RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Hubschrauber-Systeme > Align

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.10.2017, 09:12   #1
Helibri
Member
 
Benutzerbild von Helibri
 
Registriert seit: 23.05.2015
Beiträge: 113
Danke erhalten: 26
Flugort: Berlin Blankenburg
Standard [250] Trex250 - Der Weihnachtshubschrauber

Oder die wahre Bedeutung von RTF

Tja, ihr Lieben, ich habe hier ja schon länger nichts mehr gepostet, weil sich mein Hobby über eine Zeit relativ ruhig und problemarm entwickelt hat (auch wenn man das bei einem schwer heliinfizierten kaum glauben mag). Bis zum Punkt als der Hangar wieder Zuwachs zu verzeichnen hatte, dieser sich als enorm störrisch erwies und ich erneut viel Informationsbedarf hatte. Und daraus hat sich dann eine Story entwickelt, die sich jetzt nicht mehr zurückhalten lässt, die muss raus.

Was hängt hier am Anfang direkt schief? Ja der Titel natürlich, ist ja nicht gerade Weihnachtszeit. Was kann die geneigte Leserschaft daraus schließen? Jaaa, solange hat's gedauert eine traurige RTF Combo zu einem gut fliegenden Heli zu entwickeln.
Die Combo war ein Trex 250 DFC Plus und Align hatte mich in der Vergangenheit besonders beeindruckt mit einer Trex 450 Sport V2 Combo, die für vergleichbar kleines Geld aus der Kiste raus 1a flog. Das klappt doch nochmal, dacht ich, wenn die Gelegenheit günstig ist, schießt du den Kleinen einfach nur zum Spaßhaben, dacht ich, und alles für günstich, dacht ich, ...

Allerdings war mein 450er ein Kit, vielleicht macht das auch einen Unterschied. Jedenfalls hab ich was bekommen was mit RTF nichts zu tun hatte und mir viele viele interessante Stunden des Lernens, Ausprobierens und natürlich Reparierens einbrachte. Ja - und einen stetigen Strom von Teilebestellungen, auch ganz natürlich, die das Ding zu einem meiner teuersten Helis gemacht hat.

Da der Heli jetzt sehr gut fliegt und ich an der Geschichte viel gelernt habe, das ich nicht oder zu spät in den Foren gefunden habe, wollte ich das mal der Nachwelt erhalten und hier in aufeinander folgenden Kapiteln zum Besten geben. Viele Erfahrungen sind auch nicht spezifisch für den Trex 250, deswegen dranbleiben, es gib noch was zu lachen.

Natürlich sind hier Kommentare und Beiträge zu eigenen Erfahrungen sehr erwünscht! In diesem Sinne, stay tuned!
_____________________________
Runter kommen sie immer.
Helibri ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Helibri für den nützlichen Beitrag:
Blue Thunder (02.10.2017)
Alt 01.10.2017, 09:25   #2
parkplatzflieger
Senior Member
 
Benutzerbild von parkplatzflieger
 
Registriert seit: 18.03.2012
Beiträge: 6.885
Danke erhalten: 2.456
Flugort: FMBG Schifferstadt-Assenheim
Standard [250] AW: Trex250 - Der Weihnachtshubschrauber

Dann mach mal. Mal sehen, ob ich aus Deinen Erfahrungen meinen 250er
wieder zum fliegen entdecken kann. Derzeit staubt er nur vor sich hin.
_____________________________
Torsten
Voodoo, Gaui, Align
Spektrum, Beast, Spirit, RF 7.5
parkplatzflieger ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 01.10.2017, 09:30   #3
Brainpurge
Member
 
Benutzerbild von Brainpurge
 
Registriert seit: 11.10.2016
Beiträge: 218
Danke erhalten: 31
Flugort: www.mfv-holzhausen.de
Standard [250] AW: Trex250 - Der Weihnachtshubschrauber

