, starten, Landen, einstellen usw....
Mir geht es wie Dir, ich möchte das auch nicht das während des Fluges einer an meinem Sender rumdrückt, außer ich :-)

Ich kann nur für mich sprechen, ich finde das mit dem Zusatzkasten für mich gut und ok.
Aber, ich akzeptiere auch das es anders gibt wir z.B. Mikado etc. Da ist alles im Sender...

Gruß
Christopher
Christopher Chance ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort
Zurück zu: Newsforum


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neuer Sender: Futaba 18SZ bronti Sender / Empfänger 44 09.10.2015 22:41
Neuer Futaba Sender 10J ??? TripplexM1 Sender / Empfänger 25 08.03.2014 12:44
Neuer Futaba Sender T8J???? TripplexM1 Sender / Empfänger 18 22.09.2013 18:27
Neuer Sender von Futaba: T6 thomas1130 Sender / Empfänger 11 02.12.2011 08:47
Neuer Futaba Sender dieses Jahr? k_a_i Sender / Empfänger 2 09.10.2002 13:47


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:16 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.