Da bin ich gespannt auf deine Erfahrung. Mein 250er T-Rex hat auch mehr Zuwendung erhalten, als alle anderen Modelle zusammen. Probleme gab es damals schon mit den Schrauben, die sehr schnell überdrehten und das stark pendelte Heck. Ich habe die erste Version mit dem Riemenantrieb und habe mich immer gesträubt, auf Starantrieb umzubauen, also habe ich mich mit dem Heck anfreunden müssen. Erst letztes Jahr habe ich den Kleinen auf Dfc umgebaut, was mechanisch recht schnell ging, mal abgesehen von der Taumelscheibe, die zu viel Spiel hat und mehrfach umgetauscht wurde. Letzten Monat haben ich mir das Heck noch einmal vorgenommen und ein DES477 verbaut von Graupner. Das Heck pendelt nun kaum noch und ich werde es so lassen.
_____________________________
Raptor 50|T-Rex 250 DFC|Blade Nano CPS|DJi Phantom 3 Advanced
Taranis X9E|Spektrum DX7
Brainpurge ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 01.10.2017, 09:33   #4
HeliLink
Member
 
Benutzerbild von HeliLink
 
Registriert seit: 23.04.2017
Beiträge: 144
Danke erhalten: 156
Flugort: MFSV Sippersfeld
Standard [250] AW: Trex250 - Der Weihnachtshubschrauber

Da bin ich mal gespannt was du alles machen musstest am T Rex 250!

Hatte auch mal einen. War die T Rex 250 Pro DFC Combo. Nach dem erstflug war ich sehr enttäuscht. Veränderungen am FBL haben nicht das gewünschte Ergebnis gebracht und so habe ich den Heli nach 10 Flügen verkauft. Bei meiner Recherche den Heli so hinzubekommen wie ich möchte, hätte ich Regler und Servos neu kaufen müssen. Das war mir dann für das Teil zu teuer. Nichts gegen Align aber der Rex 250 finde ich persönlich nicht gut.
_____________________________
Gruß HeliLink

Glauben heißt nicht Wissen!
HeliLink ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 01.10.2017, 09:41   #5
echo.zulu
Member
 
Benutzerbild von echo.zulu
 
Registriert seit: 03.09.2002
Beiträge: 519
Danke erhalten: 162
Flugort: MFG Wipshausen
Standard [250] AW: Trex250 - Der Weihnachtshubschrauber

Mein Hauptproblem beim 250er waren schlicht weg die schwergängigen Kugelpfannen. Ich fliege ihn noch als Paddelversion. Es ist extrem wichtig, dass sämtliche Anlenkungen wirklich leichtgängig, aber spielfrei sind. Ich habe mir kurzentschlossen aus einem überzähligen Chassisverbinder und zwei Anschraubkugeln eine Reibahle gebaut. Die eine Kugel bekam drei Schlitze mit der Diamantscheibe und die zweite Kugel dient als Passlehre, ob die Pfanne schon leichtgängig genug ist. Beim Aufreiben muss man vorsichtig vorgehen und lieber einmal mehr kontrollieren. Dabei wird die Reibahle in einer trichterförmigen Bewegung in der Pfanne bewegt und dabei um die Längsachse gedreht. Man ist fertig, wenn die Pfanne sich durch ihr Gewicht frei auf der Kugel bewegt, aber noch kein Spiel hat. Das Ergebnis war wirklich verblüffend, weil der Kleine plötzlich richtig folgsam am Knüppel lag. Die angehängten Bilder zeigen meine Reibahle.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Kugelpfannenreibahle für T-Rex 250.jpg (88,1 KB, 162x aufgerufen)
Dateityp: jpg Kugelpfannenreibahle für T-Rex 250 (1).jpg (81,0 KB, 137x aufgerufen)
Dateityp: jpg Kugelpfannenreibahle für T-Rex 250 (2).jpg (88,7 KB, 134x aufgerufen)
_____________________________
CU,
Egbert.
Besucht uns auf HeliChat.de - Von Helipiloten für Helipiloten

Geändert von echo.zulu (01.10.2017 um 09:43 Uhr)
echo.zulu ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu echo.zulu für den nützlichen Beitrag:
Hazelnut (04.10.2017), Helibri (02.10.2017), TheFox (02.10.2017)
Alt 02.10.2017, 09:16   #6
Helibri
Member
 
Benutzerbild von Helibri
 
Registriert seit: 23.05.2015
Beiträge: 113
Danke erhalten: 26
Flugort: Berlin Blankenburg
Standard [250] AW: Trex250 - Der Weihnachtshubschrauber

Hallo zusammen, und vielen Dank für euer Interesse!

Meinen besonderen Dank nochmal an echo.zulu, super Beitrag zum Thema Kugelpfannenreibahlen! Was hab ich mich schon gefragt, wo ich sowas mal schnell hernehmen soll. Mal schnell im Sinne von: wie zum Teufel soll ich mir hier einen Zoo von Reibahlen für meinen bunt gemischten Hangar halten, wo jeder Hersteller eine total andere Vorstellung von idealen Kugeldurchmessern hat.

Und falls das hier beitragen kann, ein paar eingestaubte Trex250er wiederzubeleben, dann wird die Mission ein Erfolg!
_____________________________
Runter kommen sie immer.
Helibri ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 02.10.2017, 09:23   #7
Helibri
Member
 
Benutzerbild von Helibri
 
Registriert seit: 23.05.2015
Beiträge: 113
Danke erhalten: 26
Flugort: Berlin Blankenburg
Standard [250] AW: Trex250 - Der Weihnachtshubschrauber

Also weiter geht's im Text, mit dem ersten Kapitel.

Zur Einleitung der Hintergrund

Das erste Kapitel wurde leider etwas dröge, aber keine Angst, mehr ist in Arbeit und später wirds auf jeden Fall lustig.

Aber endlich zur Sache. Wieso der Trex 250? Weil das für mich eine super handliche Größe ist bei der ich für mein persönliches Können alles machen und am Besten neue Figuren lernen kann. Mein bisheriges Lieblingsmodell war ein Blade 300X mit Microheli Rahmen, allerdings auch erst nach einer sehr, sehr langen Entwicklungsgeschichte. Wäre auch einen Thread wert, aber das Ding ist ja in der Form schon seit Jahren vom Markt und hat sich damit überholt. Jedenfalls suchte ich nach einer Ergänzung zu dem alten Kämpen, habe kurz über den 180 CFX und lang über den 300 CFX oder entsprechende Nachfolger nachgedacht, beide aus dem Hause Blade.

Allerdings zeigt sich mir die Align Produktpalette viel stabiler als die der gängigen Konkurrenz bei den kleineren Helis. Deswegen war auch lange genug Zeit über den Trex250 nachzudenken, und das Ding wurde immer günstiger! Der kurze DFC Kopf hat mich immer gereizt, obwohl ich dem System mit leichtem Argwohn gegenüberstand. Man soll ja eigentlich Drehmomentübertragung und Anlenkung funktional trennen. Dann wollte ich mal mit dem Align FBL Erfahrungen zu sammeln, auch wenns dazu sehr gemischte Berichte gab und das Ding auch schon auf dem Rückzug vom Markt war. Aber ich gebe mir ja gerne schwierige Aufgaben. Schließlich hatte ich noch gute Erfahrungen in der Vergangenheit mit einer Trex Combo, wie schon angesprochen.

Am Schluss wollt ich den Kleinen jetzt einfach haben und es kam der entscheidende Auslöser: Um die Weihnachtszeit wurde ich gewahr, dass die Entwickler meiner Funkenlieblingssoftware endlich das FHSS Protokoll verfügbar gemacht haben. Damit sollte ich die PLUS Combo mit dem im 3GX MRS integrierten FHSS Empfänger als BNF in Betrieb nehmen können und fertich! - dacht ich. Kein überflüssiges Gekabel, Empfängergewicht gespart - dacht ich. Günstige Pakete waren im Angebot, also nichts wie zugeschlagen, bevor das Teil womöglich vom Markt verschwindet.

So dachte ich - und los ging's!
_____________________________
Runter kommen sie immer.
Helibri ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 02.10.2017, 10:11   #8
Slumi
Member
 
Registriert seit: 04.07.2016
Beiträge: 86
Danke erhalten: 10
Flugort: Flugort Olm, Luxemburg
Standard [250] AW: Trex250 - Der Weihnachtshubschrauber

Hallo Helibri,

bei mir steht der Trex250 DFC auch nur in der Ecke und verstaubt. Leider habe ich ihn nach einem Crash nicht mehr hinbekommen und schon diverse Teile verbraten.

Die Trex 250 Grösse ist ja schon sehr ansprechend. Allein, um auf begrenzten Raum zu üben. Ausserdem wird ja dass Wildfliegen von der Heli-Grösse immer weiter beschränkt.

Ich wollte mir nun eigentlich auch den Trex 250 Plus DFC zulegen, der ja alles beinhaltet.
Ist davon nun am Ende abzuraten ??

Wenn der Trex250 DFC schliesslich fliegt, schlägt er den Blade 180 CFX um Längen.
Kriegt der Trex250 allerdings wieder sein endloses Wobbeln, dann verliert man schnell die Nerven!!


Gruss
Slumi ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 02.10.2017, 10:55   #9
TheFox
Senior Member
 
Benutzerbild von TheFox
 
Registriert seit: 28.10.2016
Beiträge: 1.095
Danke erhalten: 1.604
Flugort: Ingolstadt/Bayern
Standard [250] AW: Trex250 - Der Weihnachtshubschrauber

Ich lese interessiert mit, weil nach meiner damaligen Anfänger- Einschätzung (nach einem kurzen Flugversuch) der 250er von Align als fluguntauglich befunden wurde, und ich mich damals gefragt hatte, wieso er so häufig verkauft wird. Mir fällt auch auf, dass ihr als Alternative zum 250er Rex den 180er und den 300X von Blade genannt habt. Wieso nicht den entsprechenden 250cfx? Wegen dem Motorheck?
_____________________________
This might be Bullshit I guess, if I'm wrong...
TheFox ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 02.10.2017, 11:49   #10
echo.zulu
Member
 
Benutzerbild von echo.zulu
 
Registriert seit: 03.09.2002
Beiträge: 519
Danke erhalten: 162
Flugort: MFG Wipshausen
Standard [250] AW: Trex250 - Der Weihnachtshubschrauber

Einem Anfänger würde ich den 250er Rex niemals empfehlen. Er fliegt zwar für die Größe relativ zahm, aber auf Grund der sehr geringen Trägheit halte ich ihn für ungeeignet. Für diejenigen, die schon alles haben, ist er aber ein durchaus eine Ergänzung. Ich habe von den Blade-Helis nur den MCP-X. Nettes Spielzeug, aber nicht mehr und nicht weniger. Auf die Dauer werden die Blade-Helis einfach teuer, weil einerseits die Teile durchaus teuer sind und andererseits man nach kurzer Zeit kaum noch etwas bekommt, weil es so häufige Nachfolger gibt. Das macht die Helis für mich inzwischen unattraktiv. Bei den Flugeigenschaften vermisse ich auch noch die Präzision, die für ein effektives Lernen m.E. erforderlich ist.
_____________________________
CU,
Egbert.
Besucht uns auf HeliChat.de - Von Helipiloten für Helipiloten
echo.zulu ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu echo.zulu für den nützlichen Beitrag:
Crashpilot1977 (04.10.2017), Exocet (02.10.2017), Heiner K. (02.10.2017), TheFox (02.10.2017)
Antwort
Zurück zu: Align


Stichworte
dfc, gpro, microbrain, rtf, t-rex 250

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kaufentscheidung Trex250 airwolf 110 Align 5 13.02.2011 23:09
Einstellwerte TREX250 3G V2.1 Toady Flybarless 0 05.08.2010 20:32
Heckeinstellung Trex250 hmsjun Align 12 18.01.2010 10:45
Trex250 - Schraubenproblem gramelstone Align 19 07.01.2009 13:46
trex250 viedeo seijoscha Bilder und Videos 15 10.11.2008 22:59


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:12 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
User Alert System provided by Advanced User Tagging (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd. Runs best on HiVelocity Hosting.